[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Word- oder Excel-Tabellen in Quark übernehmen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Word- oder Excel-Tabellen in Quark übernehmen

Schimmi
Beiträge gesamt: 10

14. Apr 2004, 10:24
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(1884 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!
Ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit, Word- oder Excel-Tabellen in Quark zu übernehmen.

Ist es möglich, Feldinhalte von Word- oder Exceltabellen in eine
Quark-Tabelle zu übernehmen? Kann man derartige Vorgänge automatisieren?

Vielen Dank bereits im voraus.

Gruß
schimmi
X

Word- oder Excel-Tabellen in Quark übernehmen

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5170

14. Apr 2004, 11:06
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #79732
Bewertung:
(1877 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Servus Schimmi,

eine konkretere Hilfe ist erst möglich, wenn Du uns mitteilst, welche XPress-Version und welches Betriebssystem Du einsetzt, da gerade die unterschiedlichen XPress-Versionen unterschiedliche Import- und Tabellenfunktionen bieten.

Gott grüß die Kunst,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net


als Antwort auf: [#79705]

Word- oder Excel-Tabellen in Quark übernehmen

Schimmi
Beiträge gesamt: 10

14. Apr 2004, 11:49
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #79749
Bewertung:
(1877 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jens!
Vielen Dank für die prompte Antwort.
Ich benutze WindowsXP und QuarkXPress 5.0.

Danke!

Gruß
Schimmi


als Antwort auf: [#79705]

Word- oder Excel-Tabellen in Quark übernehmen

Conny
Beiträge gesamt: 2914

14. Apr 2004, 12:02
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #79750
Bewertung:
(1877 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Schimmi,

da ist es noch die Frage ob die Tabelle noch etwas "können" soll oder nicht und für was soll das Ganze später dienen.
Du hast zum Einen die Möglichkeit die Tabelle als Bild einzubinden. Bildrahmen aufziehen, Datei laden und dann auf die Excel-Tabelle verweisen. Genauso wie Bilder mit einem Doppelklick darauf geändert und danach aktualisiert werden können, klappt das dann auch mit der Excel Tabelle. Nachteil dabei die Information ist und bleibt RGB, was für eine Separation aus Quark heraus nicht so gut ist, um es einmal freundlich auszudrücken. Ebenso sind natürlich Outfit und ähnliche Dinge nur über Excel zu regeln.
Zweite Möglichkeit ist die Excel Datei als Textdatei mit Tabs zu exportieren. Diesen Text dann in ein Textfenster einlesen und danach zu einer Tabelle konvertieren. Vorteil, es handelt sich um echte Information in Quark editierbar. Der Nachteil Rechenoperanten funktionieren nicht mehr und die Tabelle muss neu gestaltet werden.
Jetzt kannst Du Dir heraussuchen welche der Möglichkeiten Deine sein könnte. Übrigens Tabellen als Bild in Quark zu importieren funktioniert nur in einer Windowsumgebung.
Ich hoffe das hilft Dir weiter.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net


als Antwort auf: [#79705]

Word- oder Excel-Tabellen in Quark übernehmen

Schimmi
Beiträge gesamt: 10

14. Apr 2004, 15:36
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #79803
Bewertung:
(1877 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Conny!
Vielen Dank für die Tipps.
Ich bevorzuge die zweite Möglichkeit.

Hierzu habe ich eine weitere Frage: Es ist ein mehrmaliger Vorgang.
Ich muss also Excel-Tabellen mit unterschiedlichem Inhalt in eine Quark-Tabelle übernehmen, die stets das gleiche Aussehen hat.
Kann man diesen Vorgang automatisieren?

Danke bereits im voraus.

Gruß Schimmi


als Antwort auf: [#79705]

Word- oder Excel-Tabellen in Quark übernehmen

Conny
Beiträge gesamt: 2914

14. Apr 2004, 17:16
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #79818
Bewertung:
(1877 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Schimmi,

habe ich noch nicht probiert um ehrlich zu sein, könnte mir aber schon vorstellen das da was geht. Die Tabs sollten als Trennzeichen herhalten können um von Box zu Box zu springen. So z.B. durch ein ersetzen des Tabs durch ein Return aus dem Zahlenblock. Ich habe es noch nicht ausprobiert, da aber eine Tabelle in Quark aus einzelnen Boxen besteht sollte es eigentlich funzen.
Gib einfach bescheid wie es gelaufen ist.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net


als Antwort auf: [#79705]
X