[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Wie schalte ich temporär mein Mailprogramm aus?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Wie schalte ich temporär mein Mailprogramm aus?

Willusch
Beiträge gesamt: 63

13. Feb 2013, 10:49
Beitrag # 1 von 13
Bewertung:
(3357 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen
Ich arbeite mit einem iMac und habe noch einen alten Powerbook G4, den ich leihweise einer Freundin überlassen will, damit diese das Mac-System lernen kann. Meine Mails erhalte ich jeweils immer auf beiden Computern. Jetzt möchte ich natürlich nicht, dass die Dame meine Mails auf dem Power Book G4 lesen kann. Natürlich möchte ich auch meinen Account auf diesem Rechner nicht löschen. Gibt es eine andere Möglichkeit, den Zugriff auf «Mail» auf dem G4 Powerbook temporär zu verhindern?
Besten Dank für eure Hilfe.
Mit Grüssen
Wiilli Keller
X

Wie schalte ich temporär mein Mailprogramm aus?

Jens Naumann
  
Beiträge gesamt: 5145

13. Feb 2013, 11:08
Beitrag # 2 von 13
Beitrag ID: #508198
Bewertung:
(3336 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

richte doch einfach einen neuen Benutzer für die Freundin ein und sperre Deinen Nutzer mit einem Kennwort. Damit sind auch Deine Maildaten grundgesichert, da ein anderer User beim Öffnen von Mail seine eigenen Accounts anlegen kann und die anderen nicht sieht. Und wenn Du das PowerBook wieder zurück bekommst, kannst Du den User mitsamt seinen Anlagen einfach wieder löschen.

Gott grüß die Kunst,
Jens


als Antwort auf: [#508195]

Wie schalte ich temporär mein Mailprogramm aus?

Willusch
Beiträge gesamt: 63

13. Feb 2013, 11:17
Beitrag # 3 von 13
Beitrag ID: #508200
Bewertung:
(3329 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jens
Danke für deine Antwort. Ich werde das mit dem neuen Account versuchen. Habe sowas zwar noch nie gemacht, aber es klingt überzeugend und ich werde es sogleich versuchen.
Lieber Gruss
Willi


als Antwort auf: [#508198]

Wie schalte ich temporär mein Mailprogramm aus?

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

13. Feb 2013, 14:57
Beitrag # 4 von 13
Beitrag ID: #508220
Bewertung:
(3252 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ist wirklich einfach! Mache ich Jahr für Jahr für die Zeit im Militär wenn viel hin und her geschoben wird… :)


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#508200]

Wie schalte ich temporär mein Mailprogramm aus?

Willusch
Beiträge gesamt: 63

13. Feb 2013, 16:39
Beitrag # 5 von 13
Beitrag ID: #508232
Bewertung:
(3222 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Was gibts denn für Möglichkeiten, wenn ich keinen Account für sie einrichte? Sie arbeitet zuhause auf einem Windows-Compi und dort hat sie auch ihren Mail-Account. Meinen Power-Book benützt sie nur, um das System und Indesign kennenzulernen. Gibts keine Möglichkeit das Mail-Programm zu sperren, so dass es gar nicht erst aufgerufen werden kann?
Grüsse
Willi Keller


als Antwort auf: [#508220]

Wie schalte ich temporär mein Mailprogramm aus?

Jens Naumann
  
Beiträge gesamt: 5145

13. Feb 2013, 17:04
Beitrag # 6 von 13
Beitrag ID: #508236
Bewertung:
(3207 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Willi,

ich verstehe nicht, was gegen einen neuen User spricht. Aber sei’s drum …

Je nachdem, wie Du Deinen Benutzer eingerichtet hast, ist es möglich, die Kindersicherung zu aktivieren und dort Programme zu sperren. Voraussetzung ist, dass Du beim Einrichten des Computers einen Administrator zum Verwalten und anschließend einen weiteren Benutzer ohne Administrator-Rechte eingerichtet hast. Dieser Benutzer ist dann vom Administrator entsprechend mit der Kindersicherung belegbar.

Da die meisten Mac-User, die mit wenig Erfahrung einen Mac einrichten, eben NICHT mit dem Modell Admin + Benutzer arbeiten, sondern nur einen Administrator-Account nutzen, kommt die Kindersicherung dann aber nicht in Betracht. Dann müsste nämlich ein weiterer Benutzer angelegt werden, womit wir wieder bei dem ersten Lösungsweg angekommen wären.

Gott grüß die Kunst,
Jens


als Antwort auf: [#508232]

Wie schalte ich temporär mein Mailprogramm aus?

