[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Versteckte Farbe schneller finden?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Versteckte Farbe schneller finden?

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3280

17. Jan 2007, 13:32
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(8130 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Ich habe ein Dokument das 2-farbig aufgebaut werden soll. Jetzt ist da aber noch eine 3. Farbe drin. Ich möchte diese ersetzen, geht aber nicht da sie ausgegraut ist.

Jetzt kenne ich den Trick mit der Separationsvorschau: Nur diese Farbe anschalten und durch alle Seiten schauen. Ich finde sie aber nirgendwo.

2. Möglichkeit: Sie ist in irgendeinem Absatzformat oder so enthalten. Jetzt muß ich die alle durchgehen. Aber halt: es gibt ja noch den TextStyleReporter.jsx. Aber der scheint nur die Absatzformate aufzulisten.

Hmm ... alles in allem bin ich jetzt schon eine zeitlang damit beschäftigt heraus zu finden wo sich diese Farbe denn nun befindet ... weiss jemand wie's schneller geht?

Danke :-)

Gruß, Sacha
.



mediengestalter.lu

X

Versteckte Farbe schneller finden?

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6247

17. Jan 2007, 13:40
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #271140
Bewertung:
(8095 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sacha, habt Ihr Acrobat Pro (7 oder 8)?

es hat mich eben 2 Minuten gekostet, ein Preflight Profil zu erstellen, dass nach einer bestimmten Schmuckfarbe sucht. Wenn die Farbe also überhaupt in einem Objekt vorhanden ist (egal od ID nativ oder in einer importierten Datei), findet man sie so am schnellsten.

Ansonsten kann sie einem auch egal sein, oder?


als Antwort auf: [#271130]

Versteckte Farbe schneller finden?

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3280

17. Jan 2007, 13:44
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #271142
Bewertung:
(8091 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Gerald,

Zitat es hat mich eben 2 Minuten gekostet, ein Preflight Profil zu erstellen,


Ja, das ist eine gute Idee mit dem Preflight-Profil.

Zitat Ansonsten kann sie einem auch egal sein, oder?


Ja, eigentlich schon. Nur dass sie noch in der Farbpalette drin steht und ich sie noch immer nicht löschen kann .. ich mag's immer gerne auferäumt in meinen Paletten ;-)

Gruß, Sacha
.



mediengestalter.lu



als Antwort auf: [#271140]

Versteckte Farbe schneller finden?

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

17. Jan 2007, 14:08
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #271150
Bewertung:
(8068 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi

wenn die farbe wirklich nicht in einem logo (bzw. sonst importiert) oder sonst wo zu finden ist, kann evtl der umweg über das interchange nützen.
ich hatte es auch schon, dass ich eine pantone-farbe nicht mehr löschen konnte.
nach dem umweg über inx ging es dann.


Grüsse,
Dr. Gonzo

----------------------------------------------------------------------

"Der Duffman stirbt nie, nur der Schauspieler der ihn spielt..."


als Antwort auf: [#271142]

Versteckte Farbe schneller finden?

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6247

17. Jan 2007, 14:09
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #271151
Bewertung:
(8068 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn Du sie nicht löschen kannst, kann eigentlich kein Format daran schuld sein. Da sollte dann das "Ersetzen durch" Dialogfeld kommen.

Also hat das Dokument entweder den bekannten Schluckauf oder die Farbe steckt wirklich noch in einer importierten Datei. Wenn Acrobat sie nicht anzeigt, hilft nur noch der Export nach .inx.


als Antwort auf: [#271142]

Versteckte Farbe schneller finden?

ilona
Beiträge gesamt: 474

17. Jan 2007, 16:52
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #271184
Bewertung:
(8033 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
schade....

ich habe auch des öfteren dieses Problem, die Farbe kommt da sicherlich auch ursprünglich aus einer importierten Datei, geht aber selbst nach entfernen dieser nicht mehr weg, obwohl sie definitiv nicht verwendet wird. Das Austauschformat ist aber für mich keine Option, weil meine InMath-Formeln dadurch kaputtgehen.
Daher würde mich eine andere Lösung (so es sie gibt) interessieren.

Grüße,
Ilona


als Antwort auf: [#271151]

Versteckte Farbe schneller finden?

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6247

17. Jan 2007, 21:26
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #271211
Bewertung:
(8008 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ilona,

da gibts dann noch die Haeme Methode (keine Ahnung, ob sie selbst entdeckt hat, aber Columbus hat Amerika ja auch nicht als erster entdeckt ;).

- Legen Sie eine neue leere Datei an.
- Laden Sie die Farbfelder aus der Problem Datei.
- Löschen Sie die Schmuckfarbe.
- Speichern Sie die leere Datei
- Legen Sie ein neues Buch an und stellen sicher, dass die Optionen zur Seitennummerierung nicht destruktiv sind
- fügen Sie beide Dateien in das Buch ein.
- stellen Sie die leere Datei als Master ein und synchronisieren die Problem-Datei

Hintergrund: InDesign muss gezwungen werden, noch einmal ganz gründlich zu schauen, ob er die Farbe wirklich braucht. INX exportieren ist eine Methode. Dies eine andere.


als Antwort auf: [#271184]

Versteckte Farbe schneller finden?

ilona
Beiträge gesamt: 474

18. Jan 2007, 07:05
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #271233
Bewertung:
(7993 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wow!! Danke, Herr Singelmann, (bzw. Hr. Haeme!!)

das klingt gut und einleuchtend - werde ich ausprobieren!!

Grüße,
Ilona


als Antwort auf: [#271211]

Versteckte Farbe schneller finden?

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3280

18. Jan 2007, 07:57
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #271239
Bewertung:
(7976 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Gerald,

Zitat stellen Sie die leere Datei als Master ein


Wie macht man das? Ist das im Flyout-Menü der Buchpalette zu finden?

Gruß, Sacha
.



mediengestalter.lu



als Antwort auf: [#271233]

Versteckte Farbe schneller finden?

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6247

18. Jan 2007, 08:34
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #271246
Bewertung:
(7955 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sacha,

links in der Buch-Palette ist eine Icon-Spalte in der einem Dokument das Master-Icon aneklickt werden kann.


als Antwort auf: [#271239]

Versteckte Farbe schneller finden?

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3280

18. Jan 2007, 08:37
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #271247
Bewertung:
(7954 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, genau, hab's gerade schon gefunden. Im InDesign Buch von Christoph Grüder S.412 (für die die's besitzen ;-)

Danke!

MfG, Sacha
.



mediengestalter.lu



als Antwort auf: [#271246]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
12.03.2021 - 16.07.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 12. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 16. Juli 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PBAS