hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Anonym
Beiträge: 22827
11. Jan 2005, 19:05
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(5752 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Vorlage für Briefbogen nach Postvorschriften


Man muss ja immer wieder Briefbogen gestalten und für die Kouverts gibts ja Postvorschriften und -normen. Da muss dann jeweils der Briefbogen auch dazu passen. Nun ist das jedes Mal ein riesen gebastel und ich bin nie ganz sicher, ob nun der Briefbogen wirklich stimmt.
Gibts da irgendwo Briefbogen-Vorlagen für Quark oder evtl Indesingn wo die Adresse, der Textanfang usw. schon mal richtig platziert sind? Top
 
X
Jens Naumann  M 
Beiträge: 5111
11. Jan 2005, 19:34
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #135565
Bewertung:
(5746 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Vorlage für Briefbogen nach Postvorschriften


Hallo Anonymus,

wie wär's, wenn Du Dir Deinen Musterbriefbogen selbst erstellst? Eine Skizze mit den Maßen, wo was zu positionieren ist, findest Du hier: http://www.tfh-wildau.de/.../word/briefbogen.htm (Geschäftsbrief nach DIN 676).


Gott grüß die Kunst,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net
als Antwort auf: [#135558] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
11. Jan 2005, 22:05
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #135597
Bewertung:
(5740 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Vorlage für Briefbogen nach Postvorschriften


ist das auch für die Schweiz gültig? Die schweiz ist ja in diesen Bereichen manchmal etwas eigen ;)

Danke für die Hilfe
als Antwort auf: [#135558] Top
 
mpeter  M 
Beiträge: 4530
11. Jan 2005, 23:26
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #135615
Bewertung:
(5740 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Vorlage für Briefbogen nach Postvorschriften


Schon ;-) aber die Briefumschläge haben ihr Fensterchen bei euch doch sicher an der gleichen Stelle wie bei uns auch. Und A4 ist ja immer noch A4. Außerdem wird das heute nicht mehr so unantstbar gesehen. Viele Einteilungen des Musterbriefbogens stammen halt noch aus der Zeit der Schreibmaschine. Wer aber braucht heute noch eine Marke für die letzte Zeile?

in diesem Sinne und frohes Schaffen
Magnus
als Antwort auf: [#135558] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
12. Jan 2005, 08:50
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #135646
Bewertung:
(5740 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Vorlage für Briefbogen nach Postvorschriften


Nein

hat die Post in der Schweiz nicht...

Bei jeder Postfiliale gibt es die Bestimmungen für Sendungen innert der Schweiz.
als Antwort auf: [#135558] Top
 
X