hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
*perplex*
Beiträge: 25
10. Jun 2005, 13:58
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(3807 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Werkzeug unnötig ?!


Hallo

bin Noch recht neu bei InDesign und hätte eine Frage zu den den Werkzeugen.

Worin liegt der genaue Unterschied zwischen den Werkzeugen Rechteck (auch Ellipse/Polygon) und den dazugehörigen Rahmen? Beide finden sich in der Werkzeugpalette in der vierten Zeile.

Alle Tests die ich mit den Werkzeugen durchgeführt habe brachten die gleichen Ergebnisse. Auch aus der ID-Hilfe lassen sich keine Unterschiede herleiten.

Ist eines der Werkzeuge völlig unnötig, oder habe ich was übersehen.
Danke für Eure statements.

Christian Top
 
X
WHeinen41162
Beiträge:
10. Jun 2005, 15:17
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #171365
Bewertung:
(3807 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Werkzeug unnötig ?!


In InDesign (wie auch übrigens in QuarkXPress) gibt es drei verschiedene Arten von "Rahmen" - nämlich den Textrahmen, den Bildrahmen und den leeren Rahmen. Die Rahmenart kann man sogar umstellen "Objekt>Inhalt".

Die "Werkzege" in der Palette sind der Bildrahmen und der Rahmen ohne Inhalt bzw. mit nicht zugewiesenem Inhalt.

Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang Heinen
als Antwort auf: [#171351] Top
 
*perplex*
Beiträge: 25
10. Jun 2005, 16:54
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #171387
Bewertung:
(3807 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Werkzeug unnötig ?!


Hallo Wolfgang,

Wofür soll der Rahmen mit nicht zugewiesenem Inhalt gut sein?

Textrahmen ziehe ich mit dem Textwerkzeug auf und Bildrahmen mit dem Bildrahmenwerkzeug. Die Möglichkeit über Objekt > Inhalt die Rahmenart nachträglich zu ändern, ist ohnehin immer gegeben.

Welche andere Wahl außer Text und Bild bleibt denn noch?
Flächen? Oder Konturen? Dafür reicht ein einfacher Bildrahmen. In diesem muß ja nicht zwingend ein Bild hinterlegt sein.

Ein Rahmen mit nicht zugewiesenem Inhalt macht daher doch gar keinen Sinn.

Gruß
Christian
als Antwort auf: [#171351] Top
 
Gerald Singelmann  M  p
Beiträge: 6178
10. Jun 2005, 17:41
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #171394
Bewertung:
(3807 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Werkzeug unnötig ?!


Es geht hier darum, einige sehr lästige Mausklicks zu sparen.
Ein Rahmen mit dem Rechteck-Werkzeug aufgezogen erhält die Vorgabe-Farbe und *kein* nerviges Kreuz, das einen Grafikrahmen kennzeichnen würde.
Ein Rahmen mit dem Rahmen-Werkzeug aufgezogen ist immer farblos und sofort per Kreuz als Grafikrahmen gekennzeichnet.
Ich erhalte also sofort einen Fond oder einen Grafikrahmen im jeweils gewünschten Zustand, je nachdem, welches Werkzeug ich wähle. Ich persönlich möchte die Wahl nicht missen.

Mit freundlichem Gruß
Gerald Singelmann

-----------------------------------------
http://www.impressed.de/schulungen/
als Antwort auf: [#171351] Top
 
X