[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Was bringt QuarkXPress 7

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Was bringt QuarkXPress 7

mokoly
Beiträge gesamt: 5

19. Apr 2004, 22:01
Beitrag # 1 von 20
Bewertung:
(2654 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen

"Durch die Blume" habe ich vernommen, dass es nie ein QuarkXPress 6.2 geben wird. Hingegen könnte bereits eine Version 7 im Sommer 2004 erscheinen.

Kann mir jemand sagen, mit welchen Highlights Quark kommen wird?

Besten Dank für breitgefächterte Antworten.
X

Was bringt QuarkXPress 7

Conny
Beiträge gesamt: 2914

19. Apr 2004, 22:57
Beitrag # 2 von 20
Beitrag ID: #80694
Bewertung:
(2654 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Mokoly,

an Spekulationen beteilige ich mich nicht. Meine Infos sagen etwas ganz anderes, mal abgesehen davon - schaue Dir einfach einmal an wie lange die letzten Versionen liefen und Du hast eine ungefähre Vorstellung wann Quark 7 kommen könnte. Sicher aber nicht in diesem Sommer.
Zu Neuerungen kann und möchte ich hier nichts sagen, denn das wäre pure Spekulation.
Soweit das was ich sagen kann. In diesem Sinne ...

Gruß
Conny
--
mailto
[email protected]
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net


als Antwort auf: [#80685]

Was bringt QuarkXPress 7

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

20. Apr 2004, 09:01
Beitrag # 3 von 20
Beitrag ID: #80733
Bewertung:
(2654 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Meine Vermutung ist, daß es NIE ein Quark 7 geben wird!!!

Bis dahin ist die Firma längst pleite und alle Kunden sind auf InDesign migriert - und die Hardcore-XPress-User (zu denen ich mich auch zähle) bleiben bei der bestehenden XPress-Version.

Es ist doch kein vernünftiger Mensch mehr bereit, dieser maroden Firma auch nur noch einen Cent in den Rachen zu schmeißen, für so miese Produkt-Updates (siehe Probleme in diesem Forum)und so wenig Innovationen.

Unbewegliche Riesen müssen irgandwann mal sterben, damit eine neue Evolution Platz hat (siehe Mammut und Pagemaker).


als Antwort auf: [#80685]

Was bringt QuarkXPress 7

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5165

20. Apr 2004, 09:33
Beitrag # 4 von 20
Beitrag ID: #80746
Bewertung:
(2654 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

vorab möchte ich Conny recht geben, dass hier äußerste Spekulation betrieben wird.

Was den anonymen Poster anbelangt, so möchte ich doch auch sagen, dass durchaus auch andere Produkte (InDesign nicht ausgenommen) mit Bugs auf die Menschheit losgelassen wird. Das liegt in der aktuellen Form der Produktzyklen und trifft fast alle Software-Hersteller irgendwann irgendwie.

Gott grüß die Kunst,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net


als Antwort auf: [#80685]

Was bringt QuarkXPress 7

T. Kaltschmidt
Beiträge gesamt: 90

20. Apr 2004, 10:38
Beitrag # 5 von 20
Beitrag ID: #80766
Bewertung:
(2654 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo anonymer Poster,

Du kennst doch sicher den Spruch: "Totgesagte leben länger"...

Natürlich musste die Firma Federn lassen, aber auf die veränderten Bedingungen hat man längst reagiert. Und das lag nicht nur an der neuen Konkurrenz, sondern auch an den schlechteren Wirtschaftsbedingungen.
Heute hat man neben der abgespeckten US-Mannschaft eine starke Entwicklungsmannschaft in Indien, um die 900 Leute.
Die sitzen da bestimmt nicht und drehen Däumchen...

Allerdings ist Xpress 7 im Sommer mit Sicherheit eine Ente oder ein verspäteter Aprilscherz.

Schöne Grüße
Thomas



als Antwort auf: [#80685]

Was bringt QuarkXPress 7

Conny
Beiträge gesamt: 2914

20. Apr 2004, 10:47
Beitrag # 6 von 20
Beitrag ID: #80768
Bewertung:
(2654 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute,

da ist er doch wieder mein Lieblingsposter - ohne eine Begrüßung also ohne Höflichkeit uns gegenüber und einfach nur draufhauen ohne der Diskussion etwas wirkliches in Aussage beizufügen. Ich sage es wieder einmal und werde in Zukunft einfach nur noch reagieren. Das hier ist nicht das Quark-Firmenforum, sondern ein unabhängiges Forum, das durch den Einsatz von Leuten lebt, die Ihre freie Zeit dafür investieren und nichts dafür bekommen, ausser hie und da dafür blöd Angeredet zu werden. Wenn Kritik, dann bitte konstruktive zum Programm oder Lösungsvorschläge wie wir sie anbieten. Alles andere wird von mir in Zukunft geknickt.
Ich hoffe ich habe mich deutlich genug ausgedrückt. Wir wollen hier HELFEN und nichts anderes. Ich bitte darum, das zu respektieren.
In diesem Sinne ...

