[GastForen Job Job, Freelance, etc. Wieviel verlangt ihr das so?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Wieviel verlangt ihr das so?

gurkerl
Beiträge gesamt: 79

10. Feb 2004, 10:01
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(4046 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Ich habe mir seit kurzem als Grafiker selbständig gemacht.
Nun habe ich eine Anfrage bekommen, in der es darum geht ein Corporate Design zu entwickeln (Logo, Briefbogen, Folgeblatt, Visitenkarte, Briefhüllen und Terminkarten).

Was würde ihr hier für den Entwurf verlangen?
X

Wieviel verlangt ihr das so?

jrandi
Beiträge gesamt: 794

10. Feb 2004, 20:49
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #69800
Bewertung:
(4041 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
gute frage. . .

als Beispiel : nike, niemand kannte die marke, erhielt das logo für
$ 150.- vor x-jahren
der grafiker, welcher das logo leicht modifieziert hat, 10/20 jahre spàter kassierte mit sicherheit eine 5-stellige zahl.

für kleine, lokale KMU habe ich bereits logos für 1000.-- SFR erstellt. Obschon das Logo der Bus-betriebe Lausanne (genannt TL - http://www.t-l.ch) für ein einfaches logo ca. 40'000 hingelegt hat. . .

erstes kriterum für den Preis : geographischer einsatz und bakanntheit der Marke.

gruss
jurg





als Antwort auf: [#69681]

Wieviel verlangt ihr das so?

Kay_96052
Beiträge gesamt:

14. Feb 2004, 19:28
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #70517
Bewertung:
(4041 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
alles eine Frage des Aufwandes. Einfacher Kunde, die etwas hingerotztes als Mouse serviert erhalten und damit glücklich sind..... Hab neulich 275€ für 30 min. erhalten...
Kay


als Antwort auf: [#69681]

Wieviel verlangt ihr das so?

jrandi
Beiträge gesamt: 794

14. Feb 2004, 19:43
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #70519
Bewertung:
(4041 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
nicht schlecht. . .

kann man dieses kunstwerk irgendwo betrachten ?

gruss
jurg



als Antwort auf: [#69681]
(Dieser Beitrag wurde von jrandi am 14. Feb 2004, 19:44 geändert)

Wieviel verlangt ihr das so?

Conny
Beiträge gesamt: 2914

14. Feb 2004, 19:50
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #70520
Bewertung:
(4041 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Leute,

ich denke das dürfte eher die Ausnahme sein. Alles in allem sind die Preise ziemlich kaputt. Wenn man für sich einen guten Schnitt machen kann, dann sicher nur noch über Kombinationen von Leistungen. Wir haben dazu ein Netzwerk von Spezialisten im Medienbereich gebastelt. So kommt Support, Lösung, Consulting und Programmierung für den Kunden aus einer Hand. Leistung wie bei "grossen" Konkurrenten aber dennoch bezahlbar für den Kunden und so entsteht ein Gefüge, dass beiden Seiten dient. Darauf kommt es doch letztenendes an. In diesem Sinne ein schönes Wochenende.

Gruß
Conny
--
mailto
[email protected]
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net


als Antwort auf: [#69681]

Wieviel verlangt ihr das so?

Kay_96052
Beiträge gesamt:

14. Feb 2004, 19:52
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #70521
Bewertung:
(4041 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ja, ist auf dem weg zu dir...

Gruß Kay


als Antwort auf: [#69681]

Wieviel verlangt ihr das so?

jrandi
Beiträge gesamt: 794

14. Feb 2004, 20:24
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #70522
Bewertung:
(4041 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
thx, ist angekommen.

ein logo muss ja auch kein kunstwerk sein. es muss schnell wiedererkannt werden, muss s/w umgesetzt werden können und sollte gut lesbar sein in einem 1spaltigen Inserat (ca. 22 mm breite). . . und natürlich vectorisiert.

aber 400 SFR für ein logo ist wirklich unten durch. besser etwas mehr verlangen und dafür auch mehrere varianten präsentieren. Aber wie bereits erwähnt wurde, die firmen wollen einfach nichts mehr bezahlen. . .

aber wenn das so glatt über die bühne geht wie bei dir, darf man sich über den stundenansatz jedenfalls nicht beklagen ;-)

gruss
jurg


als Antwort auf: [#69681]
(Dieser Beitrag wurde von jrandi am 14. Feb 2004, 20:26 geändert)
X

Aktuell

PDF / Print
300_PDF20

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022