[GastForen Web allgemein HTML und CSS / Stylesheets Verschiedene Hintergründe auf einer Website

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Verschiedene Hintergründe auf einer Website

Luffe
Beiträge gesamt:

26. Mär 2009, 15:08
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(4554 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich hätte folgenden Wunsch für meine Website:

Ich habe auf den Unterseiten einen weissen Container, der den Inhalt zentriert und drumrum eine grauen Hintergrund. Nun möchte ich gerne auf manchen Seiten einen rahmenlosen weissen Hintergrund haben, und auf manchen nur ein kleines weisses Fensterchen auf grau. Die Navigation oben soll stehen bleiben. Wie geht man dabei vor? Muss ich separate Stylesheets an die betreffenden Seiten anhängen, so wie ich das bei der Startseite gemacht habe? Ich habe das Gefühl, dass es da einen eleganteren Weg gibt.

Danke und Gruss

Luffe
X

Verschiedene Hintergründe auf einer Website

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

26. Mär 2009, 15:28
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #390956
Bewertung:
(4548 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Luffe,

lies mal hier nach:
http://de.selfhtml.org/...htm#background_color


als Antwort auf: [#390952]

Verschiedene Hintergründe auf einer Website

Luffe
Beiträge gesamt:

27. Mär 2009, 10:14
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #391049
Bewertung:
(4501 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für den Hinweis. Ich weiss aber nicht, wie ich das konkret auf meiner website einbauen soll.

Im Moment habe ich ein style-sheet für die Startseite, eins für die flat-Seiten, eins für die mix-Seiten etc. Insgesamt 4 verschiedene. Da muss es doch eine bessere Lösung geben...

Die Adresse ist www.ilill.de

Danke!

Luffe


als Antwort auf: [#390956]

Verschiedene Hintergründe auf einer Website

FSt
  
Beiträge gesamt: 1964

27. Mär 2009, 10:43
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #391055
Bewertung:
(4495 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Luffe

Der Trick besteht darin, die diversen tags mit z.B. class oder id attribute mitzugeben, die Du dann in einem einzigen stylesheet Dokument ansprechen kannst.
http://de.selfhtml.org/...m#universalattribute

Beispiele:

statt <div><p>BlaBlaBla ...</p></div>
kannst Du schreiben
<div class="stil1"><p>BlaBlaBla ...</p></div>
<div><p class="fettundrot">BlaBlaBla ...</p></div>
<div id="kommtnureinmalvor"><p>BlaBlaBla ...</p></div>

im style.css schreibst Du dann z.B.

.stil1 { ... }
.fettundrot { ... }
#kommtnureinmalvor { ... }

mit ... sind die jeweiligen individuellen Stile der einzelnen Elemente gemeint.

alles klar jetzt?

Gruss
Martin


als Antwort auf: [#391049]
(Dieser Beitrag wurde von FSt am 27. Mär 2009, 10:44 geändert)

Verschiedene Hintergründe auf einer Website

Luffe
Beiträge gesamt:

27. Mär 2009, 13:44
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #391112
Bewertung:
(4472 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
JA, jetzt hab' ich es kapiert. Ich hatte lauter id's vergeben statt class. Jetzt wird alles viel einfacher.

Vielen Dank!

Gruss

Luffe


als Antwort auf: [#391055]

Verschiedene Hintergründe auf einer Website

Philyra
Beiträge gesamt: 509

31. Mär 2009, 00:05
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #391439
Bewertung:
(4422 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn Du zweierlei Arten von Divs hast, auf einer bestimmten Seite aber nur einer davon einmal vorkommt (so habe ich Dich verstanden), dann bringt div class keinen Vorteil, sondern verzögert das Rendern, weil der Browser natürlich erst das ganze Dokument abklappert, ob ein Div dieser Klasse auf der Seite noch ein zweites oder drittes Mal vorkommt. Deshalb heißt es ja auch Klasse.

Ich würde also in einem Stylesheet zweierlei Divs mit IDs definieren, und in der HTML-Datei kommt dann jeweils nur eine davon vor.


als Antwort auf: [#391112]

Verschiedene Hintergründe auf einer Website

Luffe
Beiträge gesamt:

31. Mär 2009, 13:44
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #391496
Bewertung:
(4383 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hm, da muss ich noch mal drüber nachdenken. Ich habe eine Div-Grösse für die "flat"-Abteilung, eine für "mix", eine für "applied". Vielleicht kommen noch mehr dazu.

Geht das denn viel langsamer mit dem Rendern, oder ist das mehr ein theoretischer Unterschied?


als Antwort auf: [#391439]

Verschiedene Hintergründe auf einer Website

Philyra
Beiträge gesamt: 509

1. Apr 2009, 23:39
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #391759
Bewertung:
(4342 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nein, Rendern ist wie ein Ehe. Da läppern sich lauter kleine Ärgernisse aneinander und am Ende war's das dann. Aber wenn die Seite länger ist, wird tatsächlich erst bis zum Ende des Dokuments geprüft, ob noch weitere Instanzen der Klasse auftauchen. Safari 4 stürzt deswegen gerne ab, und auf dem iPhone wird das Warten ziemlich unangenehm. Ich würde es mal mit YSlow testen.

Ich würde alle DIVs mit IDs in eine CSS-Datei. Dadurch hast Du für CSS auch nur eine Serverrequest.

#mix, #applied, #flat { alle gemeinsamen Eigenschaften }
#mix { abweichende Eigenschaften }
#applied { abweichende Eigenschaften }
#flat { abweichende Eigenschaften }


als Antwort auf: [#391496]
X