[GastForen Programme Office Microsoft Office Word-Dokument als PDF ausgeben (1:1 /100%)?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Office - Alles fürs Büro
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Word-Dokument als PDF ausgeben (1:1 /100%)?

grafjk
Beiträge gesamt: 92

26. Jan 2013, 18:39
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(5556 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen

Ich habe folgenden Fall:
1. ich möchte aus Word 2011 (für Mac) aus einer Word-Vorlage (später natürlich dann ein normales Word-Dokument) ein PDF ausgeben.
2. Unter «Speichern unter» kann ich ja ein PDF ausgeben.
3. Die Word-Vorlage besteht aus einer WMF-Datei, welche ich in der Kopfzeile eingefügt habe.
4. Die WMF-Datei ist gleich gross, wie das Word-Dokument, nämlich A4 (=1:1, resp. mit 100% eingefügt).
5. Die WMF-Datei ist auf zwei Seiten «randabfallend», heisst, sie hat eine Fläche, welche unten und rechts bis an den Rand geht.
6. Bei der Ausgabe als PDF wird der Inhalt (WMF-Datei) irgendwie verkleinert, nicht aber die A4-Word-Vorlage als solches. Wieso weiss ich nicht. Ich habe alles was mir dazu in den Sinn kam kontrolliert, jedoch ohne Erfolg. WORAN kann das liegen)? Was mache ich falsch? Danke fürs Feedback
grafjk
X

Word-Dokument als PDF ausgeben (1:1 /100%)?

Freunek
Beiträge gesamt: 1464

28. Jan 2013, 16:06
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #507431
Bewertung:
(5472 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ grafjk ] 6. Bei der Ausgabe als PDF wird der Inhalt (WMF-Datei) irgendwie verkleinert, nicht aber die A4-Word-Vorlage als solches. Wieso weiss ich nicht. Ich habe alles was mir dazu in den Sinn kam kontrolliert, jedoch ohne Erfolg. WORAN kann das liegen)? Was mache ich falsch? Danke fürs Feedback


Moin auch,
wird die WMF-Datei tatsächlich verkleinert oder wird sie im randabfallenden Bereich "abgeschnitten"? Letzteres wird eine Frage des angewählten Druckertreibers sein. Um das zu vermeiden, wäre eine Distiller-PPD eine geeignete Maßnahme.

mfg
Günther


als Antwort auf: [#507400]

Word-Dokument als PDF ausgeben (1:1 /100%)?

Adelberger
Beiträge gesamt:

29. Jan 2013, 13:43
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #507480
Bewertung:
(5421 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ grafjk ] Hallo zusammen

Ich habe folgenden Fall:
1. ich möchte aus Word 2011 (für Mac) aus einer Word-Vorlage (später natürlich dann ein normales Word-Dokument) ein PDF ausgeben.
2. Unter «Speichern unter» kann ich ja ein PDF ausgeben.
3. Die Word-Vorlage besteht aus einer WMF-Datei, welche ich in der Kopfzeile eingefügt habe.
4. Die WMF-Datei ist gleich gross, wie das Word-Dokument, nämlich A4 (=1:1, resp. mit 100% eingefügt).
5. Die WMF-Datei ist auf zwei Seiten «randabfallend», heisst, sie hat eine Fläche, welche unten und rechts bis an den Rand geht.
6. Bei der Ausgabe als PDF wird der Inhalt (WMF-Datei) irgendwie verkleinert, nicht aber die A4-Word-Vorlage als solches. Wieso weiss ich nicht. Ich habe alles was mir dazu in den Sinn kam kontrolliert, jedoch ohne Erfolg. WORAN kann das liegen)? Was mache ich falsch? Danke fürs Feedback

Ich sehe hier mehrere Problembereiche:
1. PDF am Mac werden nicht unter Speichern unter…, sondern unter Drucken und dort Sichern als PDF ausgegeben, wenn Adobe Acrobat installiert ist, dann findet sich drunter der Punkt als Adobe PDF speichern, dann ist es empfehlenswert diesen zu verwenden.
2. WMF ist ein Windows-Only-Format, das unter gewissen Umständen auch am Mac funktionieren kann, aber nicht immer, eher selten. Kannst Du nicht ein EPS verwenden?
3. Randabfallend macht doch nur im Druckbereich Sinn, Word ist dort nicht zu gebrauchen, versuchst Du mit Word Druck-Dateien zu erstellen? Dann verwendest Du die falsche Software. Wenn Du lediglich eine Grafik als Seitenhintergrund im PDF haben willst, dann mach das in Acrobat, nicht in Word.


als Antwort auf: [#507400]

Word-Dokument als PDF ausgeben (1:1 /100%)?

grafjk
Beiträge gesamt: 92

29. Jan 2013, 18:15
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #507501
Bewertung:
(5381 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Adelberger
Besten Dank für die Infos.
Zur eigentlichen Problemstellung: ich muss, darf für einen Kunden Word-Vorlagen (Briefpapiere) erstellen, welche er dann nicht als Word-Datei per Mail versenden möchte sondern als PDF-Datei (aus verschiedenen, technischen Gründen).
Mein Kunde hat nun einmal ein randabfallendes Design bei seinen Drucksachen (gewisse randabfallende Flächen). Natürlich möchte nun mein Kunde, dass sein digitales Briefpapier genau gleich aussieht, wie sein gedrucktes Briefpapier. Die Erstelllung in Word ist kein Problem, es stimmt alles von der Grösse und den Positionen her, bis ich das Ganze ausdrucken oder davon ein PDF «drucken» möchte.
grafjk


als Antwort auf: [#507480]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
23.11.2020 - 24.11.2020

Digicomp Academy AG, Luzern, St. Gallen, Zürich
Montag, 23. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 24. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Advanced-Kurs erlernen Sie weitergehende Methoden im Dokumentenaufbau, der Typografie und im Bereich Layouttechniken. Nach diesem Kurs können Sie strukturierte Dokumente erstellen oder bestehende effizienter anpassen.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-advanced

Veranstaltungen
23.11.2020 - 24.11.2020

Digicomp Academy AG, Basel und Bern
Montag, 23. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 24. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Mit After Effects können Sie visuelle Effekte und Animationen für Video, Web, DVD und Blu-Ray erzeugen. In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen kennen und sehen inspirierende Anwendungsbeispiele, die Ihnen helfen, Ihre eigenen Ideen umzusetzen.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/video-und-audio-publishing/adobe-after-effects-cc/kurs-adobe-after-effects-basic

Neuste Foreneinträge


Bilder exportieren

Satz für blinde bzw. seheingeschränkte Menschen

Mockup Alias Ebene erstellen

Preflight Ticket Signature Preflight.p12

Fußnote im Fließtext Fett dargestelllt?

Abbildungsunterschriften: Numerierung pro Kapitel neu

ExtendScript Toolkit CS6 - Fenster von 'suchen & ersetzen' erscheint nicht mehr

Grep suche nur erster Fund anzeigen

Spaltenfarben in Tabelle mit Script

Probleme mit dem Strukturbaum Acrobat Pro DC (barrierefrei)
medienjobs