Beratung und Hilfe bei Startschwierigkeiten.
Lernhilfen und Wegweiser für angehende Kreativ- und EDV-Experten.

[GastForen Aktuell/Neuerungen, Feedback Entrypoint - Das Einsteigerforum Welches Bildbearbeitungsprogramm?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Welches Bildbearbeitungsprogramm?

Henry
Beiträge gesamt: 835

17. Okt 2012, 15:41
Beitrag # 16 von 22
Beitrag ID: #502689
Bewertung:
(7896 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
das "Upgrade" zu/von Paint wäre wohl das ebenfalls kostenlose(!) Paint.NET, Download (=3,6MB) z.B. bei Chip:
http://www.chip.de/...nt.NET_13015268.html

Unter zahlreichen zusätzlichen Plugins gibt es übrigens auch eines um Photoshop-PSD-Dateien zu öffnen.


als Antwort auf: [#502674]
X

Welches Bildbearbeitungsprogramm?

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

18. Okt 2012, 12:42
Beitrag # 17 von 22
Beitrag ID: #502744
Bewertung:
(7831 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Kenny81 ] einfach aber trotzdem einigermaßen "ansehnlich" Dinge ausschneiden kann (z.B. eine Person vom Hintergrund ausschneiden)

DAS kannste knicken, ausser die Person steht vor einem absolut neutralen Hintergrund der sich stark von der Person abhebt. Freistellen (so die offizielle Bezeichnung) ist die Oberklasse der Bildbearbeitung.

Für Einsteiger würde ich Photoshop Elements nehmen. Die neue Oberfläche ist genial. Wenns günstiger sein soll: Pixelmator. Wenns kostenlos (aber nicht ganz unfummelig) sein soll: GimP.

Gruss Stefan


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#502674]

Welches Bildbearbeitungsprogramm?

Polylux
Beiträge gesamt: 1700

18. Okt 2012, 13:02
Beitrag # 18 von 22
Beitrag ID: #502746
Bewertung:
(7818 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Tach auch,

Ich denke, als Aufstieg aus Paint wäre die Freeware PhotoFiltre auch einen Versuch wert.
http://www.photofiltre.com/

Es gibt irgendwo auch eine deutche Sprachdatei dazu.
http://www.chip.de/...Filtre_13012070.html

Grüße aus Berlin

Thomas Nagel


als Antwort auf: [#502744]

Welches Bildbearbeitungsprogramm?

Frank Fallgatter
Beiträge gesamt: 832

30. Mär 2013, 13:13
Beitrag # 19 von 22
Beitrag ID: #510549
Bewertung:
(7404 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Simon, ich hab mir jetzt nicht alle Antworten durchgelesen, Papa hat natürlich recht, PS ist ein wenig teuer für den Anfang. Anderesrseits sollte ein Musikschüler auch nicht auf einem Instrument anfangen, mit welchem er sich nur quält.

Eine Alternative: ein aufgebohrtes Photoshop Elements 11. Zu machen mit: http://www.docma.info/software/artikel/detail/mehr-funktionen-fuer-photoshop-elements.html

Hab es mal ähnlich gemacht, kaum hatte ich ausgelernt, holte ich mir eine 6x6 Kamera und sprang ins lauwarme Wasser. Hab diesen Schritt nie bereut, denn gute Technik fordert auch gute Ergebnisse ein.

Ach so, leicht verfällt man endlosem Probieren ohne zum Ziel zu kommen. Hol dir auch gleich mindestens eine Lehr-DVD z.B. von Galileo Design.

Gruß
Frank


als Antwort auf: [#502746]
(Dieser Beitrag wurde von Frank Fallgatter am 30. Mär 2013, 13:15 geändert)

Welches Bildbearbeitungsprogramm?

torbis
Beiträge gesamt:

17. Jun 2013, 15:38
Beitrag # 20 von 22
Beitrag ID: #513908
Bewertung:
(7013 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Gimp als Einstieg sollte erstmal reichen.


als Antwort auf: [#491289]

Welches Bildbearbeitungsprogramm?

arki
Beiträge gesamt: 32

4. Sep 2013, 10:15
Beitrag # 21 von 22
Beitrag ID: #516934
Bewertung:
(6757 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Gimp ist tatsächlich gut für den Einstieg und um erste Erfahrungen mit derartigen Programmen zu sammeln...zudem auch noch kostenlos... sollte es dann aber irgendwann doch etwas "professioneller" werden, muss man wohl ein bisschen Geld in die Hand nehmen! Gerade als Schüler/Student gibt es da ja aber oft vergünstigte Versionen und Elements bietet einem schonmal eine ganze Menge!

---------------------------------------------------------


Wo alle dasselbe denken, wird nicht viel gedacht.

Schönen Gruß vom arki.


als Antwort auf: [#513908]

Welches Bildbearbeitungsprogramm?

arki
Beiträge gesamt: 32

29. Sep 2013, 18:13
Beitrag # 22 von 22
Beitrag ID: #517883
Bewertung:
(6623 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich find persoenlich photoshop am besten

---------------------------------------------------------


Wo alle dasselbe denken, wird nicht viel gedacht.

Schönen Gruß vom arki.


als Antwort auf: [#491289]
Hier Klicken X

Aktuell

Farbmanagement

| 03.02.2020

colorant_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
07.02.2020 - 11.09.2020

Digicomp Academy AG, 8005 Zürich
Freitag, 07. Feb. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 11. Sept. 2020, 12.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte. Mit dem Abschluss «Publisher Professional – Profil «Multimedia» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-professional-profil-multimedia

Veranstaltungen
20.02.2020

Messe Berlin, Halle 21
Donnerstag, 20. Feb. 2020, 09.00 - 17.00 Uhr

Messe

Die Sales Marketing Messe in München ist die Kongressmesse für Marketing & Vertrieb. Zahlreiche Aussteller präsentieren sich auf der Sales Marketing Messe München und zeigen ihre Produkte, Dienstleistungen, Strategien und Konzepte zur Präsentation und zum Verkauf von Waren und Dienstleistungen, sowie zur Kundengewinnung und Kundenbindung. Geschäftsführer, PR-Chefs, E-Commerce Manager, Marketing- und Vertriebsleiter aus Konzernen und mittelständischen Unternehmen, sowie auch Marketing- und PR- Agenturen erhalten auf der Marketingmesse viele Impulse, wie gesetzte Umsatzziele erreicht werden können. Ein umfangreiches Vortragprogramm informiert darüber hinaus auf der Sales-Marketing-Messe in München über die neuesten Erkenntnisse und Strategien im Vertrieb, sowie über innovative und effektive Marketing-Instrumente. Hier werden an Hand von Referenzprojekten Lösungs- und Erfolgsmodelle für die Fachbesucher dargestellt.

intrittspreise 2020
Vorverkauf-online:
Tageskarte: 15,00 EUR*
Tageskasse:
Tageskarte vor Ort: 20,00 EUR*

* inkl. aller Vorträge

Nein

Organisator: NETCOMM GmbH, Wiesentfelser Str. 1, D- 81249 München

https://www.sales-marketing-messe.de/

IFRA World Publishing Expo