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18571

13. Feb 2013, 17:21
Beitrag # 7 von 13
Beitrag ID: #508240
Bewertung:
(3199 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Willusch ] Gibts keine Möglichkeit das Mail-Programm zu sperren, so dass es gar nicht erst aufgerufen werden kann?

Doch, eben mit der bereits erwähnten Variante, einen neuen, separaten Benutzer einzurichten, der keinerlei Zugang auf die privaten Daten der anderen Benutzer hat. Einfach und sicher!
Du kannst aber auch die Einstellungsdatei des Mailprogramms wegzippen, dann ist das Programm beim ersten Start völlig jungfräulich, oder einfach in den Einstellungen von Mail dein Benutzeraccount unter
'Accounts’ -> Erweitert -> 'Diesen Account deaktivieren’
lahm legen.
Das sind aber alles Dinge, die mit einem Klick von jedermann rückgängig zu machen sind.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#508232]

Wie schalte ich temporär mein Mailprogramm aus?

Fula
Beiträge gesamt: 220

13. Feb 2013, 17:46
Beitrag # 8 von 13
Beitrag ID: #508242
Bewertung:
(3165 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Thomas Richard ]
Antwort auf [ Willusch ] Gibts keine Möglichkeit das Mail-Programm zu sperren, so dass es gar nicht erst aufgerufen werden kann?

Doch, eben mit der bereits erwähnten Variante, einen neuen, separaten Benutzer einzurichten, der keinerlei Zugang auf die privaten Daten der anderen Benutzer hat. Einfach und sicher!
Du kannst aber auch die Einstellungsdatei des Mailprogramms wegzippen, dann ist das Programm beim ersten Start völlig jungfräulich, oder einfach in den Einstellungen von Mail dein Benutzeraccount unter
'Accounts’ -> Erweitert -> 'Diesen Account deaktivieren’
lahm legen.
Das sind aber alles Dinge, die mit einem Klick von jedermann rückgängig zu machen sind.


Das Kennwort noch wegmachen und dann kanns keiner mit einem Klick rückgängig machen.

Gruß
Fula
Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche. (F.W. Bernstein)


als Antwort auf: [#508240]

Wie schalte ich temporär mein Mailprogramm aus?

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18571

13. Feb 2013, 18:09
Beitrag # 9 von 13
Beitrag ID: #508243
Bewertung:
(3145 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
nicht ganz …

… nur weil das Postfach deaktiviert ist, sind ja die alten mails noch lange nicht verschwunden. Dazu müssten eben wieder alle alten mailaccount Daten gezippt und verschoben werden. Es bleibt dabei: Der einzig sinnvolle Weg sowas zu handeln, ist ein separater User.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#508242]

Wie schalte ich temporär mein Mailprogramm aus?

Markus Keller
Beiträge gesamt: 653

13. Feb 2013, 18:18
Beitrag # 10 von 13
Beitrag ID: #508244
Bewertung:
(3136 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

in der Zeit, all das zu Lesen, wären 20 neue User angelegt. Ich verstehe nicht, was dagegen spricht?
Markus Keller
Grafik - Satz - Bild
Schongau


als Antwort auf: [#508232]

Wie schalte ich temporär mein Mailprogramm aus?

Willusch
Beiträge gesamt: 63

13. Feb 2013, 18:35
Beitrag # 11 von 13
Beitrag ID: #508245
Bewertung:
(3121 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ganz einfach, ich habe das noch nie gemacht…


als Antwort auf: [#508244]

Wie schalte ich temporär mein Mailprogramm aus?

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18571

13. Feb 2013, 19:22
Beitrag # 12 von 13
Beitrag ID: #508250
Bewertung:
(3092 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
http://support.apple.com/..._DE&locale=de_DE


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#508245]

Wie schalte ich temporär mein Mailprogramm aus?

Willusch
Beiträge gesamt: 63

13. Feb 2013, 21:42
Beitrag # 13 von 13
Beitrag ID: #508258
Bewertung:
(3035 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke euch allen für eure Hilfe. Danke Thomas Richard für den Link, der mir den Weg schlussendlich gezeigt hat. Habe nie vorher sowas machen müssen. Aber spät gelernt ist auch gelernt. Es klappt und ich bin froh darüber.
Schönen Abend euch allen.
Willi Keller


als Antwort auf: [#508250]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2020 - 03.12.2020

ortsunabhängig
Dienstag, 01. Dez. 2020, 10.00 Uhr - Donnerstag, 03. Dez. 2020, 11.30 Uhr

