[GastForen Betriebsysteme und Dienste Microsoft (Hard- und Software) Verzögerungen in Windows 98

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Verzögerungen in Windows 98

glaxo
Beiträge gesamt: 38

25. Apr 2005, 14:10
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(1572 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe ein ziemlich nerviges Problem anzubieten und hoffe, man kann mir weiterhelfen.

Ich arbeite unter Windows 98 auf meinem Laptop (Xeron, 4 Jahre alt). Vorrangig nutze ich Word sowie den Explorer. Bereits nach einer halben Stunde machen sich Verzögerungen im Aufbau der Seiten bemerkbar, die mit der Zeit zunehmen. Meist starte ich neu, woraufhin das System für kurze Zeit wieder normal läuft.

Bis vor wenigen Wochen beschränkte sich diese "Lahmheit" auf das Word-Programm, d. h., wenn ich lange Zeit Texte in Word schrieb, reagierte der Explorer danach kaum oder wie gesagt sehr verzögert.

Das Windows-Programm ist upgedated, es wurde defragmentiert und auch sonst befinden sich keinerlei großartige Daten auf der Festplatte. Von einer Überlastung kann hierbei also nicht die Rede sein.

Woran kann es liegen? Ist es ein allgemeines Problem bei Xeron gar?

Bin für Tipps sehr dankbar.

glaxo
X

Verzögerungen in Windows 98

vollueli
Beiträge gesamt: 785

25. Apr 2005, 17:59
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #162037
Bewertung:
(1572 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
kann es sein, dass du nach etwa einer halben stunde etwas mahr prgogramme offen hast als am anfang? also dass du unterdessen zum beispiel noch ein grafikprogramm geöffnet hast oder so und das dann auch zusätzlich arbeitsspeicher braucht?
oder dass im hintergrund einige programme erst mit der zeit audgeführt werden? checken kannst du das mit dem taskmanager, indem du mal auf die ausführenden prozesse klickst oder so.
mfg vollueli
-----------------------------------------------------------------
nichts zu wissen glauben ist immerhin noch besser als nichts wissen.


als Antwort auf: [#161970]

Verzögerungen in Windows 98

gpo
Beiträge gesamt: 5520

26. Apr 2005, 00:07
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #162092
Bewertung:
(1572 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

ja dieses Verhalten haben manchmal auch PCs...:))

...schuld könnten mehrere Sachen sein, wie...
zu volle Platte...
keine Auslagerung auf ein zweite Partition...
Virenscanner...
Firewall...

und der "Schlafmodus" APCI/APM...kann mich erinnern, dass damit die meisten Notebooks Problem hatten/haben...meist verdeckt!!!

also schalte mal die Wächter...aus und stelle sie bei Bedarf wieder an
check mal ob du genug RAM hast...meist kann man bis auf 512 aufrüsten(SODimms)

natürlich kann auch der Akku...nicht mehr voll arbeiten, schau ob der im BIOS "refreshed" werden kann???
Mfg gpo


als Antwort auf: [#161970]

Verzögerungen in Windows 98

glaxo
Beiträge gesamt: 38

26. Apr 2005, 12:18
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #162193
Bewertung:
(1572 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Vollueli,

die ungünstige Tatsache der vielen diversen geöffneten Fenster ist mir bekannt. Deshalb habe ich meist lediglich nur eines, höchstens zwei (während des Surfens) geöffnet. Grafikprogramme wende ich auf meinem Rechner keine an. Der Arbeitsspeicher wird von mir sozusagen nicht wirklich gefordert.

Danke für Deine Überlegung.

glaxo


als Antwort auf: [#161970]

Verzögerungen in Windows 98

glaxo
Beiträge gesamt: 38

26. Apr 2005, 12:22
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #162195
Bewertung:
(1572 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi gpo,

schönen Dank für Deine Antwort erstmal.

1. Zu volle Platte kann es bei mir nicht sein, weil ich bereits alles andernorts abgespeichert habe. Meine Platte ist zu 90 % leer.

2. Virenscanner habe ich bereits gelöscht, weil ich irgendwann alles und jeden in Verdacht hatte, der mir das Leben am PC zur Hölle macht.

3. Firewall habe ich keine.

4. Was heißt Schlafmodus APCI/APM? Wie prüfe ich das? Wäre supernett, wenn Du mir das nochmal näher ausführen könntest. Wo schalte ich bspw. Wächter aus?

5. Das Komische ist ja, dass er nun nach drei Jahren beginnt rumzuspinnen. Kann das denn tatsächlich an irgendwelchen Einstellungen liegen?

