[GastForen PrePress allgemein Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung Welche DPI Einstellung für A4 Druck?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Welche DPI Einstellung für A4 Druck?

den7
Beiträge gesamt: 280

12. Okt 2006, 07:29
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(3805 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Was für eine DPI Einstellung ist optimal für eine A4 Grösse?
Ich möchte die Fotos auf einem Laser Drucker ausdrucken. Was für eine Schwere des Papiers muss ich achten? je schwerer und desto besser?

Danke
den7
X

Welche DPI Einstellung für A4 Druck?

den7
Beiträge gesamt: 280

12. Okt 2006, 07:31
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #255990
Bewertung:
(3794 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ups.. muss noch was dazu fügen:
Die bilder will ich auf meinem Sanner einlesen. Welche DPI Auflösung muss ich dazu einstellen, damit es optimal für das A4 Format erscheint?

Danke
Den7


als Antwort auf: [#255987]

Welche DPI Einstellung für A4 Druck?

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

12. Okt 2006, 07:31
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #255991
Bewertung:
(3793 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

So pauschal kann man das nicht beantworten denke ich.
Meistens reicht für einen Laser schon 150 ppi +.

Mit der Schwere des Papiers meinst du g/m2?
Auch das lässt sich nicht so beantworten. Die meisten Laserdrucker drucken wohl so zwischen 80-160 g/m2. Es gibt aber auch solche mit weniger Toleranz oder mit grösserer...
Mit der Qualität des Papiers hat das aber gar nichts zu tun eigentlich.


Grüsse,
Dr. Gonzo

----------------------------------------------------------------------

"Der Duffman stirbt nie, nur der Schauspieler der ihn spielt..."


als Antwort auf: [#255987]
(Dieser Beitrag wurde von Säsch am 12. Okt 2006, 07:32 geändert)

Welche DPI Einstellung für A4 Druck?

den7
Beiträge gesamt: 280

12. Okt 2006, 07:38
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #255994
Bewertung:
(3788 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
150 dpi? ist das alles??

Im Web ist mir klar, dass mehr DPI als 72 für pc kein Sinn macht. Ist aber der Druck nicht anders ausgelegt?

Gruzz
Den7


als Antwort auf: [#255991]

Welche DPI Einstellung für A4 Druck?

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

12. Okt 2006, 07:52
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #255997
Bewertung:
(3779 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo den7

du sprichst von laserprints. dafür reichen i.d.r. 150ppi bildauflösung (ppi - nicht dpi!) tatsächlich.

ein highend-druck (offset...) ist eine andere geschichte. dort würde das altbekannte nyquist-theorem gelten: rw*2 für ideales preis-leistungs-verhältnis (preis = datenmenge, leistung = qualtität).

das papiergewicht selbst sagt reichlich wenig über ein papier und dessen qualität aus. was ist mit oberflächenbeschaffenheit? opazität? papierfärbung?

gruss. gremlin

"geht nicht" ist keine problembeschreibung...


als Antwort auf: [#255994]
(Dieser Beitrag wurde von gremlin am 12. Okt 2006, 07:54 geändert)

Welche DPI Einstellung für A4 Druck?

den7
Beiträge gesamt: 280

12. Okt 2006, 08:05
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #256003
Bewertung:
(3776 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
na, du hast ja ein sehr starkes Printvocabular.. leider verstehe ich diese Sprache nicht fliessend:-(

ok, also, ich werde die Bilder mit einer ppi von 200 einscannen. das sollte reichen für den lasser drucker. wie sieht es aber aus mit einem tintenstrahldrucker? Müsste ich für diesen Drucker eine höhere Auflösung nehmen?

Betr. dem Papier werde ich für den laser ein laser glossy papier verwenden. Das Gewicht 150 gr. (mir wurde in einem Fachgeschäft, das schwere für empfohlen, damit das Blatt sich nicht wellt.)

Gruss
den7


als Antwort auf: [#255997]

Welche DPI Einstellung für A4 Druck?

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

12. Okt 2006, 08:40
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #256021
Bewertung:
(3762 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat na, du hast ja ein sehr starkes Printvocabular.. leider verstehe ich diese Sprache nicht fliessend:-(

das ist kein problem. musst du ja auch nicht. ich wünschte den Nyquist hätte es nie gegeben :-)).
wenn du von laser- bzw. tintenstrahldrucker sprichst, kann dir der ganze quark eh wurscht sein (das meiste zumindest). und betr. ppi und dpi: sogar die meisten programmhersteller & buchautoren sind nicht fähig es richtig aufzuschreiben. von daher würde ich mir den kopf gar nicht zerbrechen...

Zitat wie sieht es aber aus mit einem tintenstrahldrucker?

kann ich dir leider nicht sicher sagen. ich denke aber es wird ählich sein wie beim laser.

