[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Was wünscht Ihr Euch für QXP7???

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Was wünscht Ihr Euch für QXP7???

Der Holgi
Beiträge gesamt: 967

21. Apr 2004, 15:39
Beitrag # 1 von 78
Bewertung:
(10548 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Dieser Thread soll dazu dienen eine Übersicht über die Wünsche an die QXP7 Version zu erstellen.

Ich fände es sehr interessant, mal zu hören/lesen, was Ihr Euch da draussen vorstellt und vielleicht liest Quark ja mit...

Schliesslich ist dieses Forum ja schon hochdekoriert.

Danke für Eure Mitarbeit

Viele Grüße
Der Holgi

ACH SO -- Hier noch ein Nachtrag --- ICH BEHALTE MIR VOR, FÜR DIESEN THREAD UNPASSENDE BEITRÄGE ZU LÖSCHEN!!!!!!!!!
ICH BITTE UM VERSTÄNDNIS!

EINTRÄGE MIT WENIGER ALS 2 NENNUNGEN WERDEN HIER NICHT MEHR DARGESTELLT

DIE HITLISTE - Stand 27.10., 14:00h
8 BILLIGER
8 OpenType Unterstützung/ Unicode
8 Verbesserte Export Voreinstellungen für PDF
7 Verbesserte Hilfslinienfunktion
6 PDF X Unterstützung
6 Unterschiedliche Seitengrößen in einem Layout
5 JDF Unterstützung
5 Tabellen: Verbesserte Layoutfunktionen
5 Transparenzen
5 Überdrucken Vorschau
4 Anständige Fußnotenverwaltung
4 Verbessertes Farbmanagement/Farbprofile
3 Definierbares Seitenformat Popup
3 Gedrucktes Handbuch
3 Import von Freehand und Illustratordateien
3 Korrekter Vertikaler Keil
3 Magnetische Paletten
3 Marginalien
3 Mehrfach Rückgängig für alle Funktionen
3 Mehrfachauswahl/ Bearbeiten von Stilvorlagen
3 Modulare Passport-sprachen (Produkt günstiger)
3 Optischer Randausgleich
3 Position nicht nur für Links Oben anzeigen - bessere Objektbemassung
3 PS 3 Unterstützung
3 PSD Import
3 Schriften im EPS-Export einbetten
3 Verbesserte Schattenfunktionen
3 Wählbare Projektumgebung (Print oder Web, beides)
2 Alle Layouts eines Projekts gleichzeitig Drucken
2 Duplizieren-Wert in App-Vorgaben einstellbar
2 Ebenen auf Musterseiten
2 Edit Original mit Dateipfad und -namen
2 Einfache Ausschiessfunktionen
2 Festsetzen setzt wirklich fest
2 Import einzelner Seiten anderer QXP-Doks
2 Keine Beschränkung bei der Dok-Größe
2 Korrekte Dokumentation vorhandener Kurzbefehle
2 Lebende Kolumnentitel
2 Linienversatz in Einheiten nicht in % (z.B.bei Linie oben)
2 Mehrfache Zwischenablage
2 Separationsvorschau
2 Suchen / Ersetzen für Objektwerte und auf musterseiten
2 Unterschiedliche Raster auf unterschiedlichen Seiten
2 Verbessertes Bildmanagement
2 Vergrößern/-kleinern v. Objekten in %
2 Webfunktion als zus. Modul (Produkt günstiger)

(Dieser Beitrag wurde von oesi50 am 23. Jan 2006, 20:03 geändert)
X

Was wünscht Ihr Euch für QXP7???

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

21. Apr 2004, 15:57
Beitrag # 2 von 78
Beitrag ID: #81094
Bewertung:
(10541 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
JDF und PDF/X-Unterstützung.
Mehrfach rückgängig überall.
Bugs raus.

Das reicht schon.


als Antwort auf: [#81086]

Was wünscht Ihr Euch für QXP7???

Conny
Beiträge gesamt: 2914

21. Apr 2004, 17:26
Beitrag # 3 von 78
Beitrag ID: #81113
Bewertung:
(10541 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Holgi,

ja Quark liest mit, Oliver hat auch schon hier gepostet.

