hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Aldemarin
Beiträge: 5
27. Aug 2013, 10:44
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(989 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Warum funktioniert hier die grafische Ausgabe nicht?


Code
<?php 
header("Content-type: image/png");
error_reporting(E_ALL);
ini_set('display_errors', 1);


$filename = "http://de.wikibooks.org/wiki/Einf%C3%BChrung_in_die_Astronomie:_Sonne:_Eph2014";

// erstellen eines leeren Bildes mit 2000px Breite und 2000px Höhe
$bild = imagecreatetruecolor(2000, 2000);
$weiss = imagecolorallocate($bild, 255, 255, 255);
imagefilledrectangle ($bild, 1, 1, 1999,1999, $weiss);



$schwarz = imagecolorallocate($bild, 0, 0, 0);
$x_oben = 10;
$y_oben = 10;
$x_unten = 1490;
$y_unten = 990;

imagerectangle($bild, $x_oben, $y_oben, $x_unten, $y_unten, $schwarz);
//imagepng($bild); //Hier funktioniert es noch!
//Datei öffnen
$handle = fopen($filename, "r");

$Inhalt = file_get_contents ($filename);
$Zeile = explode("\n",file_get_contents ($filename));
$Startzeile = 1;
$Endzeile = count($Zeile) - 1;

$i = $Startzeile ; // wichtig, weil Variable verwendet wurde!
$Tzahl1 = -1;
$Tzahl2 = 0;
while ($i < $Endzeile)
{
//echo $Zeile[$i]."\n";
$Wert1 = ltrim($Zeile[$i],"<td>");
if ($Tzahl2 < 366)
{
$Wert2 = ltrim($Zeile[$i + 6],"<td>");
}
else
{
$Wert2 ="";
}
$Wert1 = rtrim($Wert1,"</td>");
$Wert2 = rtrim($Wert2,"</td>");
$Wert1 = trim($Wert1);
$Wert2 = trim($Wert2);
//echo $Wert1."\n";

if ((Gradmacher($Wert1) === -1) or
(substr($Wert1,0,1) === "<") or
(substr($Wert1,0,1) === "/"))
{

}
else
{
$Gradzahl1 = Gradmacher ($Wert1);
$Gradzahl2 = Gradmacher ($Wert2);
$Tzahl1 = $Tzahl1 + 1;
$Tzahl2 = $Tzahl2 + 1;
//echo trim($Wert2)."\n";
//echo $Tzahl1." ".$Tzahl2." ".$Gradzahl1." ".$Wert2."\n";


if ((Gradmacher($Wert2) === -1) or
(substr($Wert2,0,1) === "<") or
(substr($Wert2,0,1) === "/"))
{

}
else
{
if (($Gradzahl2 - $Gradzahl1)< -100)
{
$Quotient1 = (360.0-$Gradzahl1)/(360.0 +$Gradzahl2 - $Gradzahl1);
$Tzahl3 = $Tzahl1 + (($Tzahl2 - $Tzahl1) * $Quotient1);
//imageline($bild,$x_unten - (($x_unten-$x_oben) * ($Gradzahl1/360)),$y_unten - (($y_unten-$y_oben) *($Tzahl1/365)) , $x_oben, $y_unten - (($y_unten-$y_oben) *($Tzahl3/365)), $schwarz);
//imageline($bild,$x_unten,$y_unten - (($y_unten-$y_oben) *($Tzahl3/365)) , $x_unten - (($x_unten-$x_oben) * ($Gradzahl2/360)), $y_unten - (($y_unten-$y_oben) *($Tzahl2/365)), $schwarz);
//echo $Tzahl1." ".$Tzahl2." ".$Gradzahl1." ".$Gradzahl2."\n";

}
else
{
if (($Gradzahl1 - $Gradzahl2)< -100)
{
$Quotient1 = $Gradzahl1/(360.0 +$Gradzahl1 - $Gradzahl2);
$Tzahl3 = $Tzahl1 + (($Tzahl2 - $Tzahl1) * $Quotient1);
//echo $Tzahl1." ".$Tzahl2." ".$Gradzahl1." ".$Gradzahl2."\n";
//imageline($bild, $x_unten - (($x_unten-$x_oben) * ($Gradzahl1/360)), $y_unten - (($y_unten-$y_oben) *($Tzahl1/365)), $x_unten,$y_unten - (($y_unten-$y_oben) *($Tzahl3/365)),$schwarz);
//imageline($bild,$x_oben,$y_unten - (($y_unten-$y_oben) *($Tzahl3/365)), $x_unten - (($x_unten-$x_oben) * ($Gradzahl2/360)), $y_unten - (($y_unten-$y_oben) *($Tzahl2/365)), $schwarz);
//ggf. noch zu testen!

