[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Warum werden unter Bootcamp-WIN7 nur 2,73 GB RAM verwendet?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Warum werden unter Bootcamp-WIN7 nur 2,73 GB RAM verwendet?

smük
Beiträge gesamt: 55

13. Sep 2011, 13:17
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(4332 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Forumsteilnehmer,

1. Kann mir jemand sagen, warum trotz der 4GB RAM in meinem
MBP 2,93 Core 2 Duo unter Bootcamp in Win7 nur 2,93 GHz zugewiesen werden?

2. Warum dauert das Starten von Bootcamp/Win7 ca. vier bis fünf Minuten?

Ich befürchte beides sind künstliche Beschränkungen von Apple, damit sich Windows ja nicht zu gut anfühlt.

Kann mir jemand mehr sagen?
(Habe Lion 10.7.1 installiert.)

Danke im Voraus!
Stefan


950 Quadra 33 MHz; PPC 9600 350 MHz; G3 350 MHz; G4 733 MHz; G5 2,3 GHz;
MBP 2,93 GHz, iMac 27" 3,4 GHz


„Es ist nicht gesagt, dass es besser wird, wenn es anders wird. Wenn es aber besser werden soll,
muss es anders werden.“
(Aphoristiker und Physiker Georg Christoph Lichtenberg 1742–1799)


X

Warum werden unter Bootcamp-WIN7 nur 2,73 GB RAM verwendet?

Daniel Richter
Beiträge gesamt: 464

13. Sep 2011, 13:47
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #480180
Bewertung:
(4323 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

was hat Ram mit Ghz zu tun? Welche Windows-7-Version hast du installiert? Es besteht schon immer ein Unterschied zwischen 32-Bit und 64-Bit bei der Speicheradressierung. Das war auch schon bei Windows XP so. Das hat nichts mit einer Beschränkung von Apple zu tun. Wenn du danach googelst wirst du einige Infos finden. Wenn du Bootcamp einsetzt, nutzt du nur die bestehende Hardware um ein Windows zu installieren.

Ich habe per Bootcamp Windows XP und Windows 7 auf einem langsameren Macbook Pro laufen. Habe schnellere Startzeiten, aber sie nicht wirklich gemesen. Es spielt keine große Rolle ob du das Windows 7 auf einem PC oder einem MBP installierst, wenn die Hardwareausstattung ähnlich ist, wirst du auch ähnliche Werte erzielen. Im übrigen muss man schon erkennen, dass man mit einem 2,93 DC2 kein Rennen mehr gewinnt ;-)

Gruß Daniel

Gruß Daniel


als Antwort auf: [#480176]

Warum werden unter Bootcamp-WIN7 nur 2,73 GB RAM verwendet?

Be.eM
Beiträge gesamt: 3142

13. Sep 2011, 13:57
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #480182
Bewertung:
(4314 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ smük ] 1. Kann mir jemand sagen, warum trotz der 4GB RAM in meinem
MBP 2,93 Core 2 Duo unter Bootcamp in Win7 nur 2,93 GHz zugewiesen werden?


Weil jedes 32-bit Windows nur 2 (mit Änderung in der Boot.ini 3) GB RAM adressieren kann. Unten hängt ein Screenshot von meinem Bootcamp-Windows, mit 8GB RAM.

Antwort auf [ smük ] 2. Warum dauert das Starten von Bootcamp/Win7 ca. vier bis fünf Minuten?



Bei mir 45 Sekunden inkl. manueller Benutzeranmeldung.

Antwort auf [ smük ] Ich befürchte beides sind künstliche Beschränkungen von Apple, damit sich Windows ja nicht zu gut anfühlt.


Das ist Quatsch. Apple war zeitweise sogar recht stolz darauf, dass sie im direkten Vergleich die schnellsten Windows-Laptops hergestellt haben.

Grüße,
Bernd
---------------
cavete fenestras et nubes!


als Antwort auf: [#480176]
Anhang:
Win7Bootcamp.jpg (140 KB)

Warum werden unter Bootcamp-WIN7 nur 2,73 GB RAM verwendet?

smük
Beiträge gesamt: 55

13. Sep 2011, 14:03
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #480183
Bewertung:
(4307 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Daniel,

uups sorry – sollte heißen: "...in meinem
MBP 2,93 Core 2 Duo unter Bootcamp in Win7 nur 2,73 GB RAM zugewiesen werden?"


Mein Win7 ist 32bit.
D.h. also, damit geht eben nicht mehr als 2,73 GB unter WIN7 32bit.

