[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Verschobene Textobjekte bei Direktexport aus InDesign CS5.5

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Verschobene Textobjekte bei Direktexport aus InDesign CS5.5

oli1712
Beiträge gesamt: 51

14. Nov 2011, 12:58
Beitrag # 1 von 32
Bewertung:
(6430 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich arbeite mit CS 5.5 (Version 7.5.2) auf Windows 7 Professional (64-bit).

Heute ist mir aufgefallen, dass bei einem 28-seitigen Objekt im PDF plötzlich die Textelemente von einigen Seiten in die Mitte (horiztonal und vertikal) verschoben wurden (sowohl Textelemente von der Musterseite, als auch von der eigentlichen Seite). Ich habe gesehen, dass das Thema schon einmal hier im Forum diskutiert wurde. Gibt es denn bislang eine Lösung für das Problem? Dieser Bug ist natürlich bei der Erstellung von mehrseitigen Dokumenten wirklich "übel". Bei der PDF-Erstellung mittels Distiller tritt das Problem nicht auf.

Vielen Dank für eure Hilfe!
Oliver
X

Verschobene Textobjekte bei Direktexport aus InDesign CS5.5

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5257

14. Nov 2011, 13:05
Beitrag # 2 von 32
Beitrag ID: #484341
Bewertung:
(6417 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Oliver!
Kannst Du irgendwo (z.B. Dropbox) eine Testdatei posten, in der der Fehler auftritt? Ich würde gerne mal aus meinem OSX heraus schauen, ob das auch für die Mac-Version nachvollziehbar ist.

Neben der InDesign-Datei sollte auch das PDF-Export-Preset dabei sein.

Auf Windows kann ich leider nicht testen.

Aber eine Frage dazu:
ist die Datei frisch in InDesign CS 5.5 angelegt worden oder stammt sie ursprünglich aus einer anderen Version?


als Antwort auf: [#484338]

Verschobene Textobjekte bei Direktexport aus InDesign CS5.5

oli1712
Beiträge gesamt: 51

14. Nov 2011, 14:37
Beitrag # 3 von 32
Beitrag ID: #484353
Bewertung:
(6377 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Uwe,

vielen Dank für Deine Antwort. Habe Dir soeben einen Link per E-Mail zum Dokument geschickt - das PDF-Export-Setting ist ebenfalls dabei. Die ursprüngliche Datei ist übrigens noch in InDesign CS 3 angelegt worden.

Vielen Dank und viele Grüße
Oliver


als Antwort auf: [#484341]

Verschobene Textobjekte bei Direktexport aus InDesign CS5.5

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5257

14. Nov 2011, 20:40
Beitrag # 4 von 32
Beitrag ID: #484378
Bewertung:
(6332 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Oliver!
Kleiner Zwischenbericht: ja, mit InDesign CS5 (7.5.2) kann ich das nachvollziehen. Der absolut gleiche Fehler wie bei Dir. Ich habe mehrere PDF-Export-Settings benutzt; der Fehler blieb drin.

Dann habe ich auch mal die InDesign-Datei nach IDML exportiert, das IDML in InDesign geöffnet und wieder als PDF exportiert: der Fehler ist wieder drin.

Bisher letzter Versuch: das IDML in InDesign CS5 geöffnet und als PDF exportiert: der Fehler ist weg!

Zu genaueren Ursachen kann ich noch nichts sagen. Ich bleibe aber dran…


als Antwort auf: [#484353]

Verschobene Textobjekte bei Direktexport aus InDesign CS5.5

oli1712
Beiträge gesamt: 51

15. Nov 2011, 08:35
Beitrag # 5 von 32
Beitrag ID: #484390
Bewertung:
(6284 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Uwe,

vielen herzlichen Dank für Deine Antwort. Da ich CS 5 nicht habe (nur CS 5.5 und CS 3), bleibt mir wohl (vorerst) nur der Weg über den Distiller. Ich bleib' auch an dem Thema dran. Ich hatte nämlich gestern Abend noch ein anderes Projekt, wo es mir in einem 100-seitigen Dokument auf einigen Doppelseiten Zierelemente der Musterseite verschoben hat. Komischerweise ist der Fehler weg, wenn man die betroffenen Seiten einzeln exportiert und nicht das gesamte Dokument. Eigentlich kann man nur hoffen, dass Adobe von dem Bug weiß und diesen möglichst schnell ausmerzen wird.

