[GastForen PrePress allgemein Verpackungs- und Etikettenproduktion Wieder mal die Schriften

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Wieder mal die Schriften

flexokalle
Beiträge gesamt: 29

5. Jan 2004, 13:52
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(3048 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
So, jetzt ist dann mal das erste Update 'raus und die Problematik mit den mangelden Zugriffsrechten auf per System oder Suitcase installierte Schritarten scheint gelöst - jedenfalls habe ich seitdem keinen Stress in dieser Richtung mehr gehabt.
Könnt Ihr das bestätigen?
Und fährt Euer Mac seit dem Update zufälligerweise auch nicht mehr herunter? :-(

Gruss,

FlexoKalle
X

Wieder mal die Schriften

Thomas Wahl
Beiträge gesamt: 173

6. Jan 2004, 20:29
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #64431
Bewertung:
(3048 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Flexokalle,
kannst du genauere Angaben machen, was du alles upgedatet hast? Ich nehme mal an auf Panther 10.3.2?
Nach dem Update hatte ich verschiedene Probleme, aber nach einigen Reparaturen der Zugriffsrechte lief dann alles wieder. Mit dem Ausschalten jedenfalls habe ich keine Probleme bekommen.
Apropos Suitcase: mit welcher Version arbeitest du denn? Hast du auch schon mal mit dem Systemeigenen Fontbook gearbeitet?
Da wir so früh es irgendwie geht die Schriften immer in Pfade umwadeln, kann ich zu der Problematik mit Schriften und ArtPro wenig sagen. Der Support in Freiburg meint dazu, dass es durchaus Probleme mit Panther und ArtPro gibt....

Grüße
thomas wahl


als Antwort auf: [#64227]

Wieder mal die Schriften

flexokalle
Beiträge gesamt: 29

9. Jan 2004, 10:55
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #64848
Bewertung:
(3048 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Thomas!

Also, ich habe das reguläre Update sowie das kurz darauf folgende Security-Update installiert - allerdings glaube ich mehr und mehr, dass die Fehler wegen des generellen Updates von Jaguar auf Panther ohne Clean Install zustande kommen. Mhm, ich werd wohl die Tage einfach mal eine Runde installieren, wenn denn die Zeit ist...

Was Suitcase betrifft: V. 10.2 ist im Einsatz! Das beigefügte Font-Management "Schriftsammlung" hab ich noch nicht ausgereizt, es sah mir so aus, als kopiere diese sämtliche irgendwann mal benötigten Schriften (auch wenn sie nicht geladen sind) sofort in eines der System-Schriftverzeichnisse. Ich behalte gerne die Übersicht auf einem System und komme auf solchen toten Daten nicht gut klar, das System ist ohnehin schon unübersichtlich genug.

Das Problem mit den Zugriffs-Fehlern unter ArtPro ist jedenfalls seit dem Update gelöst, bzw. der Fehler ist nicht wieder aufgetaucht, was natürlich einiges einfacher macht.
Kennst Du Dich evtl. mit den Textkodierungen und AP etwas aus? Es geht um ausländische Schriften, die sich auf Panther und OS 9.22 vollkommen unterschiedlich verhalten...

Vor einiger Zeit hab ich das mal in die OS-Ecke gepostet und viel diskutiert, allerdings ohne Ergebnis, leider...

Und hast Du schon Erfahrungen mit ArtPro 7.5rev2 gemacht? Würdest Du es als produktionsfähig bezeichnen? Ich trau mich noch nicht... ;-)


Gruss,

FlexoKalle


als Antwort auf: [#64227]

Wieder mal die Schriften

Thomas Wahl
Beiträge gesamt: 173

10. Jan 2004, 13:34
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #64983
Bewertung:
(3048 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Flexokalle,
wegen deiner Frage zu den Textcodierungen: leider kann ich dir hier auch keine schlüssige Antwort liefern. Ich weiß nur, dass es auch unter OS9 zu sehr seltsamen Phänomenen kommen kann. Vor allem wenn die KUnden meinen die Schriften manipulieren zu müssen... Aber auch unter OS X habe ich schon seltsames mit Schriften erlebt. Ob wohl die Open Type Fonttechnologie einen Fortschritt bringt?
Zu 7.5 kann ich dir auch noch keine Erfahrung schildern. Mir reichen ehrlich gesagt die Probleme mit der 7er Version. Und da bei uns die Produktionssicherheit im Vordergrund steht, möchte ich keine Zeit mit Testen einer sicher noch nicht produktionsreifen Version vergeuden ;-)

Viele Grüße

Thomas


als Antwort auf: [#64227]

Wieder mal die Schriften

Arwen
Beiträge gesamt: 25

12. Jan 2004, 13:23
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #65216
Bewertung:
(3048 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Flexokalle!

Ich habe gehört, das man gerade bei Panther die ArtPro-Version 7.5 rev. 2 verwenden soll. Was ich weiß ist, das in der Auftragsgröße die Vertikalen Werte nicht gut lesbar sind, weil sie sich mit dem Wort Rahmen überschneiden. Sonst ist mir nichts bekannt.

Aber vielleicht hilft das ja schon ein wenig.


Liebe Grüße
Arwen


als Antwort auf: [#64227]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022