[GastForen Diverses Kaffeepause / Plauderecke Windows Virus auf iPods

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Windows Virus auf iPods

koder
Beiträge gesamt: 1743

18. Okt 2006, 16:58
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(1740 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
http://www.apple.com/support/windowsvirus/

Zitat von apple (...) As you might imagine, we are upset at Windows for not being more hardy against such viruses (...)


Es ist wie wenn man jemand die Autofensterscheibe einschlägt und dann behauptet Audi sei schuld, daß das Glas so leicht zerbricht ...
Im Zusammenhang gesehen mit den Klagen von Symantec, McAfee und Co, MS würde Ihnen durch die neuen Sicherheitsfeatures in Vista ihre Verkaufsgrundlage wegnehmen, könnte man meinen MS kann es einfach niemandem recht machen.

Nur meine 2 Cent.

P.S: Ach ja, fairerweise: Schuld an dem "Zwischenfall" war angebl. ein Produktionsrechner mit Windows drauf :-)
X

Windows Virus auf iPods

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

18. Okt 2006, 17:06
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #257282
Bewertung:
(1735 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
dazu weitere 2 cents:

Creative stattete bereits im vergangenen August
4000 seiner Zen Neeons mit W32.Wullik.B@mm aus.

und

Zitat W32/RJump-B ist ein Wurm für die Windows-Plattform.

W32/RJump-B kann versuchen, sich auf USB-Disks zu kopieren und die Datei "autorun.inf" zu erstellen, die versucht, den Wurm automatisch zu laden, wenn auf das infizierte Laufwerk zugegriffen wird.

W32/RJump-B erstellt außerdem eine Backdoor auf einem zufälligen Port zwischen 12000 und 19000 und ermöglicht einem remoten Benutzer die Steuerung über den infizierten Computer.

W32/RJump-B kann sich mit folgendem Dateinamen kopieren:

<Windows>\RavMonE.exe

Wenn er installiert wird, kann W32/RJump-B den folgenden Registrierungseintrag erstellen, damit er automatisch beim Start ausgeführt wird:

HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run
RavAV
<Windows>\RavMonE.exe

W32/RJump-B kann außerdem versuchen, die Windows Firewall-Rechte zu verändern, um Datenfluss zur Backdoor zu erlauben.


das ding macht nicht viel anderes als alle anderen würmer...
sollte also von jedem zuverlässigen scanner erkannt und gelöscht
werden können...

gruss
stefan (theorie: apple will mit den viren nur mehr os x verkaufen ;p)


als Antwort auf: [#257278]

Windows Virus auf iPods

koder
Beiträge gesamt: 1743

18. Okt 2006, 23:11
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #257354
Bewertung:
(1723 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Freeday,

bitte um Quellenangabe! Wäre ja ne ziemlich üble Sauerei.

Antwort auf [ Freeday ] (theorie: apple will mit den viren nur mehr os x verkaufen ;p)


Genau ;-)
Oder mehr Computer, OSX läuft schließlich nur auf Macs.

Eine andere "Verschwörungstheorie" vermutet, daß Toshiba die Festplatten absichtlich infiziert hat, damit MS mehr Erfolg mit dem "Zune" bekommt ... :-S


als Antwort auf: [#257282]

Windows Virus auf iPods

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

19. Okt 2006, 08:22
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #257366
Bewertung:
(1700 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
aloha

Quelle da:
http://www.heise.de/...8&words=Creative
Schon noch ein bisserl schlimmer als 25 iPods von 8,7 Millionen iPods in diesem Quartal ;-)

und dann noch vor ein paar tagen:
http://www.heise.de/...4&words=Creative

Anzumerken ist wohll noch, dass kaum Creative oder Apple daran direkt schuld sind...
Wohl eher die Hersteller-Fabrik in China ;-)


als Antwort auf: [#257354]

Windows Virus auf iPods

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

19. Okt 2006, 09:00
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #257371
Bewertung:
(1685 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
gut okay aber immer noch alles besser als das was sich
sony mit den absichtlich mit malware versehenen cd's
geleistet hat:

http://www.gulli.com/...lt-nicht-2005-12-13/
http://www.heise.de/...y/news/meldung/65688
http://www.pressetext.ch/pte.mc?pte=051103036

zudem sind mails mit absender sony im umlauf mit einem netten
virus im anhang...

meeeeeine fresse hab ich mich damals nicht schon genug auf-
geregt als die ersten cd's nicht mehr in allen playern gespielt
werden konnten oder die bravo hits den eigenen kaktus-player
erforderten (und unter OS 9 beliebig kopierbar waren - unter
win beim besten willen nicht...)

liebe firma sony
liest du hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Rainbow_Books
habt ihr schliesslich mit-initiiert (<- bescheuertes wort---)

gruss
stefan


als Antwort auf: [#257366]

Windows Virus auf iPods

koder
Beiträge gesamt: 1743

19. Okt 2006, 09:54
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #257392
Bewertung:
(1680 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Säsch ] Anzumerken ist wohll noch, dass kaum Creative oder Apple daran direkt schuld sind...
Wohl eher die Hersteller-Fabrik in China ;-)


Schon klar, aber immerhin steht Apple drauf und Apple trägt die Verantwortung für die Fertigung, egal wo und von wem. Wie kann soetwas durch die Qualitätskontrolle rutschen? Und dann diese Sache noch für einen kleinen Seitenhieb auf Windows zu nutzen war irgendwie garnicht Gentleman-like ...


als Antwort auf: [#257366]

Windows Virus auf iPods

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

19. Okt 2006, 10:08
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #257397
Bewertung:
(1674 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Wie kann soetwas durch die Qualitätskontrolle rutschen?

Angeblich war ja der Computer welcher die Qualitätskontrolle durchführte bei diesen Geräten infiziert.

Zitat war irgendwie garnicht Gentleman-like ...

die betroffenen 25 Kunden werden es hoffentlich verkraften :-)


als Antwort auf: [#257392]

Windows Virus auf iPods

koder
Beiträge gesamt: 1743

19. Okt 2006, 10:15
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #257401
Bewertung:
(1671 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Säsch ] die betroffenen 25 Kunden werden es hoffentlich verkraften :-)


Das waren wohl doch ein paar mehr. Immerhin: die meisten iPod-Besitzer haben wohl einen Windows-PC und wenn man jetzt noch in Betracht zieht, wieviele Leute auf ihrer Windows-Box dauerhaft als Admin unterwegs sind, keine Updates installieren und keinen Virenscanner laufen haben ...


als Antwort auf: [#257397]
(Dieser Beitrag wurde von koder am 19. Okt 2006, 10:21 geändert)
X