[GastForen PrePress allgemein Typographie Wichtiges Update von Monotype bezüglich FontExplorer X

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Wichtiges Update von Monotype bezüglich FontExplorer X

uta
Beiträge gesamt: 257

3. Dez 2018, 07:43
Beitrag # 1 von 18
Bewertung:
(2878 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Morgen!

Eine Mail mit diesem Betreff hatte ich heute in meinem Posteingang.
Ich bin mir nicht sicher, ob ich das ernst nehmen soll oder ob hier jemand böse Anbsichten hegt.
Wer weiß was darüber?

Danke, Uta
X

Wichtiges Update von Monotype bezüglich FontExplorer X

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2530

3. Dez 2018, 09:01
Beitrag # 2 von 18
Beitrag ID: #567843
Bewertung:
(2862 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Infos dazu gibt es auf der Internetseite: http://www.fontexplorerx.com

Irgendetwas mit den Lizensierungdateien (Verfallsdatum?).

In den FAQs steht sinngemäß:

Version 6 ist wohl o.k.
Version 3 oder älter muss auf 6 updaten (kostenpflichtig)
Version 4 und 5 kann auf die aktuellesten Versionen von 4 bzw. 5 updaten (kostenlos)

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#567842]

Wichtiges Update von Monotype bezüglich FontExplorer X

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9326

3. Dez 2018, 09:07
Beitrag # 3 von 18
Beitrag ID: #567844
Bewertung:
(2859 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Was sagt denn der FE auf Deinem Rechner?
Ich habe als reg. User sowas noch nicht bekommen
und weitere Infos dazu sind im Netz nicht zu
finden. Bei Zweifel lieber abwarten....

Gruß
Dirk

[levy-media.de MCP]
http://www.levy-media.de


als Antwort auf: [#567842]

Wichtiges Update von Monotype bezüglich FontExplorer X

JohanneS.
Beiträge gesamt: 952

3. Dez 2018, 09:29
Beitrag # 4 von 18
Beitrag ID: #567845
Bewertung:
(2842 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin,
ja, die Monotype-E-Mail sieht ganz schön nach Spam aus …
Die FEX-Seite sagt:
»IMPORTANT ANNOUNCEMENT
We’ve released an upgrade to FontExplorer X, and you must upgrade to the latest version by Wednesday, Dec. 5, to avoid any interruption in your use of the software.« (riesig groß und rot) — das scheint also echt zu sein.

Linotype arbeitet erst ab zehn Uhr, also keine weiteren Erklärungen oder Angaben, was da nun los ist, ob das Upgrade in diesem Fall ausnahmsweise kostenfrei ist.
Mal sehen, ob sie zurückrufen.

Grüße
Johannes


als Antwort auf: [#567843]

Wichtiges Update von Monotype bezüglich FontExplorer X

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2530

3. Dez 2018, 09:37
Beitrag # 5 von 18
Beitrag ID: #567846
Bewertung:
(2835 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Johannes,

ich hatte dazu oben gepostet, was in den FAQs steht.

Version 6 scheint nicht betroffen zu sein. Ich als Version 6 Benutzer habe auch keine E-Mail bekommen.

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#567845]
(Dieser Beitrag wurde von Michael Pabst am 3. Dez 2018, 09:37 geändert)

Wichtiges Update von Monotype bezüglich FontExplorer X

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4345

3. Dez 2018, 10:38
Beitrag # 6 von 18
Beitrag ID: #567850
Bewertung:
(2812 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wow. Ich zitiere mal aus den FAQ:

Zitat What will happen if I don’t update to the latest version of FontExplorer X?
If you are not currently the latest versions (6x for Mac, 3.5.3 for Windows) and server (3.0.3 for Mac, 3.0.4 for Windows), FontExplorer X will stop working for you when the application re-launches. You must update to the latest version(s) immediately to avoid issues.


Zitat I see that this is related to a security certification. Is my data at risk?
No. The current security certification is simply expiring. This is not related to a security vulnerability.

