[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Warnmeldung in Indesign ausschalten

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Warnmeldung in Indesign ausschalten

ATLaptop
Beiträge gesamt: 5

6. Dez 2009, 19:52
Beitrag # 1 von 29
Bewertung:
(14950 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

ich generiere über eine Katalogdatenbank Preislisten in InDeisn CS2. Dabei poppt alle drei, vier Seiten ein Hinweis auf, den ich wegklicken muss. Das bedeutet für mich ich muss den genzen Prozess über dabei bleiben, was ja nicht Sinn der Sache sein kann.

Die Meldung lautet:
Diese Änderung kann nicht mit dem Befehl "Bearbeiten" > "Rückgängig" widerrufen werden. Möchten Sie trotzdem fortfahren?

Hat irgendjemand eine Ahnung, ob ich derartige Meldungen ausschalten kann oder was ich sonst tun könnte?

Danke
Andreas
X

Warnmeldung in Indesign ausschalten

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12494

6. Dez 2009, 20:19
Beitrag # 2 von 29
Beitrag ID: #426643
Bewertung:
(14935 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das kann man möglicherweise mit folgendem Skript ausschalten:

Code
// neverInteract.jsx 
if (Number((String(app.version)).substr(0,1)) >= 4){
app.scriptPreferences.userInteractionLevel = UserInteractionLevels.NEVER_INTERACT;
}
else if (String(app.version).substr(0,1) == "3") {
app.userInteractionLevel = UserInteractionLevels.neverInteract ;
}


Und damit wieder einschalten.

Code
// interactWithAll.jsx 

if (Number((String(app.version)).substr(0,1)) >= 4){
app.scriptPreferences.userInteractionLevel = UserInteractionLevels.INTERACT_WITH_ALL;
}
else if (String(app.version).substr(0,1) == "3") {
app.userInteractionLevel = UserInteractionLevels.interactWithAll ;
}


Versuch's mal.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#426641]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 7. Dez 2009, 07:11 geändert)

Warnmeldung in Indesign ausschalten

ATLaptop
Beiträge gesamt: 5

6. Dez 2009, 21:06
Beitrag # 3 von 29
Beitrag ID: #426652
Bewertung:
(14910 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Es scheint nicht zu funktionieren. Aber ich habe bisher noch nicht mit Skripten in InDesign arbeiten müssen. Reicht es aus, das Skript in den Skripte-Ordner zu verschieben oder muss ich noch etwas tun?

LG
Andreas


als Antwort auf: [#426643]

Warnmeldung in Indesign ausschalten

ATLaptop
Beiträge gesamt: 5

7. Dez 2009, 05:50
Beitrag # 4 von 29
Beitrag ID: #426668
Bewertung:
(14868 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe das Script natürlich auch gestartet :-) das habe ich in meinem Beitrag gestern vergessen zu erwähnen.

Besteht vielleicht die Möglichkeit über ein Script alle Hinweisfenster automatisch zu bestätigen?


als Antwort auf: [#426652]

Warnmeldung in Indesign ausschalten

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12494

7. Dez 2009, 07:14
Beitrag # 5 von 29
Beitrag ID: #426670
Bewertung:
(14835 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Andreas,

es ist möglich, dass sich gestern Abend beim Schreiben des Codes aus dem Gedächtnis ein Fehler eingeschlichen hat.

Den Code oben http://www.hilfdirselbst.ch/...i?post=426643#426643 habe ich korrigiert. Kannst Du's nochmal versuchen?

Unterdrücken mit neverInteract.jsx.
Dialoge wieder herstellen mit interactWithAll.jsx.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#426668]

Warnmeldung in Indesign ausschalten

ATLaptop
Beiträge gesamt: 5

7. Dez 2009, 08:44
Beitrag # 6 von 29
Beitrag ID: #426682
Bewertung:
(14799 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Es scheint jetzt zu klappen. Du bist meine Rettung. Danke!


als Antwort auf: [#426670]

Warnmeldung in Indesign ausschalten

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12494

7. Dez 2009, 08:50
Beitrag # 7 von 29
Beitrag ID: #426685
Bewertung:
(14798 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Prima.

Achte darauf, dass Du es hinterher wieder einschaltest.
Sonst bleiben alle Fehlermeldungen unterdrückt.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#426682]

Warnmeldung in Indesign ausschalten

m.meier
Beiträge gesamt: 26

11. Dez 2009, 10:10
Beitrag # 8 von 29
Beitrag ID: #427410
Bewertung:
(14682 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,
gibt's die Möglichkeit nur die OPI-Meldung beim exportieren von PDF-Dateien temporär zu deaktivieren?
Gruß, Michael


als Antwort auf: [#426685]

Warnmeldung in Indesign ausschalten

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12494

11. Dez 2009, 10:24
Beitrag # 9 von 29
Beitrag ID: #427417
Bewertung:
(14677 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Michael,

es sollte mit dem o.a. Skriptpaar funktionieren.

Darüber hinaus könnte man ein Eventscript machen, das vor jedem Export (nicht nur PDF) die Warnungen unterdrückt und danach wieder aktiviert.
Aber das erscheint mir sehr gefährlich.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#427410]

Warnmeldung in Indesign ausschalten

m.meier
Beiträge gesamt: 26

11. Dez 2009, 11:06
Beitrag # 10 von 29
Beitrag ID: #427430
Bewertung:
(14655 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,

danke für die schnelle Nachricht.

