[GastForen Archiv Adobe GoLive Website von GL 6.0 zu Dreamweaver ???

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Website von GL 6.0 zu Dreamweaver ???

Basilisk
Beiträge gesamt: 6

31. Dez 2009, 15:09
Beitrag # 1 von 15
Bewertung:
(5728 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

vor einigen Jahren habe ich mir die Grundstruktur einer site (php, mit css) herstellen lassen und habe in Golive 6.0 jeweils neue Seiten selber erstellt. Dies ging immer gut, die Anwendung ist für mich kein Problem. (Navi mit csv Datenbank im Excel gemacht).

Mit Windows 7 dürfte wohl Golive nicht funktionieren, oder?
Hat jemand Erfahrung damit?

Wenn ich jetzt die Seite zu Dreamweaver wechseln muss, wie mache ich das bloss? Das Migration Kit funktioniert nicht, weil Dreamweaver trotzdem den GL Ordner bzw Datei nicht erkennt. Das habe ich mit einer Trial Version ausprobiert.

Kann mir jemand helfen?
Da wäre ich echt froh darüber

Gruss
Basilisk
X

Website von GL 6.0 zu Dreamweaver ???

Urs Gamper
  
Beiträge gesamt: 3987

2. Jan 2010, 16:23
Beitrag # 2 von 15
Beitrag ID: #428950
Bewertung:
(5651 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Basilisk

Sofern keine GoLive-Elemente wie Mustersites und Komponenten verwendet wurden, ist es kein Problem, die Site in DW weiter zu bearbeiten.

Sobald aber GoLive-eigener Code verwendet wird, ist es unmöglich, diese funktionsfähig nach DW zu übernehmen. Da gibt es nichts anderes, als die Site neu zu erstellen.

GoLive - Windows7 habe ich leider keine Erfahrung.

Grüessli
Urs Gamper


www.gamper-media.ch
www.dynpg.ch


als Antwort auf: [#428890]

Website von GL 6.0 zu Dreamweaver ???

Basilisk
Beiträge gesamt: 6

3. Jan 2010, 18:46
Beitrag # 3 von 15
Beitrag ID: #428989
Bewertung:
(5608 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke Urs, für die Antwort.

Gruss
Basilisk


als Antwort auf: [#428950]

Website von GL 6.0 zu Dreamweaver ???

Jeremias
Beiträge gesamt: 9

3. Jan 2010, 19:18
Beitrag # 4 von 15
Beitrag ID: #428990
Bewertung:
(5596 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Basilisk,

zu GL und Win 7... Also angeblich sollen ja sämtliche Software die unter XP lauffähig ist, auch unter Win 7 laufen. Hierzu soll der XP Modus genutzt werden. Der ist wohl bei der Professional Version dabei. Aber irgend eine Computerzeitschrift zeigt wie ein XP Modus auch unter einer anderen Win 7 Version lauffähig wird. Quasi XP Modus eigenbau. Wie das geht und wie die Zeitschrift heisst weiss ich leider nicht. Vielleicht hilft es Dir dennoch!

Gruß
Jeremias


als Antwort auf: [#428989]

Website von GL 6.0 zu Dreamweaver ???

Basilisk
Beiträge gesamt: 6

4. Jan 2010, 11:47
Beitrag # 5 von 15
Beitrag ID: #429032
Bewertung:
(5547 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jeremias

danke auch Dir für die Antwort. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt ;-)
Wäre ja auch nett, wenn es ginge. Allerdings ist mir bewusst, dass GL 6.0 halt nicht gerade "der letzte Schrei" ist. Wenn es wenigstens GL CS oder 9.0 wäre....

Wobei mir noch immer die Bemerkung von Urs nicht aus dem Kopf geht (GoLive-eigener Code etc).
Da frage ich mich halt langsam, ob ich die HP grundsätzlich (nicht Gestaltung) mal überarbeiten (lassen) müsste.

