[GastForen Diverses Kaffeepause / Plauderecke Was könnte da nicht stimmen :-)

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Was könnte da nicht stimmen :-)

Konrad
Beiträge gesamt: 278

24. Nov 2007, 09:06
Beitrag # 1 von 15
Bewertung:
(5083 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

In letzter Zeit fallen mir immer wieder schonmal Schriftzüge auf, bei denen irgendwas nicht stimmt (Pleonasmus... vom Oktober 2007 z.B. weiter unten).

Gestern nun sah ich beim Nachhausefahren einen Laster mit der im angefügten Foto aufgedruckten Werbung: Fahrzeug- und Fahrzeugbauteile vom Spezialisten.

Wahrlich ein Spezialist...

Die Internetseite geht auch nicht - Ladefehler.

Mfg
Konrad
___________________________________________________
Gruß
Konrad


Windows 10 Pro 64Bit, Asus Z390A, Intel i9-9900K 64 GB RAM, 2x Prolite XUB2495WSU, Wacom Intuos5 Pro A5
Creative Suite CS6 Design Standard
Affinity (alle 3 Programme)
VivaDesigner 10

(Dieser Beitrag wurde von Konrad am 24. Nov 2007, 09:09 geändert)

Anhang:
Fahrzeugbauteile.jpg (121 KB)
X

Was könnte da nicht stimmen :-)

Martin Fischer
Beiträge gesamt: 12623

24. Nov 2007, 10:50
Beitrag # 2 von 15
Beitrag ID: #324084
Bewertung:
(5057 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Konrad,

der Schnappschuß ist gut.

Abgesehen davon, daß hier etwas überflüssig ist, scheint es auch noch zu lang zu sein. Auch dort, wo es durchaus angebracht ist. ;-)

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#324083]

Was könnte da nicht stimmen :-)

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19079

24. Nov 2007, 14:30
Beitrag # 3 von 15
Beitrag ID: #324090
Bewertung:
(5009 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wäre euch 'Fahrzeug(bau)teile' lieber?


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#324084]

Was könnte da nicht stimmen :-)

Markus Keller
Beiträge gesamt: 664

24. Nov 2007, 14:58
Beitrag # 4 von 15
Beitrag ID: #324093
Bewertung:
(4989 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

was wäre dann der Unterschied zwischen einem Fahrzeugteil und einem Fahrzeugbauteil?
Auf der Internetseite der Firma gibt es jedenfalls nur Fahrzeugbauteile ...

Markus
Markus Keller
Grafik - Satz - Bild
Schongau


als Antwort auf: [#324090]

Was könnte da nicht stimmen :-)

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19079

24. Nov 2007, 15:31
Beitrag # 5 von 15
Beitrag ID: #324096
Bewertung:
(4977 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mir doch wurscht ;-)

Also das mit den Fahrzeugteilen ist, denke ich, einfach, das ist durch den Sprachgebrauch diverser Anbieter recht festgezurrt: Ersatz- und Erweiterungsteile aller Art.

Bei den 'Fahrzeugbauteilen' ist ja schon die Frage, ob es sich um Fahrzeugbau-Teile Also Einzelteile oder Verbrauchmaterial für den Fahrzeugbauer handelt (ein Blech um einen Kotflügel draus zu dengeln zum einen; oder Bohrer, Sägeblätter oder Schweiß- oder Lötmittel zum anderen), oder um Fahrzeug-Bauteile, unter denen man zum einen ganze Baugruppen für vorhandene Fahrzeuge verstehen kann (Sitze, Scheinwerfer, Achsen, Motoren,...), aber evtl. auch wieder Bausätze solcher Gruppen zur Eigenmontage.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#324093]

Was könnte da nicht stimmen :-)

Konrad
Beiträge gesamt: 278

24. Nov 2007, 15:53
Beitrag # 6 von 15
Beitrag ID: #324099
Bewertung:
(4966 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas!

Die Frage ist ernst gemeint: Meinst Du also, der Schriftzug sei so doch in Ordnung und man könnte das richtigerweise so ausdrücken?

Mfg
Konrad
___________________________________________________
Gruß
Konrad


Windows 10 Pro 64Bit, Asus Z390A, Intel i9-9900K 64 GB RAM, 2x Prolite XUB2495WSU, Wacom Intuos5 Pro A5
Creative Suite CS6 Design Standard
Affinity (alle 3 Programme)
VivaDesigner 10


als Antwort auf: [#324096]

Re: Was könnte da nicht stimmen :-)

Thobie
Beiträge gesamt: 4021

24. Nov 2007, 18:23
Beitrag # 7 von 15
Beitrag ID: #324111
Bewertung:
(4932 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
> Die Frage ist ernst gemeint: Meinst Du also, der Schriftzug sei so
> doch in Ordnung und man könnte das richtigerweise so ausdrücken?

Ja!

Ein Kunde von mir hat eine Firma als Zulieferer von Autoteilen. Der
könnte das sicherlich richtig erklären.

