[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Skriptwerkstatt Versehentlich "Indic Preferences"-Script ausgeführt. Was tun?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Versehentlich "Indic Preferences"-Script ausgeführt. Was tun?

wakie65
Beiträge gesamt: 6

16. Nov 2017, 09:06
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(5953 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei einen Katalog in InDesign CC 2018 aufzubauen. Dabei nutze ich das geniale InDesign-Skript "Autospalte 2" von Gerald Singelmann. Vielen Dank an dieser Stelle dafür :-)

Nun habe ich versehentlich daneben geklickt und das von InDesign vorinstallierte Skript "Indic Preferences.js" ausgeführt. Man erkennt leider nicht, was dieses Skript im Hintergrund alles macht. Okay, es hilft dabei, wenn man was in Hindi oder Bengali setzen möchte. Aber ich brauche das nun mal nicht :-/

Ich habe das dann gleich gegoogelt und Folgendes gefunden:

https://indesignsecrets.com/...scripts-indesign.php

Zitat Indic Preferences. This script is actually not in the Samples folder; it’s loose at the top level of the Scripts panel. Indic refers to languages from the Indian subcontinent. If you’re typesetting in Hindi or Bengali or something like that, you’d use this to turn on an internal setting that helps with those languages. If you don’t, then ignore it. In fact, you should specifically not run it because there is no user interface and there is no way (other than rebuilding your preferences) to reverse it.


Hm, man soll es also nicht ausführen, wenn man es nicht braucht, und man kann es nicht rückgängig machen :-/

Jetzt meine Frage:
Welche Einstellungen nimmt das Programm im Hintergrund vor?
Und: Kann ich trotzdem problemlos weiterarbeiten?

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.

Viele Grüße
Doris

(Dieser Beitrag wurde von wakie65 am 16. Nov 2017, 09:21 geändert)
X

Versehentlich "Indic Preferences"-Script ausgeführt. Was tun?

Dirk Becker
Beiträge gesamt: 166

16. Nov 2017, 10:19
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #560719
Bewertung:
(5920 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das Script besteht nur aus einer Zeile:
Code
app.setApplicationPreferences(LanguageAndRegion.indic); 


Alternativen wären etwa
Code
app.setApplicationPreferences(LanguageAndRegion.UNITED_STATES_ENGLISH); 
app.setApplicationPreferences(LanguageAndRegion.GERMANY_GERMAN);


Den Befehl kannte ich noch nicht, gleich mal für Englisch/Deutsch ausprobiert. Grob zusammengefasst werden Änderungen vorgenommen in:
• XML Einstellungen
• Grundlegende Applikations-weite Textattribute, auch im Basis-Style
• Seitenvoreinstellungen
• dargestellte Masseinheiten
• Einstellungen zum automatischen Layout

Das sind alles Voreinstellungen die sich auf neue Dokumente auswirken. Ob vielleicht auch mehr/andere Paletten verfügbar werden usw. sehe ich nicht.

Zitat Was tun?

Vielleicht hilft ja, ein anderes Script auszuführen:
Code
app.setApplicationPreferences(LanguageAndRegion.GERMANY_GERMAN); 


Ansonsten sind wohl die Preferences dran ...

Grüße,
Dirk


als Antwort auf: [#560715]

Versehentlich "Indic Preferences"-Script ausgeführt. Was tun?

wakie65
Beiträge gesamt: 6

16. Nov 2017, 11:40
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #560726
Bewertung:
(5897 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Dirk,

vielen Dank für deine schnelle Antwort :-)

Ich muss zugeben, ich habe noch keinerlei Erfahrungen mit Skripten :-/

Ich habe aber mal deinen Vorschlag mit dem deutschen Skript getestet.

Code
app.setApplicationPreferences(LanguageAndRegion.GERMANY_GERMAN); 


Wenn ich dieses Skript ausführe und ein neues Dokument öffne, ändert sich zumindest mal das Wörterbuch auf "keine Sprache". Durch das Indic-Skript war das auf "Englisch: Großbritannien". Das ist das, was mir auf den ersten Blick auffällt.

Ob ich jetzt mit diesem Skript schon auf der sicheren Seite bin, weiß ich leider nicht. Aber wenn ich das richtig verstehe, wirkt sich das nur auf neue Dokumente aus. Dann dürfte mit meinen bestehenden Dokumenten des Kataloges doch hoffentlich noch alles in Ordnung sein, oder?

Ich danke dir auf jeden Fall schon mal :-)
Und ich werde mich in Zukunft mal mit dem Skripten beschäftigen.

Liebe Grüße
Doris


als Antwort auf: [#560719]

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
17.10.2018

München
Mittwoch, 17. Okt. 2018, 10.31 Uhr

Seminar

Als „Next Generation Publishing“ (NGP) bezeichnen wir bei Cleverprinting eine Arbeitsweise, bei der Druckdaten auf moderne Art produziert werden. Für Photoshop bedeutet dies: Sie arbeiten jederzeit medienneutral mit RGB-Daten, die RGB-CMYK-Konvertierung wird von InDesign erst während der Ausgabe geleistet. Sie arbeiten nichtdestruktiv, alle Bearbeitungsschritte können zu einem späteren Zeitpunkt zurückgenommen/verändert werden. Sie arbeiten verlustfrei, Skalierungen von Bildbestandteilen können mit Smart Objects im Nachhinein verändert werden. Und: Sie arbeiten effizient, indem Sie clevere, schnelle Filter und wo immer möglich auch Skripte zur Automatisierung einsetzen.

München, Mittwoch, 17.10.2018, 9.30 Uhr bic 17.30 Uhr, Schulungsgebühr 415,31 Euro (incl 19% MwSt)

Ja

Organisator: Cleverprinting.de

https://www.cleverprinting.de/schulungen/photoshop-next-generation/

Next Generation Publishing mit Adobe Photoshop
Veranstaltungen
18.10.2018

Online
Donnerstag, 18. Okt. 2018, 20.00 - 21.00 Uhr

Webinar

Den Start ins E-Commerce leicht gemacht

Ja

Organisator: Eric Mächler

Kontaktinformation: E-Mailinfo AT ericmaechler DOT com

https://events.genndi.com/register/818182175026318367/66670f3c07

Hier Klicken