[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) Welche Proofsoftware?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Welche Proofsoftware?

messerer
Beiträge gesamt: 89

31. Jul 2004, 09:55
Beitrag # 1 von 13
Bewertung:
(4041 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

momentan setzen wir Best ColorProof Medium zusammen mit einem Epson 5000 ein. Unsere Best Software ist allerdings schon etwas betagt (Version 4.2) und macht ständig zicken, so dass relativ viele Fehldrucke beim Proofen produziert werden.
Deshalb überlege ich gerade ob ich eine neue Software kaufen soll. Leider bin ich laut Best Website mit meiner Version nicht mehr Update berechtigt :-(, deshalb kann es auch eine andere Software sein. Ich kenne noch Proofgate von Colorgate, aber das unterstützt unseren Epson 5000 nicht.

Welche Proof-Software Lösungen gibt es noch? Gibt es auch Lösungen, die nicht ganz so teuer sind wie die Best Software? Toll wäre auch eine Software, mit der ich bei Bedarf mehr als nur einen Drucker ansteuern kann.

Für Tipps, Hinweise und Links bin ich wie immer dankbar :-)

Matthias Messerer
X

Welche Proofsoftware?

messerer
Beiträge gesamt: 89

3. Aug 2004, 13:44
Beitrag # 2 von 13
Beitrag ID: #100846
Bewertung:
(4039 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Kennt wircklich keiner Alternativen zur oben genannten Software?


als Antwort auf: [#100490]

Welche Proofsoftware?

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19052

3. Aug 2004, 14:52
Beitrag # 3 von 13
Beitrag ID: #100869
Bewertung:
(4039 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
wir verwenden hier Best XXL 4.6.irgendwas für eine EPSOn 9000, der sich aber aus verschiedenen Gründen nicht für Proof eignet und GMG Colorproof für Iris und EPSON 7600.

Da du aber nach billigeren und nicht teureren Lösungen gesucht hast, hab ich mal den Schnabel gehalten.

Bei der aktuellen Designedition von EFI soll isch aber einiges in Sachen Grundlinearsierung der Drucker getan haben. (nur vom Lesenschreiben (oder wie heißt das Forumspendant von 'Hörensagen'))

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#100490]

Welche Proofsoftware?

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19052

6. Aug 2004, 12:35
Beitrag # 4 von 13
Beitrag ID: #101469
Bewertung:
(4039 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ungetestet und ungelesen aus einer mail von letzter Woche:

Online Free demo of PowerRIP X and PowerRIP X - LF is available at:
<http://www.iproofsystems.com/...tm>http://www.ipr
oofsystems.com/PowerRIPX/PowerRIPXdownload.htm

Vielleicht einen Blick wert (zumindestens ob die benötigten Drucker unterstützt werden).


MfG

Thomas


als Antwort auf: [#100490]

Welche Proofsoftware?

karsten schwarze
Beiträge gesamt: 431

6. Aug 2004, 12:50
Beitrag # 5 von 13
Beitrag ID: #101470
Bewertung:
(4039 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

in Ergänzung zu dem Tipp von Thomas:

Perfect Proof Adesso liegt bei unter 500 EUR und ist wohl auch einen Blick wert. Ein Download eines Artikels in der Publishing Praxis ist unter http://www.proofmaster.net/downloads/ doc/publishing-praxis-03-10.pdf zu kriegen, eine Demoversion ist bei denen dann auch zu haben.


Viele Grüße,
Karsten Schwarze


als Antwort auf: [#100490]

Welche Proofsoftware?

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19052

6. Aug 2004, 14:05
Beitrag # 6 von 13
Beitrag ID: #101499
Bewertung:
(4039 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Karsten,

kannst du deinen Link mal checken?

Weder mit noch ohne das Leerzeichen im Link kommt da was.
Auch auf der Homepage finde ich nichts, nur zwei Rezensionen auf PDFnews.de

... ah, das ist ja witzig.
In der deutschen Fassung der Site werden einem die meisten deutschen Artikel vorenthalten...