*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#567845]

Wichtiges Update von Monotype bezüglich FontExplorer X

JohanneS.
Beiträge gesamt: 952

3. Dez 2018, 11:25
Beitrag # 7 von 18
Beitrag ID: #567858
Bewertung: |||
(2793 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin,

so geht das: von 4.x, 5.x (6.x?) unter http://www.fontexplorerx.com/download/ die jeweils neueste Subversion laden.
Sagte mir eben der FEX-Service am Telephon.
Die E-Mail ging wohl sehr schnell raus …

Grüße
Johannes


als Antwort auf: [#567850]

Wichtiges Update von Monotype bezüglich FontExplorer X

Martin Fischer
Beiträge gesamt: 12005

4. Dez 2018, 17:14
Beitrag # 8 von 18
Beitrag ID: #567889
Bewertung:
(2689 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Johannes,

Antwort auf [ Johannes ] Die E-Mail ging wohl sehr schnell raus …


Heißt das, dass diese email tatsächlich von monotype/FEX kommt?

Zitat Von: Monotype <cp@monotype.com>
Betreff: Follow-Up: Wichtiges FontExplorer X Update von Monotype
Datum: 4. Dezember 2018 16:56:05 MEZ
An: xxxxx.xxxxxx@xxxxxx.xx
Antwort an: cp@monotype.com

Sehr Geehrter Kunde,

Wir haben kürzlich ein kostenloses Update für FontExplorer X veröffentlicht, das das Sicherheitszertifikat der Lösung aktualisiert. Sie müssen Ihren FontExplorer X bis spätestens Mittwoch, den 5. Dezember, auf die neueste Version aktualisieren, um die Software weiter nutzen zu können. Sie können die neueste Version kostenlos herunterladen und erhalten eine Installationsanleitung unter www.FontExplorerX.com/download/.
Sie können Ihre aktuelle Version von FontExplorer X überprüfen, indem Sie diesen Schritten folgen:
- Für Mac-Benutzer öffnen Sie die Software, klicken Sie auf "FontExplorer X" in der Menüleiste oben auf der Seite und wählen Sie "Über FontExplorer X Pro". Ein Dialogfeld zeigt die Version der laufenden Software an.
- Für Windows-Benutzer öffnen Sie die Software, klicken Sie auf "Datei" in der Menüleiste oben auf der Seite und wählen Sie "Eigenschaften" (für ältere Versionen); neuere Versionen finden die Informationen, indem Sie auf "Hilfe" und dann auf "Über" klicken. Ein Dialogfeld zeigt die Version der laufenden Software an.

Wenn Sie in der Zwischenzeit weitere Fragen haben, können Sie unsere FAQ einsehen oder unser Support-Team unter support@fontexplorerx.com oder http://www.fontexplorerx.com/contact/ kontaktieren.

Wir fragen Sie nicht nach persönlichen Informationen - dies ist einfach ein kostenloses, aber wichtiges Update Ihrer Software.

Bitte laden Sie das Update NUR herunter und installieren Sie es entweder innerhalb der FontExplorer X-Anwendung oder unter www.FontExplorerX.com/download/.

Mit bestem Dank,

Brett Zucker
Chief Marketing Officer

Monotype Imaging Inc.
600 Unicorn Park Drive
Woburn, MA 01801
USA
support@fontexplorerx.com
+49 6172 484 408
Scott Landers, President and Chief Executive Officer


Das kann ich nicht glauben.
Komischer Text.
Amerikanische Adresse mit deutscher Telefonnummer

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#567858]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 4. Dez 2018, 17:15 geändert)

Wichtiges Update von Monotype bezüglich FontExplorer X

JohanneS.
Beiträge gesamt: 952

4. Dez 2018, 17:30
Beitrag # 9 von 18
Beitrag ID: #567891
Bewertung:
(2678 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin Martin,

ja, das ist von wirklich Monotype.
Deren Sitz ist Woburn, MA, die »deutsche Hauptniederlassung« in Bad Homburg. So kommt die gemischte Adresse zustande.
Komischer Text? Halt übersetzt aus dem Englischen. Unsere Übersetzungen in die andere Richtung sind bestimmt auch komisch …

