[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Windows XP Home SP auf einem Mac Pro

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Windows XP Home SP auf einem Mac Pro

Andrea K
Beiträge gesamt: 6

22. Jun 2007, 15:46
Beitrag # 1 von 18
Bewertung:
(4996 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Tag miteinander

Auf meinem neuen Mac Pro möchte ich gerne das Windows XP Home SP installieren. Ich möchte darauf eine Software laden, die es nur für Windows gibt.

Nach dem erfolgreichen Partionieren des internen zweiten Volumes mit Boot Camp Beta 1.3, starte ich mit Installieren von Windows XP. Es werden Treiber und was weiss ich geladen, bis folgende Mitteilung auf dem Bildschirm erscheint:

-----------------------

Windows XP Home Edition Setup

Willkommen
In diesem Teil des Setupprogrammes wird die Installation von Microsoft <R> XP auf diesem Computer vorbereitet.

Drücken Sie die EINGABETASTE, um Windows XP jetzt zu installieren

Drücken Sie die R-Taste, m eine Installation von Windows XP mithilfe der Wiederherstellungskonsole zu reparieren

Drücken Sie die F3-Taste, um die Installation abzubrechen, ohne Windows XP zu installieren.

-----------------------

Wenn ich die Eingabetaste und auch die anderen Tasten drücke, reagiert mein Computer, bzw. wahrscheinlich die Tastatur nicht.

Ich bin sehr dankbar um einen Ratschlag, wie ich nun weiterfahren soll.

Beste Grüsse
Andrea
X

Windows XP Home SP auf einem Mac Pro

Jens Naumann
  
Beiträge gesamt: 5148

22. Jun 2007, 17:54
Beitrag # 2 von 18
Beitrag ID: #298427
Bewertung:
(4972 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Andrea,

ich habe leider keinen Intel-Mac, kann daher das Problem nicht nachstellen. Kann es sein, dass beim Installieren die Tastatur auf amerikanisch umgestellt ist und man andere Knöpfchen drücken muss, um zum Ziel zu kommen? Zum Beispiel statt der Return-Taste die Eingabe-Taste, die normalerweise zum 10-er-Block gehört. Hast Du andere Tasten schon ausprobiert?

Gott grüß die Kunst,
Jens


als Antwort auf: [#298400]

Windows XP Home SP auf einem Mac Pro

sarottibär
Beiträge gesamt: 204

22. Jun 2007, 19:47
Beitrag # 3 von 18
Beitrag ID: #298436
Bewertung:
(4947 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Oder hast Du vielleicht eine drahtlose Tastatur, die Win nicht erkennt? Dann – oder auch nur so zum Test – einfach mal 'ne andere dranstecken.


als Antwort auf: [#298400]

Windows XP Home SP auf einem Mac Pro

Andrea K
Beiträge gesamt: 6

22. Jun 2007, 20:51
Beitrag # 4 von 18
Beitrag ID: #298445
Bewertung:
(4938 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen

Ich habe auch schon andere Tasten ausprobiert und auch eine andere Tastatur (von einem G4) angehängt. Im weiteren habe ich versucht, die Tastatur und auch die Maus direkt am Computer und nicht am Bildschirm anzuschliessen. Leider ohne Erfolg. In einem zweiten Anlauf habe ich die bestehende Partition gelöscht und alles nochmals begonnen, wieder das Gleiche. Ich hatte dann auch Mühe den Mac überhaupt wieder unter OSX zu starten. Dies gelang nur über den Ausstellknopf und natürlich startete er dann immer von der eingelegten Windows-CD. Ein Neustart mit Anlegen der Parameter-Rams brachte dann den Erfolg.

Ich habe mir auch schon überlegt, ob ich einfach eine PC-Tastatur an den Mac hängen kann. Allerdings scheinen diese keinen USB-Anschluss zu haben. Ich habe eine Tastatur und Maus mit Kabel, also der normale Lieferumfang von Apple.

Hoffentlich hat noch jemand eine Idee. Vielen Dank und beste Grüsse. Andrea K


als Antwort auf: [#298436]

Windows XP Home SP auf einem Mac Pro

robinson
Beiträge gesamt: 786

22. Jun 2007, 21:02
Beitrag # 5 von 18
Beitrag ID: #298446
Bewertung:
(4933 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Andrea K ] Guten Tag miteinander

Auf meinem neuen Mac Pro möchte ich gerne das Windows XP Home SP installieren. Ich möchte darauf eine Software laden, die es nur für Windows gibt.

