[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Wie Schriften für ALLE (admin+user) installieren

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Wie Schriften für ALLE (admin+user) installieren

gschwind11
Beiträge gesamt: 158

17. Nov 2008, 17:19
Beitrag # 1 von 37
Bewertung:
(10853 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo liebe ForumianerInnen

kann mir jemand erklären, wie ich am besten Schriften so installiere, dass ich sie für alle user und als admin zur Verfügung habe?

Direkt in
System > Library > Fonts
oder bei jedem user in
user > Library > Fonts
reinwerfen?

Gruss
Dominik

Ps: Diverse Macs mit OS 10.5.5
gschwind11
X

Wie Schriften für ALLE (admin+user) installieren

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19079

17. Nov 2008, 17:48
Beitrag # 2 von 37
Beitrag ID: #374934
Bewertung:
(10846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nix reinwerfen!
Pfui.

Wie die richtigen fontverwaltungsprogramme Suitcase oder Fontexplorer auch, verwaltet OS X seine Schriften auch selbst über eine Datenbank. Um die zu pflegen, sprich Schriften zu aktivieren oder deaktivieren, kann man in der 'Schriftsammlung' per D&D oder + Symbol Schriften hinzufügen.

Und je nachdem was oben in der linke Spalte gerade aktiv ist, landen die Schriften im 'Benutzer' oder im allgemeinen Ordner (Computer).


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#374927]

Wie Schriften für ALLE (admin+user) installieren

Linzenkirchner
Beiträge gesamt: 864

17. Nov 2008, 17:50
Beitrag # 3 von 37
Beitrag ID: #374936
Bewertung:
(10846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo gschwind11

wie wärs mit der dritten Lösung?

/Library/Fonts/

Da gehören die Schriften für alle Benutzer rein.
Den Ordner /System/Library/Fonts/ am besten in Ruhe lassen, man muss nicht umsonst ein Passwort angeben, wenn man darin was ändern will.

Gruß
-----
Peter Linzenkirchner
http://www.lisardo.de


als Antwort auf: [#374927]

Wie Schriften für ALLE (admin+user) installieren

Linzenkirchner
Beiträge gesamt: 864

17. Nov 2008, 18:30
Beitrag # 4 von 37
Beitrag ID: #374947
Bewertung:
(10826 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

Antwort auf [ Thomas Richard ] Und je nachdem was oben in der linke Spalte gerade aktiv ist, landen die Schriften im 'Benutzer' oder im allgemeinen Ordner (Computer).


Du hast prinzipiell Recht, aber was ist im Endergebnis der Unterschied? Beim nächsten Öffnen aktualisiert die Schriftsammlung die Datenbank und man hat exakt das gleiche Ergebnis.

Ich persönlich ziehe das manuelle Reinlegen vor, weil ich so die Schriften in ihren Ordnern lassen kann. Projektschriften rein - Projektschriften raus; geht schneller als mit der Schriftsammlung und ist kein Problem, solange man das nicht mit den Systemschriften macht :-) Aber das ist Geschmacksache.

Gruß
-----
Peter Linzenkirchner
http://www.lisardo.de


als Antwort auf: [#374934]

Wie Schriften für ALLE (admin+user) installieren

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19079

17. Nov 2008, 18:49
Beitrag # 5 von 37
Beitrag ID: #374949
Bewertung:
(10823 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Linzenkirchner ] Hallo Thomas,

Antwort auf [ Thomas Richard ] Und je nachdem was oben in der linke Spalte gerade aktiv ist, landen die Schriften im 'Benutzer' oder im allgemeinen Ordner (Computer).


Du hast prinzipiell Recht, aber was ist im Endergebnis der Unterschied? Beim nächsten Öffnen aktualisiert die Schriftsammlung die Datenbank und man hat exakt das gleiche Ergebnis.

Schön wärs...
Ich weiss nciht wie oft ich schon inkonsistente Schriftensammlungen entmisten durfte weil irgender mit Adminrechten in den User fontsordnern oder ohne in der allgemeinen Libriyry herumgefurwerkelt hat, was dann zu reichlich 'Schriftname-1, Schriftname-2,... Einträge geführt hat, die wieder um in der Schriftensammlung im weiteren Verlauf zu deaktivierten aber benutzbaren oder aktivierten aber in den Programmen nicht auffindbaren Schriften geführt hat.
Die sauberste Konstellation, und so halte ich es auch seit geraumer Zeit, und seitedem ist Ruh, ist:
Alles in der Schriftensammlung handeln, nichts von Hand.

Antwort auf [ Linzenkirchner ] Ich persönlich ziehe das manuelle Reinlegen vor, weil ich so die Schriften in ihren Ordnern lassen kann. Projektschriften rein - Projektschriften raus; geht schneller als mit der Schriftsammlung und ist kein Problem, solange man das nicht mit den Systemschriften macht :-) Aber das ist Geschmacksache.