Grüße
Johannes


als Antwort auf: [#567889]

Wichtiges Update von Monotype bezüglich FontExplorer X

Martin Fischer
Beiträge gesamt: 12005

4. Dez 2018, 17:40
Beitrag # 10 von 18
Beitrag ID: #567892
Bewertung:
(2673 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Michael,

Antwort auf: Infos dazu gibt es auf der Internetseite: http://www.fontexplorerx.com

Irgendetwas mit den Lizensierungdateien (Verfallsdatum?).


Die Seite sieht mir gehackt aus.
Auch die Unterseiten sind komisch: https://www.monotype.com/de/unternehmen/leute/
(Den Vertrieb sprechen)

Habe Linotype und Fontshop schriftlich um Stellungnahme gebeten.
Mein FEX 6.0.5 bietet mir über's Menü keine Aktualisierung an (neuester Stand).

Sicherheitshalber stelle ich meinen FEX bis zum Jahreswechsel ab und lausche den Berichten hier im Forum. ;-)

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#567843]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 4. Dez 2018, 17:43 geändert)

Wichtiges Update von Monotype bezüglich FontExplorer X

JohanneS.
Beiträge gesamt: 952

4. Dez 2018, 18:16
Beitrag # 11 von 18
Beitrag ID: #567893
Bewertung:
(2656 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin Martin,

ist doch alles in Ordnung mit den Seiten und den Leuten da?
Und ja, das ist von Monotype/Fontexplorer und völlig in Ordnung. Ich habe gestern mit denen telefoniert, man fand da die gestrige E-Mail auch etwas eigenartig formuliert, aber ein Update ist nötig.

Grüße
Johannes


als Antwort auf: [#567892]

Wichtiges Update von Monotype bezüglich FontExplorer X

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2530

4. Dez 2018, 19:30
Beitrag # 12 von 18
Beitrag ID: #567894
Bewertung:
(2628 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Die Seite sieht mir gehackt aus.
Auch die Unterseiten sind komisch: https://www.monotype.com/de/unternehmen/leute/
(Den Vertrieb sprechen)

Habe Linotype und Fontshop schriftlich um Stellungnahme gebeten.
Mein FEX 6.0.5 bietet mir über's Menü keine Aktualisierung an (neuester Stand).


Hallo Martin,

Du hast recht. Mir kam das auch merkwürdig vor. Da ich aber scheinbar sowieso die aktuellste Version habe, werde ich mir nichts herunterladen und erstmal nichts unternehmen. Außerdem habe ich auch diese ominöse Mail nicht bekommen.

Am 5.12. wissen wir mehr!

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#567892]
(Dieser Beitrag wurde von Michael Pabst am 4. Dez 2018, 19:31 geändert)

Wichtiges Update von Monotype bezüglich FontExplorer X

JohanneS.
Beiträge gesamt: 952

5. Dez 2018, 10:45
Beitrag # 13 von 18
Beitrag ID: #567898
Bewertung:
(2514 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Eben kam eine Erinnerung von Monotype, diesmal etwas verständlicher formuliert:

»
Wir haben kürzlich ein kostenloses Update für FontExplorer X veröffentlicht, das das Sicherheitszertifikat der Lösung aktualisiert. Bitte aktualisieren Sie Ihren FontExplorer heute noch auf die neueste Version, um die Software weiter nutzen zu können. Sie können die neueste Version kostenlos herunterladen und erhalten eine Installationsanleitung unter www.FontExplorerX.com/download/.
Wenn Sie die neueste Version des Clients (6x für Mac, 3.5.4 für Windows) oder des Thin Clients und des Servers (3.0.3 für Mac, 3.0.4 für Windows) verwenden, sind Sie nicht betroffen.