Nach dem erfolgreichen Partionieren des internen zweiten Volumes mit Boot Camp Beta 1.3, starte ich mit Installieren von Windows XP. Es werden Treiber und was weiss ich geladen, bis folgende Mitteilung auf dem Bildschirm erscheint:

-----------------------

Windows XP Home Edition Setup

Willkommen
In diesem Teil des Setupprogrammes wird die Installation von Microsoft <R> XP auf diesem Computer vorbereitet.

Drücken Sie die EINGABETASTE, um Windows XP jetzt zu installieren

Drücken Sie die R-Taste, m eine Installation von Windows XP mithilfe der Wiederherstellungskonsole zu reparieren

Drücken Sie die F3-Taste, um die Installation abzubrechen, ohne Windows XP zu installieren.

-----------------------

Wenn ich die Eingabetaste und auch die anderen Tasten drücke, reagiert mein Computer, bzw. wahrscheinlich die Tastatur nicht.

Ich bin sehr dankbar um einen Ratschlag, wie ich nun weiterfahren soll.

Beste Grüsse
Andrea


Was bedeutet «Windows XP Home SP»? Es muss zwingend eine Windows-Version mit integriertem Service Pack 2 sein.


als Antwort auf: [#298400]

Windows XP Home SP auf einem Mac Pro

Andrea K
Beiträge gesamt: 6

22. Jun 2007, 21:14
Beitrag # 6 von 18
Beitrag ID: #298449
Bewertung:
(4930 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, ich habe ein Windows XP Home Service Package 2.

Gruss
Andrea K


als Antwort auf: [#298446]

Windows XP Home SP auf einem Mac Pro

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

23. Jun 2007, 08:35
Beitrag # 7 von 18
Beitrag ID: #298462
Bewertung:
(4873 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich würde vorschlagen, für WinXP einen preiswerten Rechner bei Aldi zu kaufen und schon bist Du das Problem los!
Tongue

Andererseits könnte Windows Vista ja vielleicht handlicher und installierbarer sein, wisste?!

Würde ich mal 'spaßhalber' ausprobieren, wenn Du meinst, auf schlecht programmierte Win-Software nicht verzichten zu können.. und unbedingt Deinen schönen Mac in die Schizzophrenie treiben willst..

Herzliche Grüße Wolfram Jacob


http://www.webdesignausberlin.de/showit
Facebook: http://shuu.de/1dd


als Antwort auf: [#298449]

Windows XP Home SP auf einem Mac Pro

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

23. Jun 2007, 10:31
Beitrag # 8 von 18
Beitrag ID: #298467
Bewertung:
(4865 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ WolfJack ] ...wenn Du meinst, auf schlecht programmierte Win-Software nicht verzichten zu können...


nein, wolfjack. eben bitte nicht solche antworten, s. beiträge zu ähnlichem
thema im win-forum. danke.

@andrea
versuch mal die taste rechts von der apfeltaste als "eingabetaste". bisher
habe ich noch nicht begriffen wofür die taste ist aber als enter taste tut
sie ihren job...

andere frage: hast du vielleicht NumLock aktiviert? (bei F6 das grüne
Lämpchen...). Win aktiviert imho NumLock bei jedem Start, beim Mac-
Book bewirkt es aber dass Du sämtliche Tasten los bist ausser die mit
den Zahlen drauf (U, I, O, J, K, L, M...). Versuche also mal fn-F6 zu
drücken (fn ist zuunterst links, F6 zuoberst mitte...)

mfg stef


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#298462]

Windows XP Home SP auf einem Mac Pro

gpo
Beiträge gesamt: 5520

23. Jun 2007, 12:53
Beitrag # 9 von 18
Beitrag ID: #298472
Bewertung:
(4849 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin freeday....

warum nicht einen kompletten Schleppi bei Aldi kaufen?

ist preiswert, ist alles dabei...und läuft gut!
das Label,

...kannst du ja mitTapes abkleben(wenn du damit Probleme hast:))

und der macPro....kann dann im Lifestyleroom rumstehen und ....gut aussehen
Mfg gpo


als Antwort auf: [#298467]

Windows XP Home SP auf einem Mac Pro

Linzenkirchner
Beiträge gesamt: 864

23. Jun 2007, 14:26
Beitrag # 10 von 18
Beitrag ID: #298477
Bewertung:
(4839 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Könntet ihr euch solche Kommentare nicht sparen? Sie sind soo vorhersehbar, so heise-mäßig.

