[GastForen Archiv Was die Branche bewegt Was lange währt... Apple präsentiert iPhone

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Was lange währt... Apple präsentiert iPhone

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

10. Jan 2007, 08:32
Beitrag # 1 von 159
Bewertung: |
(16863 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo Forum

Nun haben sich also die Gerüchte doch bestätigt:
Apple (Steve Jobs) hat an der MacWorld Eröffnung das iPhone
vorgestellt. Das erste Mobiltelefon von Apple verfügt über di-
verse Neuerungen wie einen integrierten iPod mit CoverFlow Aus-
wahl und läuft unter OS X (was auch immer das heissen mag...).

Wirklich gelungen ist die Fotobearbeitung, wo zum Zoomen zwei
Finger auf dem touch-sensitive Display voneinander weg bewegt
werden. Solche Innovationen - vor allem aber die Integration des
iPod in ein Telefon - habe ich bei Mobiles doch schmerzlich ver-
misst. Der Megapixelstreit ist auch nicht mehr alles ;)

http://www.apple.com/iphone

Gruss
Stefan
X

Was lange währt... Apple präsentiert iPhone

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

10. Jan 2007, 11:50
Beitrag # 2 von 159
Beitrag ID: #269944
Bewertung:
(16826 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi stefan

wenn die bedienung in der realität wirklich so klappt wie auf den videos bei apple, dann sag ich nur "huiii"....
bin zwar noch etwas skeptisch, aber bei uns wirds ja wohl sowieso ende jahr. und bis dann ist mein schrottiges nokia (ausmasse annähernd wie bei iphone, einfach fetter) sowieso abgeserbelt...

mal schauen. ab juni wird man wohl mit den ersten tests rechnen können...

und .mac-integration wäre natürlich für mich auch extrem wünschenswert!


als Antwort auf: [#269901]

Was lange währt... Apple präsentiert iPhone

Christoph Steffens
Beiträge gesamt: 4916

10. Jan 2007, 12:17
Beitrag # 3 von 159
Beitrag ID: #269950
Bewertung:
(16813 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Was ich nicht verstehe, und was ich auch in keinem Kommentar beantwortet finde, ist die Sache mit dem Namen.
iPhone wurde doch von Cisco gerade eingeführt.
http://www.linksys.com/...mon%2FVisitorWrapper
Wird es jetzt zwei Handies geben, die iPhone heißen???


als Antwort auf: [#269901]

Was lange währt... Apple präsentiert iPhone

swisscheese
Beiträge gesamt: 387

10. Jan 2007, 13:03
Beitrag # 4 von 159
Beitrag ID: #269963
Bewertung:
(16795 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Christoph Steffens ] Was ich nicht verstehe, und was ich auch in keinem Kommentar beantwortet finde, ist die Sache mit dem Namen.
iPhone wurde doch von Cisco gerade eingeführt.

Guck mal hier:
http://www.macrumors.com/...20070109230510.shtml

Gruss, swisscheese


als Antwort auf: [#269950]

Was lange währt... Apple präsentiert iPhone

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

10. Jan 2007, 16:28
Beitrag # 5 von 159
Beitrag ID: #270043
Bewertung:
(16741 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
bin ich der einzige der die keynote nicht anschauen
kann? irgendwie klappt bei mir der link auf der apple
iPhone page nicht... :(

gruss
stefan


als Antwort auf: [#269963]

Was lange währt... Apple präsentiert iPhone

setup
Beiträge gesamt: 43

10. Jan 2007, 16:51
Beitrag # 6 von 159
Beitrag ID: #270053
Bewertung:
(16733 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Christoph Steffens ] Was ich nicht verstehe, und was ich auch in keinem Kommentar beantwortet finde, ist die Sache mit dem Namen.
iPhone wurde doch von Cisco gerade eingeführt.
http://www.linksys.com/...mon%2FVisitorWrapper
Wird es jetzt zwei Handies geben, die iPhone heißen???



Scheinbar konnten die sich einigen, ist aber noch nicht bekannt, wie genau.
Siehe z.B. hier: http://www.engadget.com/2007/01/09/iphone-vs-iphone-cisco-and-apple-play-nice/


als Antwort auf: [#269950]

Was lange währt... Apple präsentiert iPhone

Christoph Steffens
Beiträge gesamt: 4916

10. Jan 2007, 18:39
Beitrag # 7 von 159
Beitrag ID: #270076
Bewertung:
(16715 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Du bist nicht der einzige. Mir und ein paar anderen, will es auch nicht gelingen...


als Antwort auf: [#270043]

Was lange währt... Apple präsentiert iPhone

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

11. Jan 2007, 10:53
Beitrag # 8 von 159
Beitrag ID: #270163
Bewertung:
(16676 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
nun ist es also soweit ;-)
http://www.heise.de/...ticker/meldung/83526


als Antwort auf: [#270076]

Was lange währt... Apple präsentiert iPhone

koder
Beiträge gesamt: 1743

11. Jan 2007, 12:48
Beitrag # 9 von 159
Beitrag ID: #270201
Bewertung:
(16655 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Wehrmutstropfen:

- kein UMTS (!!!)

