[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Wird InDesign QuarkXPress ablösen?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Wird InDesign QuarkXPress ablösen?

schoki_de
Beiträge gesamt: 10

12. Feb 2004, 08:37
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(2318 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo ihr da draußen in der harten Arbeitsrealität,
mich würde mal interessieren, ob ihr glaubt, dass InDesign QuarkXpress bei den Layout-Programmen ablösen wird in den nächsten Jahren? Wird in InDesign in den nächsten Jahren z.B. in der Druckvorstufe die Stellung einnehmen, die Quark schon seit Jahren inne hat? Kann sich InDesign durchsetzen?
Wie steht ihr dazu? Eure Meinung würde mich interessieren!!
X

Wird InDesign QuarkXPress ablösen?

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

12. Feb 2004, 09:37
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #70088
Bewertung:
(2318 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
die frage ist, was mit "sich durchsetzen" gemeint ist... einen anteil wie quark wird wohl keine firma mehr ergattern (auch quark nicht mehr ;)), aber da xpress so tief in den meisten produktionsabläufen drin ist, wird es sich wohl noch ne zeitlang als meistgenutztes programm halten...

aber was gibt es besseres für den anwender, als 2 programme mit ca. 50 % marktanteil? da bleiben die preise niedrig (zumindest bei IND) und beide wettbewerber müssen fortschritte machen, um sich einen technologischen vorteil zu erarbeiten. optimal... siehe quark: xpress hätte bis heute keine ebenen oder mehrere UNDO-schritte (eigentlich eine frechheit), wenn adobe dies nicht mit ind vorbereitet hätte...

kurzfristig werden aber immer mehr leute auf ind umsteigen als andersrum. so wie ich ;)


als Antwort auf: [#70074]

Wird InDesign QuarkXPress ablösen?

typneun
Beiträge gesamt: 395

12. Feb 2004, 09:37
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #70089
Bewertung:
(2318 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
achja, mal wieder vergessen, mich einzuloggen... :D


als Antwort auf: [#70074]

Wird InDesign QuarkXPress ablösen?

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

12. Feb 2004, 09:45
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #70091
Bewertung:
(2318 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
PageMaker war ja einst DAS Layoutprogramm überhaupt. Aber dann kam XPress und heute lümmelt PageMaker irgendwo zwischen Office und Lehrerzimmern herum. XPress wird das selbe Schicksal ereilen, wenn sie weiterhin mit der selben Arroganz Software «entwickeln» und verkaufen wollen. Der Ablösungsprozess würde sich so oder so über Jahre hinziehen, aber schlussendlich bleibt das bessere des guten Feind.

Marcel Zellweger


als Antwort auf: [#70074]

Wird InDesign QuarkXPress ablösen?

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

12. Feb 2004, 09:57
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #70095
Bewertung:
(2318 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Meinung eines verfemten WIN-Anwenders:

Na ja, die nächsten 5 Jahre sicher nicht, dazu ist 1. QXP zu weit verbreitet und 2. die Arroganz bzw. Ignoranz von QXP-Nutzern gegenüber besseren Programmen fast so groß wie die Arroganz von Quark ihren Kunden gegenüber.
Leider..., denn es ist wirklich eine bodenlose Frechheit, was für einen rudimentären Funktionsumfang QXP für ein Schweinegeld bietet. Das Beste ist wirklich die enorme Absturzsicherheit unter WIN!

Ich weiß, jetzt werden alle aufheulen: Aber der gute alte RankXerox-Ventura (sogar schon unter GEM!), später und heute CorelVentura, verfügt(e) für deutlich weniger Geld über eine Funktionsvielfalt, die in QXP selbst nach der Investition von tausenden Euros nie erreichbar ist!
Schade, das das Programm nicht stabil läuft...


als Antwort auf: [#70074]

Wird InDesign QuarkXPress ablösen?

typneun
Beiträge gesamt: 395

12. Feb 2004, 16:13
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #70198
Bewertung:
(2318 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
naja, der vergleich mit pakemaker hinkt leider ein wenig: pagemaker war meines wissens nicht so weit verbreitet wie xpress, va. da dtp noch nicht in diesem maße verbreitet war wie heutzutage - heut macht je jeder depp zuhause sogenanntes DTP ;)))


als Antwort auf: [#70074]

Wird InDesign QuarkXPress ablösen?

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

12. Feb 2004, 16:34
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #70205
Bewertung:
(2318 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Jaaaaaaaaaaa......
Hoffentlich so schnell wie möglich.
Leid tut mir nur meine alte 4.11 Version.

Marlies


als Antwort auf: [#70074]

Wird InDesign QuarkXPress ablösen?

Kay_96052
Beiträge gesamt:

12. Feb 2004, 17:49
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #70220
Bewertung:
(2318 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also ich glaube schon, dass Indesign Quark ablösen könnte. Den ersten Schritt hat Adobe getan, um erfolgreicher zu werden. Denn die "Kampf"- Preise sprechen eine eindeutige Sprache. Nur tun die Entwickler gut daran sich nicht auf den kleinen technischen und finanziellen Vorsprung, den sie sich gegenüber quark erarbeitet haben, auszuruhen. Wir dürfen also gespannt sein.
Kay


als Antwort auf: [#70074]
(Dieser Beitrag wurde von Kay_96052 am 12. Feb 2004, 17:49 geändert)

Wird InDesign QuarkXPress ablösen?

Levanael
Beiträge gesamt: 30

13. Feb 2004, 07:44
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #70268
Bewertung:
(2318 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Der einzige der Quark vom Markt verdrängen kann ist Quark selber.
Meiner Meinung nach entwickelten Sie Quark 6 ein bisschen am Markt vorbei. Ausserdem ist der Service von Quark eine Frechheit. Der Preis sowieso....

-----------
Levanael


als Antwort auf: [#70074]

Wird InDesign QuarkXPress ablösen?

typneun
Beiträge gesamt: 395

13. Feb 2004, 08:18
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #70275
Bewertung:
(2318 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@Levanael: naja, es muss schon ein gutes konkurrenzprodukt am markt sein, sonst steigt da keiner vom hohen ross des quark 4 oder 3 herab, sondern bleibt ewig beim alten zeug... nur wenn das konkurrenzprodukt wirkliche neuerungen, verbesserungen und qualitäts/geschwindigkeitssteigerungen bringt, steigen die leute auchum. also liegt es also nicht nur an quark selbst, sich abzuschiessen!!!


als Antwort auf: [#70074]

Wird InDesign QuarkXPress ablösen?

click
Beiträge gesamt: 121

13. Feb 2004, 09:36
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #70287
Bewertung:
(2318 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wir wollen doch hoffen!!!
click


als Antwort auf: [#70074]
X

Aktuell

PDF / Print
Wolken_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/