Gruss
Basilisk


als Antwort auf: [#428990]

Website von GL 6.0 zu Dreamweaver ???

Jeremias
Beiträge gesamt: 9

4. Jan 2010, 12:32
Beitrag # 6 von 15
Beitrag ID: #429043
Bewertung:
(5535 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Basilisk,

stimmt GL 6 ist schon was älter. Finger weg von GL 9. Kannste von mir geschenkt haben. Habe die Version aus einem Stratopaket. Dank dieses Forums habe ich mir dann CS2 besorgt. Denn GL9 ist schon sch... Zu Dreamweaver kann ich gar nichts sagen...

Gruß

Jeremias


als Antwort auf: [#429032]

Website von GL 6.0 zu Dreamweaver ???

oless
Beiträge gesamt: 26

4. Jan 2010, 17:19
Beitrag # 7 von 15
Beitrag ID: #429100
Bewertung:
(5509 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
apropos strato, da hab ich die cs3 version bekommen und nach dem installieren ging die cs 2 nicht mehr. wollt mich da auch peau a peau einarbeiten und die cs2 version behalten für die laufenden arbeiten. pustekuchen...
die eine runter und die alte neu installiert. dreamweaver hab ich drauf, aber bisher noch keinen tipp bekommen mit welchen buch ich da rangehen soll.anderseits, schuster bleib bei deinen leisten....


als Antwort auf: [#429043]

Website von GL 6.0 zu Dreamweaver ???

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9428

4. Jan 2010, 18:26
Beitrag # 8 von 15
Beitrag ID: #429110
Bewertung:
(5498 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das ist dann unter Windows, richtig?

Beim Mac können techn. gesehen alle
Versionen nebeneinander existieren und
funktionieren....

Gruß
Dirk

[LMCP - LEVY MEDIA MULTICHANNEL PUBLISHING]
http://www.levy-media.de


als Antwort auf: [#429100]

Website von GL 6.0 zu Dreamweaver ???

Basilisk
Beiträge gesamt: 6

4. Jan 2010, 18:34
Beitrag # 9 von 15
Beitrag ID: #429112
Bewertung:
(5494 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, das wäre win XP (später wohl win7)

Ev. müsste ich mich halt mal umsehen ob ich irgendwo noch ein günstiges Golive CS bekomme. Bin mir halt die Oberfläche von Golive gewohnt.
Meine Seite ist eine richtige Informationsseite. D.h. kein Forum, kein shop, nix dergleichen. Allerdings 2 Sprachen.

Die Frage ist für mich auch: Müsste ich heute den Inhalt der Seite nicht mehr mit Tabelle herstellen? Ich bin damit eh veraltet ...Gruftie ;-)
Und ist dann Golive noch das richtige Produkt?
Gruss
Basilisk


als Antwort auf: [#429110]

Website von GL 6.0 zu Dreamweaver ???

Urs Gamper
  
Beiträge gesamt: 3987

4. Jan 2010, 18:52
Beitrag # 10 von 15
Beitrag ID: #429115
Bewertung:
(5479 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Basilisk

Zitat Und ist dann Golive noch das richtige Produkt?


Ich bin vor etwa zwei Jahren von meinem geliebten GoLive auf Dreamweaver umgestiegen. Früher arbeitete ich nur im Layout-Editor und verwendete alles überhaupt Mögliche von GoLive.

Heute frage ich mich, weshalb ich von GoLive auf DW umgestiegen bin. Denn ich arbeite in DW nur noch im Code (wobei dies nichts mit DW, sondern viel mehr mit der Arbeitsweise und dem Seitenaufbau zu tun hat), was ich ebenso auch bei GoLive hätte tun können. Doch GoLive war sehr instabil und deshalb bleibe ich nun bei DW, auch wenn ich einen anderen Editor nehmen könnte.

Zitat Die Frage ist für mich auch: Müsste ich heute den Inhalt der Seite nicht mehr mit Tabelle herstellen?