- keine Installation von Software-Paketen, die nicht von Apple zertifiziert wurden möglich. Sprich: zusätzliche Software (Games?) wird wohl nur exklusiv von Apple vertrieben werden und sicher kostenpflichtig sein :-(

Dennoch, das Einzige, was verhindern könnte, daß ich mir so ein Teil zulege, wäre wenn das Gerät in Deutschland nur exklusiv mit einem T-Mobile- oder Mannesmann-Vertrag angeboten werden würde. Diesen beiden Anbietern habe ich schon lange den Rücken gekehrt.


als Antwort auf: [#269901]

Was lange währt... Apple präsentiert iPhone

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5131

11. Jan 2007, 12:57
Beitrag # 10 von 159
Beitrag ID: #270204
Bewertung:
(16652 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich frage mich gerade, wie lecker das Display wohl nach einer halben Stunde telefonieren aussehen mag... :-)

Gruß
Bernhard


als Antwort auf: [#270201]

Was lange währt... Apple präsentiert iPhone

Christoph Steffens
Beiträge gesamt: 4916

11. Jan 2007, 13:08
Beitrag # 11 von 159
Beitrag ID: #270207
Bewertung:
(16643 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ koder ] Wehrmutstropfen:

EIn weiteres Problem ist auch, dass es keine Erweiterungsmöglichkeit per Speicherkarte gibt.


als Antwort auf: [#270201]

Was lange währt... Apple präsentiert iPhone

Christoph Steffens
Beiträge gesamt: 4916

11. Jan 2007, 13:09
Beitrag # 12 von 159
Beitrag ID: #270208
Bewertung:
(16639 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Bernhard Werner ] Ich frage mich gerade, wie lecker das Display wohl nach einer halben Stunde telefonieren aussehen mag... :-)

Wenn man das mitgelieferte Bluetooth Headset nutzt, sieht das immer klasse aus.


als Antwort auf: [#270204]

Was lange währt... Apple präsentiert iPhone

Christoph Steffens
Beiträge gesamt: 4916

11. Jan 2007, 13:10
Beitrag # 13 von 159
Beitrag ID: #270209
Bewertung:
(16638 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ koder ] Dennoch, das Einzige, was verhindern könnte, daß ich mir so ein Teil zulege, wäre wenn das Gerät in Deutschland nur exklusiv mit einem T-Mobile- oder Mannesmann-Vertrag angeboten werden würde. Diesen beiden Anbietern habe ich schon lange den Rücken gekehrt.

Ja, das liegt mir auch im Magen! Ich brauch keine Vertrag und will auch keinen.
Aber ich fürchte, dass das Teil unsubventioniert 1500 Euro kosten würde.


als Antwort auf: [#270201]

Was lange währt... Apple präsentiert iPhone

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

11. Jan 2007, 13:14
Beitrag # 14 von 159
Beitrag ID: #270211
Bewertung:
(16636 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat - kein UMTS (!!!)

naja... erstens ist das ja eigentlich wurscht, weil umts ja im moment nicht wirklich schneller ist als EDGE. In der Theroie natürlich...
Ausserdem hat Apple in der Fragestunde nur davon gesprochen, dass man sich in den USA für EDGE ausgesprochen hat. Bis in einem 3/4-Jahr das Teil in Europa vorhanden sein wird, könnte sich da also noch etwas ändern.


als Antwort auf: [#270209]

Was lange währt... Apple präsentiert iPhone

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

11. Jan 2007, 13:20
Beitrag # 15 von 159
Beitrag ID: #270214
Bewertung:
(16631 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
noch mehr infos für unsere deutschen kollegen hier ;-)

http://www.golem.de/0701/49889.html


als Antwort auf: [#270211]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
20.06.2024

Online
Donnerstag, 20. Juni 2024, 15.00 - 15.45 Uhr

Webinar

Etiketten-Workflows gehören zu den anspruchsvollsten in der grafischen Industrie. Ihre PDF-Dateien sind oft sehr komplex und erfordern eine spezielle Vorbereitung. pdfToolbox bietet viele Möglichkeiten, um diese Arbeit zu automatisieren. Nehmen Sie an unserem Webinar "pdfToolbox für den Etikettendruck" teil und lernen Sie einige der Funktionen kennen, die Ihren Etiketten-Workflow effizienter gestalten. Einige der Bereiche, die Sie kennenlernen werden, sind: Beschnitt erzeugen Beim Etikettendruck ist das Druckmotiv oft nicht rechteckig. Lernen Sie, wie Sie einen passenden Beschnitt für alle Arten von Formen hinzufügen können. Produktionsreife Dateien erstellen nutzen Sie bereits vorliegende Inhalte oder Seiteninformationen, um eine Weißform hinter dem Seiteninhalt hinzuzufügen, eine passgenaue Lackform für bestimmte Objekte zu erzeugen oder eine Stanzlinie mit korrektem Sonderfarbnamen zu erstellen. Ausschießen, Step & Repeat, N-Up Mit der Ausschieß-Engine von pdfToolbox lassen sich Seiten zu größeren Druckbögen zusammenfassen, wobei verschiedene Layouts und Komplexitäten unterstützt werden. Hochwertige Freigabe-Bögen Erstellen Sie automatisch Freigabe-Bögen mit Vorschaubildern Ihrer Produktionsdatei und Auftragsdaten aus dem MIS. Qualitätskontrolle pdfToolbox enthält Standard-Preflight-Profile, die die grundlegenden Anforderungen an PDF-Dateien in Etiketten-Workflows abdecken. Prüfen Sie ob Ihre Dokumente internationalen Standards wie ISO PDF/X oder GWG (Ghent Workgroup) Spezifikationen entspricht. Verpackungs- und etikettenspezifische Vorgaben, wie der ISO-Standard „Processing Steps“, werden ebenfalls unterstützt.

kostenlos

Ja

Organisator: callassoftware

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=322

pdfToolbox für den Ettikettendruck