[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) Welche Flachbildschirme eignen sich zur Profilierung?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Welche Flachbildschirme eignen sich zur Profilierung?

schulzs
Beiträge gesamt: 7

12. Aug 2004, 09:45
Beitrag # 1 von 27
Bewertung:
(3489 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe gerade den Aufteg mich über Monitorprofilierung zu informieren, deswegen dieser Schwall an Fragen.

Sind Flachbildschirme im allgemeinen nicht unbedingt zur Monitorprofilierung geeignet?

Oder gibt es welche, die mehr und andere, die weniger geeignet sind?

Vielen Dank für eure Hilfe,

Steffi Schulz
X

Welche Flachbildschirme eignen sich zur Profilierung?

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19052

12. Aug 2004, 10:53
Beitrag # 2 von 27
Beitrag ID: #102486
Bewertung:
(3484 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Steffi,

die Suche hätte dich hier:

http://www.hilfdirselbst.ch/...0&topic_id=12237

und hierhin:

http://www.hilfdirselbst.ch/...1&topic_id=18724

und noch zu einigen Beiträgen im Forum geführt.

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#102459]

Welche Flachbildschirme eignen sich zur Profilierung?

schulzs
Beiträge gesamt: 7

12. Aug 2004, 13:21
Beitrag # 3 von 27
Beitrag ID: #102553
Bewertung:
(3484 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank für die Links.

Ich hab nur das gesamte CM-Forum durchsucht und bin auch auf den 2. Link gestoßen, allerdings hat mich das Werk als Laien etwas überfordert.

Ich wollte nur wissen, ob man eine generelle Aussage zu diesem Thema tätigen kann.

Grüße,

Steffi


als Antwort auf: [#102459]

Welche Flachbildschirme eignen sich zur Profilierung?

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19052

12. Aug 2004, 15:39
Beitrag # 4 von 27
Beitrag ID: #102616
Bewertung:
(3484 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Na dann...

ja, es geht und grundsätzlich lässt sich jeder Monitor, de sich nicht alle paar Minuten verändert, profilieren.

Aber bringt dich das jetzt weiter?

Also es gehen mehr oder weniger uneingeschränkt für Druckverbindliche Softproofs:

Eizo CG19 und 21
Barco Coloris (sollte eigentlich, aber irgendwie hat noch keiner einen)
Quato radon 19
Eye-Q Spektralis

Aber gerade in dem Bereich tut sich noch einiges, Eizo hat auf der Drupa einen Prototypen gezeigt, der angeblich Adobe RGB darstellen kann. Das wäre in Sachen RGB Bildbearbeitung eine Revolution, da ADOBERGB nicht nur 'ein bisschen' größer als sRGB ist, was in der Regel von Monitoren geschafft wird.


> allerdings hat mich das Werk als Laien etwas überfordert.

Wenn man als 'Laie' professionelles Equipement einkauft, muss man mit sowas rechnen ;-)

Aber das kriegen wir schon hin.

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#102459]

Welche Flachbildschirme eignen sich zur Profilierung?

schulzs
Beiträge gesamt: 7

12. Aug 2004, 16:25
Beitrag # 5 von 27
Beitrag ID: #102627
Bewertung:
(3484 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nur, um Missverständisse zu vermeiden: der Druck spielt bei mir keine Rolle.

Es geht darum, dass die Farbdarstellung von Bildern, die ausschließlich am Monitor angezeigt werden und nicht für den Druck gedacht sind, bei allen beteiligten Prozesspartnern gleich ist.

Bei den Bildern handelt es sich um gerenderte VR-Modelle, deren Oberflächenbeschaffenheit bzw. -Farbe bei allen gleich sein soll, und nicht jeder am Modell andere Farbwerte einstellt, weil es jetzt gerade bei ihm am Monitor dunkler/heller scheint.

Spielt das jetzt eine Rolle oder gelten die gleichen Bedingungen wie bei Proofs.

Grüße,

Steffi


als Antwort auf: [#102459]

Welche Flachbildschirme eignen sich zur Profilierung?

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19052

12. Aug 2004, 16:51
Beitrag # 6 von 27
Beitrag ID: #102642
Bewertung:
(3484 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

da spielt es eine Entscheidende Rolle, ob die Software CMM Unterstützt, den ohne hilft das Profil eigentlich nichts.

Es beschreibt ja nur das Verhalten des Monitors.
Klar, wird ein Monitor vor der Profilierung optimal eingestellt, damit er ein Maximum an Farben darstellen kann. Aber kann durchs Profilieren keine Farbe mehr, die er in dem Zustand ohne Profil auch könnte.

