[GastForen Programmierung/Entwicklung JavaScript Wert in ein Formular einsetzen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Wert in ein Formular einsetzen

Scouti
Beiträge gesamt: 7

22. Aug 2002, 14:56
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1202 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
ich möchte gerne in einem Veranstaltungskalender Veranstaltungen (VA) mit einem Link versehen, der in einem POP-UP-Fenster eine kurze Information anbietet, und man sich dann in einem weiteren POP-UP in einem Standard-Formular anmelden kann.
Wie kann ich den Namen der Veranstaltung automatisch in das Formular eintragen lassen, ggf. weitere Felder autom. ausfüllen lassen.
Es soll nicht für jede VA ein eigenes Anmeldeformular geschrieben werden.
Hat jemand von euch eine Idee?
X

Wert in ein Formular einsetzen

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

22. Aug 2002, 23:47
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #9835
Bewertung:
(1202 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hier fängt was jetzt wirklich an, dass eine
Serverseitige Skriptsprache angebracht wäre...

Typische Aufgabe für PHP. ,)

Dabei verweist man via Link auf immer die gleiche
Datei und ändert einen Parameter (Anhängsel
an den Dateinamen nach dem "?"

Im PHP kann man dann unterscheiden nach diesem
Anhängsel - Fertig!

Naja, mit JS geht das schon auch so ähnlich, aller-
dings wär das schon fast eine Tortur..

Jemand mit einer ganz einfachen Lösung unter uns?

Greetz: MDi

MDi


als Antwort auf: [#9791]

Wert in ein Formular einsetzen

Ollli
Beiträge gesamt: 458

23. Aug 2002, 19:17
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #9902
Bewertung:
(1202 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
also ich würde auch PHP oder Perl
dafür nehmen aber das geht auch mit JS:

Einfach eine Formularseite erstellen, wo die ganzen felder schon drin sind, die benötigt werden und dann per QueryString die Daten einfach übergeben und vom JS in der Formular-Seite einsetzen lassen, so viel Schreibarbeit ist das auch nicht, ok, mit PHP wäre es fast gar keiner

Ollli


als Antwort auf: [#9791]

Wert in ein Formular einsetzen

Scouti
Beiträge gesamt: 7

23. Aug 2002, 19:59
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #9905
Bewertung:
(1202 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
Zitat:
Ollli schrieb am 2002-08-23 19:17 :
also ich würde auch PHP oder Perl

[>> Kann ich nicht, geht aber auch leider nicht - Providerseitig <<]

für nehmen aber das geht auch mit JS:

Einfach eine Formularseite erstellen, wo die ganzen felder schon drin sind, die benötigt werden und dann per QueryString die Daten einfach übergeben und vom JS in der Formular-Seite einsetzen lassen, so viel Schreibarbeit ist das auch nicht, ok, mit PHP wäre es fast gar keiner

[ Ich bin in diesen Dingen leider blutiger Anfänger, hast Du hierzu evtl. ein Script parat oder kannst mir einen Tipp geben, wie die Befehlssyntax aussieht? <<]

Ollli
Sorry, dass ich ins Quote geschrieben habe, aber dann brauchte ich nicht die Punkte zu wiederholen.

Gruß
Scouti

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Scouti am 2002-08-23 20:01 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Scouti am 2002-08-23 20:03 ]


als Antwort auf: [#9791]

Wert in ein Formular einsetzen

Ollli
Beiträge gesamt: 458

23. Aug 2002, 23:57
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #9910
Bewertung:
(1202 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
mh, ich versuch's mal:

in die formular-datei:
<script language="JavaScript">
function query_in_form() {
var query = location.search.substr(1);
var werte = new array();
werte = query.split("&");

var formular = document.formularname;
formular.feld1 = werte[0];
formular.feld2 = werte[1];
formular.feld3 = werte[2];
}
</script>
...
<body onload="query_in_form()">

und der Link zu der Seite sollte dann so aussehen (du musst es einfach in dein PopUp-Script reinsetzen:
"datei.html?formularwert1&hier kommt Wert2&Wert3 ist auch da"

Mh, es könnte allerdings Probleme mit Leerzeichen und Sonderzeichen geben, diese kannst du vielleicht noch umwandeln lassen im Script.

Achso, ich habe das Script jetzt nicht getestet (is mir zu spät ) und gebe daher keine Garantie

Ollli


als Antwort auf: [#9791]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.10.2020

Ortsunabhängig
Donnerstag, 29. Okt. 2020, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. 30-minütigen Webinar das neueste Produkt aus dem Hause Enfocus vor. Enfocus bringt mit BoardingPass eine pfiffige Lösung auf den Markt, welche eingehende Daten auf die wichtigsten druckrelevanten Kriterien hin gleich im Mail-Browser prüfen lässt. Mit BoardingPass sind auch Kundenberater und Avor-/Vertriebs-Mitarbeiter in der Lage, eingegangene Druckdaten innerhalb ihres Mail-Programmes sofort zu prüfen und dem Auftraggeber eine leicht verständliche Rückmeldung über diese zu geben. Die Druckdaten müssen also gar nicht erst über den internen Workflow des Druckdienstleisters laufen, sondern können direkt auf druckrelevante Kriterien geprüft und auch begutachtet werden.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=292

Enfocus BoardingPass
Veranstaltungen
02.11.2020 - 03.11.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 02. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 03. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

medienjobs