[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Warum eigentlich Musterseiten gesperrt?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Warum eigentlich Musterseiten gesperrt?

Oliver Wendtland
Beiträge gesamt: 728

17. Jun 2003, 07:28
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(4460 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Bei grafischen Objekten auf der MS verstehe ich es ja noch,
aber warum zum Henker sollte ein TEXTRAHMEN
nicht mit Text zu füllen sein (sorry)?
Was bringt mir da eine Musterseite, wenn ich bei
120 Seiten die Textrahmen freiklicken muß...

Sagt mir bitte das ich hier was falsch mache...

Oliver Wendtland
Druckerei und Verlag
H. Bösmann GmbH, 32756 Detmold
http://www.boesmann.de
_________________________________
Ich werde froh sein, Dir nicht mehr widersprechen zu müssen,
sobald Du anfängst, Recht zu haben.
X

Warum eigentlich Musterseiten gesperrt?

Michel Mayerle
Beiträge gesamt: 1047

17. Jun 2003, 20:06
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #39895
Bewertung:
(4460 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Herr Wendtland

Der Gedanke ist halt einfach der, dass Musterseitenobjekte nicht aus Versehen verschoben werden sollen, was in anderen Applikationen ja andauernd passiert. Ich stimme mit Ihnen überein, dass es ziemlich lästig sein kann, wenn man alle Objekte freischalten muss. Es wäre schön, wenn man direkt auf der Musterseite wählen könnte, ob die Objekte freigeschaltet werden müssen oder nicht...

Falls Ihnen das ständige Freischalten der Objekte zu mühsam ist, können Sie vielleicht in einigen Fällen mit auftragsbezogenen Bibliotheken eine Optimierung erreichen?

Herzliche Grüsse
Michel Mayerle
http://www.ulrich-media.ch

Attraktive Schulungen unter
http://www.media-college.ch


als Antwort auf: [#39744]

Warum eigentlich Musterseiten gesperrt?

Jan84
Beiträge gesamt: 12

17. Jun 2003, 21:12
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #39899
Bewertung:
(4460 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Aber man sollte doch wenigstens Text in Textrahmen einfügen können, oder Bilder in Bildrahmen! Die Textrahmen machen in der Masterpage so doch wirklich nur bedingt Sinn.


als Antwort auf: [#39744]

Warum eigentlich Musterseiten gesperrt?

Torsten Keuhne
Beiträge gesamt: 219

18. Jun 2003, 07:26
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #39918
Bewertung:
(4460 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

und _so_ kompliziert ist das Freigeben von Textrahmen ja nun auch nicht. Mit dem Textwerkzeug (man muß nicht das Auswahlwerkzeug benutzen) und gedrückter Apfel- und Umschalttaste in den Rahmen klicken und noch ein Klick um den Cursor im Textrahmen zu aktivieren. Voilà.

Gruß Torsten


als Antwort auf: [#39744]

Warum eigentlich Musterseiten gesperrt?

Oliver Wendtland
Beiträge gesamt: 728

18. Jun 2003, 07:27
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #39919
Bewertung:
(4460 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Jan - Du sprichst mir aus der Seele!!!

Natürlich will ich die Text-/Bildrahmen nicht
verschieben, aber wenn ich sie lösen muß um Bild/Text einzufügen,
ist der Sinn der MS doch auch wieder aufgehoben...

Also absoluter Unsinn - wenn ich mich nicht täusche
(immer noch hoffend, das ich was falsch mache).

Oliver Wendtland
Druckerei und Verlag
H. Bösmann GmbH, 32756 Detmold
http://www.boesmann.de
_________________________________
Ich werde froh sein, Dir nicht mehr widersprechen zu müssen,
sobald Du anfängst, Recht zu haben.


als Antwort auf: [#39744]

Warum eigentlich Musterseiten gesperrt?

Torsten Keuhne
Beiträge gesamt: 219

18. Jun 2003, 07:34
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #39922
Bewertung:
(4460 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
und ich nochmal...

Man muß Musterseiten-Bildrahmen nicht extra lösen, um sie mit einem Bild zu füllen. Den Befehl Platzieren verwenden und wenn sich der Cursor über einem Bildrahmen (auch den von einer Musterseite) befindet, man erkennt das an dem veränderten Cursor, -Klick- und der Bildrahmen ist gefüllt und dann automatisch gelöst.

Gruß Torsten


als Antwort auf: [#39744]
(Dieser Beitrag wurde von Torsten Keuhne am 18. Jun 2003, 07:38 geändert)

Warum eigentlich Musterseiten gesperrt?

Oliver Wendtland
Beiträge gesamt: 728

18. Jun 2003, 07:43
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #39923
Bewertung:
(4460 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
GUT!
Das mit den Bildrahmen klappt schon mal!
Ich weis schon, wie ich die Textrahmen lösen kann
und es ist ja nur ein Klick: bei 3 Spalten auf 120 Seiten...
ist mir ehrlich gesagt noch zu kompliziert,
weil ich von Natur aus faul bin ;-)

Warum sperrt man die Rahmen nicht
einfach nur gegen Verschieben?
Reicht doch vollkommen aus!

