[GastForen Archiv Software im Bereich 3D Welches Programm brauche ich?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Welches Programm brauche ich?

Alien
Beiträge gesamt: 33

22. Jan 2009, 08:30
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(3961 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

ein Kunde von uns stellt Bodenbeläge für aussen und innen her.

Er möchte nun verschiedene Verlegearten von diversen Bodenbelägen-Designs in unterschiedlichen Räumen zeigen.

Sein Wunsch nun wäre, dass verschiedenes Bildmaterial von Bildagenturen gekauft wird - und hier sollte nun diese Bodenbeläge reinretuschiert werden.

Die Bodenbeläge sind zum Teil stark strukturiert (z.B. Rillungen). Sieht stark übertrieben einem Kamm gleich. Es muss also Licht+Schatten der Vertiefungen realisiert werden.

Ich stelle mir nun Folgendes vor:
man konstruiert in einem 3-D-Programm eine 3-dimensionale Bodenplatte. "Verlegt diese nun in das importierte Bild und weist nun diesem Boden eine vorher gescannte Originalstruktur zu.
Das letztendliche Composing erfolgt dann in Photoshop.

Ich hoffe, es ist einigermassen klar, was gefordert wird.

Nun zur eigentlichen Frage:
Mit welchem Programm lässt sich dies realisieren? Evtl. Cinema 4D?

Schon mal besten Dank
Gruß
Andreas
X

Welches Programm brauche ich?

hmaus
Beiträge gesamt: 692

22. Jan 2009, 10:55
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #382134
Bewertung:
(3928 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Andreas,

ja, Cinema 4D kannst Du dafür sehr gut verwenden. Zudem würde ich dann das Plugin "PhotoMatch" von VREEL 3D (http://www.vreel-3d.de/) verwenden. Damit kannst Du die Realaufnahme (Raum) mit dem Bodenmaterial in Cinema 4D kombinieren und damit von der Perspektive korrekt rendern.

Zum (foto)realistischen Rendering solltest Du dabei meines Erachtens auf jeden Fall eine Module-Kombination mit "Cinema 4D Advanced Render" verwenden.

Grüße

Helge


als Antwort auf: [#382111]

Welches Programm brauche ich?

Alien
Beiträge gesamt: 33

23. Jan 2009, 09:14
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #382264
Bewertung:
(3885 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Helge,

vielen Dank für Deine Antwort.

Dann werde ich mich mal mit Cinema 4D auseinander setzen.

Hast Du mir auch einen Buchtipp? Bin leider völliger Anfänger was 3D betrifft :-(

Danke und Grüße
Andreas


als Antwort auf: [#382134]

Welches Programm brauche ich?

hmaus
Beiträge gesamt: 692

23. Jan 2009, 10:49
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #382280
Bewertung:
(3869 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Andreas,

hm, habe eine Trainings-DVD bei Galileo dazu gemacht. Mein Buch ist in den letzten Zügen fertig zu werden. Dauert noch ein paar Tage:

Doppel-DVD Cinema 4D 11 - Das umfassende Training
ISBN 978-3-8362-1289-2
http://www.galileodesign.de/1932?GPP=hmaus

Ansonsten kann ich Arndts Buch empfehlen. Steigt recht flott ein, man sollte also vorher schon was mit Cinema 4D gespielt haben. Geht aber dann recht breit durch die Software mit viel Beispielen:

Cinema 4D Release 11 von Arndt von Koenigsmarck
ISBN 978-3-8273-2710-9

Viel Spaß

Helge


als Antwort auf: [#382264]
(Dieser Beitrag wurde von iPartner am 23. Jan 2009, 10:50 geändert)
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
17.04.2024

Online
Mittwoch, 17. Apr. 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Günther Business Solutions und Impressed treten in einem Webinar den Gegenbeweis an. Experten beider Unternehmen zeigen, wie Großformatdrucker vom Einsatz zweier bewährter Lösungen profitieren können: • von advanter print+sign von Günther Business Solutions, dem ERP-System für den Großformatdruck, dass alle Phasen der Wertschöpfung im Large Format Printing abdeckt • von Impressed Workflow Server, der smarten PDF-Workflow-Lösung für Druckereien, die Datenmanagement, Preflight und Produktionssteuerung übernimmt Über die Kombination beider Lösungen können Großformatdrucker ihre Prozesse mit modernen Workflows Schritt für Schritt automatisieren – und so zügig deutliche Zeit- und Kosteneinsparungen realisieren. Das Webinar sollten Sie sich nicht entgehen lassen – damit Sie keine Effizienzpotenziale mehr liegen lassen. Melden Sie sich am besten gleich an, wir freuen uns auf Sie! PS: Melden Sie sich in jedem Fall an – sollten Sie zum Termin verhindert sein, erhalten Sie die Aufzeichnung.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed / Günther Business Solutions

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=326

Und es geht doch: Automatisierung im Großformatdruck!