[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Wie erstelle ich ein Buch?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Wie erstelle ich ein Buch?

IDMorgaine
Beiträge gesamt: 3

5. Jan 2010, 12:00
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(9055 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Ich muss ein Buch (Inhalte: Bilder + Texte) im ID herstellen. Zu Beginn habe ich zwar "Erste Schritte" gelesen, aber ich komme einfach nicht zurecht. Das Programm ist mir viel zu komplex...

Kann mir jemand Tipps oder die einfachste Vorgehensweise zum Erstellen eines Buches geben?

Oder sollte ich zur Benutzung von ID (ausschliessiche Benutzung: Herstellen eines Buchs) wohl einen Kurs besuchen?

Vielen Dank!

morgaine
X

Wie erstelle ich ein Buch?

Adelberger
Beiträge gesamt:

5. Jan 2010, 12:03
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #429190
Bewertung:
(9049 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Kurs besuchen, Handbuch lesen, Fachbuch besorgen. Das Programm ist zu umfangreich um hier in einem Beitrag alles zu schreiben.


als Antwort auf: [#429186]

Wie erstelle ich ein Buch?

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4467

5. Jan 2010, 12:50
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #429201
Bewertung:
(9012 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
http://www.hilfdirselbst.ch/..._P427163.html#427163 dürfte auch passen für den Anfang. Da hat man aber noch rein gar nix mit der anschließenden Drucktechnik am Hut. Also müsste man auch noch den Cleverprinting-Ratgeber von vorne bis hinten durchackern. Wenn das Buch im Sommer erscheinen soll, dürfte es funktionieren...

Gruß


als Antwort auf: [#429190]

Wie erstelle ich ein Buch?

Steffen Kernstock
Beiträge gesamt: 105

5. Jan 2010, 16:15
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #429239
Bewertung:
(8966 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Also, von "Erste Schritte" bis "Erstellen eines Buches", das ist mit Verlaub ein Riesenschritt. Andere benötigen da eine 3-jährige Ausbildung und das nicht ohne Grund!

Aber schreib doch mal etwas mehr zu Deinem Hintergrund und der Art des Buches. Vielleicht kann Dir ja doch geholfen werden.

Gruß

Dipl.-Ing. aer. Steffen Kernstock
________________________________________________________
Wissenschaftliche PublikationsTechnik Kernstock
Dettinger Straße 82
D-73230 Kirchheim unter Teck
Fon: ++49 7021 483506
Fax: ++49 7021 483507
E-Mail: [email protected]
Internet: www.wpt-kernstock.de


als Antwort auf: [#429186]

Wie erstelle ich ein Buch?

IDMorgaine
Beiträge gesamt: 3

5. Jan 2010, 18:16
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #429249
Bewertung:
(8925 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Besten Dank für Eure Meinungen/Antworten.

Es geht darum, dass ich Gemälde mit dazugehörendem Text (Titel, Bild-, Material-, Grössenbeschreibungen etc.) in einem Buch zu erfassen habe. Der Maler fotografiert seine Bilder und ich bearbeite dann die Fotos und füge diese mit den entsprechenden Texten in ein Buch ein.
Bisher haben wir mit Fotobüchern gearbeitet, das ist aber zu wenig professionell und die jeweiligen Programme sind schlicht zu ungenau/oberflächlich.
Zum ID kamen wir über unseren PC-Supporter, aber wie gesagt habe ich absolut keine Erfahrung mit diesem Programm.

Ich kenne ansonsten kein Programm, das mir erlaubt, ein eigenes Buch zu erstellen, das praktisch und gleichzeitig ausgeklügelt in der Handhabung ist und wo dann auch die Qualität beim Druck optimal ist...


als Antwort auf: [#429186]

Wie erstelle ich ein Buch?

mac_heibu
Beiträge gesamt: 1441

5. Jan 2010, 18:35
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #429253
Bewertung:
(8917 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn du mit dem Mac arbeitest, findest du hier einen Fotobuch-Provider, der hochqualitative Arbeit liefert:
http://www.photographerbook.eu
Auch findest du hier ein einfach zu bedienendes, aber sehr mächtiges Layoutprogramm zum Erstellen der Bücher. Dieses Programm hat rein gar nichts mit den oftmals recht selbstgestrickten Programmen anderer Anbieter zu tun. Es ist ein vollwertiges Layoutprogramm mit enomem Funktionsumfang, der aber zur Erstellung der Fotobücher nicht unbedingt genutzt werden muss. Hinzu kommt, dass dies wohl der einzige Fotobuchanbieter, der eine – auch partielle – Drucklackierung ermöglicht.
Genaueres zu der verwendeten Applikation ist auch hier zu finden:
http://www.icalamus.net/
Achtung: Die bei photographersbook angebotene Windows-Version entspricht im Gegensatz zur Mac-Version den üblichen Fotobuch-Applikationen und ist deshalb nicht unbedingt zu empfehlen.

Frohes Schaffen!
mac_heibu


als Antwort auf: [#429249]

Wie erstelle ich ein Buch?

nke
Beiträge gesamt: 401

5. Jan 2010, 18:54
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #429257
Bewertung:
(8895 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
das ist in der Tat etwas zu umfangreich, um es in wenigen Sätzen zu schildern.
Vielleicht wären das erste Schritte:
- Text (ohne Abbildungen) in Word anlegen, Formatvorlagen verwenden (für Überschriften, Standardtext usw.);
- Pfüfung auf doppelte Leerzeichen, Gedankenstriche usw. (ich bin da mit Word schneller als in InDesign)
- InDesign Dokument anlegen (Format in Absprache mit der Druckerei, Ränder kann man an fertigen Büchern abmessen)
- Word-Datei in InDesign platzieren (Datei/platzieren)

Damit wäre der Text in InDesign vorhanden.

Danach im Layout die Position der Bilder festlegen und ebenfalls mit Datei/platzieren einfügen.

Ich würde an Ihrer Stelle einfach mal ausprobieren, wie das vorstehende funktioniert.

Viel Erfolg
Norbert


als Antwort auf: [#429186]

Wie erstelle ich ein Buch?

IDMorgaine
Beiträge gesamt: 3

5. Jan 2010, 21:14
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #429275
Bewertung:
(8860 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
mac_heibu
Leider arbeite ich nicht mit Mac...so schade *grrr*

Norbert
Vielen Dank für die Ratschläge.
Ich werde es wohl mal so versuchen...Danke.


als Antwort auf: [#429186]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022