6. Wie rüste ich (RAM) auf?

7. Ich arbeite grundsätzlich ohne Akku, weil der seinen Geist so gut wie verloren hat.

8. Ich bin eine technische Niete. Ich wäre Dir echt sehr dankbar, wenn Du mir nochmals kurz etwas zu meinen genannten Punkten (sofern relevant) schreiben könntest.

glaxo


als Antwort auf: [#161970]
(Dieser Beitrag wurde von glaxo am 26. Apr 2005, 12:23 geändert)

Verzögerungen in Windows 98

gpo
Beiträge gesamt: 5520

26. Apr 2005, 22:31
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #162383
Bewertung:
(1572 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

eigentlich ganz einfach...

Firewall und Virenscanner, sowie manche andere Programme laufen im Hintergrund....und bremsen ohne ende!!!

auch MS Office hat da einiges zu bieten , wie Shortcutleiste usw...


also schau als erstes in den Taskmanager was alles so normal bei dir los ist( Strg+Alt+Entf)....und versuche die Prozesse zu indentifizieren!

Schlafmodus findest du unter Systemsteuerung=> Energieeinstellungen!

und noch was in der Systemsteuerung findest bei Office => Indizierung...schau da rein was der macht....
der überprüft immer alles Laufwerke, wenn du aber weißt wo deine daten sind,,,,kannst du das abschalten.
mfg gpo


als Antwort auf: [#161970]

Verzögerungen in Windows 98

glaxo
Beiträge gesamt: 38

30. Apr 2005, 15:24
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #163278
Bewertung:
(1572 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi gpo,

also nochmal danke für Deine Tipps. Es scheint sich gelöst zu haben.

Über Strg+Alt+Entf deaktiviere ich folgende Daten:

Mhotkey
Loadqm
Msnappau
Osa
Findfast
Irxfer
Khooker
Chtvinit
Systray
Irmon

Was mich mal interessiert: Sie scheinen nicht wirklich notwendig zu sein, da bei der Deaktivierung keine Meldung erscheint. Was bedeuten sie im Einzelnen? Kann ich sie grundsätzlich irgendwo löschen oder ist das nicht ratsam, weil sie eine gewisse Bedeutung haben? Des Weiteren kommt es mir so vor, als seien diverse Teile wie Chtvinit und Irmon erst auf irgendeine Weise hinzugekommen.

Danke. glaxo


als Antwort auf: [#161970]

Verzögerungen in Windows 98

gpo
Beiträge gesamt: 5520

30. Apr 2005, 23:30
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #163320
Bewertung:
(1572 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

ja ja...da ist ja was....:))

...gleich vorweg!!!...Notebooks haben einige Sachen dabei ...die es auf PCs nicht gibt, spezielle Tasten und Funktionen, Mehrfachbelegung...
also das mal checken!

Mhotkey...checken welches programm das braucht/startet?

Loadqm...kenne ich nicht, macht aber was "load..."?

Msnappau...sieht nach Mocrosoft aus, checken?

Osa...definitiv MS Office, kann bleiben

Findfast...ebenfalls MS Office...muss nicht

Irxfer...Infrarot...??? nur bei bedarf

Khooker...merkwürdig, checken oder raus

Chtvinit...ebenso

Systray...ist die kleine Leiste rechts unten auf der Taskleiste...

Irmon...Infrarot Monitor...muss nur bei bedarf

...sonst geben diese Begriffe bei Googel mal ein:))
Mfg gpo


als Antwort auf: [#161970]

Verzögerungen in Windows 98

Dieter Reinmuth
Beiträge gesamt: 820

15. Jun 2005, 17:24
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #172435
Bewertung:
(1572 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich weiß ja nicht, ob du inzwischen den Fehler gefunden hast. Aber bei dem Alter des Rechners würde ich einen Hardwarefehler nicht ganz ausschließen. Womöglich wird irgend ein Bauteil zu heiß und reagiert dann auf unvorhersehbare Weise, was das System bremst.
Oder die Energieeinstellungen schicken einen Teil des Systems in den Schlaf, sodass es einige Zeit dauert, bis dieses wieder anläuft (z.B. Festplatten werden in Notebooks gerne nach einiger Zeit abgeschaltet, springen aber normalerweise einigermaßen schnell wieder an, wenn sie angesprochen werden.)

Gruß Dieter


als Antwort auf: [#161970]

Verzögerungen in Windows 98

Bitfilme
Beiträge gesamt: 264

16. Jun 2005, 00:05
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #172517
Bewertung:
(1572 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Loadqm = MSN Queue Manager Loader
Prozess Name: Microsoft QMgr

Produkt: MSN Explorer
Firma: Microsoft Corporation
Datei: loadqm.exe
Sicherheits-Bewertung: siehe Link

Link zu Auswertung: http://www.neuber.com/...zess/loadqm.exe.html

Gruss Bitfilme


als Antwort auf: [#161970]
X