Ich denke wichtig in der PDF-Exportiererei ist eine GUI die ähnlich wie die von Acrobat Distiller in der Lage ist Voreinstellungen und/oder Joboptions zu halten.

Ebenso denke ich dürfte der Weg Tabelle in Layout ein wenig anders aussehen. Da könnte ich mir eine Eigenschaftensplittung vorstellen, die sowohl die bisherige Form (für HTML unabdinglich) wie auch eine Layout Form (like InDesign) der Tabelle erlaubt.

Sehr hilfreich wäre für die Leute, welche gerne mit AppleScript Automatismen aufbauen, eine etwas bessere Doku der Script-Schnittstelle (aktuell gibt es zwar eine Doku, allerdings ist es die selbe wie bei QXP 5).

So das waren so meine ersten Ideen - mal sehen was den anderen so einfällt.
In diesem Sinne ...

Gruß
Conny
--
mailto
[email protected]
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net


als Antwort auf: [#81086]

Was wünscht Ihr Euch für QXP7???

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

21. Apr 2004, 19:26
Beitrag # 4 von 78
Beitrag ID: #81137
Bewertung:
(10541 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

wie im anderen Posting schon erwähnt:

- volle Opentype-Unterstützung
- voller PS3-Support
- PSD-Platzierung
- volle MS-Office-import: also auf jeden Fall Word und Excel
- Transparenzen wie in InDesign
- so was ähnliches wie Distiller-Settings mit PDF/X-3-Implementierung
- SQL-Schnittstelle biderektional zu Datenbanken
- wählbare Programmumgebung (wenn ich nur Print mache, brauche ich keine HTML-Projekte mitzuschleppen. auch nicht die Möglichkeit. Wäre gut, wenn man das in irgendwelchen Voreinstellungen wählen könnte. Das wäre auch gut, für Systemadmins, die mehrere Arbeitsplätze betreuen müssen und so den unnötigen Firlefanz von den Usern fernhalten können)
- usw.

(ich hoffe, damit glaubt ihr mir, daß ich mehr als nur meckern kann)


als Antwort auf: [#81086]

Was wünscht Ihr Euch für QXP7???

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

22. Apr 2004, 08:04
Beitrag # 5 von 78
Beitrag ID: #81191
Bewertung:
(10541 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo:

- Überdruckenvorschau: das muß mindestens genauso zuverlässig wie in Acrobat 5 funktionieren - wenn es wie in der CS-Suite ist mit der Anzeige der einzelnen Farbauszüge, um so besser
- optischer Randausgleich
- Mehrzeilensetzer
- irgendeine Lösung, um im Netzwerk zentral Voreinstellungen (also für Typographie), Silbentrennung, Ausnahmewörterbücher usw. abzuspeichern und das auch für alle im Netz zugänglich zu machen. Das muß dann aber so gut funktionieren, daß alle darauf zugreifen können und gleichzeitig damit arbeiten. Das wäre DIE Killer-Applikation, um endlich mal im Netzwerk mit einheitlichen Quark-Einstellungen zu arbeiten
- Integration der XTension "Replace in place"


als Antwort auf: [#81086]

Was wünscht Ihr Euch für QXP7???

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

22. Apr 2004, 08:06
Beitrag # 6 von 78
Beitrag ID: #81192
Bewertung:
(10541 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Und natuerlich das ganze zum Updatepreis von EUR 99,-
:-)

Nein, im Ernst, wenn OpenType, Unicode, JDF und Transparenzen drin sind, bin ich bereit, EUR 299,- zu zahlen.

