[GastForen PrePress allgemein Typographie Wie heißt der Font?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Wie heißt der Font?

Christoph Grüder
Beiträge gesamt: 1929

18. Nov 2004, 09:20
Beitrag # 1 von 13
Bewertung:
(33920 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Unter der folgenden Adresse könnt Ihr einen Link auf eine GIF- oder JPG-Datei im Internet oder Eurem Webserver angeben, wo Ihr einen Font eingescannt habt, MyFont sucht nach passenden Gegenstücken und den entsprechenden Font:

http://www.myfonts.com/whatthefont/

herzliche Grüße,
Christoph Grüder

Pixador – Interaktive Gestaltung
http://www.pixador.de
http://www.christophgrueder.de

(Dieser Beitrag wurde von donkey shot am 18. Nov 2004, 13:04 geändert)
X

Wie heißt der Font?

penzing
Beiträge gesamt: 14

2. Dez 2004, 09:13
Beitrag # 2 von 13
Beitrag ID: #128389
Bewertung:
(33860 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Funktioniert wirklich. Super hilfreich. Danke für den Link


als Antwort auf: [#125422]

Wie heißt der Font?

typografiker
Beiträge gesamt: 20

6. Jan 2005, 18:27
Beitrag # 3 von 13
Beitrag ID: #134470
Bewertung:
(33860 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das ist ja nen Superding! Weiß jemand wie dat funktioniert?


als Antwort auf: [#125422]

Wie heißt der Font?

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18115

13. Jan 2005, 02:06
Beitrag # 4 von 13
Beitrag ID: #135949
Bewertung:
(33860 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

in dem Zusammenhang auch immer wieder einen Blick wert:

http://www.identifont.com/

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#125422]

Wie heißt der Font?

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18115

21. Nov 2005, 13:20
Beitrag # 5 von 13
Beitrag ID: #197057
Bewertung:
(33253 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

das selbe findet sich auch noch mal hier:

http://www.fonts.com/FindFonts/SearchBySight.htm


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#135949]

Wie heißt der Font?

JWeitzel
Beiträge gesamt: 261

17. Mär 2006, 10:54
Beitrag # 6 von 13
Beitrag ID: #218152
Bewertung:
(32449 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Unter der folgenden Adresse könnt Ihr einen Link auf eine GIF- oder JPG-Datei im Internet oder Eurem Webserver angeben, wo Ihr einen Font eingescannt habt, MyFont sucht nach passenden Gegenstücken und den entsprechenden Font:

http://www.myfonts.com/whatthefont/

Also ich habe nun 2 Tage mich an dem Teil mit einem mir unbekannten Font versucht - ohne Ergebnis... Die Idee ist nicht schlecht, tut's aber wohl nicht so ganz, wenn's drauf ankommt.

(Leider habe ich keine permissions, ein Bild hier hochzuladen...)

Johannes
Grafik und Bildeinkauf in einem Verlag in Freiburg/Dtl.


als Antwort auf: [#125422]

Wie heißt der Font?

Heike Burch
Beiträge gesamt: 1240

17. Mär 2006, 11:01
Beitrag # 7 von 13
Beitrag ID: #218159
Bewertung:
(32445 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Kann es vielleicht sein, dass die Schrift voher schon modifiziert wurde?
Viele Grüße,
Heike

• • • Der Publishing-Podcast: https://www.publishing-podcast.ch/ (Hörenswertes aus unserer Branche auf die Ohren!)
• • • MOLIRI-Newsletter: http://www.moliri.ch/newsletter/


als Antwort auf: [#218152]

Wie heißt der Font?

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5122

17. Mär 2006, 11:14
Beitrag # 8 von 13
Beitrag ID: #218163
Bewertung:
(32434 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Johannes,

welchen Farbraum hat deine Schrift, also das JPEG oder GIF? Denn wenn ich mich recht erinnere, dann funktioniert das nur im RGB-Farbraum. Ansonsten sollte man sich an die Größen und Maße halten, die auf der Homepage erwähnt werden.

Gott grüß die Kunst,
Jens


als Antwort auf: [#218152]

Wie heißt der Font?

JWeitzel
Beiträge gesamt: 261

17. Mär 2006, 11:24
Beitrag # 9 von 13
Beitrag ID: #218168
Bewertung:
(32427 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe das Bild in Graustufen-JPG gespeichert, weil erst die Größe der Datei, dann die Anzahl der Glyphen angemeckert wurde. Nachdem alles zurecht gestutzt war, hieß es dann "zu wenig Informationen" :-))))

hier habe ich das Bild ins Netz gestellt, allerdings mit den wenigen Buchstaben:
http://www.huegelheim.de/images/such_such.jpg

Herzlichen Dank für Eure Mühen!

.
Grafik und Bildeinkauf in einem Verlag in Freiburg/Dtl.


als Antwort auf: [#218163]

Wie heißt der Font?

