[GastForen PrePress allgemein Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung Was spricht gegen PNG als Dateiformat für Druckvorlagen?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Was spricht gegen PNG als Dateiformat für Druckvorlagen?

Ingo Herber
Beiträge gesamt: 445

24. Okt 2019, 09:29
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(7793 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Experten,
ich hatte es in Erinnerung, das man das PNG-Format für Druckvorlagen meiden soll.
Das wesentliche Argument war wohl, dass keine Farbprofile mitgegeben werden? Dazu finde ich aber nichts?
Hat jemand eine "offizielle" Info bzw. einen link dazu?

Gruß,
Ingo
_______________________
Windows 10 prof. | Adobe CC 2019
X

Was spricht gegen PNG als Dateiformat für Druckvorlagen?

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4772

24. Okt 2019, 11:19
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #572520
Bewertung:
(7765 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ingo,
welches Layoutprogramm soll das PNG weiterverarbeiten?
Unterstützt das Farbprofile, die an PNGs hängen? Falls nein, dann lässt man das besser.

Weiteres Argument: Transparenz im PNG.
Schau Dir das in der Weiterverarbeitung genau an.

Sind Freistellpfade möglich?
Falls nicht unterstützt, ist der Nutzen möglicherweise eingeschränkt.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#572517]

Was spricht gegen PNG als Dateiformat für Druckvorlagen?

Ingo Herber
Beiträge gesamt: 445

24. Okt 2019, 11:36
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #572521
Bewertung:
(7756 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Uwe,
ich arbeite mit Indesign. Es sieht auf den ersten Blick auch alles passend aus. Es geht mehr um die Grundsatzfrage.

PNG also erst mal nicht grundsätzlich falsch?

Es ist wie bei JPG und anderen Formaten, wenn nicht korrekt mit Profilen gearbeitet wird, passt es auch da nicht.

Mit Freistellpfaden habe ich seit Jahren nicht mehr gearbeitet. Wir platzieren freigestellte PSD, ich benötige fast immer den Alpha-Kanal.

Herzliche Grüße,
Ingo Herber
_______________________
Windows 10 prof. | Adobe CC 2019


als Antwort auf: [#572520]

Was spricht gegen PNG als Dateiformat für Druckvorlagen?

Polylux
Beiträge gesamt: 1731

25. Okt 2019, 14:02
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #572540
Bewertung:
(7634 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

also wenn es um ein PNG als Druckdatei für die Druckerei geht, dann spricht da fast alles dagegen.
Format, Anschnitt, Farbraum, Größe, Schriften etc.

Wenn es nur um ein Bildformat geht, welches in einem Layoutprogramm platziert wird, ist es eher zweitranging, welches Format das Bild hat (solange die benötigten Funktionen unterstützt werden).

Thomas Nagel


als Antwort auf: [#572521]

Was spricht gegen PNG als Dateiformat für Druckvorlagen?

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18507

25. Okt 2019, 15:20
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #572543
Bewertung:
(7622 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, Icons und Pictogramme für Softwarehandbücher haben wir schon in den 1990ern mit Quarkxpress 3.32 in ihren generischen Formaten belassen.

Für solche workflows testet man das einmal mit allen möglichen Formaten durch, und wenn das unkonvertierte nicht schlechter aussieht, wie die Fassungen in den üblichen DTP Dateiformaten, dann bleibts wie es ist. Insbesondere bzgl. Der Auflösung: Screenshots haben auch in Druckdaten nur 72ppi.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#572540]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 25. Okt 2019, 15:25 geändert)
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
04.09.2020 - 05.03.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 04. Sept. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 05. März 2021, 12.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte. Mit dem Abschluss «Publisher Professional – Profil «Multimedia» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-professional-profil-multimedia

Veranstaltungen
22.09.2020 - 23.09.2020

Digicomp Academy AG, Basel, Bern oder virtuell
Dienstag, 22. Sept. 2020, 08.30 Uhr - Mittwoch, 23. Sept. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Basic-Kurs lernen Sie das Wichtigste über den Aufbau und die Funktionsweise von Photoshop. Zusammen mit den notwendigen Grundlagen von Farbenlehre bis Bildauflösung lernen Sie zudem die kreativen Möglichkeiten von Photoshop kennen.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-photoshop-cc/kurs-adobe-photoshop-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Lüftergeräusch nach Installation von Catalina update 10.15.6

Tastatur-Kürzel in Dialogen tun nicht mehr

safaribookmarkssyncagent wurde unerwartet beendet Fehlermeldung geht nicht mehr weg

wie langen Text auf viele Seiten einfügen - erledigt

wie langen Text auf viele Seiten einfügen

Formularfelder mit Mediävalziffern

Automatische Farbmengenberechnung

Wörter mit Bindestrichen werden nicht automatisch getrennt. Alternative?

Pfeil zurück geht nur im eingeloggten Zustand

Zeichen nach Absatzformat
medienjobs