Tabellen-Design geht noch lange, doch wenn ich denke, wie viel Zeitersparnis ich heute durch den typischen Aufbau per CSS/DIV's habe, lohnt sich der Umstieg auf auf den neuen Seitenaufbau in jedem Fall!

Und wenn viel Seiteninhalt vorhanden ist, lohnt sich auch der Umstieg auf ein einfaches CMS in jedem Fall. Vor allem auch deshalb, weil die Navigation dann sehr einfach erweitert werden kann.

Grüessli
Urs


www.gamper-media.ch
www.dynpg.ch


als Antwort auf: [#429112]

Website von GL 6.0 zu Dreamweaver ???

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9428

4. Jan 2010, 18:52
Beitrag # 11 von 15
Beitrag ID: #429116
Bewertung:
(5477 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

mit der CS2 und XHTML sicherlich,
kein Problem....

Bei 2 Sprachen wäre evtl. ein CMS
angesagt, aber muß nicht unbedingt
sein, vor allem für privat zuviel....

Gruß
Dirk

[LMCP - LEVY MEDIA MULTICHANNEL PUBLISHING]
http://www.levy-media.de


als Antwort auf: [#429112]

Website von GL 6.0 zu Dreamweaver ???

Basilisk
Beiträge gesamt: 6

4. Jan 2010, 19:51
Beitrag # 12 von 15
Beitrag ID: #429122
Bewertung:
(5447 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Urs

da ich meine Navigation im Excel habe und jeweils einfach nur eine neue Zeile schreiben muss dann als csv rauflade, fertig - dünkt mich dies doch als eine recht einfache Art.

Beim code bin ich nicht wirklich gut. html geht noch so einigermassen. Aber php skripte schreiben :-(
Da brauchte ich einen Helfer.
Das css für den Text habe ich im Golive gemacht.

Maile Dir ev. mal meine Seite, dann weisst Du, wovon ich rede. Ich mache aber nicht so gerne meinen Link ins Forum

Mit Gruss
Basilisk


als Antwort auf: [#429115]

Website von GL 6.0 zu Dreamweaver ???

Basilisk
Beiträge gesamt: 6

5. Jan 2010, 12:24
Beitrag # 13 von 15
Beitrag ID: #429195
Bewertung:
(5395 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Dirk

darf ich ganz naiv fragen:
welchen Unterschied gibt es den für mich überhaupt zu einem CMS?
Ich weiss es klingt seltsam, aber ich bearbeite ja jedesmal nur eine Seite bzw den Inhalt davon (muss ich beim CMS auch), speichere die unter einem neuen Namen, raufladen, neues csv raufladen fertig.

Die meiste Arbeit ist für mich ja, den Inhalt der Seite schön, d.h. einigermassen ansprechend (Bilder u.ä.) zu gestalten.

Gruss
Basilisk


als Antwort auf: [#429116]

Website von GL 6.0 zu Dreamweaver ???

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9428

5. Jan 2010, 13:47
Beitrag # 14 von 15
Beitrag ID: #429216
Bewertung:
(5376 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

so wie es bei Dir aussieht, denke
ich auch das es nicht anders sein
würde.....

Ein Unterschied, der für viele wichtig
ist, man kann die Seiten über den
Browser pflegen statt über GoLive etc.

Gruß
Dirk

[LMCP - LEVY MEDIA MULTICHANNEL PUBLISHING]
http://www.levy-media.de


als Antwort auf: [#429195]

Website von GL 6.0 zu Dreamweaver ???

oless
Beiträge gesamt: 26

5. Jan 2010, 18:32
Beitrag # 15 von 15
Beitrag ID: #429252
Bewertung:
(5350 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Dirk Levy ] Das ist dann unter Windows, richtig?

Beim Mac können techn. gesehen alle
Versionen nebeneinander existieren und
funktionieren....


naja, einen vorteil darf der apple schon haben....


als Antwort auf: [#429110]
X

Aktuell

PDF / Print
300_PDF20

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022