Hm, dass ich mit MBP DC2 2.93 GHz kein Rennen mer gewinne ist sicherlich so. Jedoch habe ich bisher noch keine nennenswerte Trägheiten bemerkt. :-)

Danke für Deine Antwort
Stefan


950 Quadra 33 MHz; PPC 9600 350 MHz; G3 350 MHz; G4 733 MHz; G5 2,3 GHz;
MBP 2,93 GHz, iMac 27" 3,4 GHz


„Es ist nicht gesagt, dass es besser wird, wenn es anders wird. Wenn es aber besser werden soll,
muss es anders werden.“
(Aphoristiker und Physiker Georg Christoph Lichtenberg 1742–1799)




als Antwort auf: [#480180]

Warum werden unter Bootcamp-WIN7 nur 2,73 GB RAM verwendet?

Polylux
Beiträge gesamt: 1737

13. Sep 2011, 14:05
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #480184
Bewertung:
(4305 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Be.eM ] Weil jedes 32-bit Windows nur 2 (mit Änderung in der Boot.ini 3) GB RAM adressieren kann. Unten hängt ein Screenshot von meinem Bootcamp-Windows, mit 8GB RAM.


Hallo Be.eM,

Dein System hat natürlich 64-Bit, womit dann auch 8 GB gehen.
Was meinst Du mit Änderung in der Boot.ini?
Was muss sollte da stehen? In meinem 32-Bit XPSP3 steht 3,5 GB RAM und in der Boot.ini steht nur:

Code
[boot loader] 
timeout=30
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /fastdetect


Thomas Nagel


als Antwort auf: [#480182]

Warum werden unter Bootcamp-WIN7 nur 2,73 GB RAM verwendet?

Be.eM
Beiträge gesamt: 3142

13. Sep 2011, 14:15
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #480185
Bewertung:
(4284 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Polylux ] Dein System hat natürlich 64-Bit, womit dann auch 8 GB gehen.


Jepp. Das war exakt der so gemeinte Hinweis darauf, wie man an mehr als 2/3 GB RAM kommt :-)

Antwort auf: Was meinst Du mit Änderung in der Boot.ini?


Ich meine damit den berühmten 3GB-Switch, mit dem man dafür sorgen konnte, dass dicke Anwendungen mit ebenso dicken Dateien nicht bei 2GB Speicherbedarf abstürzen, sondern erst bei ca. 2,3-2,5 GB ;-)
Brauchte ich manchmal für (damals) grenzwertige 3D-CAD-Datenkonvertierungen.

3GB-Switch erklärt unter: http://msdn.microsoft.com/...ws/hardware/gg487508

Grüße,
Bernd
---------------
cavete fenestras et nubes!


als Antwort auf: [#480184]

Warum werden unter Bootcamp-WIN7 nur 2,73 GB RAM verwendet?

Polylux
Beiträge gesamt: 1737

13. Sep 2011, 14:26
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #480186
Bewertung:
(4274 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke - den "berühmten 3GB-Switch" kannte ich noch nicht, mal sehen wo und ob ich sowas ausprobiere.

Grüße aus Berlin

Thomas Nagel


als Antwort auf: [#480185]

Warum werden unter Bootcamp-WIN7 nur 2,73 GB RAM verwendet?

Be.eM
Beiträge gesamt: 3142

13. Sep 2011, 14:35
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #480189
Bewertung:
(4261 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Polylux ] Danke - den "berühmten 3GB-Switch" kannte ich noch nicht, mal sehen wo und ob ich sowas ausprobiere.


"Berühmt" hauptsächlich wirklich nur in 3D-CAD-Anwenderkreisen. Wenn man als "Normalverbraucher" irgendwelche gigantischen Konstruktionsdaten aus 64-bit-Industriesystemen bekommen hat, dann reichte meistens schon das Erwähnen des Dateinamens, um einen sauberen Crash hinzulegen. Ansonsten würde ich heute generell sagen: wenn's viel RAM braucht, installiere ein 64-bit Windows. Auch der 3GB-switch ist nur eine Krücke, der in Verbindung mit bestimmten Grafikkarten sogar mehr Probleme verursachen als lösen konnte.

Deswegen war es ja teilweise angenehm, plattformübergreifende Applikationen auf beiden Systemen zu installieren. Unter Windows gibt es dann manche Importfilter, die es für Mac nicht gibt, aber dafür war OSX schon immer in der Lage, bis zu 4GB RAM pro Applikation zu verwenden.

