[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) Vorstufe D50 / Druck D65?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Vorstufe D50 / Druck D65?

AchtBit
Beiträge gesamt: 113

20. Feb 2006, 11:34
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(2769 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
was kann man tun, wenn in der Vorstufe nach D50 gearbeitet wird und Digitalproofs an eine Druckerei gehen von der man „nebenbei“ erfährt, dass dort noch nach D65 abgemustert wird?
Kann man dies (in der Vorstufe) irgendwie berücksichtigen / ausgleichen –außer dass man eine andere Druckerei beauftragt?

Bin gespannt...

Schöne Grüße
AchtBit
X

Vorstufe D50 / Druck D65?

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18108

20. Feb 2006, 14:01
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #212799
Bewertung:
(2738 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Halo Achtbit,

tja... kommt drauf an.

Prinzipiell sollte ein Proof unter D50 und ein Druck unter dem selben Licht gleich aussehen.
Das selbe gilt für D65.
Wenn, ja wenn, die böse Metamerie nicht wäre.

Heißt unterm Strich, wenn das Papier und die Pigmente des Proofers recht metameriesicher sind (die IRIS-Proofer waren das z.B.) macht's nichts (oder nur wenig), Wenn es z.B. die Ultrachrome Tinten von Epson sind, kann's schon mal recht gravierend auseinander driften.

Habt ihr denn kein D65 mehr um das vorab abschätzen zu können?


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#212759]

Vorstufe D50 / Druck D65?

AchtBit
Beiträge gesamt: 113

21. Feb 2006, 07:27
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #212941
Bewertung:
(2694 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

danke für Deine Antwort.

Wir proofen mit hp 10ps auf Fuji IPP SG.

Gute Idee von Dir mal nachzusehen ob im Haus noch irgendwo D65 ist...
Wenn nun der Unterschied gering ist könnte man es gut sein lassen -OK.

Aber was, wenn nicht?
Wenn der visuelle Eindruck unter D65 zu bläulich ist wirds doch problematisch. Weil sich der Unterschied -ohne teure Messapparatur, nehme ich an- wohl nur visuell beurteilen lässt, kann man kaum *gezielt* Gegensteuern?
Oder seh ich das falsch?

Schöne Grüße
AchtBit


als Antwort auf: [#212799]

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.
pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
21.08.2019

Affinity Photo, Affinity Designer und Affinity Publisher

Schulungsraum von pre2media – Dammstrasse 8, 8610 Uster
Mittwoch, 21. Aug. 2019, 09.00 - 17.00 Uhr

Referat

Alle reden davon – wir zeigen ihnen kompakt was in den einzelnen ­Programmen wirklich steckt. Sind die Programme von Affinity – bereits heute – eine Alternative zu den Adobe-Programmen? Was versteht ­Affinity unter StudioLink und der vollständigen Integration der Affinity-Apps. Sie können jedes Affinity-Referat einzeln buchen. Oder alle drei Referate zusammen, bequem an einem Tag.

Mittwoch, 21. August 2019
9.00 bis 11.00 Affinity Photo Bildbearbeitung CHF 90.00
13.00 bis 15.00 Affinity Designer Grafikdesign CHF 90.00
15.00 bis 17.00 Affinity Publisher Layoutprogramm CHF 90.00
Alle drei Affinity Programme zusammen (6 Lektionen) CHF 220.00

Diese Referate werden auch noch am Fr. 13. September und am Di. 22. Oktober 2019 durchgeführt.

Ja

Organisator: pre2media gmbh, Dammstrasse 8, 8610 Uster, info@pre2media.ch, www.pre2media.ch

Kontaktinformation: Peter Jäger oder Roger Thurnherr, E-Mailinfo AT pre2media DOT ch

https://www.pre2media.ch/-1/de/kurse/affinity-referat/

Affinity-Referat bei pre2media
Veranstaltungen
22.08.2019

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 22. Aug. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. halbstündigen Webinar das neue Enfocus Switch PDF Review Modul zur Freigabe von PDF-Druckdaten vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=250

Enfocus Switch PDF Review Modul