[GastForen Diverses Kaffeepause / Plauderecke Wie doof sind die denn? "Die Bahn"

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Wie doof sind die denn? "Die Bahn"

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5064

17. Mär 2016, 17:37
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(2474 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

als Besitzer einer Bahn-Card bekomme ich jährlich eine neue Bahn-Card – inkl. Rechnung – per Post zugeschickt. Geht ja auch nicht anders, da auf der Bahn-Card der Zeitraum der Gültigkeit vermerkt ist.

Letzte Woche erhielt ich eine E-Mail von der Bahn, in dessen Anhang sich eine Rechnung als PDF-Datei befand. Dies sollte die Rechnung meiner neuen Bahn-Card sein.

Hatte kurz überlegt ... grübel ... welchen Sinn macht das? Die müssen mir doch sowieso die analoge Bahn-Card zuschicken. Netter Versuch, dachte ich. Gut aufgemachter und auf den ersten Blick auch glaubwürdiger Spam mit virenverseuchtem Anhang. Kenn wir doch. Und ab in den Papierkorb.

Diese Woche lag dann tatsächlich die neue Bahn-Card im Briefkasten – OHNE Rechnung!

Wie realitätsfern müssen die Entscheider bei der Bahn wohl sein?

Gruß
Bernhard

X

Wie doof sind die denn? "Die Bahn"

Henry
Beiträge gesamt: 921

18. Mär 2016, 06:39
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #548139
Bewertung:
(2371 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
also erstens haben die sich damit einen Haufen Papier (pro Kunde ein A4-Blatt) und den zeitaufwändigen Ausdruck gespart. Ist doch gut, wenn durch solcherlei Sparmaßnahmen die Ticketpreise niedrig gehalten werden.

Und zweitens folgt der rein "elektronischen" Rechnung - wie du selbst schon vermutest(?) - demnächst dann wohl auch die Bahncard selbst nur noch als Händy-Äpp? ;-)


als Antwort auf: [#548126]

Wie doof sind die denn? "Die Bahn"

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5064

18. Mär 2016, 09:04
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #548152
Bewertung:
(2332 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Naja, statt der Rechnung liegt ein 2/3-A4, beidseitig in 4c bedrucktes Stück Werbung bei. Außerdem hat das Kuvert zusätzlich auf der Rückseite ein großflächiges Sichtfenster (damit man die Werbung schon von außen sieht). Gespart wurde da also nix – ganz im Gegenteil!

Ich würde ja auch gar nichts sagen, wenn sie zuerst die Bahn-Card verschickt hätten – mit dem Hinweis, dass man die Rechnung in den nächsten Tagen per E-Mail bekommt.

Gruß
Bernhard



als Antwort auf: [#548139]
(Dieser Beitrag wurde von Bernhard Werner am 18. Mär 2016, 09:05 geändert)

Wie doof sind die denn? "Die Bahn"

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18794

18. Mär 2016, 12:30
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #548163
Bewertung:
(2285 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Henry ] also erstens haben die sich damit einen Haufen Papier (pro Kunde ein A4-Blatt) und den zeitaufwändigen Ausdruck gespart.

Du hältst es also für ökologisch sinnvoller, wenn jeder Kunde sich seine Rechnung selbst ausdruckt?
Wenn nur ein Bruchteil der Kunden eine Rechnung in seinen Unterlagen fürs Finanzamt oder anderweitig benötigt, mag die Rechnung ja noch aufgehen – ansonsten sehe ich die gedruckte Rechung zusammen mit der eh zu versendenden Bahncard als sinnvoller an, aber auch teurer und aufwändiger für die Bahn, und da liegt der Hase im Pfeffer.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#548139]

Wie doof sind die denn? "Die Bahn"

Markus Keller
Beiträge gesamt: 659

19. Mär 2016, 08:22
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #548184
Bewertung:
(2181 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

es ist ja auch nur eine Frage der Zeit, bis auch das Finanzamt die Belege lieber elektronisch haben möchte. Mir sind Rechnungen als PDF lieber, auch wenn ich sie dann ab und zu ausdrucken muss, weil ich sie sonst einscannen müsste, weil bei mir alles, was nicht fürs Finanzamt ist, nur noch digital archiviert wird. Und in eingescannten Rechnungen kann ich auch nicht vernünftig suchen.

Markus
Markus Keller
Grafik - Satz - Bild
Schongau


als Antwort auf: [#548163]

Wie doof sind die denn? "Die Bahn"

Freunek
Beiträge gesamt: 1464

29. Mär 2016, 08:10
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #548412
Bewertung:
(1951 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Bernhard Werner ] Ich würde ja auch gar nichts sagen, wenn sie zuerst die Bahn-Card verschickt hätten – mit dem Hinweis, dass man die Rechnung in den nächsten Tagen per E-Mail bekommt.


Moin Bernhard,
ich fände eine E-Mail mit einem Link zu meinem Kunden-Account oder (noch lieber) dem einfachen Texthinweis, dass die Rechnung jetzt auf meinem Account zum Download bereit liegt, deutlich passender. Damit umgeht man beim Kunden die Frage, ob es sich um Spam handelt.
Da nehme ich das von mir erforderliche manuelle Einloggen und Runterladen der Rechnung für in Kauf. Eben weil es mir genauso ergeht wie Dir: Eine Rechnung als PDF im Dateianhang ist erstmal „verdächtig“.

Gruß
Günther


als Antwort auf: [#548152]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
axaio_PR_Bild_300x300_08_21

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
09.09.2021 - 17.12.2021

Digicomp Academy, Zürich
Donnerstag, 09. Sept. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 17. Dez. 2021, 19.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von Publishing NETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: 6'300.– zzgl. 7.7% MWST
Dauer: 18 Tage(ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberater AT digicomp DOT ch