Bzw. basiert auf persönlichen Erfahrungen. Meine sind da andere, insbesondere wenn noch die Classicumgebung im Spiel ist, was aber in letzter Zeit recht stark nachgelassen hat.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#374947]

Wie Schriften für ALLE (admin+user) installieren

gschwind11
Beiträge gesamt: 158

17. Nov 2008, 20:48
Beitrag # 6 von 37
Beitrag ID: #374963
Bewertung:
(10787 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas & Peter

Danke für Eure Anworten!
Nun, ich bin eben auch sehr vorsichtig geworden mit dem Reinwerfen auf der System-Ebene und habe jetzt mal nach Thomas Vorschlag einige Schriften mit dem Programm "Schriftensammlung" installiert. Dabei habe ich links oben den Computer (statt user) ausgewählt, in der Hoffnung, dass dann sowohl der admin als auch alle user auf die Schriften Zugreifen können,... stimmt das so?

Gruss
Dominik
gschwind11


als Antwort auf: [#374949]

Wie Schriften für ALLE (admin+user) installieren

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19079

17. Nov 2008, 21:17
Beitrag # 7 von 37
Beitrag ID: #374966
Bewertung:
(10779 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Schau doch nach, wo sie gelandet sind ;-)

Wenn sie in
Macintosh HD/Library/Fonts/
liegen, kommen alle dran.

Wenn sie in
Macintosh HD/Users/UserXY/Library/Fonts/
liegen, kommt nur UserXY dran.

Gucken darf man ja in die Fontsordner, nur mit dem hin und herbewegen bin ich skeptisch.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#374963]

Wie Schriften für ALLE (admin+user) installieren

gschwind11
Beiträge gesamt: 158

18. Nov 2008, 00:02
Beitrag # 8 von 37
Beitrag ID: #374983
Bewertung:
(10754 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas

Nun, da stimmt etwas noch nicht?!
Vielleicht war mein Vorgehen auch falsch...

Ich habe einen neuen MacBook konfiguriert,... dabei gab es anfänglich nur der Admin und keine Benutzer... dann habe ich in dieser Situation als Admin ein paar neue Schriften via Programm "Schriftensammlung" installiert, wobei ich links oben den Computer ausgewählt habe. Das hat auch soweit geklappt und die Schriften waren unter HD/Library/fonts.

Tja, und danach habe ich einen neuen Admin definiert und meinen ursprünglichen Admin zum Benutzer gemacht, sowie noch einen zweiten Benutzer eingerichtet. Ja und seither habe ich kein Zugriff (in Programmen) mehr auf die neu installierten Schriften... Im Programm "Schriftensammlung" konnte ich sie allerdings noch sehen und habe sie dann entfernt. Jetzt sind sie im Programm "Schriftensammlung" gar nicht mehr sichtbar, aber im Ordner HD/Library/fonts liegen sie noch... sehr eigenartig

Verstehst Du das?

Muss ich irgend ein Cache löschen oder eine Preference-Datei?

Gruss
Dominik
gschwind11


als Antwort auf: [#374966]

Wie Schriften für ALLE (admin+user) installieren

Linzenkirchner
Beiträge gesamt: 864

18. Nov 2008, 13:22
Beitrag # 9 von 37
Beitrag ID: #375072
Bewertung:
(10703 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Dominik,

kontrolliere mal die Rechte der Schriften, indem du mit Apfel-I die Eigenschaften öffnest. Sie müssen bei Everyone: Lesen haben, sonst geht es nicht. Wenn die Rechte anders sind, kannst du sie auf diese Art ändern.

Wenn Du in der Schriftsammlung Schriften entfernst, hängt das Eergebnis davon ab, in welcher einzelnen Sammlung du dich befindest. Um Schriften so zu löschen, musst du »Computer« öffnen. Aber das Löschen geht nur, wenn du auch die Rechte dazu hast - siehe oben.

Nachtrag: die Schriften kann nur der Admin löschen, der sie auch installiert hat, da die Gruppe Admin standardmäßig nur "Lesen" als Rechte bekommt.

Gruß
-----
Peter Linzenkirchner
http://www.lisardo.de


als Antwort auf: [#374983]
(Dieser Beitrag wurde von Linzenkirchner am 18. Nov 2008, 13:23 geändert)

Wie Schriften für ALLE (admin+user) installieren

gschwind11
Beiträge gesamt: 158

18. Nov 2008, 16:27
Beitrag # 10 von 37
Beitrag ID: #375143
Bewertung:
(10683 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Peter

Danke für Deinen Beitrag!
Nun, ich habe Deine Vorgehensweise mit den Rechten der einzelnen Schriftdateien probiert, doch leider funktioniert es immernoch nicht...