Oliver Wendtland
Druckerei und Verlag
H. Bösmann GmbH, 32756 Detmold
http://www.boesmann.de
_________________________________
Ich werde froh sein, Dir nicht mehr widersprechen zu müssen,
sobald Du anfängst, Recht zu haben.


als Antwort auf: [#39744]
(Dieser Beitrag wurde von Oliver Wendtland am 18. Jun 2003, 07:45 geändert)

Warum eigentlich Musterseiten gesperrt?

Torsten Keuhne
Beiträge gesamt: 219

18. Jun 2003, 08:32
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #39930
Bewertung:
(4460 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Oliver,

dann laß mich mal fragen, wie dein 120-Seiten-Werk aussieht. Es ist also dreispaltig. Und du hast Text, den du über mehrere Seiten hinweg automatisch einfließen lassen willst? Ist das bis hierher richtig?

Gruß Torsten


als Antwort auf: [#39744]

Warum eigentlich Musterseiten gesperrt?

Oliver Wendtland
Beiträge gesamt: 728

18. Jun 2003, 08:55
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #39938
Bewertung:
(4460 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
War nur als Beispiel gedacht...
aber angenommen es ist so.
Ich muß gestehen, das ich verkettete Textrahmen
auf der Musterseite noch nie in ID hinbekommen habe.
Hab es allerdings auch noch nicht ernsthaft versucht
und lasse mich immer gern überzeugen ;-)

Oliver Wendtland
Druckerei und Verlag
H. Bösmann GmbH, 32756 Detmold
http://www.boesmann.de
_________________________________
Ich werde froh sein, Dir nicht mehr widersprechen zu müssen,
sobald Du anfängst, Recht zu haben.


als Antwort auf: [#39744]

Warum eigentlich Musterseiten gesperrt?

Torsten Keuhne
Beiträge gesamt: 219

18. Jun 2003, 09:53
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #39954
Bewertung:
(4460 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Gut, dann nehmen wir dein Beispiel.
Ich würde dann keine Musterseiten-Textrahmen erstellen. Ich würde das Layout 3-spaltig anlegen (Layout -> Ränder und Spalten). Dann den Text platzieren. Beim Platzieren dann aber nur mit dem "gefüllten" Cursor in die linke obere Ecke der linken Spalten klicken (keinen Rahmen aufziehen). InDesign legt auf diese Weise drei Textrahmen entsprechend der Spalteneinstellung automatisch an. Wird beim Platzieren-Klick zusätzlich die Umschalt-Taste gedrückt, fügt ID automatisch soviele Seiten hinzu, wie notwendig sind, um den Text unterzubringen.
Es kommt ja eben immer auf die konkrete zu lösende Aufgabe an, welche Strategie man verfolgt.

Gruß Torsten


als Antwort auf: [#39744]

Warum eigentlich Musterseiten gesperrt?

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5170

18. Jun 2003, 16:33
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #40070
Bewertung:
(4460 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe die Diskussion nun von Anfang an verfolgt und kann Oliver verstehen. Ich habe zwar bis dato auch nicht einen solchen Umfang gehabt, dass sich ein Musterseitenaufbau wirklich lohnen würde (weil fast nur Anzeigensatz), aber mir erscheint es auch ein wenig unlogisch, keinen direkten Zugriff auf meine Mustervorlagen zu haben.

Frei definierbar wäre die Wahl, wenn ich sie hätte. Wenn aber schon eine Sperrung vorhanden ist, dann sollte sich das lieber auf den Rahmen selbst als auf den Inhalt beziehen. Es würde doch genügen, den Rahmen nur mit STRG-Shift-Klick manipulieren zu können, den Inhalt aber frei verfügbar zu machen. Denn ein komplettes Festsetzen des Inhalts kann ich auch mit einer eigenen Ebene realisieren.

Ansonsten ist es natürlich sinnvoll, erst nachzudenken und dann ein Dokument zu erstellen - zumindest wenn man weiß, dass es ein umfangreiches Dokument sein wird.

Grüßle,
Jens

---
j.naumann@verlag-straubinger.de


als Antwort auf: [#39744]
(Dieser Beitrag wurde von Jens Naumann am 18. Jun 2003, 16:35 geändert)
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
17.04.2024

Online
Mittwoch, 17. Apr. 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Günther Business Solutions und Impressed treten in einem Webinar den Gegenbeweis an. Experten beider Unternehmen zeigen, wie Großformatdrucker vom Einsatz zweier bewährter Lösungen profitieren können: • von advanter print+sign von Günther Business Solutions, dem ERP-System für den Großformatdruck, dass alle Phasen der Wertschöpfung im Large Format Printing abdeckt • von Impressed Workflow Server, der smarten PDF-Workflow-Lösung für Druckereien, die Datenmanagement, Preflight und Produktionssteuerung übernimmt Über die Kombination beider Lösungen können Großformatdrucker ihre Prozesse mit modernen Workflows Schritt für Schritt automatisieren – und so zügig deutliche Zeit- und Kosteneinsparungen realisieren. Das Webinar sollten Sie sich nicht entgehen lassen – damit Sie keine Effizienzpotenziale mehr liegen lassen. Melden Sie sich am besten gleich an, wir freuen uns auf Sie! PS: Melden Sie sich in jedem Fall an – sollten Sie zum Termin verhindert sein, erhalten Sie die Aufzeichnung.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed / Günther Business Solutions

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=326

Und es geht doch: Automatisierung im Großformatdruck!