[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Verwendung mehrerer Monitore unter Mavericks + InDesign CS6

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Verwendung mehrerer Monitore unter Mavericks + InDesign CS6

Martin Fischer
Beiträge gesamt: 12394

22. Mai 2014, 08:51
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(3383 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

gestern habe ich mich endlich getraut, mein OS auf Mavericks upzudaten.

Nun habe ich mit einem neuen Feature – Verwendung mehrerer Monitore unter Mavericks – ein Problem.

In InDesign sind meine Paletten gewöhnlich auf einen zweiten Bildschirm ausgelagert, damit auf dem Hauptbildschirm uneingeschränkt Platz für's Layoutfenster ist.
Mit Mavericks wird - so weit ich es verstanden habe – jeder Monitor zu einem Hauptmonitor mit Menüleiste. Das hat bei mir zur Konsequenz, dass nach einem Wechsel zwischen InDesign und einem anderen Programm und wieder zurück die Paletten, die zuvor auf dem Nebenbildschirm angeordnet waren, nun auf dem Hauptbildschirm das Layoutfenster verdecken.

Gibt es eine Möglichkeit, die früheren Monitor-Einstellungen (ein Hauptmonitor mit Menüleiste, der Rest Nebenmonitore ohne Menüleiste) zurückzugewinnen?

Oder lässt sich das Zurückspringen der Paletten auf den 1. Hauptmonitor innerhalb von InDesign CS6 irgendwie verhindern?

Viele Grüße
Martin


X

Verwendung mehrerer Monitore unter Mavericks + InDesign CS6

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2623

22. Mai 2014, 09:14
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #527620
Bewertung:
(3371 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Martin Fischer ] … Gibt es eine Möglichkeit, die früheren Monitor-Einstellungen (ein Hauptmonitor mit Menüleiste, der Rest Nebenmonitore ohne Menüleiste) zurückzugewinnen? …

Hallo Martin,

ich bin auch gerade auf Mavericks umgestiegen und über das gleiche Problem gestolpert.

Lösung: Systemeinstellungen > Mission Control > Haken bei "Monitore verwenden verschiedene Spaces" entfernen. Bei verwandten Problemen evtl. auch mit den anderen Optionen spielen. Bei mir ist hier alles deaktiviert.

Auch störte mich die Tatsache, dass im Finder mit Apfel-Taste angeklickte Ordner in einem neuen Tab im selben Fenster statt in einem weiteren Fenster geöffnet werden. Das alte Verhalten ist in den Finder-Voreinstellungen unter "Allgemein" einzustellen.

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#527619]
(Dieser Beitrag wurde von Michael Pabst am 22. Mai 2014, 09:17 geändert)

Verwendung mehrerer Monitore unter Mavericks + InDesign CS6

Martin Fischer
Beiträge gesamt: 12394

22. Mai 2014, 09:16
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #527621
Bewertung:
(3366 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Inzwischen habe ich in der Systemerweiterung Mission Control alle Optionen betreffend Spaces deaktiviert und den Benutzer ab und wieder neu angemeldet.

Damit habe ich erreicht, dass die Paletten beim Wechsel zurück nach InDesign auf dem Nebenmonitor verbleiben.

In Mission Control werde ich gelegentlich genauer prüfen, welche Option letztlich für das Zurücksetzen der Palette verantwortlich ist.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#527619]

Verwendung mehrerer Monitore unter Mavericks + InDesign CS6

Martin Fischer
Beiträge gesamt: 12394

22. Mai 2014, 09:21
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #527622
Bewertung:
(3355 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Michael,

vielen Dank für Deine Antwort.

Antwort auf: Lösung: Systemeinstellungen > Mission Control > Haken bei "Monitore verwenden verschiedene Spaces" entfernen. Bei verwandten Problemen evtl. auch mit den anderen Optionen spielen. Bei mir ist hier alles deaktiviert.


Ja, so klappt es bei mir auch.


Antwort auf: Auch störte mich die Tatsache, dass im Finder mit Apfel-Taste angeklickte Order in einem neuen Tab im selben Fenster statt in einem weiteren Fenster geöffnet werden. Das alte Verhalten ist in den Finder-Voreinstellungen unter "Allgemein" einzustellen.

Danke für den Hinweis.
Da gibt es wohl noch so manchen Stolperstein.

Vor dem Finder fürchte ich mich weniger.
Den habe ich schon längere Zeit durch den Path Finder ersetzt.
Ich bin eben – auf einem anderen Betriebssystem – mit dem Norton Commander aufgewachsen. ;-)

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#527620]

Verwendung mehrerer Monitore unter Mavericks + InDesign CS6

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9379

22. Mai 2014, 09:45
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #527625
Bewertung:
(3341 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Michael,

Du bist unser Held, das ist ein wirklich guter Tipp
gewesen und hat 2 Apple-Workern das Leben
wieder leichter gemacht....

Danke

Gruß
Dirk

[levy-media.de MCP]
http://www.levy-media.de


als Antwort auf: [#527620]

Verwendung mehrerer Monitore unter Mavericks + InDesign CS6

Martin Fischer
Beiträge gesamt: 12394

22. Mai 2014, 14:34
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #527650
Bewertung:
(3238 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Michael und andere Mavericks-Benutzer,

mir ist seit dem Update eine weitere lästige Sache aufgefallen:

Es kommt vor, dass meine Maus (Logitech Marathon Mouse M705) auf einem der beiden Monitore plötzlich nicht mehr angezeigt wird.
Das passiert sowohl mal auf dem Hauptbildschirm als auch ein ander Mal auf dem Nebenbildschirm.
Auf dem jeweils anderen Bildschirm wird die Maus noch angezeigt.

