[GastForen Job Job, Freelance, etc. Werbeagentur

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Werbeagentur

Takuasch
Beiträge gesamt: 2

20. Nov 2009, 13:50
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(2684 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Tag,
Ich habe eine lehre als Drucktechnologe abgeschlossen, würde aber gerne in einer Werbeagentur als Grafik-Designer arbeiten. Meine Frage an euch lautet. Hat irgendjemand eine Ahnung, wie ich in dieses Business reinkomme ohne eine Lehre als Grafiker abgeschlossen zu haben? Ich komme aus Bern und bin jetzt 24. LG
X

Werbeagentur

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

22. Nov 2009, 00:11
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #424816
Bewertung:
(2683 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ohne Ausbildung wird das sehr schwer. Grafik oder Polygrafie sind Wissenschaften
für sich. Der einzig vernünftige Weg ist eine gescheite Lehre.

P.s. warst Du an der Schule für Gestaltung Bern/Biel?


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#424686]

Werbeagentur

forley
Beiträge gesamt: 43

22. Nov 2009, 17:50
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #424864
Bewertung:
(2683 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Eine Lehre ist im allgemeinen Voraussetzung. Wenn Du allerdings ein speziell kreativer Kopf bist und ein gutes Portfolio hast, dann hast Du Chancen.

Und: Man wirst oft nur eingeladen, wenn man eine sehr kreative Bewerbung sendet.


als Antwort auf: [#424686]

Werbeagentur

Takuasch
Beiträge gesamt: 2

22. Nov 2009, 20:18
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #424870
Bewertung:
(2683 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
guten abend

danke für eure antworten, werde mich mal für eine lehre bemühen. scheint mir doch die beste lösung zu sein. wenn ich glück habe find ich eine. ansonsten muss wohl das beste portfolio her. :) wünsche guten wochenstart.......


als Antwort auf: [#424864]

Werbeagentur

Thobie
Beiträge gesamt: 4021

23. Nov 2009, 22:15
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #425067
Bewertung:
(2683 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Takuasch,

Zitat Ich habe eine Lehre als Drucktechnologe abgeschlossen, würde aber gerne in einer Werbeagentur als Grafik-Designer arbeiten. Meine Frage an euch lautet. Hat irgendjemand eine Ahnung, wie ich in dieses Business reinkomme ohne eine Lehre als Grafiker abgeschlossen zu haben? Ich komme aus Bern und bin jetzt 24. LG

Quereinsteiger –> selbständig machen –> Wissen, Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen aus Schulungsmaterial ziehen (Fachbücher, Schulungs-Videos, Seminare, eigene Arbeiten) –> als freiberuflicher Mitarbeiter bei Kunden mitarbeiten, die in dem von Dir angestrebten Schwerpunkt arbeiten (Print ist z.b. nicht Web usw.) –> eh voilà!

Ohne eine Ausbildung, Zeugnisse oder eben entsprechende berufliche Tätigkeit und Kenntnisse wirst Du sehr schwer an eine Festanstellung in diesem Bereich kommen. Die Person-Abteilungen von Firmen wollen für Festanstellungen (meistens ) (leider) immer noch Zertifikate mit Stempel sehen.

Es sei denn, Du bist nach einigen Jahren Tätigkeit so fit, dass Du Belegexemplare für Deine eigenständigen Fähigkeiten vorlegen und dem/r Personalchef/in erklären kannst, was Du alles kannst … ;–)

Grüße


Thobie

--
http://medien-schmiede.tel


als Antwort auf: [#424686]
(Dieser Beitrag wurde von Thobie am 23. Nov 2009, 22:17 geändert)

Werbeagentur

Lino
Beiträge gesamt: 77

29. Jan 2010, 18:24
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #432141
Bewertung:
(2683 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Thobie ] Hallo, Takuasch,

Zitat Ich habe eine Lehre als Drucktechnologe abgeschlossen, würde aber gerne in einer Werbeagentur als Grafik-Designer arbeiten. Meine Frage an euch lautet. Hat irgendjemand eine Ahnung, wie ich in dieses Business reinkomme ohne eine Lehre als Grafiker abgeschlossen zu haben? Ich komme aus Bern und bin jetzt 24. LG

Quereinsteiger –> selbständig machen –> Wissen, Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen aus Schulungsmaterial ziehen (Fachbücher, Schulungs-Videos, Seminare, eigene Arbeiten) –> als freiberuflicher Mitarbeiter bei Kunden mitarbeiten, die in dem von Dir angestrebten Schwerpunkt arbeiten (Print ist z.b. nicht Web usw.) –> eh voilà!

Ohne eine Ausbildung, Zeugnisse oder eben entsprechende berufliche Tätigkeit und Kenntnisse wirst Du sehr schwer an eine Festanstellung in diesem Bereich kommen. Die Person-Abteilungen von Firmen wollen für Festanstellungen (meistens ) (leider) immer noch Zertifikate mit Stempel sehen.

Es sei denn, Du bist nach einigen Jahren Tätigkeit so fit, dass Du Belegexemplare für Deine eigenständigen Fähigkeiten vorlegen und dem/r Personalchef/in erklären kannst, was Du alles kannst … ;–)

Grüße


Thobie

--
http://medien-schmiede.tel



Das kann ich absolut bestätigen! Ich muss auch sagen, bei all den Fällen, wo ich selber daran beteiligt war, Leute auszuwählen, waren die besten Bewerber meistens die Quereinsteiger, die sich mehr oder weniger selber alles aneignen mussten.

Natürlich haben wir, die den Einstieg in den 90ern geschafft haben - bevor es geregelte Ausbildungen, die voll auf digital ausgelegt waren - wesentliche Vorteile auf dem Markt. Aber das bedeutet heute lange nicht, dass es heute unmöglich ist, einfach mit guten Fähigkeiten statt Papieren loszulegen.


als Antwort auf: [#425067]

Werbeagentur

monika_g
Beiträge gesamt: 4323

29. Jan 2010, 19:01
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #432149
Bewertung:
(2683 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Lino ] waren die besten Bewerber meistens die Quereinsteiger, die sich mehr oder weniger selber alles aneignen mussten.


das war genau wie oft? Und bei was für Jobs?

Antwort auf [ Lino ] Natürlich haben wir, die den Einstieg in den 90ern geschafft haben - bevor es geregelte Ausbildungen, die voll auf digital ausgelegt waren - wesentliche Vorteile auf dem Markt


eben. Inzwischen belegen die zahlreichen Untersuchungen, dass Quereinsteiger immer weniger gefragt sind. Es gibt nämlich jetzt die Ausbildung. Ohne die Fühigkeiten des anderen einschätzen zu können ,kann man demjenigen doch nicht einfach raten: mach Dich selbständig. Das ist doch fahrlässig.

Ich würde eher einen anderen Weg vorschlagen: bewirb Dich in Deinem Beruf in einer Firma, die auch kreative Arbeiten macht. Dann hast Du erstmal was, wovon Du leben kannst. Und dann sieh zu, dass Du nach und nach in den Bereich hineinwächst, wo Du hinwillst. Zeig dem Arbeitgeber, dass Du das machen willst und dass Du das kannst.



Tipps, Tricks, Tutorials zu Illustrator


als Antwort auf: [#432141]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022