}
else
{
//echo $Tzahl1." ".$Tzahl2." ".$Gradzahl1." ".$Gradzahl2."\n";
//Hier grafische Ausgabe
//imageline($bild,$x_unten - (($x_unten-$x_oben) * ($Gradzahl1/360)),$y_unten - (($y_unten-$y_oben) *($Tzahl1/365)) , $x_unten - (($x_unten-$x_oben) * ($Gradzahl2/360)), $y_unten - (($y_unten-$y_oben) *($Tzahl2/365)), $schwarz);
}
}
//imagepng($bild);
}

}
$i = $i + 1;
}
imagepng($bild);
imagedestroy($bild);
//echo imagewbmp($bild);



fclose($handle);
?>
<?php
function Gradmacher ($Wert)
{
$Wert = trim($Wert);
if (strpos($Wert,"h") === 1)
{
$Stundenwert = substr($Wert,0,1);
$Minutenwert = substr($Wert,2,1).substr($Wert,3,1);
$Sekundenwert = substr($Wert,5,1).substr($Wert,6,1).substr($Wert,7,1).substr($Wert,8,1);
//echo $Stundenwert."Std".$Minutennwert."M".$Sekundennwert ;
$Gradwert = (float)(15*$Stundenwert) + (float)(0.25*$Minutenwert) + (float)($Sekundenwert/240);
return $Gradwert;
}
else
{
if (strpos($Wert,"h") === 2)
{
$Stundenwert = substr($Wert,0,1).substr($Wert,1,1);
$Minutenwert = substr($Wert,3,1).substr($Wert,4,1);
$Sekundenwert = substr($Wert,6,1).substr($Wert,7,1).substr($Wert,8,1).substr($Wert,9,1);
$Gradwert = (float)(15*$Stundenwert) + (float)(0.25*$Minutenwert) + (float)($Sekundenwert/240);
//echo $Stundenwert."Std".$Minutennwert."M".$Sekundennwert ;
return $Gradwert;

}
else
{
return -1;
}
}
}


Mit diesem Programm will ich die Rektaszensionswerte auf http://de.wikibooks.org/wiki/Einf%C3%BChrung_in_die_Astronomie:_Sonne:_Eph2014" auslesen und in Form einer Grafik darstellen.
Doch sobald ich den Befehl "imagepng($bild);" hinter die Zeile "$handle = fopen($filename, "r");" platziere, ist keine grafische Ausgabe mehr möglich.
Auch hinter dem fclose() funktioniert der Befehl nicht.
Wie ist Abhilfe möglich?
Top
 
X
Intermedia S
Beiträge: 1283
27. Aug 2013, 11:33
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #516707
Bewertung:
(965 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Warum funktioniert hier die grafische Ausgabe nicht?


Moin,

wozu machst du das mehrfach?

$handle = fopen($filename, "r");

$Inhalt = file_get_contents ($filename);
$Zeile = explode("\n",file_get_contents ($filename));

fopen kannst du dir sparen wenn du mit file_get_contents arbeitest.
Außerdem liest du den Inhalt zwei mal aus.

Das hat aber nichts mit der Bildausgabe zu tun.

Kommt der Text der URL überhaupt bei dir an?

Bei mir wird ein Bild erzeugt und auch ausgegeben. (FF 17 und Safari 5.1)

Gruß Sven


http://www.aurahysil.de?hds Mit Aurahysil Freizeit schaffen - Beschichtungen der besonderen Art - http://www.intermedia-bg.de?hds INTERMEDIA bürogemeinschaft
als Antwort auf: [#516705] Top