Mit dem Skript wäre das denke ich kein Problem. Meine Bedenken ist eher, ob es beim InDesign CS4 Server (mit MTP) so sinnvoll ist gleich alle Meldungen zu deaktivieren?!

Deswegen meine direkte Frage zum unterdrücken der OPI-Meldung...

Michael Meier


als Antwort auf: [#427417]

Warnmeldung in Indesign ausschalten

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5940

5. Feb 2010, 20:45
Beitrag # 11 von 29
Beitrag ID: #432826
Bewertung:
(14283 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

ich greife diesen Thread nach zwei Monaten nochmal auf:

Zur Vorbereitung von ID-Files für den RTF-Export definiere ich in einer "Sync-Datei" die Absatz- und ggfs. Zeichenformate um und synchronisiere dann alle Dokumente über die Buchfunktion.

Da ich dabei u.a. die Schriftgröße von z.B. 8 auf 12 pt erhöhe, kommt es verständlicherweise zu Übersatz. Jetzt meint InDesign, mich bei jedem zu synchronisierenden Dokument freundlich auf das Entstehen von Übersatz hinweisen zu müssen.

Mit o.g. Script wird diese Meldung nicht unterdrückt. Im Klartext: bei jedem Dokument "Enter" drücken.

Weiß hier jemand (hoffentlich simple) Abhilfe?

Momentaner Workaround – very quick and dirty: Ich habe einen schweren Gegenstand auf die Enter-Taste der Tastatur gestellt… Dies funktioniert in der Tat, ist aber sicher nicht im Sinne von Apple & Adobe… ;-)

---
Viele Grüße aus meinem Ship-Office in Dalmatien Cool
Ralf
---
iMac i7 (18,3) 4,2 GHz, 32 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (6,1) als Server 2,5 GHz, 8 GB | 10.15.7 Catalina | CC 2021 (ID 16.3.2)


als Antwort auf: [#427430]

Warnmeldung in Indesign ausschalten

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12494

6. Feb 2010, 09:18
Beitrag # 12 von 29
Beitrag ID: #432832
Bewertung:
(14237 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ralf,

Antwort auf: Jetzt meint InDesign, mich bei jedem zu synchronisierenden Dokument freundlich auf das Entstehen von Übersatz hinweisen zu müssen.


Vielleicht hilft es, den Verursacher dieser Fehlermeldung ausfindig zu machen und zu entschärfen.

In den Voreinstellungen fällt mir spontan keine Einstellung ein, die dafür verantwortlich sein könnte.
Gibt es etwas in den Synchronisierungseinstellungen, was sich abstellen ließe oder im Preflight?
(Mangels InDesign unter den Fingern gerade nur mal so dahingedacht.)

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#432826]

Warnmeldung in Indesign ausschalten

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5940

6. Feb 2010, 09:37
Beitrag # 13 von 29
Beitrag ID: #432837
Bewertung:
(14226 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,

Antwort auf [ Martin Fischer ] Vielleicht hilft es, den Verursacher dieser Fehlermeldung ausfindig zu machen und zu entschärfen.

Zitat von Ralf Hobirk Da ich dabei u.a. die Schriftgröße von z.B. 8 auf 12 pt erhöhe, kommt es verständlicherweise zu Übersatz.

Der Übersatz ist ja quasi von mir "gewollt", also bewusst erzeugt.

Einstellungen und Synchronisierungseinstellungen habe ich durch, da ist nichts Entsprechendes. Der Peflight war während der Aktion ausgeschaltet.

Zerbrich dir nicht den Kopf, ich nehme demnächst eine Wäscheklammer (ist bei der dünnen Alu-Tastatur ja kein Problem). Bei maximal 10x im Jahr kann ich damit leben.

---
Viele Grüße aus meinem Ship-Office in Dalmatien Cool
Ralf
---
iMac i7 (18,3) 4,2 GHz, 32 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (6,1) als Server 2,5 GHz, 8 GB | 10.15.7 Catalina | CC 2021 (ID 16.3.2)


als Antwort auf: [#432832]

Warnmeldung in Indesign ausschalten

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4996

6. Feb 2010, 11:29
Beitrag # 14 von 29
Beitrag ID: #432840
Bewertung:
(14196 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Ralf!
Hast Du schon mal in die "Voreinstellungen" unter "Eingabe/Automatischer Textumfluß" gesehen?
Ist der ab- oder angeschaltet?
Nur so ein Gedanke…
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#432837]

Warnmeldung in Indesign ausschalten

planobogen
Beiträge gesamt: 1043

6. Feb 2010, 15:53
Beitrag # 15 von 29
Beitrag ID: #432846
Bewertung:
(14160 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ralf,

oder läuft bei Dir ein StartUp-Script, das nach Übersatz prüft?
Auch nur so ein Gedanke.
Gruß planobogen
______________________________________________________________________________

„Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten". Aristoteles und Ich
______________________________________________________________________________




als Antwort auf: [#432837]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
axaio_PR_Bild_300x300_08_21

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
09.09.2021 - 17.12.2021

Digicomp Academy, Zürich
Donnerstag, 09. Sept. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 17. Dez. 2021, 19.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von Publishing NETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: 6'300.– zzgl. 7.7% MWST
Dauer: 18 Tage(ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberater AT digicomp DOT ch