[GastForen Diverses Kaffeepause / Plauderecke Was könnte da nicht stimmen :-)

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Was könnte da nicht stimmen :-)

Konrad
Beiträge gesamt: 278

24. Nov 2007, 09:06
Beitrag # 1 von 15
Bewertung:
(5206 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

In letzter Zeit fallen mir immer wieder schonmal Schriftzüge auf, bei denen irgendwas nicht stimmt (Pleonasmus... vom Oktober 2007 z.B. weiter unten).

Gestern nun sah ich beim Nachhausefahren einen Laster mit der im angefügten Foto aufgedruckten Werbung: Fahrzeug- und Fahrzeugbauteile vom Spezialisten.

Wahrlich ein Spezialist...

Die Internetseite geht auch nicht - Ladefehler.

Mfg
Konrad

(Dieser Beitrag wurde von Konrad am 24. Nov 2007, 09:09 geändert)

Anhang:
Fahrzeugbauteile.jpg (121 KB)
X

Was könnte da nicht stimmen :-)

Martin Fischer
Beiträge gesamt: 12775

24. Nov 2007, 10:50
Beitrag # 2 von 15
Beitrag ID: #324084
Bewertung:
(5180 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Konrad,

der Schnappschuß ist gut.

Abgesehen davon, daß hier etwas überflüssig ist, scheint es auch noch zu lang zu sein. Auch dort, wo es durchaus angebracht ist. ;-)


als Antwort auf: [#324083]

Was könnte da nicht stimmen :-)

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19313

24. Nov 2007, 14:30
Beitrag # 3 von 15
Beitrag ID: #324090
Bewertung:
(5132 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wäre euch 'Fahrzeug(bau)teile' lieber?


als Antwort auf: [#324084]

Was könnte da nicht stimmen :-)

Markus Keller
Beiträge gesamt: 670

24. Nov 2007, 14:58
Beitrag # 4 von 15
Beitrag ID: #324093
Bewertung:
(5112 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

was wäre dann der Unterschied zwischen einem Fahrzeugteil und einem Fahrzeugbauteil?
Auf der Internetseite der Firma gibt es jedenfalls nur Fahrzeugbauteile ...

Markus


als Antwort auf: [#324090]

Was könnte da nicht stimmen :-)

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19313

24. Nov 2007, 15:31
Beitrag # 5 von 15
Beitrag ID: #324096
Bewertung:
(5100 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mir doch wurscht ;-)

Also das mit den Fahrzeugteilen ist, denke ich, einfach, das ist durch den Sprachgebrauch diverser Anbieter recht festgezurrt: Ersatz- und Erweiterungsteile aller Art.

Bei den 'Fahrzeugbauteilen' ist ja schon die Frage, ob es sich um Fahrzeugbau-Teile Also Einzelteile oder Verbrauchmaterial für den Fahrzeugbauer handelt (ein Blech um einen Kotflügel draus zu dengeln zum einen; oder Bohrer, Sägeblätter oder Schweiß- oder Lötmittel zum anderen), oder um Fahrzeug-Bauteile, unter denen man zum einen ganze Baugruppen für vorhandene Fahrzeuge verstehen kann (Sitze, Scheinwerfer, Achsen, Motoren,...), aber evtl. auch wieder Bausätze solcher Gruppen zur Eigenmontage.


als Antwort auf: [#324093]

Was könnte da nicht stimmen :-)

Konrad
Beiträge gesamt: 278

24. Nov 2007, 15:53
Beitrag # 6 von 15
Beitrag ID: #324099
Bewertung:
(5089 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas!

Die Frage ist ernst gemeint: Meinst Du also, der Schriftzug sei so doch in Ordnung und man könnte das richtigerweise so ausdrücken?

Mfg
Konrad


als Antwort auf: [#324096]

Re: Was könnte da nicht stimmen :-)

Thobie
Beiträge gesamt: 4040

24. Nov 2007, 18:23
Beitrag # 7 von 15
Beitrag ID: #324111
Bewertung:
(5055 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
> Die Frage ist ernst gemeint: Meinst Du also, der Schriftzug sei so
> doch in Ordnung und man könnte das richtigerweise so ausdrücken?

Ja!

Ein Kunde von mir hat eine Firma als Zulieferer von Autoteilen. Der
könnte das sicherlich richtig erklären.

Aufgrund mangelnder Sachkenntnis kann ich den Unterscheid nicht genau
erklären, aber mir sind beide Begriffe im Deutschen geläufig und sie
bezeichnen zum Teil unterschiedliches. Geh' mal in die nächste KFZ-
Werkstatt und frage dort den Meister
;-)


Thobie


--
Soeben erschienen: „Betrachtungen zu Grafik-Design“ – Eine
Zusammenstellung von Artikeln über die Tätigkeit als Grafik-Designer –
die Do’s und Dont’s, die Fallstricke und Highlights.
http://www.verlag-thomas-biedermann.de/neuerscheinung.html



als Antwort auf: [#324099]

Re: Was könnte da nicht stimmen :-)

Martin Fischer
Beiträge gesamt: 12775

24. Nov 2007, 18:59
Beitrag # 8 von 15
Beitrag ID: #324117
Bewertung:
(5046 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Und die Länge der Striche ist so auch in Ordnung?