Wenn also die Software zulässt, das man zum einen für den rehcner ein Monitorprofil definiert, und zum anderen für das gerade Dargestellte ein Referenzprofil zulässt, so sollte es, wenn den alle Farben des Referenzprofils innerhalb des Monitorprofils liegen, diese verbinndlich darstellen.

Ihr müsst euch also auf ein gemeinsamen Arbeitsfarbraum einigen, der die RGB Farben der Renderings geräteneutral definiert.

damit hat jede Farbe des Renderings eine Entsprechung im Lab Farbraum:

Diese Info:

RGB X des Renderings = Lab Y

Das Monitorprofil macht das Gegenteil:

Lab Y ist durch ansteuern des Monitors mit RGB Z zu erreichen.

Verrechnet man nun diese beiden Profile (das macht das CMM des Rechners automatisch). so kommt auf jedem Monitor die gleiche Farbe zum Vorschein.

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#102459]

Welche Flachbildschirme eignen sich zur Profilierung?

gpo
Beiträge gesamt: 5520

14. Aug 2004, 13:00
Beitrag # 7 von 27
Beitrag ID: #103004
Bewertung:
(3484 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

will mich da mal reinhängen...

ein Test in der CT vorletzte Woche über kalibrierbare TFTs hatte folgendes ergeben....

die oben genannten Bildschirme waren alle dabei und liegen als 19" bei 1.200 bis 1.900 Euro!...soweit so gut, aber....

es tauchte dann doch noch "meiner auf:))...Iiyama proLite 19" für 635,-Euro!!!

...aus der Beschreibung konnt man problemlos rauslesen, dass er zwar nicht zu den HighEnd Geräten gehört wegen lächerlicher Kleinigkeiten, aber....

dass seine Farbwerte und die Einstellbarkeit sich im Profibereich bewegen und völlig ausreichen um im Studio die digitalkamera zu kontrollieren!
(was ich nur bestätigen kann!!! mein Kunde(Versender)der selber ein digilab hat und alle Vorgaben macht ist voll zufrieden mit den Werten!)

...und das bei diesem Preis!!!
Mfg gpo


als Antwort auf: [#102459]

Welche Flachbildschirme eignen sich zur Profilierung?

tauchhammer
Beiträge gesamt: 80

25. Sep 2004, 11:37
Beitrag # 8 von 27
Beitrag ID: #111096
Bewertung:
(3484 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo gpo und ihr alle!

zunächst einmal danke an alle für die Antworten! Wenn's hilfdirselbst nicht gäbe ;-)

Ich hab mir jetzt diesen c't Artikel runtergeladen, und stimmt, der Ilyama schneidet wirklich gut ab. Jetzt hab ich die Werte des einzigen bei cancom erhältlichen Ilyama (iiyama AS4821DT / DTBK) mit dem von Lacie verfügbaren 19 Zöller verglichen: der Ilyama hat einen Kontrastwert von 600:1 gegenüber 250:1 beim Lacie. Auch sonst sind die Daten ansprechend. Ich glaube, wir werden uns für den Ilyama entscheiden, auch wenn das nicht das gleiche Modell wie im Test ist. Hat vielleicht jemand diesen Monitor und Erfahrungen damit gesammelt?

Danke nochmals an alle!


als Antwort auf: [#102459]

Welche Flachbildschirme eignen sich zur Profilierung?

gpo
Beiträge gesamt: 5520

25. Sep 2004, 20:36
Beitrag # 9 von 27
Beitrag ID: #111184
Bewertung:
(3484 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

es ist wohl immer sehr schwer....jemand zu finden der geau diesen Moni hat:((

es läuft doch so...
die Hersteller bringen was auf den Markt und bei guten testen wird gekauft bis diese Partie aus den Regalen verschwunden ist...

in der Regel 2-4 Monate...und das ganze Theater geht mit einer neueren versionsnummer wieder von vorne los!

...auch bei Iiyama!

ich würde heutzutage nicht allzuviel drama um das Thema machen....

...bei einigen firmen werden schon keine CRTs(Röhrern) mehr gebaut...dafür kommen pro Monat 1-5 neue TFTs auf den Markt...!

...also wenn die Kohlen da sind...und dein Wuschkandidat auch lieferbar ist....:))
Mfg gpo


als Antwort auf: [#102459]

Welche Flachbildschirme eignen sich zur Profilierung?

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19052

26. Sep 2004, 15:55
Beitrag # 10 von 27
Beitrag ID: #111254
Bewertung:
(3484 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo gpo,

ein Grund mehr bei sowas auf was Gehobeneres zu setzen.