Gruß
Peter
-----
Peter Linzenkirchner
http://www.lisardo.de


als Antwort auf: [#298472]

Windows XP Home SP auf einem Mac Pro

robinson
Beiträge gesamt: 786

23. Jun 2007, 16:22
Beitrag # 11 von 18
Beitrag ID: #298490
Bewertung:
(4805 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Übrigens geht es um einen Mac Pro, nicht um ein MacBook Pro. Darum ist der Hinweis auf einen (Windows)-Laptop nicht nur überflüssig sondern führt in die falsche Richtung. Gilt auch für die Hinweise zur MacBook-Tastatur.


als Antwort auf: [#298472]

Windows XP Home SP auf einem Mac Pro

robinson
Beiträge gesamt: 786

23. Jun 2007, 16:29
Beitrag # 12 von 18
Beitrag ID: #298491
Bewertung:
(4802 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hier wird das gleiche Thema diskutiert:

http://discussions.apple.com/...2971953&#2971953

Hast du zufällig auch ein 23"-Display angeschlossen? Wenn ja, schliesse zur Installation einen anderen Monitor an, das 23" macht anscheinend Probleme.

Und hier http://docs.info.apple.com/...tml?artnum=303572-de gibts weitere Tipps (Firmware usw.)


als Antwort auf: [#298400]
(Dieser Beitrag wurde von robinson am 23. Jun 2007, 16:31 geändert)

Windows XP Home SP auf einem Mac Pro

Andrea K
Beiträge gesamt: 6

23. Jun 2007, 17:52
Beitrag # 13 von 18
Beitrag ID: #298494
Bewertung:
(4778 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen

Danke für eure Antworten (die konstruktiven...). Ich bin gestern auch noch etwas herum gegoogelt und es scheinen ganz viele andere das gleiche Problem zu haben. Ich werde eure Tipps versuchen und auch einmal eine alte Tastatur von einem G4 dran hängen, jemand hat mir empfohlen, die Maus wegzunehmen. Eine Windows-Tastatur kann vielleicht auch Abhilfe schaffen. Im Moment, in dem der Computer hängen bleibt, "fühlt" er sich wohl eher als PC, denn als Mac...

Hoffentlich klappt irgendwas.
Ein schönes Wochenende. Andrea.


als Antwort auf: [#298491]

Windows XP Home SP auf einem Mac Pro

loethelm
Beiträge gesamt: 6027

24. Jun 2007, 10:30
Beitrag # 14 von 18
Beitrag ID: #298518
Bewertung:
(4729 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: versuch mal die taste rechts von der apfeltaste als "eingabetaste". bisher
habe ich noch nicht begriffen wofür die taste ist aber als enter taste tut
sie ihren job...


das IST die Eingabetaste :-D
SCNR ;-)


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------


als Antwort auf: [#298467]

Windows XP Home SP auf einem Mac Pro

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

24. Jun 2007, 10:53
Beitrag # 15 von 18
Beitrag ID: #298523
Bewertung:
(4719 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Bei mir gibt es 2 Apfeltasten.. Toll nicht wahr?
Einmal ist da die Leertaste zur Rechten und zum andern die alt-Taste direkt daneben..

Was habt ihr denn bloß für Tastaturen?

Shocked

Herzliche Grüße Wolfram Jacob


http://www.webdesignausberlin.de/showit
Facebook: http://shuu.de/1dd


als Antwort auf: [#298518]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
21.01.2021 - 22.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Basel
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Freitag, 22. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/INDEM1

Veranstaltungen
21.01.2021

Illustrator - das unbekannte Wesen

Online
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 19.00 Uhr

Vortrag

Millionen Funktionen, und immer kommen neue dazu! Monika Gause ist jeden Januar aufs Neue ein gern gesehener Gast bei der IDUG Stuttgart. - Sie bringt alle Neuerungen mit, die 2020 dazukamen und jede Menge Tipps und Tricks. - Zudem wird sie uns informieren, was wir in Illustrator beachten müssen, wenn wir Daten fürs Web erstellen bzw. aufbereiten. - Wichtig zu wissen: "Dos and Don'ts" in Illustrator. Welche Fehler sollte man dringend vermeiden und was muss man unbedingt tun, damit es Spaß macht mit Illustrator zu arbeiten. - Dieses Jahr hast Du zusätzlich die Möglichkeit Monika im Voraus Fragen zu stellen. Fülle dieses Formular mit deinen Fragen; auch Beispieldateien sind anfügbar: https://forms.gle/fJmF8C6MjbDoEhED8

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs67.eventbrite.de/

IDUGS #67 Illustrator mit Monika Gause

Neuste Foreneinträge


PSD CS6 (!) Mac: Dialog "Dateiinformationen" Fenster leer und Sackgasse

Bilder High> Low

Anwendungsrahmen ausschalten auf Windows-PC?

weitere peinliche Fragen zu Selbstverständlichkeiten

FindChangeScripts fehlendes Absatzformat ignorieren

Umstieg auf Linux ...

Filemakerversionen

Scannen mit Affinity Photo (V 1.8.3.641) in Win 10

Hilfe

Textumfluss bei Bildunterschriften
medienjobs