Zitat Das Gewicht 150 gr. (mir wurde in einem Fachgeschäft, das schwere für empfohlen, damit das Blatt sich nicht wellt.)

die argumentation mag stimmen. Nur wenn der laserdrucker halt nur bis 120g richtig durchlaufen lassen kann, nützt dir das auch nichts. dann steht nämlich der monteur bei dir und flickt das ganze ding...


Grüsse,
Dr. Gonzo

----------------------------------------------------------------------

"Der Duffman stirbt nie, nur der Schauspieler der ihn spielt..."


als Antwort auf: [#256003]

Welche DPI Einstellung für A4 Druck?

den7
Beiträge gesamt: 280

12. Okt 2006, 08:52
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #256027
Bewertung:
(3752 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ok. auf ein letztes.. und dann ist mein wissensdurst betr. ppi gestillt.

Weshalb macht man dann so ein tam tam, wenn es um Bildereinscannen geht, wen ja 200 ppi für A4 reichen??

Ich habe persönlich noch 800 Dias zum einscannen. Und ich überlege mir, ein super Scanner mit einer super Auflösung zu kaufen, oder das ganze auf Auftrag zu geben.

Die Konditionen dazu bei Color Oes AG:

1x Scan ab KB-Dia gerahmt ab 100 stk. pro Scan Fr. -.90
1x CD-Rohling (platz für ca. 700 Scans) pro CD Fr. 6.90

Die Auflösung beträgt ca. 7MB komprimiert auf 1MB.
Diese Auflösung reicht für eine Fotoherstellung bis ca. 18x25cm,
oder für einen Druck bis ca. 35x50cm.

Die Bilder möchte ich teils auf a4, a3, drucken und zusätzlich im Internet publizieren.

umso mehr Informationen ich einhole, desto mehr Meinungen höre ich.. Ist denn dieses Kapitel so vielschichtig?

Grues & Danke für Feedback
Den7


als Antwort auf: [#256021]

Welche DPI Einstellung für A4 Druck?

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

12. Okt 2006, 09:04
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #256035
Bewertung:
(3746 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo den7

Antwort auf [ den7 ] Weshalb macht man dann so ein tam tam, wenn es um Bildereinscannen geht, wen ja 200 ppi für A4 reichen??

weil das "tamtam" den highend-druck betrifft - du willst aber bloss einen qualitativ weniger hochwertigen laser-/tintenstrahl-print.

entschuldige das berufsdeutsch - liegt daran, dass du dich in einem forum einer berufssparte befindest.

gruss. gremlin

"geht nicht" ist keine problembeschreibung...


als Antwort auf: [#256027]

Welche DPI Einstellung für A4 Druck?

Linzenkirchner
Beiträge gesamt: 864

12. Okt 2006, 09:16
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #256043
Bewertung:
(3743 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Den7

irgendwie habe ich das Gefühl, dass aneinander vorbeigeredet wird. Selbst wenn ich jetzt Eulen nach Athen trage, eine kleine Klarstellung: Die 150 ppi beziehen sich natürlich auf die Endauflösung - es heisst schließlich Pixel pro Inch. Dias kannst du natürlich nicht mit 200ppi einscannen, du musst schon die anschließende Vergrößerung berücksichtigen, den Faktor ausrechnen und damit die 150 ppi multipizieren. Je größer also das Endformat, desto höher die Scanauflösung. Mit 150ppi scannen kannst du nur, wenn dein Endformat exakt gleich groß ist wie das Dia ... Bei A3 Endformat kommt da eine satte Scanauflösung zusammen.

Peter
-----
Peter Linzenkirchner
http://www.lisardo.de


als Antwort auf: [#256027]

Welche DPI Einstellung für A4 Druck?

Linzenkirchner
Beiträge gesamt: 864

12. Okt 2006, 09:19
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #256048
Bewertung:
(3742 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nachtrag:

wenn du Bildausschnitte drucken willst, muss die Scanauflösung natürlich über die Größe des Ausschnittes berechnet werden und nicht über die Größe des Dias. Ich denke, so wird schon klarer, warum so viel Tamtam um die Scanauslösung gemacht wird :-)
-----
Peter Linzenkirchner
http://www.lisardo.de


als Antwort auf: [#256043]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
27.07.2021

Zürich, Birol Isik
Dienstag, 27. Juli 2021, 08.00 - 19.00 Uhr

Webinar

Digitalisierung und KMU's in der Schweiz Leistungsfähig im Zeitalter der Digitalisierung Machine Learning Künstliche Intelligenz CRM Change Management Kommunikation im Betrieb Kommunikation digitale Medien Digitale Vertriebsmodelle

Ja

Organisator: Birol Isik

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.snfa.ch/fitness-training-schweiz