Bei Language Englisch, Reviews 'See what they wrote' finden sich 10 Artikel:

http://proofmaster.net/...=Welcome&meid=63

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#100490]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 6. Aug 2004, 14:06 geändert)

Welche Proofsoftware?

karsten schwarze
Beiträge gesamt: 431

6. Aug 2004, 14:18
Beitrag # 7 von 13
Beitrag ID: #101504
Bewertung:
(4039 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

well :-)))


Viele Grüße,
Karsten Schwarze


als Antwort auf: [#100490]

Welche Proofsoftware?

basiccolor
Beiträge gesamt: 11

7. Aug 2004, 11:11
Beitrag # 8 von 13
Beitrag ID: #101614
Bewertung:
(4039 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
versuch mal:
http://www.mms-heidelberg.de/
da kannst Du eine Demo-Version herunterladen und selbst ausprobieren. Läuft sogar auf OS X!

Gruß aus dem Farbraum
Karl Koch


als Antwort auf: [#100490]

Welche Proofsoftware?

messerer
Beiträge gesamt: 89

11. Aug 2004, 12:08
Beitrag # 9 von 13
Beitrag ID: #102248
Bewertung:
(4039 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@Alle: Danke, werde mir die verschiedenen Lösungen mal genauer anschauen ...

Matthias


als Antwort auf: [#100490]

Welche Proofsoftware?

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19052

23. Sep 2004, 10:42
Beitrag # 10 von 13
Beitrag ID: #110549
Bewertung:
(4039 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

> versuch mal:
> http://www.mms-heidelberg.de/
ausprobieren. Läuft sogar auf OS X!

Die homepage war/ist? nicht sooo aussagekräftig.

Ich habe mir das ganze aber gestern mal zeigen lassen, und es macht einen soliden Eindruck. Vor allem ist es Anfängertauglich und verdammt schnell in der Anpassung.
Und die Qualität hat wohl den alteingesessenen zu mindestens einen Schrecken eingejagt: Die Preis/Leistungs-Relation gerät ins wanken.

> da kannst Du eine Demo-Version herunterladen und selbst
> ausprobieren. Läuft sogar auf OS X!

Und demnächst unter Linux.

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#100490]

Welche Proofsoftware?

basiccolor
Beiträge gesamt: 11

25. Sep 2004, 19:03
Beitrag # 11 von 13
Beitrag ID: #111170
Bewertung:
(4039 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Stimmt, toll ist die Homepage nicht, aber sie taugt zumindest zum Download der Testversion.
Beim DigitalProof-Forum in Stuttgart diese Woche hat ColourSpace Proof übrigens hervorragend abgeschnitten - war mit Abstand die schnellste Lösung, mehr als 7 Mal schneller als die langsamste, und lag farbmetrisch weit vorn in der Spitzengruppe. Dazu dürfte das hier eingesetzte, mit basICColor print4c erstellte Profil allerdings auch einen gewissen Beitrag geleistet haben.

Übrigens, die Linux-Version lief schon auf dem Forum :-)

Gruß aus dem Farbraum
Karl Koch


als Antwort auf: [#100490]

Welche Proofsoftware?

wiso
Beiträge gesamt: 159

25. Sep 2004, 22:10
Beitrag # 12 von 13
Beitrag ID: #111195
Bewertung:
(4039 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
guten abend,
folgende proofsoftware,lt. c´t 7/2004 s212,"Prüfungs-Druck":

http://www.cgs.de
http://www.colorgate.de
http://www.colorproof.de
http://www.bestcolor.com
http://www.powerrip.de
http://www.proofmaster.com

billiger als die best-software ist aber kaum eine, oder wenn, dann ist sie nicht verbindlich da sie keinen fogra-keil kann od. ähnl.

lesenswert ist der artikel allemal,
mfg,
wiso


als Antwort auf: [#100490]

Welche Proofsoftware?

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19052

26. Sep 2004, 16:01
Beitrag # 13 von 13
Beitrag ID: #111258
Bewertung:
(4039 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo wiso,

> billiger als die best-software ist aber kaum eine...

Genau das stimmt eben, wenn man das mms RIP mit einbezieht, eben nicht mehr.

Was die Lauffähigkeit unter Linux angeht: Als ich da war, lief sie eben nicht unter Linux ;-), aber das billige ich einer Beta unter Messebedingungen zu.

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#100490]
X

Aktuell

PDF / Print
300_PDF20

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/