Gruß
Conny
--
mailto
[email protected]
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net


als Antwort auf: [#80685]

Was bringt QuarkXPress 7

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

20. Apr 2004, 15:54
Beitrag # 7 von 20
Beitrag ID: #80836
Bewertung:
(2654 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute,

bin zwar auch anonym, aber nicht der obige Poster.

Ist absolut korrekt, daß das hier nicht das Firmenforum von Quark ist. Aber als Vorstufenleiter mit mehreren XPress-Lizenzen verfolge ich schon mit Sorge die Entwicklung von Quark.

Um auf das alte, offizielle Quarkforum zurückzukommen. Damals fiel mir auf, daß viele Anwendungsfragen gepostet und von der Community auch gelöst wurden, also z.B. wie erstelle ich Fußnoten oder wie behandel ich Marginalien usw.

Dieses Forum ist meiner Meinung nach besser als das alte. Auch hier werden von kompetenten Leuten super Lösungen gepostet, die uns allen das Leben einfacher machen. Aber eines fällt doch auf: gegenüber früher wird seit Erscheinen der 6.0-Version vielmehr über technische Probleme und Schwierigkeiten gepostet, als über konkrete Anwendungsfragen. Mag sein, daß die Leute schlauer geworden sind als früher, aber es sind definitiv mehr technische Fragen als Anwendungsfragen.

Als Kostenverantwortlicher schaue ich auch hier rein, um zu sehen, ob eine Investition sinnvoll ist. Das mache ich auch im Photoshop und Acrobat-Forum so, und bilde mir da eine Meinung. Und da fällt mir doch auf, daß dort weitaus weniger Probleme gepostet werden. Also stellt sich für mich ganz klar die Frage, ob ich gleich 15 Lizenzen updaten soll, oder erstmal nur mit zwei oder drei anfange.

Und ich denke, auch diese Überlegungen kann man hier ruhig posten. Allerdings nicht wie der obige annonymous, da gebe ich euch recht. Aber (sachliche) Kritik gehört nun mal auch dazu und ich denke, man sollte sich damit auch auseinandersetzen.


als Antwort auf: [#80685]

Was bringt QuarkXPress 7

Conny
Beiträge gesamt: 2914

20. Apr 2004, 16:47
Beitrag # 8 von 20
Beitrag ID: #80853
Bewertung:
(2654 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Anonymling,

wie ich ja schon sagte, konstruktive Kritik geht ja auch in Ordnung und somit ist Dein Posting auch vollends berechtigt.
Richtig es ist Dein Recht Dich zu informieren. Das würde ich bei einer solchen Investition genauso machen.
Ich kann hier nur aus meiner Sicht sprechen. Ich betreue einige Kunden mit diesem Produkt, genauso wie ich Kunden mit InDesign betreue. Ich kann derzeit eigentlich keinen Unterschied in Bezug auf Dein Argument finden (Mehr technische Probleme). Beide Produkte haben Ihre Vorzüge wie Nachteile und die technische Plattform ist leider so komplex geworden, dass es Programme, wie es sie in der Vergangenheit gegeben hat, nicht mehr geben wird.
O.K. damit ist Dir die Entscheidung nun auch nicht abgenommen, aber ich versuche mir immer wieder klar zu machen, welchen Zweck das Programm erfüllen soll, wie sieht die Arbeitsumgebung aus (evtl. artverwandte Produkte) und wie stehen Mitarbeiter dazu, denn die müssen damit ja tagtäglich umgehen.
Wenn ich diese Fragen mit meinen Kunden geklärt habe, ist eine relevante Entscheidung auch herbeizuführen.
Ich hoffe Dir hilft dieses Posting etwas weiter. In diesem Sinne...

Gruß
Conny
--
mailto
[email protected]
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net


als Antwort auf: [#80685]

Was bringt QuarkXPress 7

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

21. Apr 2004, 11:35
Beitrag # 9 von 20
Beitrag ID: #81003
Bewertung:
(2654 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Quark 5 kam im Februar 2002, Quark 6 im Juli 2003.

Wenn man linear denkt, dann kommt Quark 7 im Dezember 2004.

:-)


als Antwort auf: [#80685]

Was bringt QuarkXPress 7

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5165

21. Apr 2004, 12:00
Beitrag # 10 von 20
Beitrag ID: #81018
Bewertung:
(2654 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Uuups ... ein weiteres Posting, das mich nicht befruchtet.

Wenn's jemand will, wirklich konstruktiv über das (bestimmt noch imaginäre) XPress 7 zu posten, dann macht doch lieber eine Wunschsammlung dessen, was ein kommendes Update von XPress Eurer Meinung nach benötigt.

