[GastForen Programme Web/Internet Adobe Dreamweaver Werbe-E-Mail

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Web/Internet - Webdesign, eForms
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Werbe-E-Mail

klimbim
Beiträge gesamt: 1016

27. Jan 2005, 10:25
Beitrag # 1 von 15
Bewertung:
(5116 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zwischendurch bekomme ich so nette Werbe-E-Mails, z.B. NetFusion etc. oder von meinem Provider.
Weiß jemand, wie man sowas macht oder wie man am besten vorgeht? Kann das jeder lesen?
Meine Mails versende ich mit thunderbird. Grafik mit FH 11 (MX), Web mit DrW 6.0!
klimbim -
aus dem wilden Süden
G4 933 MHz, Studio MX, PS, S-Spline Pro, Acrobat 6 Pro,
X

Werbe-E-Mail

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6029

27. Jan 2005, 12:33
Beitrag # 2 von 15
Beitrag ID: #139859
Bewertung:
(5116 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

einfach den Quellcode mit absoluten Links in die Email.
Jeder der HTML-Mails lesen kann, kann das lesen.

Viele Grüße

Loethelm


als Antwort auf: [#139793]

Werbe-E-Mail

klimbim
Beiträge gesamt: 1016

27. Jan 2005, 13:02
Beitrag # 3 von 15
Beitrag ID: #139874
Bewertung:
(5116 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
"einfach den Quellcode mit absoluten Links in die Email."
Soll das heißen: Page in DrW zusammenbauen, Code kopieren und als E-Mail versenden?
Absolute Links: geht es da um Bildpfade? Entschuldige bitte, aber das ist mir einfach zu hoch :(
klimbim -
aus dem wilden Süden
G4 933 MHz, Studio MX, PS, S-Spline Pro, Acrobat 6 Pro,


als Antwort auf: [#139793]

Werbe-E-Mail

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6029

27. Jan 2005, 14:08
Beitrag # 4 von 15
Beitrag ID: #139890
Bewertung:
(5116 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ja, in DW bauen und Code kopieren.
Absolute Links heißt, dass die verwendeten Bilder entweder auf nem Webserver liegen müssen und du dahin referenzierst oder dass du die Bilder als Anhang mitsendest und darauf referenzierst. Ich hab sowas aber auch noch nie gemacht und kann die genaue Vorgehensweise nicht sagen.

Viele Grüße

Loethelm


als Antwort auf: [#139793]

Werbe-E-Mail

klimbim
Beiträge gesamt: 1016

27. Jan 2005, 14:11
Beitrag # 5 von 15
Beitrag ID: #139895
Bewertung:
(5116 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke Loethelm, fürs erste reicht mir das. Sobald ich Zeit habe, probiere ich das aus. Vielleicht meldet sich ja noch jemand, oder einer meiner eigenen Kontakte kann helfen.
klimbim -
aus dem wilden Süden
G4 933 MHz, Studio MX, PS, S-Spline Pro, Acrobat 6 Pro,


als Antwort auf: [#139793]

Werbe-E-Mail

klimbim
Beiträge gesamt: 1016

1. Feb 2005, 15:35
Beitrag # 6 von 15
Beitrag ID: #141103
Bewertung:
(5116 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Loethelm,
ich bin vorgegangen, wie du empfohlen hast - und es ist absolut easy:
Tabellenorientierte Site angelegt in DW mit Bildern und Texten. Im Test habe ich Bilder aus meiner Website genommen. Nach Fertigstellung habe ich auf Codeansicht umgestellt, das Dokument in den Zwischenspeicher kopiert und bin ins E-Mail-Programm gewechselt: Menüleiste >Einfügen >HTML ... und dann die Pfade mit Referenz zum Webserver abgeändert (http://www.meinname/ordnername/xxx.jpg oder .gif). Auf OK. Das wars.
Nochmals vielen Dank.
klimbim -
aus dem wilden Süden
G4 933 MHz, Studio MX, PS, S-Spline Pro, Acrobat 6 Pro,


als Antwort auf: [#139793]

Werbe-E-Mail

klimbim
Beiträge gesamt: 1016

2. Feb 2005, 09:32
Beitrag # 7 von 15
Beitrag ID: #141263
Bewertung:
(5116 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wer kennt sich aus?
Das zuvor beschriebene Vorgehen setzt voraus, dass die Empfänger HTML-Botschaften lesen können. Ein Blick in den Code von Profis zeigt vor dem HTML-Code auch Normaltext mit dem gleichen Inhalt, der vermutlich "Nur-Text"-Empfänger informieren soll, um die Werbebotschaft so effektiv wie möglich zu versenden. Wie mache ich nun dem Browser begreiflich wie er beim Hochladen der E-Mail vorgehen soll?
klimbim -
aus dem wilden Süden
G4 933 MHz, Studio MX, PS, S-Spline Pro, Acrobat 6 Pro,


als Antwort auf: [#139793]