Abhilfe schafft der kurzfristige Wechsel in ein anderes offenes Programm oder den Finder mittels Befehl-TAB.
Aber auf die Dauer ist das lästig.

Kennt jemand dieses Phänomen?
Gibt es eine Möglichkeit, das Verschwinden des Mauszeigers zu verhindern?

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#527620]

Verwendung mehrerer Monitore unter Mavericks + InDesign CS6

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2623

22. Mai 2014, 15:07
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #527655
Bewertung:
(3224 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,

ich benutze eine Apple Kabelmaus (die mit dem Scrollball) und habe keine Probleme damit, außer dass der Scrollball manchmal hakt (Tipp: Feuerzeug-/Reinigungsbenzin aus dem Supermarkt).

Ich würde in Deinem Fall bei den Systemeinstellungen für die Maus und/oder evtl. der Maussoftware ansetzen: http://www.logitech.com/...amp;bit=&osid=35

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#527650]

Verwendung mehrerer Monitore unter Mavericks + InDesign CS6

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5938

22. Mai 2014, 15:25
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #527658
Bewertung:
(3211 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Michael,

Antwort auf: Tipp: Feuerzeug-/Reinigungsbenzin aus dem Supermarkt

Ich habe dafür seinerzeit immer Alkohol aus der Apotheke genommen.

---
Viele Grüße aus meinem Ship-Office in Dalmatien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 32 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (6,1) als Server 2,5 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)


als Antwort auf: [#527655]

Verwendung mehrerer Monitore unter Mavericks + InDesign CS6

Martin Fischer
Beiträge gesamt: 12394

22. Mai 2014, 15:44
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #527662
Bewertung:
(3196 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Meine Maus ist optisch, Antialkoholiker und hat auch keine Verbrennungsmotor. ;-)

Daran liegt es nicht.
Wie geschrieben, lässt sie sich nach dem Verschwinden auf einem Monitor noch auf dem anderen bewegen.


Antwort auf: Ich würde in Deinem Fall bei den Systemeinstellungen für die Maus und/oder evtl. der Maussoftware ansetzen: http://www.logitech.com/...amp;bit=&osid=35


Die Treibersoftware ist – nach der Versionsnummer zu beurteilen – aktuell.
Aber ich geh da nochmal etwas tiefer rein.

Immerhin scheine ich mit dem Problem nicht ganz alleine dazustehen: Bug in Mavericks? Bei mir ist eben Sekundenlang der Mauszeiger nicht angezeigt worden.

Ich werde mal 20 Sekunden warten, vielleicht ist die Maus ja nur mal schnell Zigaretten holen gegangen. ;-)

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#527655]

Verwendung mehrerer Monitore unter Mavericks + InDesign CS6

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18606

22. Mai 2014, 16:17
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #527665
Bewertung:
(3169 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Ralf Hobirk ] Hallo Michael,

Antwort auf: Tipp: Feuerzeug-/Reinigungsbenzin aus dem Supermarkt

Ich habe dafür seinerzeit immer Alkohol aus der Apotheke genommen.

Da reicht ein Microfaser oder Brillenreinigungstuch, das man leicht anfeuchtet und flach auf dem Tisch auslegt. Wenn man dann ne Weile mit der umgedrehten Maus darauf herumrollt, führt die angefeutete Kugel und der Druck recht schnell zum Lösen der Brocken im inneren des Mausgehäuses, und sie landen auf dem Lappen. Wenn man natürlich zuvor die Maus mit Pattex-, Teer- oder Harz-verklebten Händen bedient hat, hilft natürlich nur hochprozentiges.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#527658]

Verwendung mehrerer Monitore unter Mavericks + InDesign CS6

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2623

22. Mai 2014, 16:41
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #527668
Bewertung:
(3148 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Thomas Richard ] Da reicht ein Microfaser oder Brillenreinigungstuch, das man leicht anfeuchtet und flach auf dem Tisch auslegt. Wenn man dann ne Weile mit der umgedrehten Maus darauf herumrollt, führt die angefeutete Kugel und der Druck recht schnell zum Lösen der Brocken im inneren des Mausgehäuses, und sie landen auf dem Lappen.

Habe ich anfangs auch so gemacht. Benzin funktioniert besser. Auch für die Tastatur z.B.

Antwort auf [ Thomas Richard ] Wenn man natürlich zuvor die Maus mit Pattex-, Teer- oder Harz-verklebten Händen bedient hat, …

Nichts dergleichen. Aber man hat schon Schlimmes gesehen.

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#527665]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
25.01.2021 - 26.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Zürich
Montag, 25. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Dienstag, 26. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Basic-Kurs lernen Sie das Wichtigste über den Aufbau und die Funktionsweise von Photoshop. Zusammen mit den notwendigen Grundlagen von Farbenlehre bis Bildauflösung lernen Sie zudem die kreativen Möglichkeiten von Photoshop kennen.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/PHOTM1

Veranstaltungen
25.01.2021 - 26.01.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Montag, 25. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Dienstag, 26. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/AP6

Neuste Foreneinträge


Illustrator Skript Übersatztext - Hilfe benötigt

Exel ohne leeres Tabellenblatt starten

Text- oder Grafikrahmen nach Position und Größe suchen und ändern

[GREP] beliebige Zeichen finden und durch selbe Anzahl an Leerzeichen oder Anzahl Zeichen "x" ersetzen

InDesign 2021 – Suchen/Ersetzen: Farbe

Langsamer MacMini

Netzwerklaufwerke verbinden -> Bei nicht verfügbar Fehlermeldung unterdrücken

Balken hinter einen Bildteil

Geteiltes Album

Verschiedene Netzwerke Handeln
medienjobs