[GastForen Programme Web/Internet Adobe Dreamweaver War es früher nicht einfacher? Ich vermisse Tabellen!

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Web/Internet - Webdesign, eForms
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

War es früher nicht einfacher? Ich vermisse Tabellen!

norman_b
Beiträge gesamt: 36

28. Mär 2008, 18:08
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(3285 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Früher konnte man der Homepage noch ein Hintergrundbild machen geben und dort drauf eine 3 spaltige Tabelle setzen. Eine Spalte für ein Bild, eine für den Zwischenraum und eine für den Text... wenn ich so das Dreamweaver CS3 Handbuch lese, ist das heute richtiggehend verpöhnt! Wie macht man das denn heute? Ist CSS dafür da oder wie kann man nebeneinanderliegende Textfelder machen?
X

War es früher nicht einfacher? Ich vermisse Tabellen!

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

28. Mär 2008, 18:30
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #343574
Bewertung:
(3275 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Norman

>> Früher konnte man der Homepage noch ein Hintergrundbild machen geben
>> und dort drauf eine 3 spaltige Tabelle setzen.

Das kannst Du heute noch genauso machen.
Gruß Sabine


als Antwort auf: [#343572]

War es früher nicht einfacher? Ich vermisse Tabellen!

norman_b
Beiträge gesamt: 36

29. Mär 2008, 09:38
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #343620
Bewertung:
(3239 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ja macht man dass überhaupt noch so? oder gibt es eine andere möglichkeit als mit tabellen zu arbeiten?


als Antwort auf: [#343574]

War es früher nicht einfacher? Ich vermisse Tabellen!

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

29. Mär 2008, 10:13
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #343622
Bewertung:
(3230 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
>> ja macht man dass überhaupt noch so?

Ja natürlich macht man das.
Zwei Beispiele dazu: google.de oder selfhtml.org.

>> oder gibt es eine andere möglichkeit als mit tabellen zu arbeiten?

Du kannst das Layout auch mit CSS aufbauen.
Hier ein paar Beispiele:
http://developer.yahoo.com/...les/grids/index.html

Es gibt jedoch oft Probleme mit älteren Browsern und mit dem Internet Explorer.
Gruß Sabine


als Antwort auf: [#343620]
(Dieser Beitrag wurde von SabineP am 29. Mär 2008, 10:14 geändert)

War es früher nicht einfacher? Ich vermisse Tabellen!

norman_b
Beiträge gesamt: 36

29. Mär 2008, 12:57
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #343632
Bewertung:
(3204 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
oder kann man im DW CS3 auch Textfelder erstellen? das wäre ja auch eine möglichkeit. Ein Textfeld und nebendrann ein Bild... und das Textfeld dann mit einem Hintergrundbild versehen. Oder ist da eine Tabelle besser?


als Antwort auf: [#343622]

War es früher nicht einfacher? Ich vermisse Tabellen!

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6027

29. Mär 2008, 13:19
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #343634
Bewertung:
(3193 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Norman,

Textfelder existieren in html nur in Formularen (textarea). Wenn du einen Bereich willst, in dem Text steht, kannst du das auf mehreren Wegen erreichen. Es kommt stark auf die Logik an. Stichwort: Trennung von Struktur, Inhalt und Aussehen.
Wenn du tabellarische Inhalte hast, ist natürlich eine Tabelle das richtige. Wenn du einen langen Text hast, ist ein Absatz (p-Tag) wohl das Element der Wahl. Die Positionierung von unterschiedlichen Elementen kann man dann entweder durch eine Tabelle lösen (die dann nur ein Layoutgerüst ist) oder durch Container (div-Tag), die mittels CSS positioniert werden. Wenn du dann Dinge nebeneinander haben willst, wirst du dich mit dem float-Tag auseinandersetzen müssen.
Ein schönes Beispiel für ein mehrspaltiges Layout, das ohne Tabellengerüst auskommt, ist YAML, das man auch in DW bearbeiten kann.


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------


als Antwort auf: [#343632]

War es früher nicht einfacher? Ich vermisse Tabellen!

norman_b
Beiträge gesamt: 36

29. Mär 2008, 15:13
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #343643
Bewertung:
(3168 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
kann man so ein container auch ohne quellcode erstellen? also im DW irgend ein menüpunkt auswählen? ich habe meine homepages eben noch nie über das quelltext-schreiben gemacht. habe damit keine erfahrung und vor allem keine ahnung.

das problem an der tabelle ist, dass ich dort nicht allzu viel text rein tun kann, weil sich die seite sonst "zerreisst". aus diesem grund benötige ich so eine scroll-liste, damit ich den text scrollen kann und aus diesem grund tue ich mich etwas schwer, mit der tabellen-lösung.


als Antwort auf: [#343634]

War es früher nicht einfacher? Ich vermisse Tabellen!

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6027

29. Mär 2008, 16:06
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #343645
Bewertung:
(3162 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

wenn du in DW eine Ebene einfügst, ist das ein Container.
Den Inhalt eines Containers kannst du per CSS scrollbar machen.


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------


als Antwort auf: [#343643]

War es früher nicht einfacher? Ich vermisse Tabellen!

norman_b
Beiträge gesamt: 36

29. Mär 2008, 17:50
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #343650
Bewertung:
(3139 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hmm... eine ebene einfügen und diese mit CSS bearbeiten! ich denke, dass es genau das ist was ich schon immer machen wollte. mann, ist das kompliziert... :-) zum glück habe ich noch EUCH!!!! ;-)

so das versuche ich nun und sonst melde ich mich halt wieder bei euch!!!


als Antwort auf: [#343645]
X

Aktuell

Neuste Foreneinträge


Home-Office

Fehlende Bilddarstellung in Mail

Wer bist du? - Stell' dich vor!

Anpassung von Scriptfunktion auf Bleedbox

Jobs aus dem Quark sollen im Acrobat verglichen werden

Arial Narrow in Tabellen

Indesign 2014

Zwei Fragen zur Tabelle

Webinar IDUG Stuttgart: Grafik- und Bilddaten crossmedial aufbereiten

PPT-Grafik nachbauen