[GastForen Archiv Adobe GoLive Web-Projekt mit GoLiveCS2 realisierbar?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Web-Projekt mit GoLiveCS2 realisierbar?

Till66
Beiträge gesamt: 1

14. Sep 2007, 10:36
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(844 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ihr Wissenden,

Ich habe mir vorgenommen, ein Web-Projekt zu starten, weiß aber nicht, wie ich das realisieren soll. Ich gehöre nämlich eindeutig zu den Nichtwissenden, zumindest auf diesem Gebiet.
Es geht darum, eine Gruppe von Waren und Dienstleistungen auf einem kleinen Portal zu präsentieren. Das Angebot richtet sich an Endkunden.
Dieser erste Teil ist, glaube ich, relativ einfach zu realisieren, da das Angebot auch regional begrenzt ist und nicht mehr als ca. 30 Einträge zu erwarten sind. Später aber sollen die Endkunden, für die der Service gedacht ist, auf eine für sie erstellte und freigeschaltete Seite zugreifen können, um selber Inhalte einzufügen. Später könnte man auch an ein Forum denken.

Da ich das ganze nicht für Gotteslohn mache, sondern damit ein wenig Geld verdienen will, ist klar. Wie eine geeignete Vermarktungsstrategie aussehen könnte weiß ich aber auch noch nicht.
(Kosten für Eintrag, Rabatte bei Buchung über die Seite etc.)

Jetzt soll erst mal ein Versuchsballon gestartet werden, um Resonanz zuerfahren. Meine Fragen sind also: Kann ich den ersten Teil sinnvoll in GL CS2 realisieren, kann man die so erstellen Seiten später in ein CMS-System (welches?) übernehmen, brauch ich da einen eigenen Server mit speziellen Merkmalen, wie heisst das Buch für Dummies, wo das alles drinsteht, gibt´s jemanden in Bayern, der mir bei Schweinsbraten und Bier das mal erklärt?

Kann sein, dass ich da zu viel verlange oder total auf dem Holzweg bin oder der Eindruck entsteht, ich wollte kostenpflichtige Dienstleistung für lau. So soll das bitte nicht verstanden werden. Ich habe wirklich schlicht keine Ahnung und bin da auch etwas begriffsstutzig.

Danke für´s Lesen und bitte um Antworten.

Till
X

Web-Projekt mit GoLiveCS2 realisierbar?

Petra Rudolph
Beiträge gesamt: 1554

16. Sep 2007, 15:27
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #312759
Bewertung:
(786 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

in deinem Posting stecken so viele Fragen, dass man gar nicht weiß, wo man mit den Antworten anfangen soll.

Die erste Frage ist ein klares ja, eine Webpräsenz läßt sich selbstverständlich mit Golive umsetzen. Auch kannst du die Seiten erweitern.

Bei speziell freigeschalteten Kundenseiten mit Eingaben der Kunden wirds schon komplizierter. Da kommst du dann schon langsam in den Bereich der Programmierung. (z.B. php) Hier muss der Server mitspielen, das hast du schon richtig erkannt. Das sollte aber kein Problem sein.

Wenn du dir das alles erst erarbeiten musst, dann solltest du es tunlichst unterlassen, deinen Stundenlohn auszurechnen. ;-) Andererseits kann man ja die Lernphase/kosten auch schlecht auf den Kunden umlegen.


als Antwort auf: [#312573]
(Dieser Beitrag wurde von Petra Rudolph am 16. Sep 2007, 15:28 geändert)

Web-Projekt mit GoLiveCS2 realisierbar?

mr.jones
Beiträge gesamt: 525

18. Sep 2007, 15:23
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #313041
Bewertung:
(710 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Viele Fragen, auf die du kaum in Kürze Antworten erhalten wirst. Es gibt nur ganz wenige Menschen, die all diese Funktionen in sich vereinen, die du dir wünschst, selber zu verkörpern. Dazu gehören umfassende Kenntnisse von Wirtschaft und Marketing, ein ganz anderes Gebiet ist der Online-Bereich, der sich wiederum in grafisches und inhaltliches Konzept und Programmierung unterteilt. Jeder Bereich für sich lässt sich studieren (Wirtschaft, Marketing, Design, Journalismus, Programmierung) - und du willst alles alleine übernehmen?

Portale in dieser Grössenordnung werden von kleineren und grösseren Firmen - oft erfolglos - umgesetzt. Für jeden Bereich findet sich ein Spezialist.

Wenn du alleine bist, sehe ich schwarz. Wenn du lediglich die Idee hast, wirst du diese kaum verkaufen können, solange du nichts Handfestes vorweisen kannst. Und wenn du dir ein Team zusammenstellen möchtest, ist es sozusagen Bedingung, dass jedes Teammitglied während mehrerer Monate auf einen Lohn verzichtet. Es gibt nur ganz wenige Senkrechtstarter, die eine Idee als grösseres Projekt realisieren können und es schaffen, eines Tages davon zu leben.

Ich sage nicht, dass es unmöglich ist. Aber ganz sicher bist du hier am falschen Ort. Für ein solches Projekt wäre GoLive ein ähnlich kleiner Baustein wie das Briefpapier, auf dem du die Korrespondenz führst. "HilfDirSelbst" heisst es, nicht "HilfDirDichSelbstZuVerwirklichen"...
--
iMac 27 / 3,4 Core i7 / 32 GB RAM / 2 GB VRAM / Mac OS X 10.8.5


als Antwort auf: [#312573]

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.10.2020

Ortsunabhängig
Donnerstag, 29. Okt. 2020, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. 30-minütigen Webinar das neueste Produkt aus dem Hause Enfocus vor. Enfocus bringt mit BoardingPass eine pfiffige Lösung auf den Markt, welche eingehende Daten auf die wichtigsten druckrelevanten Kriterien hin gleich im Mail-Browser prüfen lässt. Mit BoardingPass sind auch Kundenberater und Avor-/Vertriebs-Mitarbeiter in der Lage, eingegangene Druckdaten innerhalb ihres Mail-Programmes sofort zu prüfen und dem Auftraggeber eine leicht verständliche Rückmeldung über diese zu geben. Die Druckdaten müssen also gar nicht erst über den internen Workflow des Druckdienstleisters laufen, sondern können direkt auf druckrelevante Kriterien geprüft und auch begutachtet werden.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=292

Enfocus BoardingPass
Veranstaltungen
02.11.2020 - 03.11.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 02. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 03. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Indesign CC2021 verliert Speicherpfad von Dateien

bearbeitete jpg´s nicht mehr markiert

Pantone - reiner Buntaufbau

Suitcase von 3 Benutzern an 7 Rechnern?

Probleme mit dem Strukturbaum Acrobat Pro DC (barrierefrei)

PDF_RGB-AUSGABE

Suchescript um auf meinem webserver nach Namen oder nummern zu suchen

InDesign CC 2021: Neuerungen / New Features

Flächendeckung einer Datei

Bedingter Text
medienjobs