Werbe-E-Mail

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

2. Feb 2005, 12:13
Beitrag # 8 von 15
Beitrag ID: #141319
Bewertung:
(5116 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Klimbim,

das sind Mails mit dem Content-Type multipart/alternative

Man kann zum Versenden solcher Mails ein Perl-Script verwenden, zum Beispiel Soupermail
http://soupermail.sourceforge.net/

>> Wie mache ich nun dem Browser begreiflich wie er beim Hochladen der E-Mail vorgehen soll?

Das habe ich jetzt nicht verstanden. Wohin willst Du die Mails "hochladen"?

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#139793]

Werbe-E-Mail

klimbim
Beiträge gesamt: 1016

2. Feb 2005, 12:25
Beitrag # 9 von 15
Beitrag ID: #141323
Bewertung:
(5116 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sabine,
mit Hochladen meine ich: wenn ich die Betreffzeile anklicke, werden doch die Daten erst vom Server geholt.
Wenn nun ein User auf Nur-Text-E-Mails eingestellt hat (wenn das geht), erhält er vermutlich nur ein leeres E-Mail - das wäre fatal.
klimbim -
aus dem wilden Süden
G4 933 MHz, Studio MX, PS, S-Spline Pro, Acrobat 6 Pro,


als Antwort auf: [#139793]

Werbe-E-Mail

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

2. Feb 2005, 12:32
Beitrag # 10 von 15
Beitrag ID: #141326
Bewertung:
(5116 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Such mal im Google nach Deinem Mail-Programm und "multipart/alternative".
Vielleicht findet sich eine Anleitung für Dein Mail-Programm wie HTML-Mails mit alternativen Text versendet werden können.

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#139793]

Werbe-E-Mail

klimbim
Beiträge gesamt: 1016

2. Feb 2005, 12:37
Beitrag # 11 von 15
Beitrag ID: #141330
Bewertung:
(5116 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das werde ich machen.
Vielen Dank erst mal.
klimbim -
aus dem wilden Süden
G4 933 MHz, Studio MX, PS, S-Spline Pro, Acrobat 6 Pro,


als Antwort auf: [#139793]

Werbe-E-Mail

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

2. Feb 2005, 12:41
Beitrag # 12 von 15
Beitrag ID: #141335
Bewertung:
(5116 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Noch zur Egänzung, im Netscape 4 kann man wählen "Nachricht in reinem Text und HTML senden".
Vielleicht findest Du eine ähnliche Einstellung.


als Antwort auf: [#139793]

Werbe-E-Mail

klimbim
Beiträge gesamt: 1016

2. Feb 2005, 12:55
Beitrag # 13 von 15
Beitrag ID: #141342
Bewertung:
(5116 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das habe ich bemerkt, und das geht auch bei thunderbird.
Das Problem: Dieses "Werbe-E-Mail" besteht nur aus HTML (DW-Aufbau >siehe Post-Anfang). Ich kann mir nicht vorstellen, das der Browser das von alleine in Text wandelt, weil ich angebe >Text + html senden.
klimbim -
aus dem wilden Süden
G4 933 MHz, Studio MX, PS, S-Spline Pro, Acrobat 6 Pro,


als Antwort auf: [#139793]

Werbe-E-Mail

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

2. Feb 2005, 13:05
Beitrag # 14 von 15
Beitrag ID: #141348
Bewertung:
(5116 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
>> Ich kann mir nicht vorstellen, das ...

Probiers aus, sende Dir selbst eine Testmail und schau in den Quellcode der Mail.
Der Quellcode enthält zwei Abschnitte

Content-Type: text/plain
Hier Text

und

Content-Type: text/html
Hier HTML-Code

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#139793]

Werbe-E-Mail

klimbim
Beiträge gesamt: 1016

2. Feb 2005, 13:53
Beitrag # 15 von 15
Beitrag ID: #141373
Bewertung:
(5116 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Sabine,
du hast wie immer recht!! ;-))
klimbim -
aus dem wilden Süden
G4 933 MHz, Studio MX, PS, S-Spline Pro, Acrobat 6 Pro,


als Antwort auf: [#139793]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022