[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Word ---> InDesign

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Word ---> InDesign

PMS Jens
Beiträge gesamt: 149

22. Jul 2013, 14:16
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(1673 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

wir habe folgende Herausforderung bei unserem Kunden zu bestehen:
Buchverlag, produziert mit Microsoft Word Bücher. Diese Worddateien, weil Autoren dezentral arbeiten, sind absolut heterogen. Keinerlei Formatvorlagen, 72 dpi Bilder, Layout etc.
Diese Bücher sollen jetzt einheitlich layoutet werden. Bisher habe ich folgende Überlegungen:
1. Einsatz eines Redaktionssystems.
2. Makroerstellung für Word
3. Einsatz von InDesign

Könnt ihr mir Tipps oder Hinweise geben, wie man dieses Unterfangen professionell angehen kann?

Danke und Gruß
Jens
X

Word ---> InDesign

WernerPerplies
Beiträge gesamt: 2688

22. Jul 2013, 14:34
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #515344
Bewertung:
(1664 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jens,

um da etwas beitragen zu können, wäre es wichtig, mehr über den Inhalt der Bücher zu wissen.

Oft kann man Gestaltung aus dem Kontext heraus generieren.

Einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
Auftragsprogrammierung und Skripte für Adobe InDesign Alle neuen Skripte mit
neu: WpsProjectHandler 31.05.2020, Version 3.XX, neue Funktionen.
MultiSave ist Bestandteil meines WpsProjecthandlers
neu: WpsEanInTables, WpsSaRInHyperlinks
Kundenstimmen


als Antwort auf: [#515342]

Word ---> InDesign

mk-will
Beiträge gesamt: 1211

22. Jul 2013, 14:35
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #515345
Bewertung:
(1662 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Jens,

lies diesen Thread http://www.hilfdirselbst.ch/...nDesign_P513168.html.

Anschließend frag, wenn etwas unklar ist.

Gruß
Stephan


als Antwort auf: [#515342]

Word ---> InDesign

PMS Jens
Beiträge gesamt: 149

22. Jul 2013, 14:48
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #515346
Bewertung:
(1649 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Bücher "bestechen" durch ihre Unterschiedlichkeit. Manche haben 200 Seiten und bestehen mehr oder weniger aus reinem Text mit Kapitelüberschriften bis zu einer zweiten Ebene. Das ist im Import natürlich nicht die Problematik.
In der Hauptsache handelt es sich um Kommentare zu Gesetzestexten die mit Zwischenüberschriften, aber halt auch mit vielen in Word gebauten Tabellen und in Word eingebauten Grafiken versehen sind.
Wir dachten zuerst an ein Redaktionssystem, das Word (bzw. XML) importieren kann. Aber aufgrund der extrem starken Unterschiedlichkeit der Seiten scheint dies keine Möglichkeit zu sein.


als Antwort auf: [#515344]

Word ---> InDesign

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5226

22. Jul 2013, 14:55
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #515348
Bewertung:
(1632 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat von Jens …mit vielen in Word gebauten Tabellen…


Hallo, Jens!
Da wird's dann möglicherweise "kriminell" bzw. ohne Scripts für eine Nachbearbeitung sehr zeitaufwändig…

Es gibt bei in Word nachbearbeiteten Bildern auch die Problematik, dass diese im InDesign nach Import ohne Beschnitt und im falschen Seitenverhältnis ankommen können. Kommt auch möglicherweise auf die verwendete Word- und InDesign-Versionen an.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#515346]

Word ---> InDesign

WernerPerplies
Beiträge gesamt: 2688

22. Jul 2013, 14:57
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #515349
Bewertung:
(1628 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jens,

Zitat In der Hauptsache handelt es sich um Kommentare zu Gesetzestexten


Gerade Gesetzestexte eigenen oft für eine kontextabhängige Gestaltung.

Ich könnte mir eine Lösung vorstellen, die auf Skriptbasis arbeitet, was nicht InDesign realisierbar ist, könnte man eventuell mit Word realisieren.

Aber für ein ein endgüliges Urteil bräuchte ich Testmaterial.

Einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
Auftragsprogrammierung und Skripte für Adobe InDesign Alle neuen Skripte mit
neu: WpsProjectHandler 31.05.2020, Version 3.XX, neue Funktionen.
MultiSave ist Bestandteil meines WpsProjecthandlers
neu: WpsEanInTables, WpsSaRInHyperlinks
Kundenstimmen


als Antwort auf: [#515346]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022