Aufgrund mangelnder Sachkenntnis kann ich den Unterscheid nicht genau
erklären, aber mir sind beide Begriffe im Deutschen geläufig und sie
bezeichnen zum Teil unterschiedliches. Geh' mal in die nächste KFZ-
Werkstatt und frage dort den Meister
;-)


Thobie


--
Soeben erschienen: „Betrachtungen zu Grafik-Design“ – Eine
Zusammenstellung von Artikeln über die Tätigkeit als Grafik-Designer –
die Do’s und Dont’s, die Fallstricke und Highlights.
http://www.verlag-thomas-biedermann.de/neuerscheinung.html



als Antwort auf: [#324099]

Re: Was könnte da nicht stimmen :-)

Martin Fischer
Beiträge gesamt: 12623

24. Nov 2007, 18:59
Beitrag # 8 von 15
Beitrag ID: #324117
Bewertung:
(4923 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Und die Länge der Striche ist so auch in Ordnung?

Außerdem fände ich "Fahrzeugbau- und Fahrzeugteile" weniger mißverständlich.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#324111]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 24. Nov 2007, 19:06 geändert)

Re: Was könnte da nicht stimmen :-)

planobogen
Beiträge gesamt: 1043

24. Nov 2007, 21:56
Beitrag # 9 von 15
Beitrag ID: #324127
Bewertung:
(4893 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Und wenn wir schon dabei sind, den Aufdruck zu kritisieren: die Telefonnummer ist auch nicht gegliedert.
Aber man soll ja nicht päpstlicher als der Papst sein ;-)
Gruß planobogen
______________________________________________________________________________

„Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten". Aristoteles und Ich
______________________________________________________________________________




als Antwort auf: [#324117]

Re: Was könnte da nicht stimmen :-)

Thobie
Beiträge gesamt: 4021

25. Nov 2007, 13:39
Beitrag # 10 von 15
Beitrag ID: #324145
Bewertung:
(4828 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
> Die Frage ist ernst gemeint: Meinst Du also, der Schriftzug sei so
> doch in Ordnung und man könnte das richtigerweise so ausdrücken?

Ich sage mal ganz simpel nach dem Duden: Es gibt dort sowohl das
"Fahrzeug" (Sg.) als auch "Fahrzeugbau" (Sg.). Logischerweise sollte
es dann auch "Fahrzeug-Teile" und Fahrzeugbau-Teile" (="Fahrzeug-
Bauteile"?) geben, oder?


Thobie


--
Soeben erschienen: „Betrachtungen zu Grafik-Design“ – Eine
Zusammenstellung von Artikeln über die Tätigkeit als Grafik-Designer –
die Do’s und Dont’s, die Fallstricke und Highlights.
http://www.verlag-thomas-biedermann.de/neuerscheinung.html



als Antwort auf: [#324099]

Was könnte da nicht stimmen :-)

xpressio
Beiträge gesamt: 1584

26. Nov 2007, 00:06
Beitrag # 11 von 15
Beitrag ID: #324193
Bewertung:
(4793 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Lt. $ 45 (2) der amtlichen Regelung zur deutschen Rechtschreibung »… kann [man] einen Bindestrich setzen … zur Vermeidung von Missverständnissen …«.

Um solche Missverständnisse zu vermeiden, schreibt man im gegebenen Fall *Fahrzeug- und Fahrzeug-Bauteile* oder eben *Fahrzeug- und Fahrzeugbau-Teile*.



gruss xpressio

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Albert Einstein


als Antwort auf: [#324083]

Was könnte da nicht stimmen :-)

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5103

26. Nov 2007, 00:46
Beitrag # 12 von 15
Beitrag ID: #324194
Bewertung:
(4783 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Um Wortdopplungen zu vermeiden könnte man auch schreiben:
-Teile und Fahrzeug-Bau-

Der Lesbarkeit wegen, dann aber doch lieber drehen:
Fahrgzeug-Bau- und -Teile

:-D

Gruß
Bernhard



als Antwort auf: [#324193]

Was könnte da nicht stimmen :-)

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5955

26. Nov 2007, 01:58
Beitrag # 13 von 15
Beitrag ID: #324195
Bewertung:
(4768 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Und dann noch verständlich für alle:

Lego-Steine (für den Selbstbau)

:-)

---
Viele Grüße,
Ralf
---
iMac i7 (18,3) 4,2 GHz, 32 GB 10.15.7 Catalina | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB, 10.13.6 High Sierra | Mac Mini (6,1) als Server 2,5 GHz, 8 GB, 10.13.6 High Sierra | CC 2021 (ID 16.3.2)


als Antwort auf: [#324194]

Was könnte da nicht stimmen :-)

xpressio
Beiträge gesamt: 1584

26. Nov 2007, 12:35
Beitrag # 14 von 15
Beitrag ID: #324264
Bewertung:
(4699 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
… im Zweifelsfall wohl eher Legasteniker-Steine ;–)



gruss xpressio

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Albert Einstein


als Antwort auf: [#324195]

Was könnte da nicht stimmen :-)

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19079

26. Nov 2007, 15:31
Beitrag # 15 von 15
Beitrag ID: #324323
Bewertung:
(4684 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Konrad ] Hallo Thomas!

Die Frage ist ernst gemeint: Meinst Du also, der Schriftzug sei so doch in Ordnung und man könnte das richtigerweise so ausdrücken?


Und auch recht ernst beantwortet.
Für den konkreten Einsatzzweck ist es völlig ungeeignet.
Es können ja nicht stets eine handvoll Fachidioten wie wir mitfahren und die ausgiebige Interpretation der Wortgruppen den Vorbeifahrenden nahebringen.

Vom Platz her wäre es doch problemlos möglich gewesenen, beide auszuschreiben.
Im konkreten Fall wäre sicherlich niemand böse ob des minimalen Überschusses an 'Fahrzeug' und 'Teilen'.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#324099]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022