Vielen Dank und viele Grüße
Oliver

P.S.: Solltest Du bezüglich des Problems noch etwas in Erfahrung bringen, würde ich mich sehr freuen, wenn Du es mich wissen lässt. Danke Dir.


als Antwort auf: [#484378]

Verschobene Textobjekte bei Direktexport aus InDesign CS5.5

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5257

15. Nov 2011, 11:34
Beitrag # 6 von 32
Beitrag ID: #484403
Bewertung: ||
(6252 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Oliver!
Das ist schon sehr merkwürdig mit diesem Fehler! Versuche ich nämlich die betroffenen Elemente zu "reparieren", sprich NEU anzulegen, wandert der Fehler zum nächsten Textrahmen der Seite, wird dieser ebenso neu angelegt, dann wandert der Fehler weiter zum darauffolgenden Textrahmen:

Ausgangslage:
Fehler 1 Seite 7: Headline verschoben
Fehler 2 Seite 8-9: Pagina von der Musterseite verschoben

Korrekturversuch:
Pagina auf Musterseite B ein eigenes Absatzformat gegeben.
Headline Seite 7 NEU angelegt.

Ergebnis:
Fehler 1 wandert von Headline zu Subheadline (diese ist dann verschoben)!
Fehler 2 ist behoben

Weiterer Korrekturversuch:
Subheadline auf Seite 7 NEU angelegt.

Ergebnis:
Fehler 1 wandert von Subheadline zu Bodytext (diese ist dann verschoben)!
Fehler 2 bleibt behoben

Ich würde sagen: ab mit den Daten zu Adobe. Mach einen Supportfall auf!
Da auf einen Bugfix zu warten ist vergebliche Liebesmüh!


als Antwort auf: [#484390]

Verschobene Textobjekte bei Direktexport aus InDesign CS5.5

oli1712
Beiträge gesamt: 51

15. Nov 2011, 11:45
Beitrag # 7 von 32
Beitrag ID: #484405
Bewertung:
(6244 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Uwe!

Vielen Dank für Deine Hilfe. Ist schon sehr merkwürdig, nicht wahr? Dann werde ich mal einen Supportfall eröffnen. Bin mal gespannt, was Adobe dazu zu sagen hat.

Viele Grüße
Oliver


als Antwort auf: [#484403]

Verschobene Textobjekte bei Direktexport aus InDesign CS5.5

Pygmalion
Beiträge gesamt: 20

17. Nov 2011, 09:51
Beitrag # 8 von 32
Beitrag ID: #484611
Bewertung:
(6167 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe unter ID 7.5.2 (CS 5.5) und OS X 10.7.2 mit dem gleichen Problem zu "kämpfen".

Ich habe dies in einem anderen Forum gepostet und auch gestern Nacht einen workaround gefunden. Klar, nicht gerade das gelbe vom Ei, aber der Export klappt jetzt.

Hast Du Adobe bereits informiert?

Ich bin ehrlich gesagt ziemlich geschockt, ich war noch nie mit einem Problem dieser Art konfrontiert.

Hier der Link zu meinem Thread:

http://www.typografie.info/...;posted=1#post133386


als Antwort auf: [#484405]
(Dieser Beitrag wurde von Pygmalion am 17. Nov 2011, 09:52 geändert)

Verschobene Textobjekte bei Direktexport aus InDesign CS5.5

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5257

17. Nov 2011, 10:31
Beitrag # 9 von 32
Beitrag ID: #484614
Bewertung:
(6137 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Pygmalion!
Willkommen auf HDS.

Wie Dein Workaround funktioniert sollte hier erwähnt sein:
Zitat von Pygmalion Ich habe wirklich viel ausprobiert, aber jetzt kommt es, geholfen hat ausschließlich diese Methode:

Textrahmen kopieren und an selber Stelle einfügen, den Text aus dem unten liegenden Textrahmen löschen.


Achtung: Dein Workaround funktioniert hier mit den mir vorliegenden Daten nicht so ganz. In beiden Fällen zunächst ja (Seiten 7-9), es taucht aber ein NEUER Fehler auf: die duplizierten Musterseitentextrahmen fehlen plötzlich auf den Seiten 16-17.

Die nächste Möglichkeit: Text beim PDF-Export über ein geeignetes Transparenzreduzierungsverfahren in Zeichenwege zu wandeln funktioniert zwar, die Textverschiebung findet nicht statt, aber wer will das schon?

Da bleibt wirklich nur als sauberste Möglichkeit über PostScript und den Distiller ein PDF zu erzeugen. Dann sind die Texte auch noch als Schriftinformation enthalten. Das PDF kann dann auch durchsucht werden, die Hinting-Information der Schriften bleibt erhalten für den optimalen Druck auch auf niedrigauflösenden Druckern, etc.pp.