Danke
Holger


als Antwort auf: [#81086]

Was wünscht Ihr Euch für QXP7???

mr.jones
Beiträge gesamt: 525

22. Apr 2004, 09:16
Beitrag # 7 von 78
Beitrag ID: #81204
Bewertung:
(10541 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
den tod von quark... ;-)
ist zwar meine ehrliche meinung, aber darum geht es hier wohl eher weniger. also:

- einwandfrei funktionierendes farbmanagement und icc-kompatibilität
- komfortableres bildmanagement (ähnlich indesign)
- selber definierbare oder funktionierende kurzbefehle
- erweitertes seitenformat-menü mit selber definierbaren formaten
- funktion "mehrere layouts in einem dokument" ausschaltbar
- verbessertes hilfslinien-management
- horizontale und vertikale beschränkung beim verschieben von bildbox-inhalten (mit shift-taste)
- magnetische palettenränder
- perfekter pdf-im- und -export
- farbprofil im druckstil berücksichtigen
- keine 10jährigen bugs mehr!!!


als Antwort auf: [#81086]

Was wünscht Ihr Euch für QXP7???

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

22. Apr 2004, 09:28
Beitrag # 8 von 78
Beitrag ID: #81207
Bewertung:
(10541 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

das meiste von dem, was hier schon erwähnt wurde, vor allem
- volle OpenType-Unterstütung
- perfekte PDF-Unterstützung (sowohl bei der Ausgabe, also auch Trim- und Bleedbox, alsauch beim Import, hier insbesondere immer auch die aktuellste PDF-Version)
- Settings für PDF-Export abspeicherbar

Außerdem:
- Grundlinienraster nicht mehr fürs ganze Dokument, sondern für jede Musterseite einstellbar (damit man z.B. bei einem Buch für den Anhang einen anderen Raster wählen kann als für den Hauptteil)
- Art den Anführungszeigen beim Textimport wählbar, nicht nur als allgemeine Vorgabe (für mehrsprachige Publikationen)
- eine Art Stilvorlagen für Rahmen, um die Rahmeneinstellungen schnell ändern zu können
- Layouts einfach von einem Projekt in ein anderes kopieren (ähnlich wie man Farben oder Stilvorlagen kopieren kann)
- Einstellbarkeit der Cursordistanz beim Verschieben von Objekten

Das sind so die Sachen, die mir am meisten helfen würden.

Markus Keller


als Antwort auf: [#81086]

Was wünscht Ihr Euch für QXP7???

Conny
Beiträge gesamt: 2914

22. Apr 2004, 10:27
Beitrag # 9 von 78
Beitrag ID: #81229
Bewertung:
(10541 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Folks,

@ Mr.jones:
Wie wäre es denn mit einem Hallo oder so - danke!

@ Rest:
Leute wir rutschen schon wieder in eine Für und Wider Diskussion ab, das bringt nicht wirklich was...
Aber ansonsten finde ich, ist das eine interessante Wunschliste bis jetzt - weiter so und danke für die ganzen Anregungen bis jetzt.

Gruß
Conny
--
mailto
[email protected]
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net


als Antwort auf: [#81086]

Was wünscht Ihr Euch für QXP7???

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5143

22. Apr 2004, 12:54
Beitrag # 10 von 78
Beitrag ID: #81266
Bewertung:
(10541 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wunsch: aktuelles, gedrucktes Handbuch.

Das Ganze ausführlich formuliert:
Bei den bisherigen Kosten von XPress fände ich es fair, ein gedrucktes Handbuch beizufügen. Und wenn schon kein gedrucktes Handbuch beigefügt wird, sondern extra bestellt und bezahlt werden muss, dann wäre es schön, nicht dasselbe Handbuch zu erhalten wie von der Vorversion (zu XPress 6 gibt's dieselben Bücher wie für XPress 5).


Gott grüß die Kunst,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net


als Antwort auf: [#81086]
(Dieser Beitrag wurde von Jens Naumann am 22. Apr 2004, 14:24 geändert)

Was wünscht Ihr Euch für QXP7???

Der Holgi
Beiträge gesamt: 967

22. Apr 2004, 14:28
Beitrag # 11 von 78
Beitrag ID: #81306
Bewertung:
(10541 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Unterschiedliche Seitengrößen in einem Layout basierend auf Musterseiten


Viele Grüße
Der Holgi


als Antwort auf: [#81086]

Was wünscht Ihr Euch für QXP7???

