[GastForen Betriebsysteme und Dienste HELIOS WebShare Lizenzen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

WebShare Lizenzen

tpolster
Beiträge gesamt: 20

13. Apr 2005, 14:16
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(1385 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

muss mich hier mal ein bisschen auskotzen...

Habe WebShare in folgender Konfiguration installiert:
- WebShare WebObjects Server auf Mac OS X
- WebShare File Server auf SUN

Ich habe dann eine Lizenz (samt USB-MachID-Dongle) für den Mac OS X Server beantragt, da ja der "WebShare WebObjects Server" auf Mac OS X läuft.
Der Lizenzschlüssel hat natürlich nicht funktioniert.
Es folgten einige Telefonaten und emails mit unserem Support, die wiederum umständlicherweise mit Promo und diese dann wieder mit Helios kommunizierten. (Mit Helios direkt durfte ich nicht sprechen, laut Helios. Ich solle mich doch an meinen Reseller wenden.)
Das war also so eine Art stille Post, bei der ich mehrmals Screenshots vom Teminalfenster bei der Lizenz-Schlüssel-Eingabe machen sollte...
Wen wunderts: Es kam zu keinem Ergebnis, da ja die Lizenz für die falsche Plattform war.

Nach diesem ganzen Gedöns hat dann Promo unseren Support mitgeteilt, dass man doch für die Helios-Software "WebShare WebObjects Server" überhaupt keine Lizenz bräuchte, sondern nur für den "WebShare File Server".

Ich fand das komisch... sonst braucht man für jeden kleinen Kram eine Lizenz und dann für eine auf einem einzelnen System laufende Software keine mehr?
Natürlich habe ich dann mal im Handbuch nachgeschaut, da ich den Fehler erstmal bei mir suche. Aber dort steht nichts der gleichen.
Es wird bei der Installation lediglich auf das Kapitel "Software Installation" des "HELIOS Base manual" und bei der Installation des "WebShare File Server" (Kap 3.3.2) zusätzlich auf das Kapitel "Entering a new license" im "HELIOS Base manual" hingewiesen.

Jetzt möchte Promo 50€ von uns, da es wohl einen nicht kleinen Verwaltungsaufwand gab.
(BTW: Diesen hatten wir und unsere Support natürlich auch...)
Ich finde, das Ganze hätte vermieden werden können, wenn im Manual irgendwo hingewiesen wurde, dass man für den "WebShare WebObjects Server" KEINE Lizenz braucht.

Seht ihr das genauso, oder habe ich da was übersehen?

(Bitte nicht verwechseln: "WebShare WebObjects Server" und "Apple WebObjects"! ;))

(Dieser Beitrag wurde von tpolster am 13. Apr 2005, 14:18 geändert)
X

WebShare Lizenzen

gweidlich
Beiträge gesamt: 39

13. Apr 2005, 15:54
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #159394
Bewertung:
(1383 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
im Handbuch steht:
Kapitel 3.2
Installation des WebShare WebObjects Servers
3.2.1 Systemvoraussetzungen
Für die Installation des WebShare WebObjects Servers gelten die folgenden Systemvoraussetzungen:
.........
WebObjects 5.2.2 Deployment
(in Mac OS X Server enthalten)
Hinweis: Wenn Sie WebShare in einem zweistufigen Serveraufbau benutzen, sollten Sie auf dem WebShare WO Server nur HELIOS Base, den WebShare WebObjects Server sowie die WebObjects Lizenz installieren. Auf dem WebShare File Server werden dann HELIOS Base und der WebShare File Server installiert.

Kapitel 3.3
Installation des WebShare File Servers
3.3.1 Systemvoraussetzungen
Für die Installation des WebShare File Servers gelten die folgenden Systemvoraussetzungen:
......
Jeder Server, der Dateien über WebShare öffentlich zugänglich macht, benötigt eine WebShare File Server Lizenz



Daraus sollte eigentlich hervorgehen, das die WebShare-Lizenz auf den FileServer gehört. Natürlich hätte man das auch ausführlicher Beschreiben können ;-}

Deshalb (und aus anderen Gründen) gibt es eben authorisierte (geschulte) HELIOS Fachhändler, die sich mit der Materie auskennen sollten, und die solche Installationen mal eben machen können.

Viele Grüße
Günter Weidlich


als Antwort auf: [#159353]

WebShare Lizenzen

Thomas Kaiser
  
Beiträge gesamt: 1299

13. Apr 2005, 16:27
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #159406
Bewertung:
(1383 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Tobi,

> Ich fand das komisch... sonst braucht man für jeden kleinen Kram eine Lizenz und dann für eine auf einem einzelnen System laufende Software keine mehr?

Weil die Lizensierung halt via WebShare Fileserver abläuft. Hast Du mehrere, brauchst Du mehrere Lizenzen ;-)

Insgesamt kann ich zu der grundsätzlichen Problematik nur sagen, daß
die Schuld wohl beim Fachhändler zu suchen ist, da der ja mit der Materie hinreichend vertraut sein sollte (sein muß -- die müssen Schulungen absolvieren, damit sie ihren Fachhändler-Status behalten).

Oder war da der Händler gar nicht involviert?

Gruss,

Thomas
--
http://kaiser-edv.de/news/


als Antwort auf: [#159353]

WebShare Lizenzen

tpolster
Beiträge gesamt: 20

13. Apr 2005, 17:18
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #159421
Bewertung:
(1383 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, ich hatte mir das wohl zu einfach vorgestellt, oder zu kompliziert... wie mans sehen will! xD

Ich fand das logischer, die Lizenz auf der Maschine, auf der die Seiten generiert werden zu legen, als auf dem File Server.

Naja, die Sache hat sich jetzt erledigt.
Scheinbar hat sich unsere Support mit Promo irgendwie geeinigt.
Der Plattformwechsel ist jetzt gratis.

Mittlerweile hab ich erfahren, dass bei denen noch niemand eine WebShare Installation gemacht hat... :-/

Danke für den konstruktiven Beistand! ;)


als Antwort auf: [#159353]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/