[GastForen PrePress allgemein Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung Welchen A3+ Drucker neu anschaffen ???

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Welchen A3+ Drucker neu anschaffen ???

spor01
Beiträge gesamt: 16

29. Aug 2005, 10:53
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(3344 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

ich hoffe, denke, ich bin hier in der richtigen Abteilung gelandet.

Irgendwie wird es ja immer schwieriger, sich über Drucker vernünftig zu informieren.

Vielleicht könnt ihr mir eine vernünftige Empfehlung geben.

Ich suche einen guten, vernünftigen, netzwerkfähigen (Kombinetzwerk Mac OS 9 + X 10.4,
möglichst A3-Überformat Drucker für eine Miniwerbeagentur.


Er sollte auch meinen altersschwachen s/w laserdrucker ersetzen.

leider halten sich die tatsächlichen drucke sehr in Grenzen,
d.h. 5x im jahr werden 100 seiten Kataloge erstellt und sollten dann natürlich auch farbig
präsentiert werden können. (Gesamtaufkommen, ca. 3000 Drucke 50% Farbabdeckung
ca. 100 Drucke s/w)

Ach ja und Postscript sollten sie alle beherrschen


Das ist in den letzten Jahren nicht mehr geschehen
weil mein Epson Photo Stylus EX (A3) da nicht mehr ganz zeitgemäss war.

Nach mehreren Tagen des Überlegens habe ich nun mögliche 3 Alternativen erroiert:

1) Drucker/Kopierstationen à la Minolta CF 2001 odr Canon CLC 700
gibt es ja gebraucht mittlerweile zu interessanten Preisen.
Kommt mir aber vor wie mit Kanonen auf Spatzen schiessen. Vorteil:
Der Farbkopierer ist gleich dabei, man "könnte" auch kleinere druckaufträge eventuell
mitlaufen lassen. Nachteil Wartungskosten / Gewicht / Größe / Lärm im Büro

2) Farblaserdrucker à la Phaser 780 oder so. (Alternativen erwünscht)
gibt es ja gebraucht mittlerweile zu interessanten Preisen.
Druckqualität wohl schlechter als bei 1
Kleiner, billiger, mit verschiedenen Einzugsschächten aber ebenso variabel

3) Farbtintendrucker à la HP Designjet 10 PS oder Canon I9100 mit PS (oder ???)
Druckqualität wohl excellent, Anschaffung billig,
Unterhalt wegen farbpatronen wohl deutlich teurer (Ist das so????), ich würde dann
wieder automatisch weniger drucken (mmmhhh ????)
mir geht dann der einfache laser ab.


Was würdet Ihr mir empfehlen??
Wo liegt mein Denkfehler, was ist eurer Tipp.

Jede Anregung wird dankend aufgenommen !!!!!

Gruss
spor01
X

Welchen A3+ Drucker neu anschaffen ???

daben
Beiträge gesamt: 353

29. Aug 2005, 12:50
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #184736
Bewertung:
(3329 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

schau dir auf jeden FAll noch die OKI an. wir haben einen OKI 9500 V2 der druckt Duplex, ist sehr schnell, relativ leise und zuverlässig. Preislich sind die OKI auch sehr interessant.

Gruß Hans


als Antwort auf: [#184699]

Welchen A3+ Drucker neu anschaffen ???

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

29. Aug 2005, 15:57
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #184799
Bewertung:
(3314 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Spor

Hatte vor einem halben Jahr dasselbe Problem, allerdings nur mit A4-Farblaser. Habe mich nach einer Empfehlung in diesem Forum für einen OKI-A4-Farblaser entschieden und bin sehr zufrieden. Neben den erwähnten Vorteilen (schnell, zuverlässig) ist mein OKI bei kräftigen Farben auch sehr farbgetreu, bei pastelligen Farben mit kleinem Farbauftrag ist er allerdings leicht rotstichig.

In deinem Fall würde ich neben dem passenden OKI auch noch den Xerox Phaser 7300N (original Adobe Postscript) in Betracht ziehen (in der Schweiz zurzeit für unter 5000 CHF).

Gruss Marco


als Antwort auf: [#184736]

Welchen A3+ Drucker neu anschaffen ???

spor01
Beiträge gesamt: 16

30. Aug 2005, 09:33
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #184886
Bewertung:
(3299 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke erstmal für die Antworten

werde mich doch weiter auf dem Laserdruckermarkt konzentrieren.

lieben gruss

spor01


als Antwort auf: [#184799]

Welchen A3+ Drucker neu anschaffen ???

Drienko
Beiträge gesamt: 4815

30. Aug 2005, 15:54
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #185012
Bewertung:
(3287 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo spor01

Bitte die reinen Druckkosten immer beachten, nicht nur die Anschaffungskosten.
Oft ist es besser etwas mehr Geld für die Anschaffung auszugeben, damit die Druckkosten auch bei größeren Auflagen noch im Rahmen bleiben. Wenn man erst einmal in den Genus eines schnellen Ausdruckes gekommen ist, steigt die Anzahl der Drucke locker um das 2 bis 3-fache und schon tritt der Anschaffungspreis in den Hintergrund.


als Antwort auf: [#184886]

Welchen A3+ Drucker neu anschaffen ???

spor01
Beiträge gesamt: 16

30. Aug 2005, 17:15
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #185047
Bewertung:
(3281 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bernd

ja du hast recht

schöner wäre es mir allerdings mit der Antwort verbunden eine Empfehlung, einen Rat zu bekommen.

Vielleicht hast du einen ??

Oder andersrum, was würdest du dir anschaffen ??
ich denke eher so, dass ich die tatsächlichen Farbdrucke auch sicherlich reduzieren könnte - es wird einem ja schon lange nicht mehr bezahlt ;-)

lieben gruss

spor01


als Antwort auf: [#185012]

Welchen A3+ Drucker neu anschaffen ???

Drienko
Beiträge gesamt: 4815

31. Aug 2005, 13:02
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #185197
Bewertung:
(3267 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: schöner wäre es mir allerdings mit der Antwort verbunden eine Empfehlung, einen Rat zu bekommen.

Kann ich leider nicht, das ich nur noch Digitaldrucker/Kopierer (4C = Canon CLC 3200 mit Fiery-RIP, S/W = Danka IS2105 mit Micropress RIP, mein Arbeitsplatz S/W = Canon iR2200 mit PS3 Emulation - reicht für das Meiste aus) in Verbindung mit Quarkxpress einsetze.


als Antwort auf: [#185047]

Welchen A3+ Drucker neu anschaffen ???

spor01
Beiträge gesamt: 16

31. Aug 2005, 16:55
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #185237
Bewertung:
(3259 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bernd

Das nenn ich doch ne Antwort.

Da meine Vorlagen ja auch aus Quark kommen
und du offensichtlich zum farbdrucken einen Farbkopierer mit Fiery-Rip

und zum ab und zu -präsentations/proof und (...) den Canon benutzt

bin ja schon weiter

danke, dass du nochmals geschrieben hast.

ich bin so am suchen/zweifeln, auch wegen der dazu notwendigen Kohle, suche ich die eierlegende wollmichsau

und pendle gerade zwischen einem gebrauchten phaser 780
und einem neuen oki 5450dn (der zwar nur a4 ist, dafür neu, aber eigentlich geht mir a3 ab und mein grosskunde gerade auf a4 überformat (285x225;weils gerade alle machen) wechseln will und mich damit der reine a4 schon wieder beschneidet)

und ein gebrauchter canon CLC ist zwar recht günstig herzukriegen, bleibt aber ein monster...


nichts wissend

spor01


als Antwort auf: [#185197]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/