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

22. Apr 2004, 14:41
Beitrag # 12 von 78
Beitrag ID: #81312
Bewertung:
(10541 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Holgi,

bei der Zusammenfassung wäre es auch interessant zu wissen, zu welchem Preis welche Funktionen gewünscht werden.

Z.B. So bin ich nicht bereit, für OpenType und PDF/X-Unterstützung etwas zu zahlen (das gehört einfach in die heutige Welt), während ich für Transparenzen EUR 50 zahlen würde und für JDF sogar EUR 100, also EUR 150 für das Upgrade.

Gruss
Holger


als Antwort auf: [#81086]

Was wünscht Ihr Euch für QXP7???

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5016

22. Apr 2004, 16:02
Beitrag # 13 von 78
Beitrag ID: #81339
Bewertung:
(10541 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Na, dann fange ich auch mal an (ohne das bereits Erwähnte zu wiederholen): Da wäre der vorgegebene Wert von 0,25 inch beim Duplizieren (Apfel + D). Wann wird der endlich standard-mässig auf 0/0 gesetzt?

Gruß
Bernhard


als Antwort auf: [#81086]

Was wünscht Ihr Euch für QXP7???

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

22. Apr 2004, 16:53
Beitrag # 14 von 78
Beitrag ID: #81362
Bewertung:
(10541 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zusatz:

Verwendete Schriften in plazierten EPS und PDF müssten unter "Verwendung" als fehlend deklariert werden, wenn Sie nicht im Zugriff sind UND wenn sie nicht im EPS oder PDF korrekt eingebettet sind. (InDesign kann das schon beim Öffnen der Layout-Datei erkennen, ist super praktisch und auch sinnvoll)

Momentan funktioniert das ja nur bei EPS und dann auch erst beim Drucken.

Ach so, überflüssig zu erwähnen, das das bei Ausgabe sammeln ja natürlich auch funktionieren muß: also warnen wenn nicht vorhanden bzw. korrekt sammeln.


als Antwort auf: [#81086]

Was wünscht Ihr Euch für QXP7???

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

22. Apr 2004, 20:54
Beitrag # 15 von 78
Beitrag ID: #81410
Bewertung:
(10541 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
1. Integration der PictAttributes-XTension.
2. Befehl, um die Größe eines Textrahmens an seinen Inhalt anzupassen.
3. Gesamter Text eines Textrahmens in Pfade umwandelbar.
4. Outlinestärke und -farbe veränderbar.
5. Schattenabstand und -farbe veränderbar.
6. Vertikaler "Blocksatz" auch mit umfließenden Objekten.
7. Bugs killen.


als Antwort auf: [#81086]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.10.2020

Ortsunabhängig
Donnerstag, 29. Okt. 2020, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. 30-minütigen Webinar das neueste Produkt aus dem Hause Enfocus vor. Enfocus bringt mit BoardingPass eine pfiffige Lösung auf den Markt, welche eingehende Daten auf die wichtigsten druckrelevanten Kriterien hin gleich im Mail-Browser prüfen lässt. Mit BoardingPass sind auch Kundenberater und Avor-/Vertriebs-Mitarbeiter in der Lage, eingegangene Druckdaten innerhalb ihres Mail-Programmes sofort zu prüfen und dem Auftraggeber eine leicht verständliche Rückmeldung über diese zu geben. Die Druckdaten müssen also gar nicht erst über den internen Workflow des Druckdienstleisters laufen, sondern können direkt auf druckrelevante Kriterien geprüft und auch begutachtet werden.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=292

Enfocus BoardingPass
Veranstaltungen
02.11.2020 - 03.11.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 02. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 03. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Wie importiere ich eine Word Datei mit Fussnoten in Indesign?

Indesign CC2021 verliert Speicherpfad von Dateien

bearbeitete jpg´s nicht mehr markiert

Pantone - reiner Buntaufbau

Suitcase von 3 Benutzern an 7 Rechnern?

Probleme mit dem Strukturbaum Acrobat Pro DC (barrierefrei)

PDF_RGB-AUSGABE

Suchescript um auf meinem webserver nach Namen oder nummern zu suchen

InDesign CC 2021: Neuerungen / New Features

Flächendeckung einer Datei
medienjobs