Außerdem fände ich "Fahrzeugbau- und Fahrzeugteile" weniger mißverständlich.


als Antwort auf: [#324111]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 24. Nov 2007, 19:06 geändert)

Re: Was könnte da nicht stimmen :-)

planobogen
Beiträge gesamt: 1044

24. Nov 2007, 21:56
Beitrag # 9 von 15
Beitrag ID: #324127
Bewertung:
(5016 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Und wenn wir schon dabei sind, den Aufdruck zu kritisieren: die Telefonnummer ist auch nicht gegliedert.
Aber man soll ja nicht päpstlicher als der Papst sein ;-)


als Antwort auf: [#324117]

Re: Was könnte da nicht stimmen :-)

Thobie
Beiträge gesamt: 4040

25. Nov 2007, 13:39
Beitrag # 10 von 15
Beitrag ID: #324145
Bewertung:
(4951 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
> Die Frage ist ernst gemeint: Meinst Du also, der Schriftzug sei so
> doch in Ordnung und man könnte das richtigerweise so ausdrücken?

Ich sage mal ganz simpel nach dem Duden: Es gibt dort sowohl das
"Fahrzeug" (Sg.) als auch "Fahrzeugbau" (Sg.). Logischerweise sollte
es dann auch "Fahrzeug-Teile" und Fahrzeugbau-Teile" (="Fahrzeug-
Bauteile"?) geben, oder?


Thobie


--
Soeben erschienen: „Betrachtungen zu Grafik-Design“ – Eine
Zusammenstellung von Artikeln über die Tätigkeit als Grafik-Designer –
die Do’s und Dont’s, die Fallstricke und Highlights.
http://www.verlag-thomas-biedermann.de/neuerscheinung.html



als Antwort auf: [#324099]

Was könnte da nicht stimmen :-)

xpressio
Beiträge gesamt: 1584

26. Nov 2007, 00:06
Beitrag # 11 von 15
Beitrag ID: #324193
Bewertung:
(4916 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Lt. $ 45 (2) der amtlichen Regelung zur deutschen Rechtschreibung »… kann [man] einen Bindestrich setzen … zur Vermeidung von Missverständnissen …«.

Um solche Missverständnisse zu vermeiden, schreibt man im gegebenen Fall *Fahrzeug- und Fahrzeug-Bauteile* oder eben *Fahrzeug- und Fahrzeugbau-Teile*.


als Antwort auf: [#324083]

Was könnte da nicht stimmen :-)

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5130

26. Nov 2007, 00:46
Beitrag # 12 von 15
Beitrag ID: #324194
Bewertung:
(4906 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Um Wortdopplungen zu vermeiden könnte man auch schreiben:
-Teile und Fahrzeug-Bau-

Der Lesbarkeit wegen, dann aber doch lieber drehen:
Fahrgzeug-Bau- und -Teile

:-D

Gruß
Bernhard


als Antwort auf: [#324193]

Was könnte da nicht stimmen :-)

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5961

26. Nov 2007, 01:58
Beitrag # 13 von 15
Beitrag ID: #324195
Bewertung:
(4891 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Und dann noch verständlich für alle:

Lego-Steine (für den Selbstbau)

:-)


als Antwort auf: [#324194]

Was könnte da nicht stimmen :-)

xpressio
Beiträge gesamt: 1584

26. Nov 2007, 12:35
Beitrag # 14 von 15
Beitrag ID: #324264
Bewertung:
(4822 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
… im Zweifelsfall wohl eher Legasteniker-Steine ;–)


als Antwort auf: [#324195]

Was könnte da nicht stimmen :-)

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19313

26. Nov 2007, 15:31
Beitrag # 15 von 15
Beitrag ID: #324323
Bewertung:
(4807 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Konrad ] Hallo Thomas!

Die Frage ist ernst gemeint: Meinst Du also, der Schriftzug sei so doch in Ordnung und man könnte das richtigerweise so ausdrücken?


Und auch recht ernst beantwortet.
Für den konkreten Einsatzzweck ist es völlig ungeeignet.
Es können ja nicht stets eine handvoll Fachidioten wie wir mitfahren und die ausgiebige Interpretation der Wortgruppen den Vorbeifahrenden nahebringen.

Vom Platz her wäre es doch problemlos möglich gewesenen, beide auszuschreiben.
Im konkreten Fall wäre sicherlich niemand böse ob des minimalen Überschusses an 'Fahrzeug' und 'Teilen'.


als Antwort auf: [#324099]
X