Online Workshop-Reihe

Sie wollen barrierefreie PDF-Dokumente mit möglichst wenig Aufwand erstellen? Mit ein wenig Grundlagenwissen können Sie dies aus InDesign mit axaio MadeToTag erreichen – ohne manuelle Nacharbeit im PDF! In diesem 3-teiligen, interaktiven Webinar, das wir vom 1. – 3. Dezember 2020 gemeinsam mit unserem Partner und InDesign-Experten Klaas Posselt von einmanncombo organisieren, lernen die Teilnehmenden, wie sie zielführend beim Erstellen von barrierefreien PDF-Dokumenten aus Adobe InDesign vorgehen. Dafür wird zu Beginn vermittelt, was ein barrierefreies PDF ist, und welche Anforderungen an solche Dokumente bestehen. Mit diesem Wissen werden, anhand von Best-Practice-Beispielen, Strategien zum effizienten Erstellen von PDF/UA-konformen Dokumenten und Formularen mit Adobe InDesign und axaio MadeToTag gezeigt. Außerdem werden Lösungen für klassische Probleme vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten im Vorfeld eine Liste der notwendigen Software, wie auch vorbereitete Workshop-Daten, an denen alle im Webinar unter Anleitung arbeiten. Während des Webinars haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Inhalte der einzelnen Webinare: Die Webinar-Serie besteht aus vier Teilen (Inhalte folgend). Diese bauen aufeinander auf, können aber, mit den entsprechenden Vorkenntnissen, auch einzeln besucht werden. Webinar 1 – Grundlagen (1. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Fundiertes Grundlagenwissen über barrierefreie PDF-Dokumente bildet die Basis einer erfolgreichen Umsetzung in InDesign, um die dafür notwenigen Werkzeuge richtig einsetzen zu können. â–ª Warum barrierefreies PDF? â–ª Gesetzliche Grundlagen und Richtlinien â–ª Anforderungen an barrierefreie PDF-Dokumente â–ª Basiswissen zur Umsetzung in InDesign â–ª Einordnung axaio MadeToTag Webinar 2 – Einstieg MadeToTag (2. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Anhand eines InDesign-Beispieldokumentes wird eine Publikation Schritt für Schritt mit MadeToTag barrierefrei gemacht. â–ª Warum MadeToTag nutzen? â–ª Nützliche Funktionen/Mehrwert gegenüber InDesign â–ª Arbeitsschritte in der Übersicht â–ª Gemeinsam ein Dokument barrierefrei machen, Schritt für Schritt â–ª Ausgabe als barrierefreies PDF/UA Webinar 3 – Spezielle Aufgaben mit MadeToTag meistern (3. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Bestimmte Inhalte, wie unpassend erstellte Inhalte (z.B. manuelle Trennungen), komplexe Tabellen oder Formulare, können in einer barrierefreien Umsetzung sehr störend oder gar kniffelig sein. MadeToTag kann hier Hilfestellung leisten. â–ª Probleme finden und beheben â–ª Komplexere und richtig komplexe Tabellen â–ª Formulare â–ª Schneller Arbeiten mit Shortcuts â–ª Vorlagen aufbauen Ziele der Webinar-Serie: â–ª Grundlagen barrierefreier Dokumente kennen â–ª Barrierefreie Dokumente in InDesign mit MadeToTag vorbereiten und ausgeben Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr für alle drei Webinare beträgt € 89,- (zzgl. MwSt.) Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Das axaio-Team

Ja

Organisator: axaio software

Kontaktinformation: Karina Zander, E-Mailk.zander AT axaio DOT com

https://en.xing-events.com/OEBIDIR.html

Erstellung barrierfreier PDF-Dokumente mit InDesign & MadeToTag
Veranstaltungen
07.12.2020 - 08.12.2020

Digicomp Academy AG, Küchengasse 9, 4051 Basel
Montag, 07. Dez. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 08. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Probleme mit dem Strukturbaum Acrobat Pro DC (barrierefrei)

Initial mit unterschiedlichem rechten Rand

Nach Installation des RAM bleibt das Display über mehrere Minuten dunkel. Was tun?

Indesign CC2021 verliert Speicherpfad von Dateien

Gibt es Audio-USB-Adapter mit STEREO-Mikrofoneingang?

Index-Probleme

Probleme beim Einlaoggen auf Quark-Seite

Musterseite in anderes Layout ziehen

Wo kann ich iColorDisplay 3.8.5.3 für OSX downloaden?

Großformat Druckdaten anlegen
medienjobs