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5122

17. Mär 2006, 11:32
Beitrag # 10 von 13
Beitrag ID: #218174
Bewertung:
(32426 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Johannes,

ich kann deine Probleme nicht nachvollziehen. Ich habe exakt dein JPEG genommen, es mir lokal kopiert, anschließend bei whatthefont hochgeladen und ein Ergebnis erhalten (siehe angehängten Screenshot).

Gott grüß die Kunst,
Jens


als Antwort auf: [#218168]
Anhang:
such_such_ergebnis.gif (64.6 KB)

Wie heißt der Font?

JWeitzel
Beiträge gesamt: 261

17. Mär 2006, 13:40
Beitrag # 11 von 13
Beitrag ID: #218215
Bewertung:
(32408 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
????

Da guckst Du... Soweit bin ich mit mehreren Anläufen nicht gekommen.
:)))

Das Ergebnis ist zwar leider nicht das gewünschte, aber doch beeindruckend.
Aufgrund des "b" kommt nur die "Sari-Medium" in Frage, aber da gefällt dann der Rest nicht.

Danke für die Hilfe!


.
Grafik und Bildeinkauf in einem Verlag in Freiburg/Dtl.


als Antwort auf: [#218174]

Wie heißt der Font?

vollueli
Beiträge gesamt: 785

3. Okt 2006, 20:00
Beitrag # 12 von 13
Beitrag ID: #254477
Bewertung:
(30504 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
dann habe ich auch gerade noch eine frage zu diesem thema:
wie nennt man einen font, der zwei begrenzungslinien hat und in der mitte leer ist? sprich: beim "O" einfach zwei kreise ineinander, beim "I" die begrenzungsungslinien eines quaders...

wie nennt man diesen typ font? damit ich nach solch einem suchen kann.

vieln dank!

Gruss

chekk -> The Doodes


als Antwort auf: [#125422]

Wie heißt der Font?

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18115

29. Dez 2006, 18:17
Beitrag # 13 von 13
Beitrag ID: #268542
Bewertung:
(29978 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Vollueli,

meinst du einen Outlinefont?


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#254477]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.
pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
27.08.2019

Die smarte PDF-Workflow-Lösung für Druckereien — powered by Enfocus

Impressed GmbH, Hamburg
Dienstag, 27. Aug. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen das neueste Produkt aus dem Hause Impressed vor. Den Impressed Workflow Server (IWS) Der Impressed Workflow Server (kurz: IWS) ist eine automatisiert arbeitende PDF-Workflow-Lösung für Druckereien mit einer zentralen, Datenbank-gestützten Jobverwaltung und einer Browser-basierten Jobsteuerung. Die Bedienoberfläche des IWS ermöglicht eine Übersicht über die aktuellen in der Produktion befindlichen Dateien und kann deren weiteren Verlauf steuern. Der IWS automatisiert und standardisiert somit die Produktion - Powered by Enfocus! Der Impressed Workflow Server ist das Ergebnis unserer jahrzehntelangen Erfahrung mit Workflows für die Druckvorstufe sowie die logische Weiterentwicklung auf Basis von bewährten Enfocus Technologien.

Nein

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=265

Impressed Workflow Server (IWS)
Veranstaltungen
28.08.2019

8005 Zürich
Mittwoch, 28. Aug. 2019, 18.00 - 20.15 Uhr

Meetup

«Das Leseerlebnis optimal gestalten, die eigenen Botschaften wirkungsvoll verbreiten und bei der Inhaltserstellung und -verwaltung von schlanken Prozessen und Effizienz profitieren - Publishing erfordert heute den richtigen Umgang mit Tools und Systemen. Eine Mehrkanal-Strategie ist dabei in den meisten Fällen von den Lesern nicht nur gefordert, sondern verdichtet die bereits bestehenden Herausforderungen. Gerade Automatisierungen können hier Abhilfe verschaffen. Nicht nur ermöglichen sie ein durchgängiges und einheitliches Leseerlebnis auf allen Kanälen. Sie machen den Prozess vielmehr effizienter und effektiver. An diesem Publishing-Meetup zeigt Benjamin Linsi verschiedene Beispiele für automatisiertes Publishing - von der kostengünstigen Web-to-Print Lösung über eine ausgeklügeltes Mehrkanal-Publishing-System bis zu einem umfassenden, medienneutralen und browserbasiertem Redaktionssystem. - AGENDA - 18.00 Speech von Benjamin Linsi 19.30 Apéro & Networking 20.15 Check-out - SPEAKER - "Als Marketer denke ich immer von der Zielgruppe aus, lege die Botschaften fest und bestimme, welche Kanäle bespielt werden. Dabei ist ein effizienter Prozess meist massgebend für die eigene Zielerreichung." Benjamin Linsi ist im Marketing Zuhause und setzt sich dabei, sowohl für seine eigene Arbeit als auch im Kundenkontakt, stark mit digitalen Lösungen auseinander. In seiner Position bei der Medienmacher AG setzt er sich dabei fokussiert mit dem Mehrwert von Publishing-Systemen auseinander.»

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.meetup.com/de-DE/Publishing-Group-Switzerland/events/263255802/

Mit Automatisierung den Publishing-Workflow verbessern