Wenn Sie die Version 4x oder 5x des Mac-Clients verwenden, können Sie diese Versionen kostenlos aktualisieren.

Wenn Sie eine ältere Version des Windows-Clients verwenden, können Sie den Client kostenlos auf die Version 3.5.3 oder 3.5.4 aktualisieren.

Wenn Sie eine Version des Servers verwenden, können Sie diese kostenlos auf die Versionen 3.0.3 für Mac oder 3.0.4 für Windows aktualisieren.
[…]
Bitte beachten Sie, dass die Versionen 3 und früher nicht mehr unterstützt werden. Wenn Sie diese Versionen verwenden, müssen Sie eine Lizenz für Version 6 erwerben.


Falls es Ihnen nicht möglich sein sollte, das Update rechtzeitig am 5. Dezember durchzuführen, wenden Sie sich bitte so schnell wie möglich an unser Support-Team unter support@fontexplorerx.com oder http://www.fontexplorerx.com/contact/.
+49 6172 484 408
«

Grüße
Johannes


als Antwort auf: [#567894]

Wichtiges Update von Monotype bezüglich FontExplorer X

Martin Fischer
Beiträge gesamt: 12005

5. Dez 2018, 14:02
Beitrag # 14 von 18
Beitrag ID: #567902
Bewertung:
(2457 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Johannes,

aber diesen Text habe ich doch bereits gestern in eben diesem Wortlaut zitiert.
Gab es noch einen weniger verständlichen Vorgänger?

Verstehst Du diesen Halbsatz:
Zitat Update ... das das Sicherheitszertifikat der Lösung aktualisiert.


Was ist die Lösung?

Oder das:
Zitat Bitte laden Sie das Update NUR herunter und installieren Sie es entweder innerhalb der FontExplorer X-Anwendung oder unter www.FontExplorerX.com/download/.

Nur runterladen?
Innerhalb der FEX-App installieren?
Oder unter www.FontExplorerX.com/download/ installieren?

Und dann schreiben Sie von einem "kürzlich" veröffentlichten Update.
Die Version 6.0.5 steht bereits seit April 2018 zum Download bereit und es gibt kein neueres. Anwender von 6.0.5 sind also gar nicht betroffen.

Solche auf den ersten Blick sinnlose und nichtssagende Formulierungen finde ich regelmäßig in Phishing-Mails von der Russ***-Mafia, in denen ich aufgefordert werde, meine Benutzerdaten bei P*yP*al, eB*y und co. unter einem gefakten Link zu bestätigen oder zu ändern.
Möglicherweise heißt der Übersetzer dieser wie jener jeweils G**gleTrans.


Für mich stellt es so dar, dass Monotype die Warnung undifferenziert an alle email-Adressen seiner registrierten Kunden verschickt hat, unabhängig davon, ob für diese das Update zwingend nötig ist oder nicht (z.B. bei 6.0.5-Anwendern).

Formulierung und Inhalte tragen - wie in diesem Thread gesehen - eher zur Verunsicherung und Verwirrung bei. Hoffentlich konnten Sie auf diese Weise auch betroffene Anwender rechtzeitig (zwei Tage vor "Zündung der Bombe") warnen und zu den notwendigen Schritten bewegen.

Mich als Anwender von FEX 6.0.5 hat diese peinliche Aktion - wie manchen anderen wohl auch - nur unnötig verunsichert.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#567898]

Wichtiges Update von Monotype bezüglich FontExplorer X

JohanneS.
Beiträge gesamt: 952

5. Dez 2018, 14:50
Beitrag # 15 von 18
Beitrag ID: #567903
Bewertung:
(2445 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Verstehst Du diesen Halbsatz:
Zitat Update ... das das Sicherheitszertifikat der Lösung aktualisiert.

Was ist die Lösung?

Die Lösung ist der FEX.

