[GastForen Betriebsysteme und Dienste HELIOS Verzeichnisse löschen!

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Verzeichnisse löschen!

sol_cutter
Beiträge gesamt: 86

18. Jan 2012, 14:37
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(1498 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Helios "Gemeinde"

wir setzen hier UB2 ein und als Client, MAC OS X 10.6.8.

Wir möchten hier eine ganze menge Verzeichnisse vom Server löschen.
Und zwar sind das alte Aufträge die gelöscht werden sollen.
Ich suche jetzt eine Multisuche mit der ich die Ordner suchen kann und dann mit einmal umkopiere o. löschen kann.

z.B. suche nach AUF12345 + AUF23455 + AUF34567 + AUF45678 + usw.

hat da jemand eine Idee, kennt jemand ein Tool für so etwas o. gibt es im Finder einen Trick? oder ein Applescript o. Automator?
X

Verzeichnisse löschen!

GreatOm
Beiträge gesamt: 378

18. Jan 2012, 17:28
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #488062
Bewertung:
(1474 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin!

Ich denke der sinnvolle Weg wäre hier im Terminal 'dt' zu nutzen.
Wenn die vollständigen Namen in einer Liste vorliegen könnte auf dem Volume mit folgenden Befehlen gesucht werden und man bekommt jeweils genau den Namen zurück:
Code
$ dt ftsearch "name:3706" 
/Volumes/DATA/3706
$ dt ftsearch "name:3789"
/Volumes/DATA/3789


Zu beachten ist hier, dass kein wild card benutzt wird, die Spotlight-Suche jedoch trotzdem mehr finden kann:
Code
$ dt ftsearch "name:378" 
/Volumes/DATA/3789


Daher würde ich empfehlen ein kleines Script zu basteln, dass dann folgenden Inhalt hat:
Code
#!/bin/sh 
/usr/local/helios/bin/dt ftsearch "name:SUCHMICH-1"
/usr/local/helios/bin/dt ftsearch "name:SUCHMICH-2"
usw.


wobei dort die ganzen zu suchenden Ordner aufgeführt werden.
Das ganze speichern und mit "sh SCRIPTNAME" aufrufen. Damit sollte dann im Terminal eine vollständige Auflistung erfolgen.

Diese würde ich intensiv prüfen und ein neues Script machen, wobei ich [b]ZUR VORSICHT RATE:
1. Sicherstellen, dass kein " im Text vorkommt. Wenn ja, Zeile rausnehmen und manuell löschen.
2. in Texteditor jede Zeile wir folgt ergänzen
Code
/usr/local/helios/bin/dt rm -r "ZEILE" 


WICHTIG sind hierbei die Anführungszeichen, da evtl. Leerzeichen im Pfad dazu führen, dass mehr gelöscht wird.

Es sollte auf jeden Fall vorher ein Backup erfolgen!
Wenn keinerlei Erfahrung mit Skripten vorliegen sollte jemand hinzugezogen werden!

Habe ich genug gewarnt?
Ach ja: ein Fehler im Skript kann BÖSE sein! Daten weg, Server down, ...
Habe ich nun genug gewarnt?

Gruß,

GreatOm


als Antwort auf: [#488037]

Verzeichnisse löschen!

sol_cutter
Beiträge gesamt: 86

19. Jan 2012, 09:32
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #488088
Bewertung:
(1442 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für die Antwort und ich nehme deine Warnungen mit einem schmunzeln ernst.

Deine Variante kommt auf jeden Fall in die engere Wahl.

Allerdings würde ich es trotzdem gerne über den Mac machen.
(also Spotlght etc.)

Kennt da jemand ein Tool
Ich hab eine Excel-Liste(o. TabText etc.) mit den Ordnernamen. Ich möchte nur nicht jeden einzeln suchen
(da kommt es schnell zu Bedienungs Fehlern).


als Antwort auf: [#488062]

Verzeichnisse löschen!

sol_cutter
Beiträge gesamt: 86

20. Jan 2012, 09:51
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #488154
Bewertung:
(1406 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich hab es jetzt rausgefunden wie ich es mache.

Ich hab jetzt auf dem Volume unter UB2 den Spotlight Index aktualisiert.
Dann kann man im Spotlight Suchfenster man MAC mit "OR" suchen.
Also
Ordner1 OR Ordner2 OR Ordner OR etc. (bis 90 Einträge)

Mit dieser Suche hab ich mir dann eine Automator Aktion gebastelt die mir die gefunden Verzeichnisse in einen anderen Ordner zusammen legt.

Dort kontrolliere ich die Daten noch mal visuell und lösche Sie dann.

Geht sehr gut und super schnell.


als Antwort auf: [#488088]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/