Dort sind die Produktzyklen erheblich gemächlicher, da ja auch die Entwicklungsaufwände und -kosten wesentlich höher sind. Z.B. die Zeit, einen bestimmten Qualitätsstandard zu sichern, erstmal intern abgeklopft werden muss. Und man kann eben nicht 3 Wochen nachdem man das erste Panel einer neuen Serie in der Hand hat, eine Farbstabilität für ein Jahr garantieren. Man kann vielleicht schon mal grob extrapolieren, wo man dann nach einem Jahr liegen könnte, aber das ist äußerst riskant.

MfG

Thomas

PS:
Auch Iyama streut sein Protfolio. Ich würde, wenn überhaupt, genau diesen nehmen und keinen anderen, seien sie auch Preislich ähnlich. Der eine hat für das Geld ein langsames, stabiles Panel mit 5 Hintergrundbeluchtungsröhren und ein Teil zu Stabilisierung drin, der andere eine schnelles Panel mit Hub und einem TV Eingang. Das macht vom Preis das selbe, vom Namen vielleicht einen Buchstaben oder eine Ziffer Unterschied, aber von der Verwendbarkeit sind das u.U. Welten.

Ein Unimog und ein SL befinden sich bei selbem Hersteller und Sitzplätzen auch in ähnlichen Preisregionen. Die wird auch niemand ernsthaft miteinander vergleichen wollen.


als Antwort auf: [#102459]

Welche Flachbildschirme eignen sich zur Profilierung?

gpo
Beiträge gesamt: 5520

27. Sep 2004, 11:37
Beitrag # 11 von 27
Beitrag ID: #111405
Bewertung:
(3484 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Thomas....ich nehme den Unimog...der garantiert längeren Spass!
Mfg gpo


als Antwort auf: [#102459]

Welche Flachbildschirme eignen sich zur Profilierung?

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19052

27. Sep 2004, 18:11
Beitrag # 12 von 27
Beitrag ID: #111517
Bewertung:
(3484 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo gpo,

vorbelastet?

Immer noch das schönste Schild für einen Privatparkplatz:

Unimogparking anyways!

Nach dem Motto:
Du kannst hier parken, musst aber damit rechnen, dass ich meinen Unimog dazu stelle ;-)

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#102459]

Welche Flachbildschirme eignen sich zur Profilierung?

wiso
Beiträge gesamt: 159

27. Sep 2004, 19:25
Beitrag # 13 von 27
Beitrag ID: #111527
Bewertung:
(3484 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
guten abend,
also jetzt ist er da, der neue iyami und das eye-one-display.
demzufolge werde ich in nächster zeit in wien und umgebung alles niederkalibrieren. also die saftigen grünen hauttöne kommen von mir...

mfg,
wiso

herr gpo koennten sie mir ueber die beiden unbezeichneten gamma stufen des displays naehere auskunft geben? welche verwenden sie?


als Antwort auf: [#102459]

Welche Flachbildschirme eignen sich zur Profilierung?

tauchhammer
Beiträge gesamt: 80

28. Sep 2004, 00:43
Beitrag # 14 von 27
Beitrag ID: #111569
Bewertung:
(3484 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi wiso aus Wien ;-)
Darf man fragen, welches Modell genau das ist? Kannst Du schon sagen, wie gut er sich kalibrieren lässt bzw. hast Du ihn schon mit anderen Monitoren verglichen?

Danke, lg Stefan


als Antwort auf: [#102459]

Welche Flachbildschirme eignen sich zur Profilierung?

wiso
Beiträge gesamt: 159

28. Sep 2004, 10:38
Beitrag # 15 von 27
Beitrag ID: #111623
Bewertung:
(3484 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo stefan,
das ist der iyami prolite e481s, der wurde in der computerzeitschrift c´t 13/04 und 16/04 besprochen und schnitt auch im vergleich zu hardware-kalibrierbaren monitoren der 2´euro (allerdings 20´´) klasse nicht so schlecht ab.

zum thema kalibrieren kann im moment noch nicht umfassend auskunft geben. ich hab jetzt vorerst nur einen "automatik-kalibrierung" mit dem eye one tool gemacht. in den nächsten tagen geh ich dann ins detail.

was mir bis jetzt aufgefallen ist, ist eine ungleichmässige ausleuchtung im oberen bereich des schirms (bei schwarzer fläche) wobei die helligkeit jetzt auf voreingestellten 100% ist. möglicherweise muss ich da sowiso noch runter?!

subjektiv ist mir, soweit ich das bis jetzt sehe, doch die (bild-)darstellung eines analogen monitors lieber.
aber vielleicht ändert sich das ja noch.

mfg,
wiso


als Antwort auf: [#102459]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator

| 23.05.2022

IDUG_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/