[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Weblayout Quark 7 - Leerzeichen vor Umlauten

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Weblayout Quark 7 - Leerzeichen vor Umlauten

Carlitos0815
Beiträge gesamt: 2

21. Dez 2009, 15:02
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(2910 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,
ich habe mit Quark7 eine Homepage für einen Jazzchor erstellt und habe ein Problem mit dem Text. Teilweise erscheinen vor Umlauten Leerzeichen die da nicht hingehören, aber halt auch nicht immer.

Hier mal der Link einer Seite:
http://www.dasatelier.com/YouNjoy/dirigat.htm

Ich hoffe, Ihr könnt mir einen Tipp geben wie ich das verhindern kann.

Viele Grüße
Carlitos
X

Weblayout Quark 7 - Leerzeichen vor Umlauten

Freunek
Beiträge gesamt: 1464

21. Dez 2009, 16:00
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #428514
Bewertung:
(2890 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Carlitos0815 ] Teilweise erscheinen vor Umlauten Leerzeichen die da nicht hingehören, aber halt auch nicht immer. Ich hoffe, Ihr könnt mir einen Tipp geben wie ich das verhindern kann.


Moin Carlitos,
Möglichkeit 1: Nimm' mal eine andere Schriftart, als diese "Courier" oder "Courier-ähnliche". Passiert es dann immer noch?
Möglichkeit 2: Ist eventuell ein Sonderzeichen in den betreffenden Wörtern enthalten? (z. B. Trennverbot oder eine manuelle Unterschneidung). In solchen Fällen hatte ich bei Export solcher Textabschnitte aus XPress 7 und der anschließenden Weiterverarbeitung in TextEdit auch schon mal solch komische Effekte.
Eine Anmerkung noch: Die Schriftgröße auf dieser Webseite ist kleiner, als auf einem Apotheker-Beipackzettel. D. h. Sie ist unlesbar/unzumutbar.

mfg
Günther


als Antwort auf: [#428499]

Weblayout Quark 7 - Leerzeichen vor Umlauten

Polylux
Beiträge gesamt: 1776

21. Dez 2009, 16:37
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #428516
Bewertung:
(2877 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Freunek ] Eine Anmerkung noch: Die Schriftgröße auf dieser Webseite ist kleiner, als auf einem Apotheker-Beipackzettel. D. h. Sie ist unlesbar/unzumutbar.


Bei mir ist die Schrift in einer vernünftigen Größe,
auch wenn ich die SchriftART zum lesen für unzumutbar halte.

WinXP, FireFox 3.5, 19" TFT


als Antwort auf: [#428514]

Weblayout Quark 7 - Leerzeichen vor Umlauten

Drienko
Beiträge gesamt: 4818

21. Dez 2009, 20:51
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #428530
Bewertung:
(2846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Ich habe auf der Seite "Dirigat und kontakt" komische Texteffekte,
sicherlich nicht von dir gewollt.


als Antwort auf: [#428516]
Anhang:
webseite-HDSler_2009-012-21 (Seite 01).pdf (50.3 KB)   webseite-HDSler_2009-012-21 (Seite 02).pdf (40.0 KB)

Weblayout Quark 7 - Leerzeichen vor Umlauten

Carlitos0815
Beiträge gesamt: 2

22. Dez 2009, 12:08
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #428566
Bewertung:
(2783 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,
danke für die raschen Antworten. Ich habe die Schrift mal um 2 pt vergößert. Den fehler bei manchen Umlauten habe ich aber auch wenn ich eine andere Typo nehme. Habt Ihr einen Vorschlag, welche Schrift mal alternativ verwenden könnte? Bitte nicht Arial!


als Antwort auf: [#428530]

Weblayout Quark 7 - Leerzeichen vor Umlauten

mk-will
Beiträge gesamt: 1255

22. Dez 2009, 15:37
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #428591
Bewertung:
(2762 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

das passiert halt, wenn man das falsche Werkzeug nimmt.

Bei Ansicht des Quellcodes fällt auf, daß an allen Stellen mit dem Darstellungsproblem in der Quellcode-Ansicht ein Zeilenumbruch erfolgt.

Also wird dort ein Zeichen stehen, daß vermutlich von Quark für besondere/interne Zwecke verwendet wird und beim HTML-Schreiben nicht oder nur tw. ausgefiltert wird.
Schließlich sind nicht alle Umlaute betroffen.

Da dieses Zeichen in HTML nicht oder anders verwendet wird, erfolgt die Darstellung als Leerzeichen.

Problemlösung:
1. Manuell den HTML-Code bereinigen.
2. Besser: gleich einen richtigen HTML-Editor verwenden.


Im übrigen mag eine Schriftgröße von festen 11px bei einer Monitorauflösung von 1024x768 ausreichend groß sein, auf meinem Monitor mir 1920x1200 ist das eine Zumutung (sieht aus wie 6 Punkt Schriftgröße).

Es ist deutlich sinnvoller, die Schriftgröße dynamisch an die Monitor-Auflösung anzupassen.

Gruß
Stephan


als Antwort auf: [#428566]

Weblayout Quark 7 - Leerzeichen vor Umlauten

Thobie
Beiträge gesamt: 4040

23. Dez 2009, 03:09
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #428620
Bewertung:
(2726 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Carlitos,

Zitat Eine Anmerkung noch: Die Schriftgröße auf dieser Webseite ist kleiner, als auf einem Apotheker-Beipackzettel. D. h. Sie ist unlesbar/unzumutbar.

mein erster Gedanke! Geht es noch kleiner? Du kannst schon mal alle älteren Personen, die auch im Internet surfen und zufällig ihre Brille nicht parat haben, als Interessierte an Deiner Site ausschließen. Denn die können das nicht lesen.

Also: Ältere Menschen fallen als Zielgruppe weg.

Grüße



Thobie

--
http://medien-schmiede.tel


als Antwort auf: [#428514]
(Dieser Beitrag wurde von Thobie am 23. Dez 2009, 03:10 geändert)
X

Aktuell

Web / SEO / Blockchain / Betriebssystem
300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow