[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) Word RGB PDF, welches RGB Profil zuweisen!

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Word RGB PDF, welches RGB Profil zuweisen!

meister eder
Beiträge gesamt: 1113

2. Sep 2005, 11:27
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(4332 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo CMs Forum, habe mich schon im Archiv bemüht aber kein eindeutige Antwort gefunden, da wurde nur von einem RGB Profil gesprochen nicht von einem bestimmten. Also ich habe gelieferte PDF´s die aus dem Professionellen Vorstufenprogramm WORD kommen. Wir erzielen in der Regel ganz gute Ergebnisse mit der Wandlung in PitStop mit CMS, nur ist den Bildern in Word kein Profil angehängt oder zugewiesen. Ich weise in der Regel ein bestimmtes RGB Profil zu (sRGB) und wandele danach in ISO coated. Jetzt habe ich mir mal die Mühe gemacht und viel RGB Profile zugewiesen um zu sehen bei welchem die wenigsten veränderungen oder fast keine festzustellen ist, da ich immer dachte Word generiert sRGB Daten. Dies ist aber dem nicht so.... die Bilder haben fast keine Veränderung wenn ich Das Generic RGB Profil zuordne oder ist dies kein Gerätespeziefisches Profil und man sollte dies nicht nutzen, gibt es definitiv ein Profil welches man pauschal zuweisen wenn die Daten aus Word kommen??????? Mit Welchen Profil arbeitet Word intern denn?? Wenn überhaupt??
Die Jaeggi Settings für Office weisen pauschal sRGB zu! Was ist am besten zu tun?? Vielen Dank schon mal!
X

Word RGB PDF, welches RGB Profil zuweisen!

chandany
Beiträge gesamt: 24

2. Sep 2005, 18:15
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #185660
Bewertung:
(4303 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Meister Eder.

Wenn ich Deine Fragen richtig ferstanden habe ...
1.) Welches RGB Word verwendet weiß ich nicht. Müsste ich mal nach stellen.
2.) Für RGB würde ich das RGB Profil von http://www.eci.org oder das Adobe RGB verwenden. Diese beinhalten den größten möglichen Farbraum.
Viel wichtiger erscheint mir jedoch die Betrachtung des Rendering-Intent (zu finden unter PH/Farbeinstellungen/-> Konvertierungsoptionen).
Adobe empfielt die Einstellung Priorität: "Sättigung". Diese bewirkt eine satte farbwiedergabeund ist ideal für alle Office-Präsentationsmedien. Also Produkte der Officefamilie.

Frage: Auf welchen Betriebssystem arbeitest Du bzw. werden diese Dateien erzeugt? Das ist deshalb wichtig, weil unter Mac ja Colorsync tätig ist. ;)


als Antwort auf: [#185600]

Word RGB PDF, welches RGB Profil zuweisen!

meister eder
Beiträge gesamt: 1113

2. Sep 2005, 22:27
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #185678
Bewertung:
(4296 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nein ich glaube wir haben uns nicht ganz verstanden, natürlich kann ich ein ECI RGB nehmen und and die Bilder in der PDF Datei taggen, jedoch sehe ich dann auf dem Monitor schon erhebliche veränderungen, ich würde geren wissen welches RGB Profil dem im Word generierten Daten am nächsten kommt? Trotzdem danke für Deine Antwort!


als Antwort auf: [#185660]

Word RGB PDF, welches RGB Profil zuweisen!

gpo
Beiträge gesamt: 5520

2. Sep 2005, 22:43
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #185681
Bewertung:
(4295 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

Word macht da gar nix....!( kann kein Farbmanagement)

und ich wunder mich wenn du von einem "professionellen Vorstufenprogramm" redest???

es ist eine Unsitte...
Bilder in Word einzubetten...und dann den nächsten dienstleister damit anzupingeln:))

wenn dein Kunde wenigstens die Bilder extra mitliefern würde...?

dass es trotzdem manchmalk hinhaut...sehe ich als Glücksache.
Mfg gpo


als Antwort auf: [#185678]

Word RGB PDF, welches RGB Profil zuweisen!

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6029

5. Sep 2005, 09:50
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #185859
Bewertung:
(4253 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich könnte mir vorstellen, dass das Monitorprofil des Erstellers passt. ;-)
Das wäre natürlich fatal, da dies ja dann bei jedem PDF eines neuen Erstellers anders wäre. Daher würde ich sRGB IEC2.1 (oder so) empfehlen.

@gpo
Irgendwas müssen sie aber sein, auch wenn Word kein CMS kann.


als Antwort auf: [#185681]

Word RGB PDF, welches RGB Profil zuweisen!

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19123

5. Sep 2005, 14:42
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #185918
Bewertung:
(4234 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo meister eder,

Das scheint hier genauso zu sein.

Ich hab mal ein Word v.X Dokument wild eingefärbt (rot, blau, gelbgrün,..., Grau 50%, 40%, 25%, HKS K 10 und entsprechendes Orange in RGB und CMYK.
Das landet alles als RGB in einem per 'in Adobe PDF Konvertieren' exportiertes PDF.
Und die dortigen Werte kommen lt. Pitstop immer raus (Es schreibt kalibriertes RGB (aber nicht welches, nur Weißpunkt= 0,9642; 1; 08249 (entspricht etwa 5000K); Schwarzpunkt = 0/0/0)

Per Ausgabevorschau kommt man nur zu (annähernd) glatten Werten, wenn man das inzwischen bei Apple zum std. RGB gewordenen genericRGB verwendet. Unabhängig von Monitorprofil, Colorsync Settings (prä Tiger), oder sonstigen Konvertierungsoptionen.

Davon sieht es aber noch lange nicht so aus, wie in Word. Ersetzt man z.B beim geöffnete PDF in PS das genericRGB gegen das Monitorprofil kommt's recht gut hin, aber eben auch nur Ansatzweise. Was da wirklich und warum gerechnet wird, weiss wohl nur der Geier.

Auf jeden Fall ist es irgendwas mit einem Gamma von 1.8, denn das 50% Grau liegt sehr verlässlich auf Tonwertstufe 128.


als Antwort auf: [#185600]

Word RGB PDF, welches RGB Profil zuweisen!

meister eder
Beiträge gesamt: 1113

5. Sep 2005, 14:47
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #185920
Bewertung:
(4233 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 

"und ich wunder mich wenn du von einem "professionellen Vorstufenprogramm" redest???"

War doch ein kleiner GÄG!!!!


als Antwort auf: [#185681]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/