Eine Folge daraus ist aber - da muss ich dem fixen Conny recht geben -, dass die technische Umgebung mit den Ansprüchen der User teils so komplex geworden ist, dass das Know-how eines umfangreichen Programms eben auch (zum Teil) im Wissen um Kombinationen aus Betriebssystem, Programm und eingesetzter Hardware besteht. Das ist eben der Preis der - im Gegensatz zu der Software vor 20 Jahren - Luxusversionen von heute, damit alles reibungslos läuft.


Gott grüß die Kunst,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net


als Antwort auf: [#80685]

Was bringt QuarkXPress 7

Christoph
Beiträge gesamt: 200

21. Apr 2004, 12:04
Beitrag # 11 von 20
Beitrag ID: #81022
Bewertung:
(2654 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute,

das mit der Sorge um Quark 7.0 kann ich sehr gut nachvollziehen. Als alter Opa hab ich schon mit Berthold Software gearbeitet. Und man höre und staune, auch damals gab es schon Randausgleich, und überhaupt war Berthold Marktführer neben Linotype was die Satzgeschichte anging und genau so sauteuer. Aber mangels Alternative florierte deren Geschäft kräftig. Doch plötzlich kam der Apple Macintosh mit Quark und alles stürzte sich darauf und schon war Berthold weg und Linotype etwas später.
Genau dasselbe scheint mir jetzt mit Quark zu kommen: Wenn man sich lange genug über Preispolitik und Service geärgert hat, wechselt man eben. Zugegeben, der Vergleich hinkt etwas, aber die Parameter gleichen sich doch sehr.

Gruß Christoph


als Antwort auf: [#80685]

Was bringt QuarkXPress 7

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5165

21. Apr 2004, 12:12
Beitrag # 12 von 20
Beitrag ID: #81026
Bewertung:
(2654 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Christoph,

ja, an die Berthold-Geschichten erinnere ich mich auch noch. Aber damals war das Ganze doch eine in sich geschlossene Kiste, die nur mit sich selbst funktioniert hat. XPress hingegen ist in der Lage, unterschiedliche weiterverarbeitbare Datenformate auszugeben.

Meines Erachtens war das Problem weniger die unflexible Software als die unflexible Hardware. Der Mac bot einach die Möglichkeit, mehrere Softwares unterschiedlicher Hersteller zu beherbergen.


Gott grüß die Kunst,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net


als Antwort auf: [#80685]

Was bringt QuarkXPress 7

Conny
Beiträge gesamt: 2914

21. Apr 2004, 12:15
Beitrag # 13 von 20
Beitrag ID: #81028
Bewertung:
(2654 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Christoph,

das sehe ich ein wenig different, Berthold hat Entwicklungszyklen verschlafen und dann auch noch nach dem Aufwachen erst einmal auf das falsch Pferd gesetzt. Das kann man Quark sicher nicht unterstellen.
Ausserdem um diese "Pleite-Diskussion" einmal abzubiegen, Quark geht es finanziell meines Wissens nach mehr als gut und damit sollten wir es endlich belassen, denn diese Diskussion bringt wirklich nichts produktives.
In diesem Sinne ...

Gruß
Conny
--
mailto
[email protected]
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net


als Antwort auf: [#80685]

Was bringt QuarkXPress 7

Der Holgi
Beiträge gesamt: 967

21. Apr 2004, 15:36
Beitrag # 14 von 20
Beitrag ID: #81084
Bewertung:
(2654 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
So, nun will ich mich auch noch einmal einbringen:

Um die Spekulationen ein wenig zu dämpfen:
QXP 7 wird es mit Sicherheit geben. Und höchst wahrscheinlich wird es auch noch den einen oder anderen Patch für QXP6 geben.

Zur finanziellen Lage von Quark und deren Pläne für die nächste Zukunft möchte ich mal auf den "Deutschen Drucker" vom 25.03. verweisen.

Damit sollten wir dann dieses Thema abschliessen. Stattdessen eröffne ich lieber ein neues Thema, welches mich viel mehr interessiert.

Viele Grüße
Der Holgi


als Antwort auf: [#80685]

Was bringt QuarkXPress 7

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5165

21. Apr 2004, 15:53
Beitrag # 15 von 20
Beitrag ID: #81091
Bewertung:
(2654 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke, Holgi, für diese Initiative. Damit auch die Neugierigen direkt aus diesem Posting heraus zu Deinem neuen Thema finden, hier der Link: http://www.hilfdirselbst.ch/...4&topic_id=16958
Das Thema ist gepinnt, wird sich also dauerhaft im oberen Bereich der Postings befinden.


Gott grüß die Kunst,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net


als Antwort auf: [#80685]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022