Dann habe ich alle die von mir in den HD/Library/fonts Ordner impotierten Schriften manuel in den Papierkorb gezogen.
Schliesslich habe ich mir FontExplorer V1.2.3 runtergeladen und mit dem den Systemfonts-Ordner geräumt und sowohl Systemfonts-Caches und Programmfonts-Caches gelöscht.

Somit ist jetzt mal aufgeräumt!

Doch dann habe ich probiert mit FontExplorer Fonts (Postscript Fonts) zu importieren,... die nimmts dann auch in die Bibliothek und aktiviert werden sie auch. Doch komischerweise bleiben die importierten Fontordner im FontExplorer-Verzeichnis weiss (alle vorhandenen Fonts sind blau). Und wenn ich in einem Programm die importierten Fonts aufrufen will, so sind diese in den Dropdown-Menus nicht sichtbar?!

Was mach ich blos falsch?

Kann man eine bestimmte Preference-Datei löschen?
Was meinst Du?

Gruss
Dominik
gschwind11


als Antwort auf: [#375072]

Wie Schriften für ALLE (admin+user) installieren

mac_heibu
Beiträge gesamt: 1441

18. Nov 2008, 17:02
Beitrag # 11 von 37
Beitrag ID: #375153
Bewertung:
(10671 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Du weißt schon, das eine PostScript-Schrift aus 2 Dateien (Outline, Screen) besteht?
Und: Wenn du tatsächlich beide Dateien hast, hast du sie evnetuell über einen MS DOS-Datenträger (Platte, USB-Stick o.ä.) auf den Mac gebracht?

Frohes Schaffen!
mac_heibu


als Antwort auf: [#375143]

Wie Schriften für ALLE (admin+user) installieren

gschwind11
Beiträge gesamt: 158

18. Nov 2008, 17:11
Beitrag # 12 von 37
Beitrag ID: #375161
Bewertung:
(10667 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Mac_Heibu

Was meinst Du damit? Eigentlich habe ich die Schriften nur aus einem Mac Umfeld (soweit ich es kontrollieren kann). Übertragen wurden sie per Mail und per externer HD aud en neuen Rechner.
gschwind11


als Antwort auf: [#375153]

Wie Schriften für ALLE (admin+user) installieren

mac_heibu
Beiträge gesamt: 1441

18. Nov 2008, 17:23
Beitrag # 13 von 37
Beitrag ID: #375165
Bewertung:
(10662 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich meine damit, das PostScript-Schriften, so man sie über ein DOS-Medium oder ungepackt via E-Mail auf den Mac überträgt, kaputt sind, weil die sog. "Resource fork" nicht mit übertragen wird.
Und nochmals: Haben deine PS-Fonts die jeweils 2 nötigen Dateien?
Also etwa:
- Aachenbol
- Aachenbol.scr
Wenn du beide Dateien im Info-Fenster von OS X anschaust, wird dort unter "Art" einmal
"Postscript Type 1 Outline Font", das andere Mal "Font Suitcase" genannt. Wie gesagt, jede PS-Schrift braucht beide Dateien.

Frohes Schaffen!
mac_heibu


als Antwort auf: [#375161]
(Dieser Beitrag wurde von mac_heibu am 18. Nov 2008, 17:24 geändert)

Wie Schriften für ALLE (admin+user) installieren

gschwind11
Beiträge gesamt: 158

18. Nov 2008, 17:31
Beitrag # 14 von 37
Beitrag ID: #375169
Bewertung:
(10658 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Okay!...
Ja, alle 4 Schriften, worum es hier geht, haben beide Dateien genau wie in Deiner Beschreibung.

Jetzt sollte man im FontExplorer doch einfach nur "Font importieren" auswählen und drinnen sind se, oder?
gschwind11


als Antwort auf: [#375165]

Wie Schriften für ALLE (admin+user) installieren

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19079

18. Nov 2008, 17:34
Beitrag # 15 von 37
Beitrag ID: #375170
Bewertung:
(10657 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hoppla, verpennt...

Antwort auf [ gschwind11 ] Tja, und danach habe ich einen neuen Admin definiert und meinen ursprünglichen Admin zum Benutzer gemacht, sowie noch einen zweiten Benutzer eingerichtet. Ja und seither habe ich kein Zugriff (in Programmen) mehr auf die neu installierten Schriften... Im Programm "Schriftensammlung" konnte ich sie allerdings noch sehen und habe sie dann entfernt. Jetzt sind sie im Programm "Schriftensammlung" gar nicht mehr sichtbar, aber im Ordner HD/Library/fonts liegen sie noch... sehr eigenartig

Verstehst Du das?


Ja, als Admin installiert landen sie im allgemeinen Ordner allerdings mit dessen persönlichen Rechten...
Um ein allseits, also auch von nicht Admin nutzbaren font draus zu machen musst du als std. User in der Schriftsammlung den Font einmal auf 'Benutzer' ziehen.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#374983]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022