[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Woher Schmuckfarbe "Black"?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Woher Schmuckfarbe "Black"?

Kaiser
Beiträge gesamt: 4

2. Feb 2005, 07:04
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(866 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Erhalte aus Indesign CS WIN nach meinen Vorgaben für den Agfa-Apogee-Workflow normalisierte (distillierte) PDFs. PitStop erkennt darin meistens eine vorher nicht definierte Schmuckfarbe "Black" (z. B. in Graustufen-TIFs), die die Bilder sehr kontrastarm erscheinen lässt. Bei der Apogee-Ausgabe zum RIP erscheint "Black" übrigens nicht als Schmuckfarbe. Ich kann mit PitStop die Farbe des Bildes ändern, das ist allerdings keine sehr praktikable Lösung. Wie kann ich in Indesign diesen Prozess verhindern?
Danke für jede Antwort!
X

Woher Schmuckfarbe "Black"?

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

2. Feb 2005, 07:56
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #141256
Bewertung:
(866 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Kaiser,

es ist ja auch keine Sonderfarbe. Es ist eine alternative Form der Beschreibung des K-Kanals von DeviceCMYK, also von CMYK-Schwarz.

Adobe nutzt diese Form der beschreibung, weil es damit einfacher ist sicherzustellen, dass schwarze Objekte auch tatsächlich überdrucken, wenn sie überdrucken sollen.

Es besteht also keinerlei Veranlassung an dieser Farbraum-Definition etwas zu ändern.

Aktuelle Enfocus PitStop Professional und PitStop Server Versionen sollten kein korrekter konfiguration des PDF Profils auch diese Separation Color Spaces (gilt natürlich auch für Farben mit Kanalnamen "Cyan", "Magenta" und "Yellow") nicht als Sonderfarbe im Report melden.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#141238]

Woher Schmuckfarbe "Black"?

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

5. Feb 2005, 11:32
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #142429
Bewertung:
(866 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Habe PitStop 6.1. Der Report meldet Black als Schmuckfarbe. Was ist falsch konfiguriert?


als Antwort auf: [#141238]

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
12.03.2021 - 16.07.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 12. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 16. Juli 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PBAS