[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) Wer arbeitet mir Fuji Celebrant 6 RIPProof oder Roomproof

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Wer arbeitet mir Fuji Celebrant 6 RIPProof oder Roomproof

Sven_S
Beiträge gesamt: 9

30. Mai 2006, 15:46
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(1774 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo an Alle,

kann mir jemand helfen oder hat jemand auch ein Fuji Celebrant RIP. Wir kommen irgendwie nicht richtig weiter mit CMS, bzw dem Mediaprofiler. Wíll nach Fogra proofen doch es funktioniert nicht. Egal ob über Roomproof oder RIPProof. Proofer ist ein Epson 9600 pro.

Dank, Gruß Sven_S
X

Wer arbeitet mir Fuji Celebrant 6 RIPProof oder Roomproof

meister eder
Beiträge gesamt: 1113

30. Mai 2006, 16:04
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #231907
Bewertung:
(1772 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also der Mediaprofiler ist mit Sicherheit nicht eine so gute und komfortable Lösung nach Fogra oder PSO zu proofen. Machbar ist es mit Sicherheit. Wir erstellen im Celebra Tiff out und lassen diese via Hotfolder in GMG profilieren!


als Antwort auf: [#231901]

Wer arbeitet mir Fuji Celebrant 6 RIPProof oder Roomproof

Sven_S
Beiträge gesamt: 9

30. Mai 2006, 16:18
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #231910
Bewertung:
(1767 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wie macht ihr das genau????

Habe schon Tage, Stunden, Wochen mit dem Mediaprofiler verbracht und herumgespielt. Hab mich auch schon mit den Leuten von Fuji unterhalten, keiner kann mir genaue Auskunft geben, weil alles nur rein visuell voreingestellt wird.
Hab ich dann meine Auswahl getroffen, drucke ich mir einen
IT8 chart und messe diesen mit dem eyeone in Profilmaker 5.
Dann generiere ich mir ein Profil, welches ich in das Mediaprofil mit einbinde. Jetzt noch mein Simulationsprofil, in unserem Fall ISOWebcoated. Jetzt proofe ich das ganze und vergleiche es mit Fogra28, und nicht im Standart.

Wo ist mein Fehler??????

Gruß Sven


als Antwort auf: [#231907]

Wer arbeitet mir Fuji Celebrant 6 RIPProof oder Roomproof

Sven_S
Beiträge gesamt: 9

30. Mai 2006, 16:40
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #231915
Bewertung:
(1765 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Noch ne Frage, wo stelle ich das TIFF-out ein??? Könntest du mir ein paar Tips geben. Haben leider noch keine eigenständige Version von GMG. Aber wohl laut Fuji soll die CMS von GMG sein......

Gruß Sven


als Antwort auf: [#231907]

Wer arbeitet mir Fuji Celebrant 6 RIPProof oder Roomproof

meister eder
Beiträge gesamt: 1113

30. Mai 2006, 20:49
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #231962
Bewertung:
(1748 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Den Mediaprofiler benutze ich max, zur optischen justierung meiner Formplatter, reicht völlig aus, aber nicht zum proofen. Der Tif out ist ein Modul, ich denke es ist kostenpflichtig und nennt sich "Generic Proofer" kann ich Dir aber morgen nochmal genau sagen, da ich im Moment D-JP. gucke und nicht am Workflow sitze. Zu GMG nichts verwechseln, die Proofsoftware von GMG gibt es auch von Fuji als OEM und nennt sich Colormanager (diesen benutzen wir)!! Hat mit dem Mediaprofiler nichts zu tun!


als Antwort auf: [#231915]

Wer arbeitet mir Fuji Celebrant 6 RIPProof oder Roomproof

Sven_S
Beiträge gesamt: 9

31. Mai 2006, 11:52
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #232076
Bewertung:
(1734 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Super, ja würde gerne mehr darüber erfahren, bin für jeden TIPP offen. Wie funktioniert das genau mit dem TIF out, bringt dir dann Celebrant eine TIFF-Datei, die über nen Hotfolder dann zu einer anderen Software, die dann die Proofersache übernimmt??? Welche Software benutzt ihr??? Kannst du mir irgenwas empfehlen?


als Antwort auf: [#231962]

Wer arbeitet mir Fuji Celebrant 6 RIPProof oder Roomproof

meister eder
Beiträge gesamt: 1113

31. Mai 2006, 12:42
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #232105
Bewertung:
(1729 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also das Modul nennt sich Generic Proofer und erstellt ein Tiff, die Auflösung kann man bestimmen, der Output erfolgt in einen Hotfolder der Colormanager Software von Fuji
(Baugleich mit GMG), im Colormanager wird nur noch die Profilierung via mx3-mx4 gemacht, oder auf Wunsch mittels ICC Profilen. Wir nutzen nicht das RIP der GMG Software da ich kein Freund mehrerer RIP Techniken innerhalb eines Hauses bin. Spricht, wir verwenden für den Proof das gleiche RIP als auch für den Roamproof oder Plattenbelichtung


als Antwort auf: [#232076]

Wer arbeitet mir Fuji Celebrant 6 RIPProof oder Roomproof

Sven_S
Beiträge gesamt: 9

31. Mai 2006, 12:54
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #232110
Bewertung:
(1726 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wie?? Verstehe ich nicht, also Ihr lasst eure Daten Rippen, dann gebt ihr ein TIFF aus. Mit diesem TIFF geht ihr dann in den Colormanager und Prooft, bzw, gebt ein ROOM-Proof aus.
Ist das so richtig? Ist das Programm Colormanager schwer zu bedienen?


als Antwort auf: [#232105]

Wer arbeitet mir Fuji Celebrant 6 RIPProof oder Roomproof

meister eder
Beiträge gesamt: 1113

31. Mai 2006, 13:17
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #232123
Bewertung:
(1720 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
genau so, Colormanager schwer zu bedienen, wenn die Schlangen mal eingerichtet sind gibts da nicht viel zu bedienen, dann fällt einfach ein Proof raus ;-)


als Antwort auf: [#232110]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/