Antwort auf: Oder das:
Zitat Bitte laden Sie das Update NUR herunter und installieren Sie es entweder innerhalb der FontExplorer X-Anwendung oder unter www.FontExplorerX.com/download/.


Runterladen und dann das *dmg doppellicken, ganz wie immer.

Antwort auf: Und dann schreiben Sie von einem "kürzlich" veröffentlichten Update.
Die Version 6.0.5 steht bereits seit April 2018 zum Download bereit und es gibt kein neueres. Anwender von 6.0.5 sind also gar nicht betroffen.

Ja, das schreibt auch Monotype.

Antwort auf: Möglicherweise heißt der Übersetzer dieser wie jener jeweils G**gleTrans.

Das denke ich nicht. Aber in den USA muss man sich gegen Alles und Jedes absichern, das kann offensichtlich zu umständlichen Formulierungen führen, vor allem bei Übersetzungen. Man ist da äußerst unselbständig.

Antwort auf: Für mich stellt es so dar, dass Monotype die Warnung undifferenziert an alle email-Adressen seiner registrierten Kunden verschickt hat, unabhängig davon, ob für diese das Update zwingend nötig ist oder nicht (z.B. bei 6.0.5-Anwendern).

Das kann gut sein. Aber sonst hätten sich Nutzer von FEX6x beunruhigt gefragt, warum sie keine E-Mail erhalten?

Ich hatte vorgestern auch einen gehörigen Schrecken bekommen, keine Frage.

Grüße
Johannes


als Antwort auf: [#567902]
X

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
25.04.2019

PDF-Preflight, PDF-Editierung und Automatische Korrektur von PDF-Dateien

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 25. Apr. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesem ca. halbstündigen kostenlosen Webinar stellen wir Ihnen die Neuerungen in der Version 2018 von Enfocus PitStop Pro vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=249

Enfocus PitStop 2018
Veranstaltungen
26.04.2019

Äh, der Kunde hat leider kein InDesign… Aber Office!

HUSS-MEDIEN GmbH
Freitag, 26. Apr. 2019, 17.00 - 20.00 Uhr

Vortrag

Willkommen zur ersten IDUGB im Jahr 2019. Und gemäß Heikes Ansatz, dass die IDUG „mehr als InDesign“ ist, schauen wir dieses Mal ein wenig über den Tellerrand. Okay, auch wenn wir gern über Office lächeln: Es muss jetzt mal sein Egal was man von Office hält, als InDesign-Anwender*in kommt man immer wieder in Kontakt zu Word, Excel und PowerPoint. Es fängt bei Texten und Tabellen an, die in InDesign verarbeitet werden wollen, bis hin zu PowerPoint-Vorlagen im Corporate Design, die Kunden bestellen. Teil 1: Was kann Office alles, was können wir eventuell nutzen? Keine Angst: Ihr müsste jetzt nicht zum Office-Crack werden. Dann dafür gibt es ja Leute, wie Stephan! Er wird euch helfen, zeigt euch im ersten Teil des Abends maßgeblich, was Office so alles kann, was aber auch nicht. Es geht um ganz klassische Frage von InDesigner*innen – gibt es Grundlinienraster, Schnittmasken oder Sonderfarben? Daneben gib es aber auch Grundlegendes, z.B. wie man überhaupt mit der Arbeit in Office loslegt, wo man wichtige Einstellungen findet und wie dieses Office überhaupt so tickt. Wenn Ihr also mal Dokumentenvorlagen für Kunden gestaltet, kennt ihr schon die Möglichkeiten und könntet schon während der Gestaltungsphase auf die Besonderheiten eingehen. Aber Keine Angst, es gibt immer noch genug für uns in InDesign zu tun!

Vollständige Informationen und Anmeldung via https://idug-berlin.de/idugb44/

Ja

Organisator: InDesign User Group Berlin

Kontaktinformation: InDesign User Group Berlin, E-Mailmail AT idug-berlin DOT de

https://idug-berlin.de