Bernd
---------------
cavete fenestras et nubes!


als Antwort auf: [#480186]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
30.11.2020 - 01.12.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 30. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 01. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/video-und-audio-publishing/adobe-premiere-pro-cc/kurs-adobe-premiere-pro-cc-basic

Veranstaltungen
01.12.2020 - 03.12.2020

ortsunabhängig
Dienstag, 01. Dez. 2020, 10.00 Uhr - Donnerstag, 03. Dez. 2020, 11.30 Uhr

Online Workshop-Reihe

Sie wollen barrierefreie PDF-Dokumente mit möglichst wenig Aufwand erstellen? Mit ein wenig Grundlagenwissen können Sie dies aus InDesign mit axaio MadeToTag erreichen – ohne manuelle Nacharbeit im PDF! In diesem 3-teiligen, interaktiven Webinar, das wir vom 1. – 3. Dezember 2020 gemeinsam mit unserem Partner und InDesign-Experten Klaas Posselt von einmanncombo organisieren, lernen die Teilnehmenden, wie sie zielführend beim Erstellen von barrierefreien PDF-Dokumenten aus Adobe InDesign vorgehen. Dafür wird zu Beginn vermittelt, was ein barrierefreies PDF ist, und welche Anforderungen an solche Dokumente bestehen. Mit diesem Wissen werden, anhand von Best-Practice-Beispielen, Strategien zum effizienten Erstellen von PDF/UA-konformen Dokumenten und Formularen mit Adobe InDesign und axaio MadeToTag gezeigt. Außerdem werden Lösungen für klassische Probleme vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten im Vorfeld eine Liste der notwendigen Software, wie auch vorbereitete Workshop-Daten, an denen alle im Webinar unter Anleitung arbeiten. Während des Webinars haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Inhalte der einzelnen Webinare: Die Webinar-Serie besteht aus vier Teilen (Inhalte folgend). Diese bauen aufeinander auf, können aber, mit den entsprechenden Vorkenntnissen, auch einzeln besucht werden. Webinar 1 – Grundlagen (1. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Fundiertes Grundlagenwissen über barrierefreie PDF-Dokumente bildet die Basis einer erfolgreichen Umsetzung in InDesign, um die dafür notwenigen Werkzeuge richtig einsetzen zu können. â–ª Warum barrierefreies PDF? â–ª Gesetzliche Grundlagen und Richtlinien â–ª Anforderungen an barrierefreie PDF-Dokumente â–ª Basiswissen zur Umsetzung in InDesign â–ª Einordnung axaio MadeToTag Webinar 2 – Einstieg MadeToTag (2. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Anhand eines InDesign-Beispieldokumentes wird eine Publikation Schritt für Schritt mit MadeToTag barrierefrei gemacht. â–ª Warum MadeToTag nutzen? â–ª Nützliche Funktionen/Mehrwert gegenüber InDesign â–ª Arbeitsschritte in der Übersicht â–ª Gemeinsam ein Dokument barrierefrei machen, Schritt für Schritt â–ª Ausgabe als barrierefreies PDF/UA Webinar 3 – Spezielle Aufgaben mit MadeToTag meistern (3. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Bestimmte Inhalte, wie unpassend erstellte Inhalte (z.B. manuelle Trennungen), komplexe Tabellen oder Formulare, können in einer barrierefreien Umsetzung sehr störend oder gar kniffelig sein. MadeToTag kann hier Hilfestellung leisten. â–ª Probleme finden und beheben â–ª Komplexere und richtig komplexe Tabellen â–ª Formulare â–ª Schneller Arbeiten mit Shortcuts â–ª Vorlagen aufbauen Ziele der Webinar-Serie: â–ª Grundlagen barrierefreier Dokumente kennen â–ª Barrierefreie Dokumente in InDesign mit MadeToTag vorbereiten und ausgeben Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr für alle drei Webinare beträgt € 89,- (zzgl. MwSt.) Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Das axaio-Team

Ja

Organisator: axaio software

Kontaktinformation: Karina Zander, E-Mailk.zander AT axaio DOT com

https://en.xing-events.com/OEBIDIR.html

Erstellung barrierfreier PDF-Dokumente mit InDesign & MadeToTag

Neuste Foreneinträge


Gibt es Audio-USB-Adapter mit STEREO-Mikrofoneingang?

Großformat Druckdaten anlegen

Fehlermeldung: ist in sich selbst verschachtelt

Bilder exportieren

Ausschnittswerkzeug

Interaktive PDFs - Ebenenansicht speichern

Systemschriften nicht anzeigen Fontexplorer

Acrobat Pro Farbauszüge drucken

Initial mit unterschiedlichem rechten Rand

Quellenangaben von Bildern innerhalb des Dokumentes pflegen
medienjobs