Als Ursache konnte ich übrigens das Feature "Im Hintergrund exportieren" ausschließen. Auch im Vordergrund exportiert, tritt der Fehler auf. Den Test habe ich mit einem JavaScript gemacht, das den alten Vordergrund-Export benutzt (das ist im UI seit InDesign CS5 nicht mehr möglich).


als Antwort auf: [#484611]

Verschobene Textobjekte bei Direktexport aus InDesign CS5.5

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2775

17. Nov 2011, 10:35
Beitrag # 10 von 32
Beitrag ID: #484615
Bewertung:
(6130 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe das jetzt hier zwar nur überflogen, aber es scheint ja immer um "Textelemente" zu gehen. Ist es egal, welche Schriften jeweils verwendet werden?

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#484614]

Verschobene Textobjekte bei Direktexport aus InDesign CS5.5

Pygmalion
Beiträge gesamt: 20

17. Nov 2011, 10:37
Beitrag # 11 von 32
Beitrag ID: #484616
Bewertung:
(6127 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sagen wir so, es wäre ziemlich unwahrscheinlich wenn der TE und ich die selbe Schrift verwendet hätten.

Ich habe das letzte ID Update in Verdacht.


als Antwort auf: [#484615]

Verschobene Textobjekte bei Direktexport aus InDesign CS5.5

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2775

17. Nov 2011, 10:38
Beitrag # 12 von 32
Beitrag ID: #484618
Bewertung:
(6124 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Pygmalion ] Sagen wir so, es wäre ziemlich unwahrscheinlich wenn der TE und ich die selbe Schrift verwendet hätten. ??

Zumindest sollte man sicher gehen und das ausschließen.

M.


als Antwort auf: [#484616]

Verschobene Textobjekte bei Direktexport aus InDesign CS5.5

Pygmalion
Beiträge gesamt: 20

17. Nov 2011, 10:44
Beitrag # 13 von 32
Beitrag ID: #484621
Bewertung:
(6113 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also hier ist es die CamingoDos Pro.

http://www.janfromm.de/...aces/camingodos/pro/


als Antwort auf: [#484618]

Verschobene Textobjekte bei Direktexport aus InDesign CS5.5

oli1712
Beiträge gesamt: 51

17. Nov 2011, 10:54
Beitrag # 14 von 32
Beitrag ID: #484624
Bewertung:
(6094 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
zwischenzeitlich habe ich eine Support-Anfrage bei Adobe gestellt. Sobald ich was Neues in Erfahrung bringe, stelle ich es natürlich hier ins Forum. Bei mir hat es übrigens auch kürzlich gefüllte Recktecke verschoben, also nicht "nur" Textrahmen. Eine Systematik, wann das Problem auftritt, dass Objekte im druckoptimierten PDF an der "falschen" Positionen stehen, konnte ich bisher nicht erkennen.

Viele Grüße
Oliver


als Antwort auf: [#484621]

Verschobene Textobjekte bei Direktexport aus InDesign CS5.5

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5257

17. Nov 2011, 10:55
Beitrag # 15 von 32
Beitrag ID: #484625
Bewertung:
(6094 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Michael!
Das mit der gleichen Schrift können wir ausschließen. Die hier mir vorliegenden Beispiele verwendet die "Frutiger LT Std" in drei verschiedenen Schnitten: "55 Roman", "65 Bold" und "87 Extra Black Condensed".

Außerdem wandert der Fehler, wie weiter oben von mir beschrieben, zum nächsten Textrahmen der Seite, wenn der fehlerhafte Textrahmen gelöscht und durch einen neuen ersetzt wird.


als Antwort auf: [#484618]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
09.05.2023

Digicomp (Bern, Basel, Zürich)
Dienstag, 09. Mai 2023, 08.30 - 17.00 Uhr

Kurs

Sie verfügen über ein Abonnement der Creative Cloud, welches Adobe Acrobat DC Pro beinhaltet. Sind Sie unsicher, ob Ihre PDF Dateien für die jeweilige Druckausgabe geeignet sind? Lernen Sie in diesem Kurs das notwendige Rüstzeug für den sicheren Datenaustausch mit Druckdienstleistern. Erstellen Sie druckfähige PDF/X und prüfen Sie Ihre PDFs vor einer Weitergabe mit Acrobat DC Pro.

Dauer: 1 Tag
Preis: CHF 700.–, exkl. MWST

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

https://digicomp.ch/weiterbildung-media-communication/adobe/kurs-pruefen-von-druck-pdf-in-acrobat-dc-pro--basic

Prüfen von Druck-PDF in Acrobat DC Pro